Jump to content

sickman

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    629
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    12

Alle erstellten Inhalte von sickman

  1. Hallo zusammen, an dieser Stelle möchten wir bekannt geben, dass wir uns aufgrund von Verstößen gegen unsere AGB gezwungen sehen, folgende Spieler vom Weihnachtsevent auszuschließen und bis zum Ende des Events zu sperren. Bei einem Spieler müssen wir anstelle eines temporären Bans leider auf einen permanenten Ban zurückgreifen. Hier wurde nicht nur vereinzelt, sondern systematisch und maßlos zu unerlaubten Mitteln wie Klickbots oder Klickscripten zurück gegriffen. Wie konnten wir den Betrug erkennen? Wie ihr wisst haben wir ja die Trefferchance beim Schneeballwerfen dynamisch gestaltet. Je schneller man klickt, desto schlechter die Trefferchance. Nun ist es so, dass wir jeden Treffer in unserer Datenbank erfassen. Uns ist dabei aufgefallen, dass bei einigen Spielern mehr als 1 Treffer pro Sekunde im System stehen. Nun kann man natürlich argumentieren, dass man einfach sehr schnell klickt. Aus diesem Grund sind unten nur Spieler aufgeführt, bei denen mehr als 3 Treffer pro Sekunde in der Datenbank stehen. Wenn wir jetzt z.B. von 4 Treffern in der selben Sekunde ausgehen, bedeutet das bei einer Trefferwahrscheinlichkeit von 15%, dass mindestens 27 Bälle geworfen wurden (statistisch gesehen), pro Sekunde wohl gemerkt. Das ist nach übereinstimmender Meinung aller Verantwortlichen nur mit Hilfe eines externen Tools möglich. Abgesehen davon müssen die Schneebälle entsprechend schnell aufgefüllt werden und zwar parallel zum Schießen - ebenfalls innerhalb von Sekunden, bei dem Umsatz an Schneebällen, die da rausgehen. Zur Veranschaulichung mal ein Diagramm, was zeigt wieviel Treffer pro Sekunde dieser Spieler erzielt hat: Hier wurde also zum Ende der Stunde hin offenbar der "Turbo" angeschmissen. Teilweise wurden sogar 5 Treffer in der selben Sekunde gewertet. Das sind bei 15% Trefferchance, statistisch gesehen, 34 Schneebälle - in der Sekunde. Lange Rede kurzer Sinn: wir wollen, dass das Weihnachtsevent für alle Spieler Spaß und Beute bringt. Der Spaß geht natürlich verloren, wenn einige Spieler meinen hier die Regeln zu brechen. Das obige Diagramm ist übrigens vom Spieler "Alessandro", weswegen wir uns auch dafür entschieden haben, diesen Account komplett zu sperren. Hier die Liste der betroffenen Accounts, die bis zum Ende des Events gesperrt sind: FINAL Racing duFt Moppelkotze Tulpe_3 WBK 1 duFt michatech Franks Lionel_Messi WBK 2 pogo Speed 1 Phenomen Fobbat BlueEyeSkorpion Speed 2 Alessandro (permanente Sperrung) gangster Dibbelabbes Captain_Morgan Alessandro wird aufgrund besonderer Schwere der Verstöße komplett gesperrt. ### UPDATE ### Einige Spieler wurden nach eingehender Analyse des Schussbildes und dem kompletten Trefferverlauf wieder freigeschaltet, da sich hier der Verdacht auf die Nutzung eines Klick-Tools nicht bestätigen konnte. Ihr müsst wissen, dass unser System dahingehend zunächst bei bestimmten Auffälligkeiten anschlägt und wir die betroffenen Nutzer dann sperren, um den Fall genauer zu untersuchen. Bei den oben genannten konnten wir den Verdacht verifizieren, weshalb diese gesperrt bleiben. Es gibt aber eben auch Fälle, wo tatsächlich davon auszugehen ist, dass hier keine Klicktools verwendet wurden. Diese nachgehende Überprüfung mit anschließender Freischaltung ist ein normaler Vorgang und wird daher auch nicht in irgendeiner Form entschädigt, wenngleich wir uns natürlich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Alle anderen Sperrungen bleiben bestehen bis zum Ende des Events (bis auf Alessandro) und ich bitte daher von weiteren PN's in diese Richtung abzusehen. Wir möchten euch nochmal alle eindringlich bitten, fair zu spielen. Niemand möchte betrogen werden, also tut es auch nicht anderen Spielern an!
  2. Hallo zusammen, mit unseren Sperrungen verschiedener Spieler haben wir offenbar einen Punkt getrofffen, welcher sehr viele Spieler in irgend einer Form bewegt. Uns haben dazu zahlreiche Kommentare und Meinungen erreicht, die letztlich dazu geführt haben uns selbst zu hinterfragen, ob Sperrungen die richtige Strategie im Kampf gegen unlautere Tools von Drittanbietern. Wir haben das hier intern bei uns intensiv diskutiert und haben dabei versucht in alle Möglichen Richtungen zu denken. Im Grunde genommen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die den Kampf gegen Scripte und Bots mit den bisherigen Mitteln niemals gewinnen können. Wenn wir konsequent gegen Autoklicker vorgehen wollen, müssten wir wahrscheinlich sehr viel mehr Spieler sperren, als uns als Betreiber am Ende des Tages lieb ist. Deswegen haben wir versucht die Sache etwas anders zu betrachten. Warum nutzt jemand diese Tools und vorallem wie nutzt er diese? Ist es vielleicht möglich hier anzusetzen und einem Spieler einfach die Mittel an die Hand zu geben, dass so ein Tool unattraktiv wird? Gibt es vielleicht einen Weg, dass man gar nicht mehr auf solche Tools zurückgreifen muss, weil das Spiel mir eben gewisse Möglichkeiten der Automatisierung gibt? Folgendes Gedankenbeispiel: Wenn jemand einen Autoklicker benutzt und diesen richtig konfiguriert, kann er den lieben langen Tag Schneebälle werfen, ohne auffällig zu werden. Ohne Probleme sind so Treffer jenseits der 2000er Marke möglich. In diesem Fall hat der Nutzer dieses Tools einen klaren Vorteil gegenüber jemanden, der manuell per Hand klickt. Jetzt stellen wir uns mal vor, dass wir ein Feature ins Spiel einbauen, wo der Spieler 3 Optionen hat. A) er klickt weiterhin von Hand und bestimmt sein Tempo oder b) er klickt auf den Button "Automatisches Werfen" und wirft dann so lange wie das Fenster auf ist und genug Bälle da sind alle 1,5 Sekunden einen Ball und trifft mit 100% oder c) er klickt auf "Rasantes Werfen" und haut alle seine verfügbaren Schneebälle auf einmal weg (Trefferchance pro Ball dann jeweils 30%). Wir glauben, dass wir so eine Möglichkeit schaffen, dass niemand an dieser Stelle einen Autoklicker mehr benutzen muss bzw. es so allen Spielern ermöglichen "halbautomatisch" ihre Bälle zu verfeuern. Wenn jetzt jemand meint, dass er nutzt weiterhin einen Klickbot bzw klickt selbst "sehr schnell" ;), wird er grundsätzlich eine schlechte Trefferchance haben, als wenn er alle Bälle auf einmal abfeuert. Ich hoffe ihr wisst, wie ich das meine. Wir glauben, dass wir an dieser Stelle eben einen Autoklicker obsolet machen und das Spiel dahingehend ein klein wenig fairer wird. Es ist einfach zu schwammig Spieler aufgrund von Vermutungen a la "das ist menschlich nicht möglich" zu sperren bzw. auch gezwungener Weise mit zweierlei Maß zu messen. Wir sind davon überzeugt, dass es auch genug Spieler gibt und gab, die einen Autoklicker nutzen, aber die Requests so eingestellt haben, dass sie unter dem Radar geschwommen sind. Wir können es aber nur mutmaßen und nicht 100% beweisen. Hier setzt uns die Technik leider Grenzen. Deswegen und nur deswegen versuchen wir jetzt einen anderen Weg zu gehen, indem wir diese Tools unattraktiv bis nutzlos machen. In Konsequenz bedeutet das, dass wir die Sperren aller Spieler von gestern und heute in dem Moment wieder aufheben, wenn wir morgen dieses Feature einbauen. Ich hoffe, dass dies im Interesse aller ist. ### UPDATE: Freischaltung der Spieler erfolgt am 06.12.2018 um 09:00 Uhr ###
  3. sickman

    Feedback zum Weihnachtsevent 2018

    Naja die Sache ist, dass ihr sicherlich hart an der Naht spielt, also eben in dem Moment wo 100% stehen schießt. Leider ist es eben so wie Balawa sagt, dass der Server die Anfragen ja bewältigen muss und es hier im Milisekundenbereich dazu führen kann, dass der Server "noch nicht soweit ist" wenn der nächste Abwurf kommt. Die Anzeige der Trefferwahrscheinlichkeit ist nämlich Clientseitig. Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, gebt dem Ganzen bissl Puffer. Wir schauen uns das ganze aber nochmal an und gucken ob wir das optimieren können. Irgendwo setzt uns die Hardware aber Grenzen....
  4. Folgende Spieler wurden aufgrund weiterer Verstöße heute bis zum Ende des Events gesperrt: FINAL Plukas
  5. sickman

    Feedback zum Weihnachtsevent 2018

    Gucken wir uns morgen an und werden da ne Lösung finden.
  6. sickman

    Feedback Patch am 15.11.2018

    Hallo Soldaten, hier könnt ihr Feedback und Fragen zum kommenden Patch am 15.11.2018 abgeben. Wir wünschen euch viel Spaß! Hier geht's zur Ankündigung
  7. sickman

    Feedback Patch am 15.11.2018

    Wir überlegen uns da mal was, aber unter dem Premium Ding sollte ja noch Platz sein, dass wir da einen entsprechenden Button einbauen können.
  8. sickman

    Feedback Patch am 15.11.2018

    Das ist so gewollt, denn es wird ja "nur" dein Limit erhöht.
  9. sickman

    Feedback Patch am 15.11.2018

    Hast Recht, habs eben gefixt.
  10. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Hier geht's zum Thread: Das Preis-Leistungsverhältnis wurde an vielen Stellen zu Gunsten für den Spieler angepasst. Du zahlst zwar nicht weniger Euros für 1 Patrone, bekommst aber nun deutlich mehr für die Patrone als vorher. EDIT: Ich mache diesen Thread jetzt dicht und erstelle einen neuen Feedback Thread zum Patch.
  11. Hallo zusammen, diesen Donnerstag ist es endlich soweit. Wir werden einen großen Patch in das Live System einspielen, den wir in den vergangen Wochen mit euch zusammen entwickelt und auf dem Testsystem getestet haben. Vorweg: es wird erstmal keinen 5. Slot für die Panzerkekse geben. Wir denken uns da aber noch etwas aus, da wir wissen dass die Belegung der normalen Slots für den Keks und andere ähnliche Items etwas umständlich ist. Hier aber nun die kommenden Änderungen in der Übersicht: Tagesaufgaben jede 10. abgeschlossene Tagesaufgabe der Stufe "normal" bringt euch 5 Patronen als Bonus jede 5. abgeschlossene Tagesaufgabe der Stufe "schwierig" bringt euch 5 Patronen als Bonus Beispiel: (Wenn die in diesem Fall die 10. Aufgabe ansteht, würde der Bonus aktiv sein und weiß dargestellt werden) Ausbildungen Die Kosten für das Abkürzen einer Ausbildung mit Patronen wurde von 1 Patrone pro 1 Stunde auf 1 Patrone pro 3 Stunden reduziert. Beispiel: Vorher hat es 12 Patronen gekostet, um 12 Stunden abzukürzen. Jetzt sind es 4 Patronen. Schießplatz Auf dem Schießplatz kann man nun für 7 Schießmarken das Item "Traubenzucker" eintauschen Die Kosten für den direkten Kauf von Ü-Mun wurden auf 2 Patronen reduziert. Die Kosten für den Ausbildungsgutschein wurden auf 25 Schießmarken erhöht. Kampfrausch Die Dropraten für Patronen und Ausdauer im Kampfrausch wurden an die Dropraten bei normalen Gefechten angepasst und insgesamt reduziert. Es ist nun nicht mehr möglich mit mehr Ausdauer oder Patronen aus dem Kampfrausch zu gehen, als man für diesen aufwendet. Dafür gibt es exklusiv im Kampfrausch aber den fetten Kugelfisch und 2 neue Items zu finden: Panzerkekse (reduziert 1 Stunde lang die Ausdauer-Kosten für jedes Gefecht um 2 Ausdauer) Gummibärchensaft (erhöht für 12 Stunden die Moral um 35) Fetter Kugelfisch (300 ATT, 300 DEF, 28 Moral, 48h Dauer) - droppt selten Soldatenspende Bei den Spenden bekommt ihr nun zusätzlich zu den bisherigen Credit-Boni jeweils 8 / 16 / 24 Ausdauer, wenn ihr eure Spenden entsprechend abholt. Die Ausdauer wird in dem Fall sofort gutgeschrieben, wobei die maximale Ausdauer nicht überschritten werden kann. Verwertungsstelle Wir haben der Verwertungsstelle ein komplettes Redesign unterzogen. Für jeden Gegenstand, den ihr nun verschrottet, bekommt ihr so genannte Recyclingpunkte (RP). Diese könnt ihr im 2. Schritt dann gegen die bekannten Items, aber auch gegen Credits und Ausdauer eintauschen. Natürlich könnt ihr auch einen neuen Orden, für das Sammeln von RP, erhalten. Staffelung ist: 1.000 / 5.000 / 10.000 / 20.000 gesammelte RP. Die tägliche Produktion der Items Trommelmagazin und Schießkladde wurde dabei auf jeweils 3 pro Tag limitiert. Die Dauer einer Herstellung eines dieser Items liegt nun bei 5 Stunden. Zusätzlich dazu benötigt ihr Ü-Mun. Die Kosten der Ausdauer wurden von 16 auf 4 Ausdauer reduziert. Bei dem Ausbildungsgutschein wurden lediglich die Ausdauerkosten von 24 auf 4 Ausdauer reduziert. Wie bereits weiter oben angedeutet, kann man für die RP auch Credits und Ausdauer bekommen. Die Ausdauer wird dabei sofort gutgeschrieben. Die Höhe der Credits skaliert mit dem eigenen Dienstgrad un der Stufe Arschkriechen. (Das Beispiel zeigt einen 5. OBH mit Stufe 1621 Arschkriechen) Vorzeigesoldat Einige sind es bereits - Vorzeigesoldat (VZ). Mit dem neuen Patch bekommt jeder Vorzeigesoldat +30 maximale Ausdauer zusätzlich. Wer bereits VZ ist, dem wird nach dem Patch automatisch die maximale Ausdauer erhöht. Die Kosten bleiben mit 75 Patronen konstant. Ausdauer Die automatische Aufladung erhöht sich von 2 auf 4 Ausdauer alle 10 Minuten. (von 12 auf 24 AD pro Stunde) Die Kosten für das Aufladen von Ausdauer wurde um rund 83% reduziert auf nunmehr 2 Patronen für 24 Ausdauer. Darüber hinaus haben wir das Interface für das Aufladen der Ausdauer neu gestaltet und zusammen gefasst, was zusammen gehört. Sobald man keine Ausdauer mehr hat, um die nächste Aktion (z.B. Gefecht) auszuführen, kommt dieses Pop-Up und ihr könnt entscheiden, wie ihr eure Ausdauer wieder aufladen wollt. Dabei könnt ihr bequem eure Mischung aus Ausdauer-Items zusammen stellen. Das soll es erstmal gewesen sein. Wir werden die nächsten Tage und Wochen sehr genau auf das Feedback der Spieler schaun, doch wir sind guter Dinge mit den geplanten Änderungen dem Spiel insgesamt wieder mehr Schwung zu verpassen. Zum Feedback Thread geht's hier entlang.
  12. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Diese Woche Donnerstag, Ankündigung dazu folgt in wenigen Minuten.
  13. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    So soll's sein Wie meinst du das? Die Höhe der Credits gegen RP skaliert doch mit deiner AK Stufe.
  14. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Stimmt haste Recht. Somit bleibts dann wohl doch wieder ein "Arschtritt"
  15. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Jetzt hast du aber auch einen deutlich größeren Pool an Items, die du für die Herstellung nutzen kannst. Daher die "Preisanpassung". Abgesehen davon waren es vorher 4x 50% Items, was umgerechnet 8 RP sind. Jetzt kostet es 6 RP. Soviel dann zum Thema "Arschtritt"... Vergiss bitte nicht die Panzerkekse, die dir nochmal -2AD beim Gefecht geben.
  16. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    So, das Testsystem ist live. Jeder hat 100 Tassen Kaffee ins Inventar bekommen, die er verschrotten kann, um die Verwertungsstelle zu testen.
  17. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Das ist ein guter Punkt, da werden wir das so machen, dass man dort auch beliebig viele RP auf einmal tauschen kann.
  18. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    So isses. Ich hab doch extra geschrieben, dass diese Dinge mit Absicht 1 RP bringen. Man sollte sie halt einfach auspacken.
  19. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Es liegt in der Natur der Sache, dass bei Balance Anpassungen rückwirkend betrachtet die einen mehr oder weniger für etwas bezahlt haben. Dennoch gilt diese Preisänderung ja zukünftig für alle, also auch für dich, was aus Spielersicht m.E. positiv zu bewerten ist. Eine rückwirkende Erstattung der Patronen wird es dahingehend nicht geben.
  20. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Folgendes wird morgen (30.10.2018) auf das Testsystem eingespielt: neue Verwertungsstelle (Siehe Screenshots) Kosten für das Kaufen von Ü-Mun auf 2 Patronen für 15 Ü-Mun gesenkt Kosten für das vorzeitige Beenden einer laufenden Ausbidlung auf 1 Patrone pro 3h Restzeit gesenkt (vorher 1 Patrone pro 1h) Hier ein Bild der neuen Verwertungsstelle: In dem Beispiel seht ihr einen 5. OBH mit Stufe 1869 Arschkriechen. Hier die Tabelle, die euch zeigt, wieviele Recyclingpunkte (RP) ihr für welches Item bekommt: Diese Zahlen sind noch unter Vorbehalt zu genießen, da wir mit diesen Zahlen erstmal testen wollen und schauen, ob die Balance passt. Kisten etc. sind grundsätzlich mit 1 Punkt bewertet, auch wenn sie Sachen enthalten können, die vielleicht mehr Punkte bringen (packt sie in diesem Fall immer aus).
  21. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Stimmt, haste Recht. Kommt mit dem nächsten Testserver Update.
  22. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Genau! Ich verstehe dein Problem auch nicht @Kriewi. Wenn du jetzt nichts zum Tauschen hast, hast du auch nachher nichts zum Tauschen. Wenn du noch Items brauchst, ist doch alles gut, dann nutze sie. Wenn du höherwertige Items haben willst, dann sammelst du eben Punkte und tauscht sie ein. Und Items gibt's bei Gefechten und Events ja nun genug, also das sollte nicht das Problem sein.
  23. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Hallo zusammen, derzeit arbeiten wir an einer Lösung für das Problem mit dem zugemüllten Inventar und wir glauben, dass wir damit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Es geht im Grunde um eine Umgestaltung der Verwertungsstelle. Tasse Kaffe, Rechenschieber und Zielwasser werden aus der Verwertungsstelle entfernt Trommelmagazin, Schießkladde und Spezial Gutschein bleiben drin, kosten anstelle der Items (z.B. Feenstaub) nun Recyclingpunkte (RP) die anderen Kosten zur Herstellung (AD, Ü-Mun/Pats, Zeit) bleiben bestehen Recyclingpunkte könnt ihr für jedes Item bekommen, was ihr nicht verkaufen könnt (also keinen Credit Gegenwert hat), indem ihr es einfach wie gehabt "entsorgt" Neu in der Verwertungsstelle wird sein: Credits und Ausdauer, wobei die Ausdauer beim Einlösen gegen RP sofort gutgeschrieben wird Ihr könnt also in Zukunft euer Inventar "aufräumen" und wahlweise zu Credits, AD oder eben den 75% Items und Gutschein umwandeln. Über die genauen Kosten an RP sprechen wir dann nochmal, wenn das Feature auf dem Testserver ist. Die Entwicklung wird voraussichtlich Mitte nächste Woche fertig sein.
  24. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Überlegen wir auch derzeit. Wir wissen nur noch nicht genau wie und wo wir das am besten anzeigen lassen dann. Die Grundidee ist aber gut und wurde mir auch schon an anderer Stelle zugetragen.
  25. sickman

    Feedback Testphase - November 2018

    Was genau machst du denn Minus? Credits? Items? Du machst "Minus" bei deiner AD weil du mehr kämpfen willst, als du AD hast. Wenn du irgendwo einkaufen gehst und ein Angebot wahrnimmst wo es 50% Rabatt gibt, sparst du doch auf den Preis des Produkts. Rein monetär machst du beim Einkaufen in aller Regel aber immer "Minus". Wenn wir mal kurz rechnen => mit der Änderung der AD Regeneration bekommt man pro Tag (theoretisch) 24 * 24 = 576 AD vom System. Für die Spenden sinds nochmal 48 dazu. Wenn man die "initialen" 200 AD bei voller Gefechtsserie dazu nimmt, sind wir bei 824 AD. Macht in Summe 103 Gefechte pro Tag oder 137 mit GB-Saft. Hier ist noch kein AD Drop berücksichtigt. Diesen sollte man für den KR oder sonstigen Events sparen, aber es eben nicht für die täglichen Gefechte ausgeben. Mir ist klar, dass es man nicht jeden Tag die maximale Anzahl an Gefechten führt, aber gehen wir mal von 80 Gefechten am Tag aus, sind das in 7 Tagen 560 Gefechte. Man erhält demnach rund 160 Token, vielleicht weniger aber in jedem Fall 75. Worauf ich hinaus will, der KR kostet dich effektiv "nichts" ausser deiner Aktivität. Bis zu dem Punkt hast du noch nicht 1 Cent für Patronen ausgegeben. Wieviel AD du jetzt gespart hast für den KR, ob du fehlende AD nachkaufst oder einfach 1 Woche wartest bis du einen KR machen kannst, wo du mehr AD auf Lager hast, das ist doch dein Ding. Die Zeiten, dass du dich aber jede Woche mit ausreichend AD und Pats vollgesaugt hast im KR sind bald vorbei. Da gilt es dann Spielweise anpassen, oder eben seine eigenen Entscheidungen bzgl. des Spiels treffen. Das meine ich jetzt auch völlig wertneutral - es wird sicherlich viele geben, die dann nicht mehr spielen wollen. Es wird aber ein welche geben, die sich dem neuen Umstand anpassen und das Spiel erfolgreich(er) weiterspielen. Wir arbeiten ja nun schon an vielen Stellen Dinge ein, wo man sich zusätzlich durch Aktivität AD holen kann. Und da wird auch noch mehr kommen, versprochen!
×