Jump to content

joyboyhh

Members
  • Gesamte Inhalte

    345
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über joyboyhh

  • Rang
    Oberst

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Hamburg
  • Interests
    Vieles, u. a. Soldatenspiel.

Letzte Besucher des Profils

1.724 Profilaufrufe
  1. joyboyhh

    Nachruf

    Mit tiefer Betroffenheit habe ich heute erfahren, dass die Spielerin Destino (Marina), * am 27. Januar 1968, am 24.10.2018 im Alter von 50 Jahren verstorben ist. Ich möchte - auch im Namen der Truppen Tears_of_Steel, Reservisten und aller, die sie kannten - ihren Angehörigen mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Marina war eine immer muntere, fröhliche, nette und engagierte Spielerin. joyboyhh
  2. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  3. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  4. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  5. joyboyhh

    "Maßnahmenpaket V"

    Lol, den Orden sollte man noch mit einem Zwillingsbruder ergänzen, dem "Dummlaberorden" I-X: "Veröffentliche x sinnfreie Beiträge im AC oder im Forum."
  6. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  7. joyboyhh

    " Nein - mein Epa ess' ich nicht"

    Crème brûlée - Zutaten für 4 Personen: 150 ml Milch 300 g Schlagsahne 80 g + 4 gehäufte TL Zucker 4 frische Eigelb (Gr. M) 1 Vanilleschote 150 ml Milch, 300 g Sahne, 80 g Zucker und 4 Eigelb für Crème brûlée mit dem Schneebesen verrühren. 1 Vanilleschote längs aufschneiden. Dann das Mark mit der Messer- oder Löffelspitze herauskratzen. und in die Sahnemischung rühren, Vanilleschote zufügen. Alles zugedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen. Vanillesahne anschließend durch ein feines Sieb in einen weiten Messbecher oder eine Schüssel mit Ausgießtülle gießen, um Schote und grobe Stückchen zu entfernen. Vier ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml) in eine Auflaufform stellen. Vanillesahne in die Förmchen gießen. Auflaufform auf den Rost des heißen Backofens (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1-2) stellen. So viel heißes Wasser in die Auflaufform gießen, dass die Förmchen zu ca. 2/3 im Wasser stehen. Crème brûlée 50-60 Minuten stocken lassen. Etwas abkühlen lassen, dann 2-3 Stunden kalt stellen. Crème brûlée mit je 1 TL Zucker bestreuen. Mithilfe eines Küchen-Gasbrenners oder unter dem vorgeheizten Grill karamellisieren und erstarren lassen. Das Wasserbad ist die perfekte Zubereitungsmethode für Crème brûlée. Es sorgt dafür, dass die Crème zwar fest, aber nicht heißer als 100 Grad Celsius wird. Dies verhindert, dass das Dessert im Ofen aufgrund des Eis ausflockt. Wie auch beim Backen eines Kuchens kannst du mit der Stäbchenprobe ganz leicht erkennen, ob die Crème brûlée fertig ist. Piekse mit dem Holzstab einfach kurz in die Mitte der Crème. Bleibt nichts am Stäbchen haften, ist das Dessert fertig. Alternativ kannst du auch ein Messer für den Test verwenden.
  8. joyboyhh

    "Maßnahmenpaket V"

    Mehr Aktionen gleichzeitig bitte! Im Sinne einer Anreicherung des Spiels gibt es "mehr" als noch vor zwei Jahren. Trotzdem ist die Anzahl dessen, was man gleichzeitig machen kann, gleich geblieben. Ein tieferer Sinn dieser Beschränkung ist für mich nicht ersichtlich. Warum also nicht gleichzeitig HiBa machen, die Tagesmission im Stabsgebäude laufen lassen und Patrouille fahren (das Begleitertraining ist ja zum Glück ebenso außen vor wie derzeit bei Halloween der "aktuelle Spuk"!) können?
  9. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  10. @Furo: Dein letzter Beitrag ist ja sehr inhaltsreich. Soll das eine Sprechblase mit drei Punkten drin sein?
  11. joyboyhh

    Feedback zum Patch am 24.Oktober 2018

    Das sehe ich anders. Mag ja sein, dass Truppführer und Spieler ohne Funktion in der Truppführung da andere Perspektiven haben. Eine Truppe verstehe ich als Team. Man setzt sich gemeinsame Ziele und bemüht sich dann um die Zielerreichung. Wenn die Truppe sich einig ist, dass alle nur dann spielen, wenn sie gerade mal Lust haben und dafür mit Platz 2XX im Truppenranking einverstanden sind, kein Problem. Wer allerdings in einer der im Ranking vorne stehenden Truppen mitspielen möchte, der hat dafür auch ein Mindestmaß an Leistung zu zeigen. Abgesehen von Selbstverständlichkeiten (Manöver anklicken und zu diesen den EK aktiv haben, den besten Kampfanzug anlegen und für einen vernünftigen Kampfbooster sorgen) gehört auch dazu, regelmäßig Patro zu fahren (ob man da tägliche gewisse Mindestmengen festlegt ist eine Geschmacksfrage; wir haben dies nicht getan) und sich am Gebäudeausbau, an Truppenevents usw. in vernünftiger Weise zu beteiligen. Es stößt nämlich auf erheblichen Unmut bei den aktiven Spielern in der Truppe, wenn sich einige mitschleppen lassen, von den "Arbeitsergebnissen" wie Stärkezuwachs, Kisten usw. einen Nutzen haben, aber selbst nicht viel dafür zu tun bereit sind. Dann möge man sich mit dieser Haltung eine Truppe suchen, die es ähnlich lasch sieht. Wir schauen sehr genau darauf, wer sich wie beteiligt und welche Leistungen dabei erbracht werden. Kann jemand aus diversen Gründen (Beruf, Familie, Urlaub, Krankheit usw.) eine Zeit lang nicht mithalten, dann wird das kameradschaftlich gehandhabt. Hängt jemand dauerhaft ohne wichtigen Grund durch, dann trennt man sich und jemand anders bekommt die Chance, "vorne" mitzuspielen.
  12. joyboyhh

    Feedback - Speed Welt

    @Christina13: Zustimmung. Die speed ist aufgrund der extremen Verknappung der blauen 50er Zigaretten in allen Welten mit Laufzeit von 24 bzw. auf der speed 12 Stunden (sowohl was die Fundwahrscheinlichkeit im Natoshop als auch auf der Mission im Stabsgebäude angehet) für Berufstätige fast unspielbar, wenn man es denn vernünftig machen möchte. Deshalb dringender Aufruf an Unikat: Verbessern!!!
  13. joyboyhh

    Feedback zum Patch am 24.Oktober 2018

    Prima, dass erneut Anregungen - u. a. von mir - aus der Rubrik "Maßnahmepaket V" - Abstellen des "Zurückspringens", Einsichtnahme in Arbeitsnachweise bei Gebäuden - berücksichtigt worden sind. Herzlichen Dank dafür!
  14. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

  15. joyboyhh

    Was hörst du gerade?

×