Jump to content

Recommended Posts

Um den Vorgang der Reaktivierung eines gelöschten Accounts noch einmal aufzukochen, würde ich gerne einige Fakten nierderschreiben, die sich die Betreiberfirma, insbesondere Herr Sickman, mal genauer anschauen sollten.

Löschung von Accounts und deren Folgen:

In § 10 (Vertragslaufzeit und Kündigung) der AGB wird dazu beschrieben. Hier heisst es: ... Infolge der Kündigung werden alle gespeicherten, datenschutzrechtlich relevanten Informationen über den Account des Nutzers gelöscht. Hierzu zählt u.a. die E-Mail Adresse des Nutzers. Die Betreiberfirma verpflichtet sich aber auch in § 4 Abs. 2, Satz 1 und 2 (Pflichten der unikat mediaGmbH) zur Datensicherung um den Verlust von Daten entgegenzuwirken.

Weiterhin gelten die Inhalte des Bundesdatenschutzgesetzes, hier insbesondere § 35 Abs. 2 Nr. 3 und 4 über die Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten.

Der Bundesdatenschutzbeauftragte, informiert ebenfalls über die Löschungsverpflichtung (https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/akten-dateien-was-darf-muss-man-wann-loeschen/).

Die vorgehende, nur grobe Recherche zeigt auf, dass:

a) es aufgrund der AGB notwendig ist einen Account komplett zu löschen, wenn dies durch den Spieler ausdrücklich gewünscht wurde

b) eine Datensicherung nur dann erforderlich ist um einem Verlust von Daten entgegenzuwirkten, was bei einer Spielaufgabe entsprechend unzulässig wäre

c) das ein Account wiederhergestellt werden kann, müsste auch in den AGB der Betreiberfirma niedergeschrieben werden. Die Spieler müssten über eine etwaige Änderung in den AGB aufgeklärt werden, bzw. ihre Zustimmung zur Datenbevorratung durch die Betreiberfirma erteilen, bzw. die Änderungen entsprechend zu veröffentlichen (Paragraphen 305-310 BGB).

 

Fazit: Entsprechend der AGB der Firma Unikat in Verbindung mit den rechtlichtlichen Vorschriften des BDSG ist die Löschung eines Spieleraccounts endgültig und es sind keine Daten zu bevorraten, die eine Wiederherstellung eines Spieleraccounts  ermöglichen. Eine Wiederherstellung nach einer beantragten Löschung widerspricht demnach dem geltenden deutschen Recht und kann daher auch nicht durch Allgemeine Geschäftsbedingungen korrigiert werden. Selbst wenn eine explizite Änderung der AGB dies zulassen würde.

Eine rechtliche Prüfung des Sachverhaltes scheint mir daher sinnvoll, da es sich um einen weitaus komplexeren Zusammenhang handelt, als dass er nur mit einem "Statement" und dem Schliessen eines unangenehmen Threads durch Herrn Sickman, abgehandelt werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja nur Juckt die das nicht da der Reaktivierte Account in mein Augen ein VIP Account ist der sehr viel Geld in das Spiel Gesteckt hat und solche Leute bekommen wohl eine sonderbehandlung

Wir Können Jetzt Meckern und Mosern was wir wollen die Entscheidung seitens Unikat ist gefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So - wurde wieder mal ein unangenehmer thread für Unikat geschlossen. Maulkorb für die Spielerschaft, Spielermeinungen nicht erwünscht. Blöd aber auch dass sich Leute hier verarscht vorkommen und den Eindruck haben, dass zahlungskräftige Spieler bevorzugt werden.

Grundsätzlich ist es ja nicht schlecht wenn die Möglichkeit besteht einen Account wieder herzustellen. Es hinterlässt aber einen sehr schalen Beigeschmack wenn das auf einmal schon "seit 3 Monaten" möglich ist. Infos an die Spielerschaft - unnötig! Und ganz, ganz, ganz komischerweise genau der zahlungskräftige Account von BerndMax wiederhergestellt wird. Ein Schelm wer böses dabei denkt!

Der hatte doch im Allgemeinen chat mehrfach geschrieben wie Scheisse das Spiel ist und er keinen Bock mehr hat und dergleichen mehr. Also keine Löschung aus Versehen oder sowas. Und jetzt ist er wieder da - man kann seine Meinung ja mal ändern oder unikat? *fg* Aber dass der dann mit allen seinen Werten, seiner Ehre und allem drum und dran wieder hergestellt wird ist ein Schlag ins Gesicht. Eine Vearschung hoch zehn. Und dann uns Spieler mit ein paar Floskeln abspeisen. Aber Großkapitalspielern in den Allerwertesten kriechen. Ganz schlechter Stil was hier gerade abläuft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Dann sollte Unikat auch mal ganz offen kommunizieren was ein VIP Account ist und welche Regelerweiterungen es für diese gibt und gelten. Es gibt schließlich die prickelnden Momente wo man das im RL ja auch erklärt bekommt.

 

MkG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das Problem liegt nicht an dem einzelnen direkt, sondern darum das Regeln aufgestellt sind und diese seitens der Macher nicht eingehalten werden. Es ist nun extrem aufgefallen da es sich bei dem besagtem  ACC nicht gerade um einen Unbekannten handelt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Entscheidung schießt über das Ziel hinaus.

Die Idee einen Account wiederherzustellen  zu können ist grundsätzlich in Ordnung.

Das Wiederherstellen von BerndMax, ich erwähne diesen Spieler exemplarisch, ist der Spielergemeinde natürlich aufgefallen, weil er einfach als hochrangiger Spieler bekannt war.

Was sicherlich viele Spieler unter anderem auch ich, nicht wussten, dass dies möglich ist.

Ich habe diese Information vermisst und auch unter welchen Bedingungen eine Wiederherstellung geschieht.

Klare Regeln, die für alle Spieler gelten und bitte zukünftig  keine Einzelfallentscheidungen.

Es gibt immer wieder Situationen im Leben, wo man über diese Option freut.

Ich bitte Team Rot die Entscheidung nochmal in Ruhe zu überdenken.

Legolas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da schließe ich mich an. Allerdings stößt mir doch folgendes auf: kaum ist die Entscheidung publiziert, werden schon wieder die ersten Ausnahmen gefordert. Das kann's dann aber auch nicht sein. :47:

Allein an der Kommunikation hat es gelegen - da besteht also dringend Verbesserungsbedarf in der Zukunft :schreib:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich PERSÖNLICH finde diese entscheidung echt schade das jetzt diese möglichkeit weg ist .

Natürlich war das " heimliche " herstellen von BerndMax nicht grade glücklich für ALLE .Nur hier zeigt sich wieder mal der fehler .

Ich sag nur KOMUNIKATION ......hätten alle von der möglichkeit gewust das es möglich ist dann wäre es garnicht zu diesem aufschrei gekommen .

Ich Frag mich echt immer warum hier jmd ist der hier für die Community zuständig ist ....nicht persönlich nehmen Chrischan.......nur bei solchen sachen sollte es auch eine info an ALLE SPIELER geben ....denn in gewisser weise ist sowas ja auch Spielrelevant .

Ich versteh echt nicht warum das von EUCH so schwer ist uns einige sachen VORHER mal mitzuteilen .......dann würde vieles einfacher für euch sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten tag.

 

irgendwie wurde es nicht verstanden, dass es einen unterschied zwischen "versehen und sofort reagieren und um wiederherstellung bitten" und einem "groß verabschieden und bewusst löschen" gibt.

aber der seitenhieb zu den versehentlichen und nun wieder benachteiligten musste ja kommen. schade wenn man die beiden dinge nicht unterscheiden kann oder will ... wie auch immer ... ihn zu löschen war die einzig richtige entscheidung zu einem der sich bewusst gelöscht hatte.

 

anmerkung ... die welt ist nicht schwarz und weis ... versucht mal die unterschiede und die beiträge genauer zu lesen.

 

viele grüße

valerian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die fehlende Kommunikation, dass wir einen Datendump hatten kann ich mir natürlich auf die Fahne schreiben. Es war nicht gedacht, dies in nächster Zeit proaktiv anzubieten, da es derzeit andere Baustellen im Spiel gibt.

Wo der Threadersteller jedoch einen guten Punkt geliefert hat, ist die Unvereinbarkeit mit den AGB. Daher ist es nur korrekt, dass wir das Feature nicht anbieten.

Gerade eben schrieb Valerian:

irgendwie wurde es nicht verstanden, dass es einen unterschied zwischen "versehen und sofort reagieren und um wiederherstellung bitten" und einem "groß verabschieden und bewusst löschen" gibt.

Wie kann man von einem Versehen reden, wenn man zur Löschung sein Passwort eingeben und einen Bestätigungslink anklicken muss? Ich bezweifle, dass es so einen "tollpatschigen" Spieler gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BRAVO @Sickman für diese Entscheidung :7:

Ich denke, dass die von @PietEngberg aufgeführten datenschutzrechtlich relevanten Bedenken auch nicht ganz so von der Hand zu weisen sind. Darüber hinaus ist eine Spielerentscheidung seinen Acc zu löschen eine von ihm ganz bewusst getroffene Entscheidung. Warum sollte man so etwas aufweichen? Das wäre mir vollkommen unverständlich. Jeder hat die Möglichkeit seinen Acc ruhen zu lassen oder in den Urlaubsmodus zu wechseln um Überlegungszeit zu haben, ob er weiter spielen will oder nicht. Wer aber einen Schlussstrich zieht und sich löscht, muss damit leben, dass der Acc ein und für allemal weg ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Chrischan:

Wie kann man von einem Versehen reden, wenn man zur Löschung sein Passwort eingeben und einen Bestätigungslink anklicken muss? Ich bezweifle, dass es so einen "tollpatschigen" Spieler gibt.

Richtig evtl. meinen gelöschten Feedbackfred mit einfügen hierherschieben:5:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Nein man löscht sich nicht aus Versehen. Wenn ich alleiniger Inhaber meiner Daten bin ohne das jemand anderes darauf Zugriff hat ist das meine alleinige Entscheidung, soviel vorweg.

Ich hab mich auch mal gelöscht, aus persönlich und privaten Gründen, manche wissen sie, und konnten es nach vollziehen. Es hatte nichts mit Unikat zu tun, also keine Bange vor Schelte meinerseits.

Ich bin zurückgekommen weil sich wieder einige Dinge etwas verändert haben. Mir war es sehr wohl bewusst das ich wieder von vorne beginnen muß als Schulterglatze. Es kam mir überhaupt nicht in den Sinn nach zu fragen ob ich wieder alles hergestellt bekäme, das tut es wohl bei den wenigsten die sich in der Lage befinden. Es hätte vielleicht anders ausgesehen wenn ich gewusst hätte das es eine solche Option der Wiederherstellung gibt? Dann wäre ich ev. ganz anders mit meinen eigenen Problemen umgegangen und was sich daraus für das Spiel ergibt in Teilaspekten?

Auf die Möglichkeiten hätte vorher hingewiesen werden müssen, nicht erst machen und dann alle vor vollendete Tatsachen stellen.

 

MkG Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb monsti:

BRAVO @Sickman für diese Entscheidung :7:

Ich denke, dass die von @PietEngberg aufgeführten datenschutzrechtlich relevanten Bedenken auch nicht ganz so von der Hand zu weisen sind. Darüber hinaus ist eine Spielerentscheidung seinen Acc zu löschen eine von ihm ganz bewusst getroffene Entscheidung. Warum sollte man so etwas aufweichen? Das wäre mir vollkommen unverständlich. Jeder hat die Möglichkeit seinen Acc ruhen zu lassen oder in den Urlaubsmodus zu wechseln um Überlegungszeit zu haben, ob er weiter spielen will oder nicht. Wer aber einen Schlussstrich zieht und sich löscht, muss damit leben, dass der Acc ein und für allemal weg ist.

Moin @ all , die Entscheidung war eine logische Konsequenz , aber in der Begründung von Missgunst zu reden , ist keine nette Art, ich finde diese Wortwahl sehr schade. MkG Drago

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni
vor 10 Minuten schrieb Dragonheart:

Moin @ all , die Entscheidung war eine logische Konsequenz , aber in der Begründung von Missgunst zu reden , ist keine nette Art, ich finde diese Wortwahl sehr schade. MkG Drago

Ja das find ich auch voll daneben, alles auf die Neidschiene zu schieben. Gerechtigkeitsempfinden hat nun echt nichts mit Neid zu tun.

MkG Tanni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum habt ihr den Spielern nicht in einer kurzen Nachricht mitgeteilen, dass es unter bestimmten Voaussetzungen möglich ist, gelöschte Accounts zu reaktivieren? Es ist doch klar, dass das irgendwann auffällt und zu einem Verdacht der Sonderbehandlung führt. Sickman sagte gestern, dass dies schon seit 3 Monaten möglich ist. Hätte ihr das vor 3 Monaten veröffentlicht und gestern besagten Spieler reaktiviert, hätte das niemanden interessiert. Warum nicht? Weil in der Zwischenzeit schon andere reaktiviert worden wären, die sich z.B. aufgrund von Kurzschlussreaktionen gelöscht haben. Diese wussten aber nichts von der Möglichkeit und haben sich deshalb gar nicht bei euch gemeldet. Das Theater gestern habt ihr euch selbst zuzuschreiben.

"Diese Absicht wurde von vielen in der Luft zerrissen, weil sie bei einem Spieler angewandt wurde, der aufgrund seines Patroneneinsatzes offenbar nicht überall "gern gesehen" war. Man könnte jetzt von Missgunst reden, aber das sollte jeder mit sich selbst ausmachen... "

Das entspricht doch nicht der Wahrheit. Man kann nicht jahrelang sagen, gelöscht ist gelöscht. Egal, warum ein Spieler gelöscht wurde oder sich selbst gelöscht hat. Und aus heiterem Himmel, wird ein Spieler, der sich vor Monaten selbst gelöscht hat reaktiviert. Das dies für Verwunderung und Unmut sorgt ist doch klar. Das hat nichts mit dem Spieler selbst zu tun. Natürlich wäre das bei einem anderen evtl. nicht aufgefallen. Allerdings habe ich noch nie von einem anderen reaktivierten Account gehört.

 "...Wir haben diesen Service in guter Absicht entwickelt, um Spielern die sich "versehentlich" (aus welchen Gründen auch immer) löschen und sich später doch entscheiden weiter zu spielen, eine Chance zu geben..."(Zitat aus Sickmans Stellungnahme)

Ihr entwickelt etwas von dem die Spieler profitieren können, aber behaltet es für euch? Wie sollen die Spieler das dann nutzen. Wenn es genutzt wurde, warum hat sich das nicht rumgesprochen. In 3 Monaten hätte sich diese Möglichkeit doch verbreiten müssen.

Insgesamt finde ich, dass ihr der Community ausreichend Gründe geliefert habt, um von einer Sonderbehandlung auszugehen und auch eure Stellungnahmen finde ich alles andere als überzeugend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wiederherstellen von Accounts wieder zurückzunehmen ist unter den jetzigen Umständen das einzig richtige.

Unikat macht es sich aber zu leicht das alles auf Neid, Mißgunst, Hass gegen einen Spieler usw. zu schieben. Der Mehrzahl der Spieler ging es um die fehlende Kommunikation, dass niemand davon wusste und dass eben urplötzlich der Account von BerndMax wieder aktiv war. Mit allen alten Werten. Als ob es keine FREIWILLIGE Löschung von dem gegeben hätte.

Hätte man das im Vorfeld anders kommuniziert wären die Reaktionen bestimmt anders ausgefallen. Aber wenn aus heiterem Himmel ein reiner Patronenspieleracc ohne Abstriche wieder hergestellt hat kommt sich die Community meiner Meinung nach zu Recht verarscht vor.

Schade, daß ein vielleicht guter Ansatz dadurch kaputt gemacht wurde. Und da meine ich jetzt nicht durch die Spieler, sondern durch fehlende Vorabinformationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Alfred Tetzlaff:

Hier mal eine frage an die Rosaroten .......was pasiert mit mir wenn ich FB lösche ????dann lösch ich ja nicht das spiel an sich sondern nur FB ...und bis jetzt war es ja so ...ist FB weg ist Acct auch weg !! ......ist mann da dann auch automatisch raus ????

Grundsätzlich ist es so, dass mit dem "trennen" der FB Leitung ein API Call ausgelöst werden soll, der quasi das gleiche bewirkt wie eine Löschung. Das ist hier aber etwas speziell, da diese "Verbindung" einfacher zu trennen ist, als durch die Eingabe von Passwort etc. DESWEGEN und nur deswegen ist der Account dann "inaktiv" bis er automatisch vom System nach der entsprechenden Karenzzeit gelöscht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...