Jump to content
Chrischan

Feedback zum Patch am 23. Oktober 2018

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb Geisterstadt:

hallo an Alle nun leiter ist keine nachbesserung gekommen nur heise Luft mehr nicht und ne Verarsche ist das für mich:angry:

nun warte doch erst mal ab ,der Tag ist doch noch nicht vorbei

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi Matrosen,

wie versprochen möchte ich euch präsentieren wie wir vor haben den neuen Bauhof etwas fairer für euch zu gestalten.

  1. Grüne Items werden recyclebar sein, dadurch könnt ihr euch noch mehr Upgradepunkte holen.
  2. Um Verwirrung zu vermeiden, entfernen wir die einmaligen Kosten für weitere Kategorien.
  3. Zusätzlich verschieben wir die Schwelle, ab wann ein Item Goldbarren kostet weiter nach hinten, wodurch ihr stärkere Items ohne Premiumkosten erstellen könnt.

Zusätzliche Anmerkungen:

Beim Durchlesen eurer Kommentare sind unter anderem wieder Items mit treibstoffreduzierendem Effekt angesprochen worden. Ich habe deren Machbarkeit im Zuge unseres Meetings angesprochen.

Leider gibt es zu viele Fallstricke, die diese Items produzieren würden. Unter anderem müsste die Items nicht während der Fahrt anlegbar/wechselbar sein und bei Abweichungen von Routendauer und Itemdauer ist ein massiver Aufwand nötig um dieses serverseitig abbilden zu können. Daher haben wir uns erstmal dagegen entschieden, bis uns eventuell eine bessere Lösung einfällt.

Was den Wegfall der Tickets angeht. Wir sind uns klar, dass wir derzeit die Belohnungen an allen Ecken und enden beschneiden, wo Tickets auftreten. Die Tickets waren bei deren Erstellung als kleiner Bonus gedacht und sind leider im Zuge des Mangels von neuen/interessanten Belohnungen, schnell zur Pauschalbelohnung verkommen.

Dadurch sind gab es den negativen Effekt, dass das Glücksrad in der Hafenkneipe zur Haupteinnahmequelle vieler Spielwährungen mutiert ist und somit ein Überangebot erschaffen wurde.

Diesen Missstand müssen wir leider beheben und uns nach anderweitigen Möglichkeiten umschauen den Spielablauf weiterhin interessant zu halten.

  • Was die Umsetzung der o.g. Punkte angeht, versuchen wir dies so schnell wie möglich umzusetzen. Ich wollte jedoch vorher noch mal eure Meinung dazu einholen. :unsure:

Mit nautischem Gruß,
Chrischan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn so ein Sprit-item für den einzelnen Spieler zu viele Fallstricke bietet, warum bietet ihr dann nicht das für die Gesellschaft an, wo jeder Spieler Recyclingpunkte spenden kann und die GS-Führung ein Zertifikat/Item für die Gesellschaft in Auftrag geben kann. 

Zertifikate können ja jetzt bereits jederzeit gesetzt werden, also dürfte das KEINE Fallstricke geben. Wie wäre das? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chrischan, ist mal wenigstens ein kleiner Ansatz und dem Aufschrei der Member wurde mal Gehör geschenkt. Ist zwar immer noch nicht das wahre, aber vorerst kann man mal damit leben. Nur das mit den Köchen stößt mir noch böse auf, bestünde doch bestimmt die Möglichkeit das mit den Köchen rückgängig zu machen und das alte Prinzip bei den Köchen wieder einzuspielen, wie es vor dem Patch war. Wären bestimmt viele User damit einverstanden und der Aufschrei wäre nicht mehr so laut. Gruß Knuddel

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin ,was den Bauhof betrifft finde ich den Ansatz schon mal gut . Ein richtiger Schritt in die richtige Richtung . 

Auch mir stoßen die Köche noch böse auf und fand das alte Prinzip wesentlich besser ,da die Tickets auch die Möglichkeit boten Sprit zu erdrehen.

Was nutzen die ganzen Erfahrungsboosts wenn ein Spieler mangels Sprit nicht in der Lage ist, durch das schnelle Leveln seine Schiffe mit Sprit zu bestücken .

Für mich persönlich (und auch für viele andere wie ich gelesen habe ) sind die Köche jetzt überflüssig .

Tickets finde ich persönlich gab es zu Anfang als sie noch beim Öffi erhältlich waren sehr viele . 

Jetzt wo ihr uns die Köche genommen habt sind Items sowie Tickets für Spieler ohne GS und spieler einer großen GS kaum noch zu erreichen (große GS sind die Gründe ja bekannt )

Selbst mittelmäßige Items (lila) kaim noch für diese Spieler zu erreichen .

Auch solltet ihr das Geld wieder ins Rad bringen und das Ticket raus nehmen ,da gerade kleinere Spieler das Geld am Glücksrad gut gebrauchen können .

vor 53 Minuten schrieb Chrischan:

Dadurch sind gab es den negativen Effekt, dass das Glücksrad in der Hafenkneipe zur Haupteinnahmequelle vieler Spielwährungen mutiert ist und somit ein Überangebot erschaffen wurde.

Hier wäre es doch dann angebracht die Belohnungen im Rad etwas in die Balance zu bringen statt die Tickets zu beschneiden zB nur einen Bordcomputer ,nur 1 zufälliges Item 

 

Positiv überrascht bin ich aber erst mal von eurem Willen uns entgegenkommen zu wollen ,noch schöner wäre natürlich ihr würdet dies auch bei den Köchen versuchen .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Chrischan:
  • Grüne Items werden recyclebar sein, dadurch könnt ihr euch noch mehr Upgradepunkte holen.
  • Um Verwirrung zu vermeiden, entfernen wir die einmaligen Kosten für weitere Kategorien.
  • Zusätzlich verschieben wir die Schwelle, ab wann ein Item Goldbarren kostet weiter nach hinten, wodurch ihr stärkere Items ohne Premiumkosten erstellen könnt.

1) schön, das grüne items verwertet werden können

2) auch positiv

3) positiv

vor einer Stunde schrieb Chrischan:

Leider gibt es zu viele Fallstricke, die diese Items produzieren würden. Unter anderem müsste die Items nicht während der Fahrt anlegbar/wechselbar sein und bei Abweichungen von Routendauer und Itemdauer ist ein massiver Aufwand nötig um dieses serverseitig abbilden zu können. Daher haben wir uns erstmal dagegen entschieden, bis uns eventuell eine bessere Lösung einfällt.

 

vlt liegt die lösung auf der hand, wenn man sich die alte version anschaut von bb?

entweder items wie auf d1/2 anbieten mit prozentualer senkung des treibstoffverbrauchs

falls gecraftet, unterschiedliche craftingmöglichkeiten anbieten, d.h.

items, wie jetzt mit dem patch mit leistungssteigerungen craften, dazu noch eine option, wo man ein item ausschliesslich zur treibstoffreduktion (d.h. ohne leistungsteigerungen) craften kann, sprich die alten sprititems der alten bb version.

z.b. in 5er schritten prozentual (5% treibstoffersparniss, 10% usw) anpassbar bis zu einer gewissen höchstgrenze z.b. 75% möglich, selbe system mit sternen und q-punkten, bloß andere kostenaufteilung

als beispiel 40-50% mit freisternen, darüber hinaus eben mit gb

sprititems natürlich ohne zeitdauer, nur 1x verwendbar, wie im alten system

wäre das machbar und vlt gewollt seitens der entwickler?

 

vor einer Stunde schrieb Chrischan:

Was den Wegfall der Tickets angeht. Wir sind uns klar, dass wir derzeit die Belohnungen an allen Ecken und enden beschneiden, wo Tickets auftreten. Die Tickets waren bei deren Erstellung als kleiner Bonus gedacht und sind leider im Zuge des Mangels von neuen/interessanten Belohnungen, schnell zur Pauschalbelohnung verkommen.

 

grundsätzlich nachvollziehbar die begründung, nur leider wurde imo das pferd von hinten aufgezäumt.

man hätte erst alternativen im belohnungssystem schaffen sollen und dann den aktuellen weg gehen sollen mit reduzierung der tickets.

so ist dieser einschnitt einfach bloß brutal für den spieler und aufgrund fehlender alternativbelohnungen hat das zumindest bei mir massive auswirkungen auf die motivation zu spielen.

 

problematik der köche

hab das für meine persönliche situation mal berechnet mit den belohnungen. durch die 1h begrenzung des boosts beim abschliessen einer kochserie, die dauer bis erfüllen eines ha, was bedeutet 1-2 ha max in der zeit je nach splitting der flotte, würde ich bei 5% boost durchschnittlich 300 ep machen pro ha

dafür 10x 5 min köche anwerfen lohnt null

hier sollte dringend nachgebessert werden

 

schade, das die option, die alte itemherstellung in kombi mit recyling so gar nicht thema war in den nachbesserungen.

so bleibt es beim fazit aktuell meinerseits, das einfach zuviel zusammengeschnitten und gestrichen wurde und ich, wie gesagt, inzwischen arge moivationsprobleme habe, zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chrischan,

erstmal ein Lob das Ihr (BB) versucht unseren Wünschen entgegen zu kommen.

vor 1 Stunde schrieb Chrischan:

Ahoi Matrosen,

wie versprochen möchte ich euch präsentieren wie wir vor haben den neuen Bauhof etwas fairer für euch zu gestalten.

  1. Grüne Items werden recyclebar sein, dadurch könnt ihr euch noch mehr Upgradepunkte holen.
  2. Um Verwirrung zu vermeiden, entfernen wir die einmaligen Kosten für weitere Kategorien.
  3. Zusätzlich verschieben wir die Schwelle, ab wann ein Item Goldbarren kostet weiter nach hinten, wodurch ihr stärkere Items ohne Premiumkosten erstellen könnt.

 

1.)  Gute Idee das die grünen Items recyclebar gemacht werden, aber die Freude hält nicht lange vor. Da der "alte Bauhof" weggefallen ist, haben wir gar nicht die Möglichkeit weiterhin grüne Items zu erstellen um uns wie erwähnt mehr Upgradepunkte zu holen. 

Warum ist es nicht möglich den "alten Bauhof" wieder einzubauen und den "neuen (nennen wir ihn der Einfachheit her)  Recyclinghof" zusätzlich einzuspielen? Somit könnten die User die eher nur "kleine" Items craften oder eher selten craften wollen (somit also weniger Punkte brauchen, den die grünen Items bringen beim recyclen sicherlich wesentlich weniger Punkte) weiterhin die grünen Items herstellen um sie dann zu vercraften oder evtl. einfach für die Schiffe zu nutzen. Wie bereits oft erwähnt wäre ja sicherlich ausreichend Platz dafür und eine Grafik sollte bestimmt von euren Grafikern schnell erstellt sein. 

2.) & 3.) Das wird die Spieler die vorhaben viel zu craften sehr freuen, und zeigt uns das ihr bereit seit uns "kostentechnisch" doch ein paar Schritte entgegen zu kommen.

 

vor 2 Stunden schrieb Chrischan:

Beim Durchlesen eurer Kommentare sind unter anderem wieder Items mit treibstoffreduzierendem Effekt angesprochen worden. Ich habe deren Machbarkeit im Zuge unseres Meetings angesprochen.

Leider gibt es zu viele Fallstricke, die diese Items produzieren würden. Unter anderem müsste die Items nicht während der Fahrt anlegbar/wechselbar sein und bei Abweichungen von Routendauer und Itemdauer ist ein massiver Aufwand nötig um dieses serverseitig abbilden zu können. Daher haben wir uns erstmal dagegen entschieden, bis uns eventuell eine bessere Lösung einfällt.

Ok das das Technisch nicht so einfach realisierbar ist kann ich mir vorstellen, aber ist es dann nicht möglich wie bereits schon erwähnt die Items für einen geringeren Kraftstoffverbrauch nur einmalig nutzbar zu machen? Somit wäre die Probleme (Abweichungen Route/Itemdauer und anlegbarkeit / wechselbarkeit) gelöst.

 

vor 2 Stunden schrieb Chrischan:

Was den Wegfall der Tickets angeht. Wir sind uns klar, dass wir derzeit die Belohnungen an allen Ecken und enden beschneiden, wo Tickets auftreten. Die Tickets waren bei deren Erstellung als kleiner Bonus gedacht und sind leider im Zuge des Mangels von neuen/interessanten Belohnungen, schnell zur Pauschalbelohnung verkommen.

Dadurch sind gab es den negativen Effekt, dass das Glücksrad in der Hafenkneipe zur Haupteinnahmequelle vieler Spielwährungen mutiert ist und somit ein Überangebot erschaffen wurde.

Diesen Missstand müssen wir leider beheben und uns nach anderweitigen Möglichkeiten umschauen den Spielablauf weiterhin interessant zu halten.

Diese wir du sie nennst "Paschaulbelohnung" ist aber gerade für kleine Spieler eine sehr gute Hilfe gewesen (zumindest als es auch noch die Credits am Glücksrad gab), selbst die großen Spieler konnten davon Profitieren (z.b. durch den Gewinn von Benzinkanister). Durch den Wegfall der Tickets & Items & EP Bonus bei den Köchen sind diese für 99% der Spieler absolut unsinnig geworden.

Was bringt es mir wenn ich durch den 1ten Koch für eine Std. ein 5% EP Bonus bekomme wenn ich aus Mangel an Benzin kein Schiff losschicken kann?

Vorher hab ich durch die Köche auch ein EP Bonus bekommen, egal ob ich Benzin hatte oder nicht. Somit hat sich diesbezüglich "eigentlich" nichts geändert.

Allerdings fehlen mir jetzt wieder die Items (auch wenn es nur wenige waren, glaube insg. 5) was den Recycling-Hof wieder uninteressanter für mich macht.

Schlußendlich durch den Wegfall der Tickets fehlt mir nun auch wieder die Möglichkeit meine Credits/Benzinkanister/Items etc. mit etwas Glück aufzufüllen.  Was mir persönlich Benzintechnisch des öfteren den Ar... gerettet hat (wie man so schön sagt) :) 

Ein weiterhin großer Nachteil durch den Wegfall der Tickets bei den Köchen ist, Spieler ohne GS haben nun gar keine Möglichkeit mehr an Tickets zu kommen, denn die einzige Möglichkeit die mir jetzt noch einfällt als Spieler ohne GS an Tickets zu kommen ist die wöchentliche Neuberechnung des Fangindexes. Wobei es in meinem Level (62) fast unmöglich ist ist da in die Top 3 zu kommen da ich durch die Berechnung des Fangindex = 1.00 (846,720 t) mit meinen Schiffen es nicht schaffe die "Highlevler" oder die neuen Spieler (die einen sehr geringen Fangindex haben) zu überbieten. Selbst wenn ich nur Premiumschiffe hätte wäre es fast eine 20h/Tag Aufgabe in die Top 3 zukommen was aber aufgrund von fehlendem Benzin und Zeit wiederum nicht möglich ist.

Ich denke ich spreche für viele wenn ich sage: Macht diesen Patch rückgängig und baut zusätzlich den Recycling-Hof ein, ohne den alten Bauhof und die Köche zu verändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update: eine Sache wäre da noch : Mir ist gerade aufgefallen das wenn ich zwei verschiedene Items hergestellt habe (Haken und Kiste ) ich beide gemeinsam nicht nutzen kann .

Hier wäre auch Nachbesserung angebracht da ich ja bei normalen Items auch Haken und Kiste nutzen kann .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend

nun ich bin Leiter nicht zufriden den die Tickets halfen uns das mir geld und Gold un Benzinkanister und den Käpten zu bekommen auch anstriche und so weiter.ohne den macht das spiel keinen spas und siehn mehr.So fing es auf welt 1 und 2 auch an Benzin Wurde gekürtzt uns.Aber da haben mir ja noch GB Events gehabt und Rostoffe die mir Verkaufen konnten.Hir ist nun nichts mehr zu Verkaufen die Fische die reichen nicht zu Verkaufen weil ihr ja den Ferfahl von 1% auf 2% Raufgeschraubt habt da bleibt nichts über zum Verkaufen den die Fabriken brauchen auch den Fisch.Zitat es ist nichts Verbesert worden das was Verbesert wurde Brigt nichts ein Zitat Ende

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chrischan

Wenn ihr es gescheit machen wollt, Bauhof und Köche wieder zurück auf altes Niveau.

Dann ein extra Gebäude, eben einen Recyclinghof, dort dann die Sache mit den Items:

wichtig: auch grüne Items zulassen (kriegt man ja dann wieder im Bauhof)

und wenn ihr K-Acc Usern noch was gutes tun wollt, dafür dass sie den überteuerten Preis zahlen, lasst diesen blöden +250 Punkte pro Tag weg und macht esw dafür wie im Bauhof -> 5 Qualitätspunkte mehr für Items, dann hat der K-Acc auch mal einen echten Mehrwert erhalten.

 

Und by the way...Macht das Geld wiede ins Glücksrad und nehmt dafür dieses unsägliche Ticket raus :)

 

Gruß

Captain Brackwasser

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi also das upate ist ja wohl fürn A.  mit Restaurant und Bauhof man kriegt keine tickets mehr man kann keine items mehr bauen für mich ein grund jetzt kein Geld mehr rein zustecken und auf zuhören

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so - KAP Account macht keinen Sinn mehr. Dafür habe ich gern "echtes Geld" bezahlt. Aber jetzt keinen cent mehr dafür. Schade Unikatmedia. Ich denke Ihr habt im Meeting das letzte Update nicht wirklich mit den "richtigen Leuten" abgestimmt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb KaiHoss:

 

Ihr habt noch 1435 Stunden zeit bis mein Kapitän account ausgelaufen ist dann ist schluss mit Geld lohnt sich nicht weiter zuspielen so !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß gar nicht, wie man es richtig sagen soll.

Die Köche braucht man nicht mehr, die Fabrik braucht man auch nicht. Man kann zwar beides nutzen, nur Sinn macht es für mich nicht mehr. Bis jetzt hab ich immer mit KA gespielt, den werd ich jetzt auslaufen lassen, denn eigentlich hatte ich ihn nur wegen der mehr herstellbaren Items und dem nichtvorhandenen Fischverfall. Die herstellbaren Items gibts nicht mehr und das mit dem Fischverfall ist zweitrangig geworden. Da es ja über das Glücksrad keine Kohle mehr gibt, muß die Kohle ja vom Fisch kommen (die HAs reichen nicht) Also Fisch verkaufen, das hab ich sonst nie gemacht, wenn ich ihn aber verkaufen muß, dann brauch ich auch keinen KA dafür. Fisch der verkauft ist, verfällt auch nicht.

Items recyceln kann ich massig, denn ich hab tausende rumliegen. Nur danach wird es dann wohl knap. Denn Items müßte ich dann kaufen, ob aber mein Fischverkauf da soviel hergibt, bezweifel ich bei den Itempreisen. Aber das wird sich zeigen.

Wie Spielanfänger das mit den Geld und den Items machen sollen, weiß ich nicht. Bei denen kommt ja noch der Gebäudeausbau als Kostenfaktor hinzu.

Die individuellen Items werden bestimmt gut sein, ich weiß nur noch nicht so richtig wozu ich sie brauchen werde. Denn ich nutze seit dem vorherigen Update schon kaum noch Items. Für die HAs braucht man halt keine. Denn immer wenn ich welche nutze, stehen meine Boote nur noch eher wegen Spritmangel, also laß ich es.

Ich weiß wirklich nicht, wo ich bei dem Spiel hier noch stehe, ich kann oder will kaum noch eins von den Dingen nutzen die es gibt. Forschungsstation, nutze ich nicht, das Boot steht eh nur wegen Spritmangel. Köche jetzt auch nicht mehr. Bauhof werd ich nutzen, aber ob ich die Items brauche, bis jetzt nicht. In der GS nutze ich die Fabrik noch, aber nur aus Gewohnheit, denn eigentlich ist sie sinnlos. ÖA fahr ich noch, damit finanzier ich die Zertis und den HQ-Ausbau. Events und Wettkämpfe nicht mehr, weil HA mehr bringen. Trawler hab ich gemacht, werd es wohl erstmal auch noch tun, bis ich keine goldenen Items mehr hab um sie dort einzusetzen. Denn ohne die, wird die Produktionszeit zu kurz, der Nutzen zu klein. Ich weiß aber nicht, wo die goldenen noch herkommen sollen, sonst kamen alleine 2 am Tag vom Bauhof (KA) Ansonsten nur noch wenn man Glück hat, mal eins zu gewinnen.

Alles steigt oder fällt mit dem Sprit den man hat oder ebend nicht. Fehlt er, braucht man die meisten andern Dinge auch nicht. Meine Hofnung waren Spritsparitems, aber das wird ja nun wohl nichts. Alles andere was man sonst in Sachen Sprit umsetzen wollte, ist ja nicht passiert und in dem dazugehörendem Thread schweigt Team rot sich ja seit einem dreiviertel Jahr aus.

Ich versteh sehr gut, das ihr Geld verdienen wollt und müßt, ich würde ja sogar welches ausgeben, ich weiß nur nicht wofür. Ich finde in eurem "Regal" nichts ansprechendes was ich haben möchte und es somit kaufen würde.

Ich denke so wie mir geht es hier einigen, denn sonst hättet ihr das Problem mit dem Geld ja nicht. Ein paar User die immer zahlen, gibts in jedem Spiel, die werden aber nie reichen um es am Leben zu halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Chrest:

Ich weiß gar nicht, wie man es richtig sagen soll.

Die Köche braucht man nicht mehr, die Fabrik braucht man auch nicht. Man kann zwar beides nutzen, nur Sinn macht es für mich nicht mehr. Bis jetzt hab ich immer mit KA gespielt, den werd ich jetzt auslaufen lassen, denn eigentlich hatte ich ihn nur wegen der mehr herstellbaren Items und dem nichtvorhandenen Fischverfall. Die herstellbaren Items gibts nicht mehr und das mit dem Fischverfall ist zweitrangig geworden. Da es ja über das Glücksrad keine Kohle mehr gibt, muß die Kohle ja vom Fisch kommen (die HAs reichen nicht) Also Fisch verkaufen, das hab ich sonst nie gemacht, wenn ich ihn aber verkaufen muß, dann brauch ich auch keinen KA dafür. Fisch der verkauft ist, verfällt auch nicht.

Items recyceln kann ich massig, denn ich hab tausende rumliegen. Nur danach wird es dann wohl knap. Denn Items müßte ich dann kaufen, ob aber mein Fischverkauf da soviel hergibt, bezweifel ich bei den Itempreisen. Aber das wird sich zeigen.

Wie Spielanfänger das mit den Geld und den Items machen sollen, weiß ich nicht. Bei denen kommt ja noch der Gebäudeausbau als Kostenfaktor hinzu.

Die individuellen Items werden bestimmt gut sein, ich weiß nur noch nicht so richtig wozu ich sie brauchen werde. Denn ich nutze seit dem vorherigen Update schon kaum noch Items. Für die HAs braucht man halt keine. Denn immer wenn ich welche nutze, stehen meine Boote nur noch eher wegen Spritmangel, also laß ich es.

Ich weiß wirklich nicht, wo ich bei dem Spiel hier noch stehe, ich kann oder will kaum noch eins von den Dingen nutzen die es gibt. Forschungsstation, nutze ich nicht, das Boot steht eh nur wegen Spritmangel. Köche jetzt auch nicht mehr. Bauhof werd ich nutzen, aber ob ich die Items brauche, bis jetzt nicht. In der GS nutze ich die Fabrik noch, aber nur aus Gewohnheit, denn eigentlich ist sie sinnlos. ÖA fahr ich noch, damit finanzier ich die Zertis und den HQ-Ausbau. Events und Wettkämpfe nicht mehr, weil HA mehr bringen. Trawler hab ich gemacht, werd es wohl erstmal auch noch tun, bis ich keine goldenen Items mehr hab um sie dort einzusetzen. Denn ohne die, wird die Produktionszeit zu kurz, der Nutzen zu klein. Ich weiß aber nicht, wo die goldenen noch herkommen sollen, sonst kamen alleine 2 am Tag vom Bauhof (KA) Ansonsten nur noch wenn man Glück hat, mal eins zu gewinnen.

Alles steigt oder fällt mit dem Sprit den man hat oder ebend nicht. Fehlt er, braucht man die meisten andern Dinge auch nicht. Meine Hofnung waren Spritsparitems, aber das wird ja nun wohl nichts. Alles andere was man sonst in Sachen Sprit umsetzen wollte, ist ja nicht passiert und in dem dazugehörendem Thread schweigt Team rot sich ja seit einem dreiviertel Jahr aus.

Ich versteh sehr gut, das ihr Geld verdienen wollt und müßt, ich würde ja sogar welches ausgeben, ich weiß nur nicht wofür. Ich finde in eurem "Regal" nichts ansprechendes was ich haben möchte und es somit kaufen würde.

dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen an alle

Nun man merkt es nun bei den Helowien keine Tickets mehr und kein Gold mehr und so mit keine Helowien Schiffe mehr ohne GB geht es halt nicht.in Unserer Manschaft ist der Frust sehr gross geworden Letztes jahr haten sie noch Helowien schiffe heuer wierd es nichts.Das spiel geht den Bach Runder es war mall mein ganzer stolz dieses spiel.Aber die haben es Kapput gemacht.Ich Wünsche allen BigBaitern ein sehr schönes Wochenend:angry:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

zum Thema Patch 

Das die Köche keine Erfahrung mehr bringen keinerlei Tickets, und dieses Recyceln, das ist doch so toll von Euch gemacht das damit Euch massenhaft die Spieler weglaufen werden, dieses bringt nichts am speil an Verbesserungen, im Gegenteil macht das Spiel komplett kaputt, 

ich bin auch ein Gold Spieler der euch mit finanziert, also stellt es wieder um oder es laufen Euch noch mehr weg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, das Restaurant ist vollkommen von A... Das ist was für Ganztags Online 'Spieler. Für uns Berufstätige die morgens vor der Arbeit Ihre Schiffe einstellen

ist das eine Vollkatastophe - Null Wert. Das sollte dringend geändert werden. Auch die Tickets fehlen und wer nicht den ganzen Tag lang produzieren kann, hat eh keine chance.

Das ganze Spiel wird immer GB lastiger. Auch der Händler, so wie es derzeit ist, ist sehr GB lastig. Sehr Schade ist das Ganze. Das Spiel verschlechtert sich mit der Zeit oder wollt Ihr

am liebsten nur noch GB Spieler????????

Beim Bauhof sollten ALLE ITEMS nutzbar sein, wie auch die grünen und auch die blauen. Der alte Bauhof war besser.

 

Und das Dieselproblem wird in keinsterweise besser. Ich kriege zu Hafenaufträgen nie alle Schiffe auf Tour, da stimmt das Verhältnis nicht, und da es fast keine Tikets mehr gibt, gibt es von alem brauchbaren Items auch weniger.

Edited by whoopi0303
Zusatz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss auch noch einmal meinen Senf dazu geben 

Chrischan schrieb :

Wir hoffen, dass sich durch diese Anpassungen des neuen Bauhofs besser für euch anfühlt und mehr Anklang bei euch findet. Bezüglich der Köche möchten wir betonen, dass wir die Glücksrad-Tickets nicht wieder einführen werden.

Na ja somit könnt ihr jetzt das Glücksrad aus dem Spiel nehmen .

Da ihr selbst die jetzige einzige Möglichkeit an Tickets zu kommen ....die Fischfabrik  ...... dadurch das ihr GS spielen so unattraktiv wie nur möglich gemacht habt ,durch euer super Balancing ,gibt es für Singleplayer keine Möglichkeit mehr an ein Ticket zu kommen . Ja ja jetzt kommt der Fanggrund aber der ist nicht erwähnenswert .

Ihr redet von Überangebot ........wo denn ? Da ihr seit fast einem 3/4 Jahr nicht in der Lage seit das Spritproblem zu lösen war euer sogenanntes Überangebot die einzige Möglichkeit sich etwas Sprit dazu zu verdienen . Aber höchstwahrscheinlich macht ihr euch Sorgen um die 20 GB die man sich eventuell alle Jubeljahre mal erdrehen könnte . 20 GB die ein Spieler dann weniger kauft ,aber da denkt ihr in die falsche Richtung .

Gestern ist euch aus unserer GS wieder ein Spieler verloren gegangen und es werden mehr und mehr die gehen . 

Da ihr Tickets nicht mehr bei den Köchen einführen wollt solltet ihr überlegen diese bei den Singleplayer Events einzufügen würde diese auch wieder Lohnenswert machen ,denn durch den vorherigen Patch habt ihr diese nämlich auch zum Tode verurteilt genau wie die GS 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja!

Wie es hier halt immer so ist, ist die Anpassung des Bauhofes mal wieder das Minimalste was sie machen müssen. Aber es wird als großes Entgegenkommen verkauft....

So hält man leider seine Kunden nicht bei der Stange!!!

Ich hoffe mal sie kommen wenigstens auf die Idee, alle bereits hergestellten (und noch in den Lagern der Spieler vorhandenen) roten Items wieder in Recyklingpunkte umzuwandeln, damit Spieler, die noch keine roten Items gebaut, sondern abgewartet und die Rec-Punkte gehortet haben, dann nicht einen immensen Vorteil haben, da sie jetzt ja bessere Items herstellen können mit ihren ganzen Punkten !!!

 

Gruß

Captain Brackwasser

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend

 

Nun keine tickets mehr macht eueren Laden dicht mir hat gestern welt 1 und 2 gereicht ihr habt die Fische um einen Ganzen Tag gebracht keine Gold baren keine Haffen Aufträge.Sogar klabauter Münzen sind nicht Bezahlt wworten da mir ja keine Fische einbzahlen konnten.Nichts wurde gemacht.Aber mit den Speren da waren kleich die Modis da.Guter rad von mir macht dicht den ihr Bekommt es nicht auf die reihe den hir Lautet das Moto big Bait ist der König aber nicht die Spieler die müssen auf Deutsch kuschen.Von mir Note 6:angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh die Anpassungen bim Bauhof als einen Schritt in die richtige Richtung. Idealer wäre ein Bauhof mit Produktion von Items und einen Recyclinghof zum umwandeln der nicht benötigten Items in selbst zusammengestellten Items. 

Bei den Köchen wird nichts gemacht da bin ich sehr enttäuscht. Hier im Spiel sind die Tickets  und Goldbarren die man sich verdienen kann entschieden zu wenig um viel Spaß am Spiel zu haben. Zufriedene Spieler kaufen eher Goldbarren wie Spieler die nicht zufrieden sind. Im Gegenteil die Spieler verlassen das Spiel. Ob neue Spieler lange im Spiel bleiben ist höchst unwahrscheinlich wenn sie merken daß das Preis-Leistungsverhältnis sehr schlecht ist. Hört bei den Köchen auf uns User und gebt uns die Tickets wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...