Jump to content
sebbo

Feedback/Fragen - Patch am 15.06.2012

Recommended Posts

also mein vorschlag wäre die patronen alle paar tage könnt ihr ruhig rausnehmen aber dafür muss die chance bestehen beim kasernenhof aufräumen hin und wieder mal patronen zu finden das wäre doch mal ne geile verbesserung.in jeden browsergame ob pennergame oder ogame oder was weis ich versuchen sie einem das geld aus der tasche zu ziehen das ist langsam schon unmenschlich.macht endlich mal verbesserungen die dem spieler auch wirklich was bringen und zwar ohne das er alle 30 min zur bank laufen muss.

PS:ihr macht euch das spiel selber kapputt selber schuld wenn irgendwann keiner mehr bock auf euren scheiss hat.

mfg cobra

bearbeitet von cobra110

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

--------------------

Vielleicht wäre es in diesem Zusammenhang wert zu überlegen, diesen Lehrgang "verkürztes Antreten"(einfach?) zu streichen,

und auf das normale Antreten zurück zu gehen (Falls machbar).

So reduziert ihr eure Verluste und die Spieler haben weiter ihre Patronen.

Ich glaube das diese Massnahme uns wesentlich weniger unglücklich machen würde, als das was du/ihr geplant hatte(s)t

:dududu:

ich denke auch es wäre eine idee, wenn es statt 4 belohnungen eben 5 oder 6 gäbe, und man an den zusätzlich wieder eingeführten tagen rohstoffkisten verteilt?!

z.B. 1 tag - Rohstoffkiste, 2 tag - credits, 3 tag - Patronen, 4 Tag- Ausdaueritem, 5 Tag- Rohstoffkiste, (evtl wieder ein tag credits um auf 7 zu kommen) 6 tag - Extra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Community,

ich finde die neuen Features, die heute eingespielt werden, gut gelungen.

Verständlich für mich ist auch, dass keiner auf die Patronen verzichten möchte.

Genauso habe ich für die Situation der Spielemacher verständnis.

Mein Vorschlag für eine Angleichung der Balance ist:

-Das vierte Antreten mit 3 Patronen und 3 Rohstoffkisten zu vergüten.

MkG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wegen meiner können se die patronen auch auf 3 kürzen, dann dauert es halt 8 Tage bis ich nen Gefecht mehr starten kann oder was auch immer.

Aber mich hier als Leistungsbezieher titulieren zu lassen ist ja wohl mal die krönung der unverschämtheit...aber die *** wissen ja das wir trotz beleidigungen und Umgestaltung des Spiels munter weiter machen

(hab mein Schimpfwort gleich selber zensiert, spart euch etwas arbeit und so habt ihr mehr Zeit euch tolle Neuerungen auszudenken)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich beudetet ein bloßes Wegnehmen der "Antreten-Patronen" nicht, dass wir dann aufeinmal den gleichen Betrag real einnehmen.

Das ist richtig. Jetzt möchte ich euch mal etwas vorrechnen: Vorausgesetzt man kauft das größte Patronenpaket für knapp 100€ kostet: Tape 0,80€, ein Gefecht/3. Ausbildung 0,31€ und ein simples Bildchen (Vorzeigesoldat) 4,64€.

Vielleicht solltet ihr erstmal einen Anreiz schaffen überhaupt Patronen zu kaufen. Für fast 10€ kann ich mir ja nicht mal eine "Tasche von Stauffenberg" kaufen.

Wenn ihr ehrlich seid, würdet ihr solche Preise auch nicht bezahlen.

Was einige scheinbar bis heute nicht verstanden haben - Schulterglatze lebt in erster Linie von den Einnahmen, die aus den Patronenverkäufen erzielt werden

Was scheinbar einige bis heute nicht verstanden haben - Schulterglatze lebt in erster Linie von Nutzern die bereit sind ihre Zeit ausgerechnet hier zu vertreiben. Wenn diese Nutzer Anreize bekommen Geld zu investieren, werden sie das tun.

Schaut doch mal nach, wofür Patronen ausgegeben werden. Wie oft werden denn eure Angebote wie Bilanz, Pinnwand, etc. in Anspruch genommen? Selbst mit geschenkten Patronen sind mir solche Angebote nichts wert (d.h. sogar weniger als nichts).

Wenn ihr den Patronenverkauf ankurbeln wollt, empfehle ich euch den Bereich "Vorschläge und Umfragen". Auch ihr dürft dort Beiträge erstellen und werdet vielleicht überrascht wie kreativ euch dort geholfen werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Streichung des letzten Punktes stimme ich der Neuerung 100% zu. ;)

Das wird dem Rest der Gemeinde auch zusagen. Ich sage danke das ihr das noch einmal überdacht habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dicke-Berta

@ Mahaf stimme dir zu !!!

vernünftige angebote und ich würde mir ein kauf vorstellen derzeit sind die preise für mich um 80% zu teuer wenn SG weit runter gehen würde,würde ich auch kaufen .....

ein beispiel ich spiel auch online Pocker dort kann ich für 2-5 Euro mehrer Millionen Schips kaufen das ist ein angebot

ich möchte hier und werde auch nicht mehr geld ausgeben aber wenn sg seine preispolitik ändern würde denke ich das auch mehrere das nutzen würden und so kommt am ende meist auch ein höheres einkommen zu stande

@ WOS stimme auch dir zu 100% zusimmung für die neuerung ,,jetzt,,...

bearbeitet von Dicke-Berta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchte hier und werde auch nicht mehr geld ausgeben aber wenn sg seine preispolitik ändern würde denke ich das auch mehrere das nutzen würden und so kommt am ende meist auch ein höheres einkommen zu stande

Ich sag nur weniger ist mehr ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Thema Werbung wird bewusst ausgeblendet

Bei aller Aufregung glaube ich, das Thema "Werbung" wird (aus reiner Unwissenheit?) stetig überbewertet.

Meines Wissens nach verdient die UM so wie jeder andere der Werbung auf seiner Page schaltet nur dann wirklich Geld, wenn ihr darauf klickt UND dann auch etwas von dem auf der Seite geworbenen Stuff KAUFT.

Es wäre mir neu, dass es Geld für die schlichte Präsenz oder den Klick auf das Banner gibt.

Und mal ehrlich: Macht das wirklich jemand von euch? Die meisten nutzen eh Add-Blocker und selbst die bei denen die Werbung erscheint, werden sie zum überwiegenden Teil als gegeben hinnehmen und dann unbeachtet lassen.

Trotzdem und jetzt kommt das bekannte "aber", finde auch ich eine Aussage a la "Leistungsbezieher" unangemessen. Ihr dürft eines niemals vergessen: Bei jedem BG, macht der Teil der Spieler die Echtgeld bezahlen nur einen ganz geringen Prozentsatz aus. Doch sind auch die f2p Spieler nicht nur ein Übel, sondern eine Notwendigkeit.

Erstens braucht ihr sie, um überhaupt einen Spielfluss zu erreichen. Wenn auf jedem Server 200 Bezahler spielen und man bei jedem Angriff täglich nur ein und die selben Leute sieht, wird das auf kurz oder lang sinnlos. Außerdem meldet sich doch niemand neu bei einem Game an, dass zwar 3 Jahre am Markt ist, aber nur ganz wenige Mitspieler hat.

Mal vollkommen abgesehen davon, dass viele Spieler auch gerne viel Stress machen, aber ohne diese Leute wären zahlreiche Spieleinhalte niemals/später/ganz anders zustande gekommen.

Ich weiß, dass der Spagat zwischen kostenlosem Spielspaß bieten und trotzdem den Unterhalt zu bestreiten schwer ist, aber mit solchem Aktionen macht ihr das Spiel für nicht wenige unattraktiver. Und wenn die Spielewelten dann schmaler und schmaler werden, weil die f2p Leute keinen Sinn mehr in dem Game sehen, werden auch alle anderen leiden.

Für die Spieleleitung ist das Thema erstmal durch, i know. Aber sickman hat nicht umsonst geschrieben "[...] Die Gratispartonen bleiben euch AN DIESER STELLE erhalten [...]". Wer mal zwischen den Zeilen liest, weiß was das eventuell zu bedeuten hat ... deswegen mein Kommentar :)

bearbeitet von WarSmurf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sickman,

erstmal Danke für die Rücknahme dieser Änderung. Es ist vielen von uns klar, dass ihr Geld verdienen müsst um eure Angestellten zu bezahlen um das Spiel weiter zuentwickeln und uns neue Events zu bieten, aber nach dem Chaos und der Ärger der letzten Zeit war dies das i-Tüpfelchen.

Bitte überdenk diese Änderung und versucht einen 5. Tag einzubauen, damit die Patronen bleiben können. Ich glaube damit könnten alle leben. Auch eine Kombination X-tra Item und eine Rohstoffkiste ist eine tolle Idee.

bearbeitet von BenjaminSisko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn die Änderung mit den Patronen beim Antreten (noch) nicht kommt kann ich die Begründung mit den zu vielen verschenkten Patronen gut verstehen. Ich habe den Goldjunge in Silber für 1000 erworbene Patronen obwohl ich noch keine Patronen gekauft habe. Dass ich trotzdem so viele bekomme ist für mich ein Grund mir keine zu kaufen. Die anderen Gründe sind dass ich in der Final-Version nicht viele brauche und dass ich wenn ich mal 5-10€ ausgeben würde mit den Patronen die ich dafür bekäme nicht viel machen könnte.

Da Schulterglatze das einzige mir bekannte Browserspiel ist wo man ohne Premiumfunktionen alles machen kann und man die Premiumwährung sogar geschenkt bekommt hätte ich kein Problem mit einer Reduzierung der Gratis-Patronen. Die anderen Änderungen hören sich sehr gut an.

Von mehr Tagen beim Antreten halte ich nichts.

Noch was zum Leistungsbezieher: Das Wort ist etwas unglücklich gewählt. Davon abgesehen sollte es sich schon rumgesprochen haben dass es immer ein großes Geschrei gibt wenn man in Deutschland laut darüber nachdenkt eine geschenkte Leistung zu kürzen.

bearbeitet von derRalf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Wissens nach verdient die UM so wie jeder andere der Werbung auf seiner Page schaltet nur dann wirklich Geld, wenn ihr darauf klickt UND dann auch etwas von dem auf der Seite geworbenen Stuff KAUFT.

Es wäre mir neu, dass es Geld für die schlichte Präsenz oder den Klick auf das Banner gibt.

Jaein. Es gibt mehr Geld für Klicks, das stimmt soweit. Jedoch sollte nicht angenommen werden dass die Seitenbetreiber sich die pure Präsenz eines Werbebanners nicht bezahlen lassen würden.

Wieviel Einnahmen dadurch erzielt werden hängt von den geschlossenen Verträgen ab, die wiederum beziehen sich auf Seitenaufrufe und dem ganzen üblichen Marktforschungskrams. (Und natürlich von den deinerseits erwähnten Klicks).

Wieviel Geld am Ende rauskommt könnte man evtl. über die Bilanz von UM erfahren, aber die kostet leider auch etwas ;)

Zum Thema:

Ich finde es gut das endlich mal wieder ein "normaler" Patch eingespielt wird, ohne gleich das nächste halbherzig geplante Event anzukündigen. Nachtschießen ist mMn O.K., hat ja bisher immer ganz gut geklappt.

Fast vergessen: ich bin natürlich auch "pro" Patronen behalten, äußerungen wie "Wir verschenken pro Monat 900.000 Patronen" hören sich in meinen Ohren etwas "gönnerhaft" an. Weiviel bekommt denn der einzelne Spieler? Im besten Falle 35 Patronen/Monat. Das sind sieben Gefechte bzw. eine erschreckend geringe Zahl an Rohstoffen. Das einem noch wegnehmen zu wollen finde ich sehr gewagt und die allgemeinen Reaktionen hier im Forum sprechen auch Bände zu dem Thema.

Erinnert sich noch jemand an die Anfangszeiten des Kompanieantretens? Da gab es für kurze Zeit mal 15Patronen am dritten Tag ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte mich an dieser Stelle für meinen Vergleich, bei dem ich das Wort "Leistungsbezieher" in den Mund genommen habe, in aller Form entschuldigen. Ich wollte damit niemanden zu nahe treten und war mir über die Konsequenzen dieser Aussage nicht im Klaren. Also bitte - entschuldigt diesen Faux Pas... es war schon reichlich spät gestern... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Denke nicht immer kan man Tragweiten seiner ausagen im Kompletten Vorhersehen. Finde es jedoch Dufte wenn man hinterhaer sagt, Sorry Leuts, war Unglücklichst Ausgedrückt etc usw *g*

AUch Finde ich Supi das es doch weiterhin die Wöchentliche Gratispatronen im Spiel gibt.

Ein Dickes Dankeschön an die Spieleleiter :deutschland03: :deutschland04: :dance:

Und zu dem Thema Werbebanner...

Ich würde sagen auch dieses Thema ist Überbewertet, nutzt nicht jeder soclhe Funktionen.

Für Ordenliche Dinge bin ich auch Bereit Werbung zu ertragen welche dem Game sicherlichst auch den ein und anderen Euro in die Kasse Spült.

Und letztenendes dürfte es doch so sein, das wenn es keine Werbubgsgrundlage mehr geben sollte, wenn zu viele Spieler Aufhören würden, so würde es Schleichend auch weniger Werbeschaltungen im Game Geben 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Ich kann bei SG nicht sagen, wie es mit Werbeeinnahmen aussieht aber ich glaube nicht, dass man damit überleben könnte.

Die meisten provisionen per Bannerwerbungen werden mit Pay per Sale vergütet. Kein Kauf keine Provision.

Verdienst per Bannerklick wird immer weniger angeboten auch weil diese meistens für den Partner nichts gebracht haben oder es zu Missbrauch kam.

Verdienst für Bannereinblendung hat sehr hohe Anforderungen. Meistens liegen bei solchen Website die Besucher im 7stelligen Bereich.

Deshalb glaube ich auch, dass SG nur mit Premium überleben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast swani

Tja, dann müsst ihr auch damit leben, daß wir solche Maßnahmen nicht nachvollziehen können.

was geht es uns an wofür die macher von sg ihr geld ausgeben? solange das spiel flüssig läuft sollten wir zufrieden sein... :dududu:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die änderung der anzahl der kisten die man spenden kann finde ich überflüssig. kommt doch sowieso niemand dazu so viele kisten am tag zu sammeln. hatte schon genug zu tun um überhaupt 10 zusammen zu bekommen... da pennt man ja vorm rechner ein alle viertel stunde eine kiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Funestus: Ich weiß natürlich nicht, wie hoch die Einnahmen durch Werbung sind ( benutze übrigens kein Ad Block). Allerdings sagt die Unikat Media selbst, dass sie die Haupteinnahmequelle ist:

"Die Spiele sind grundlegend kostenlos und werden in erster Linie durch Werbeeinnahmen finanziert. Als eine weitere wichtige Finanzierungsmethode ist die kostenpflichtige Nutzung einzelner sogenannter Premium-Features innerhalb der Spiele."

Daher würde ich schon davon ausgehen, dass die Einnahmen genauso hoch sind wie die Patroneneinnahmen.

Womit ich nicht anzweifeln möchte, dass die Ausgaben sicher auch recht hoch sein können.

bearbeitet von lilienthal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...