Jump to content

Recommended Posts

vor 18 Minuten schrieb joyboyhh:

2. Unikats Bewertung ist in juristischer Hinsicht zutreffend. Mit einer "Verdachtssperrung" ohne konkrete Beweismitteln fällt man vor Gericht auf die Nase. Gerade in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird kein verantwortungsvoller GmbH-Geschäftsführer sein Unternehmen unnötigen juristischen Risiken aussetzen, zumal der Rechtsweg lang und teuer ist.

@sickman Hier schließe ich mich in vollem Umfang meinem Vorredner @joyboyhh an und verweise im Übrigen auf meinen vorherigen Beitrag.

vor 3 Stunden schrieb Tomcat:

Ich finde es gut, dass ihr hier keine Willkür walten lassen wollt. Leider ist ein Spieler meiner Truppe aber doch gestern gesperrt worden der sich tatsächlich den Wecker gestellt hat weil er sehr aktiv ist und hier auch etwas erreichen will. Es wäre daher im Sinne der o.g. Aussage wenn man nun zu Gunsten dieses Spielers die offensichtlich willkürliche und vorschnelle Entscheidung wieder rückgängig machen würde, so dass nun alle wieder die gleichen Vorraussetzungen haben und auch alle gleich behandelt werden.

Im Sinne der Gleichgehandlung wäre es wünschenswert, wenn nicht sogar erforderlich, alle bislang wegen dieses "Problems" gesperrten Spieler mit sofortiger Wirkung wieder zum Spiel zuzulassen.

IN DUBIO PRO REO :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Tomcat:

@sickman Hier schließe ich mich in vollem Umfang meinem Vorredner @joyboyhh an und verweise im Übrigen auf meinen vorherigen Beitrag.

Im Sinne der Gleichgehandlung wäre es wünschenswert, wenn nicht sogar erforderlich, alle bislang wegen dieses "Problems" gesperrten Spieler mit sofortiger Wirkung wieder zum Spiel zuzulassen.

IN DUBIO PRO REO :wink:

Jo sowas geht nicht, diese Stellungnahme von Unikat passt nicht zusammen, wollen und können deswegen keinen sperren , tun dies aber trotzdem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Folgender Vorschlag der möglicherweise die lästigen "Captchas" komplett überflüssig macht:

Wie wäre es denn, bei jedem Spieler im Hintergrund die "klicks" zu analysieren ... und wenn sich immer wieder die selben "klicks" in der selben Reihenfolge und im gleichen Zeitabstand (auf die Millisekunde genau) wiederholen kanns ja nur ein Schummelgauner sein der solche "automatisierten Scripte" einsetzt ... und der würde es dann auch tatsächlich verdienen, hart und gerecht sanktioniert zu werden.

So könnte erreicht werden, dass wirklich nur die Gauner entdeckt werden und alle ehrlichen Spieler sich nicht mehr über Catptchas ärgern müssten :27:

@sickman das würde sogar Deinen Vorstellungen aus Deinem Post entsprechen... Zitat: "Hallo Soldaten, uns erreichen derzeit viele Fragen und negatives Feedback zum neuen Captcha in der Mobile Version vom Soldatenspiel. Dazu möchten wir eins vorweg sagen: wir hassen Captchas genauso wie ihr!

Jetzt gibt es aber ein Problem: es gibt dort draußen findige Nutzer, die es geschafft haben, dass auf dem Desktop PC im Browser die Mobile Ansicht des Spiels angezeigt wird. Da es in dieser Ansicht bisher keine Captchas gab, war es möglich nun externe Scripte laufen zu lassen, die beispielsweise jede Stunde automatisiert eine bestimmte Aktion ausgeführt haben. "

"Wir sind der Überzeugung, dass es besser ist die Ursache zu bekämpfen, als nur die Symptome." ... :wink:

  --- jede Verbesserung im Leben beginnt mit einer Idee --- und für alles gibt es eine Lösung --- wenn man nur will --- :47:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm… bin da ja kein Experte, aber wenn man so findig ist und so einen Bot programmiert... ist man dann nicht vielleicht auch so findig einen Zufallsgenerator bzgl. Zeit und evtl. Aktion einzubauen? Das hebelt deine Idee aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tomcat

Captchas raus und Klicks analysieren? Nein, wird nicht funktionieren und das aus mehreren Gründen.

 

1.) Mal eine kurze Milchmädchenrechnung um mittels Zahlen zu verdeutlichen was dann die Server leisten müssen: Ich spiele nur auf Welt 1, dort sind zur Zeit ca. 3.500 Accounts. Ich nehme jetzt diese Anzahl einfach mal für Welt 2, 3 und Speed auch an, damit reden wir von 14.000 Accounts. Jeder dieser Accounts mach in der Minute 5 Mausklicks - Aufgaben, Patrouille, Helfer, eventuelle Events wie Olympiade etc., also das ist noch recht moderat geschätzt - und das vergleicht die Prüfroutine mit sagen wir mal den letzten 20 Klicks dieses Accounts. Damit hätten wir: 14.000 Accounts x 5 Klicks x 20 vorherige Mausklicks = 1.400.000 Operationen / Minute.

1,4 Millionen Berechnungen jede Minute nur allein zur Mausklickprüfung, da hat der Server noch keinen einzelnen Kampf berechnet! Völlig außen vor gelassen habe ich die Prüfung der Pausenzeiten zwischen zwei Mausklicks, was auch noch gemacht werden müßte um einem maschinell ausgeführten Script auf die Spur zu kommen, dann kann man an die 1,4 Mille jede Minute bestimmt noch 1-2 Nullen dran hängen.

Ich seh jetzt schon den Sturm der Entrüstung vor mir: "Das laaaaaaaahmt!!!" und das Ganze nur weil der Server gerade Mausklick-Pingpong mit sich selber spielt weil einzelne User beschei**en müssen und andere in Mathe Kreide holen waren.

 

2.) Diese Prüfung umgehe ich weiterhin ganz recht leicht wenn ich einen IQ größer 5 Scheiben trockenes Russenbrot habe und mit ein wenig Fleiß. Du gehst von einem Script aus was immer zur gleichen Zeit die gleichen Aktionen macht - gut, das kann man machen, machen aber in der Praxis nur die Leute, die selbst zum Beschei**en zu doof sind.

Mittlerweile braucht man keine Kenntnisse mehr um Scripte zu erstellen und muß auch keine Insider-Seiten mehr kennen - einmal Google kurz mit "Mouse Script" gefüttert und schon hat man eine breite Auswahl an Tools bei denen man auch keine Kenntnisse in Programmiersprachen mehr braucht. Die entsprechend zu programmieren kann nahezu jeder und wer ein klein wenig mitdenkt programmiert da nicht einen kurzen Durchlauf sondern 40-50 verschiedene: Mal ein Pixel weiter links, mal 2 weiter unten, mal eine längere Pause zwischen zwei Klicks, mal eine kürzere, unterschiedliche Pausenzeiten zwischen den Durchläufen... und schon hast Du so viele Unterschiede drin daß weder Mensch noch Maschine das Script von einem natürlichen User unterscheiden kann.

Glaub mir, ich weiß wovon ich rede: Das Ganze habe ich selber mal praktisch bei einem anderen Browsergame praktiziert, die eben keine Captchas drin hatten und sich statt dessen mit ihren Sicherheitsvorkehrungen brüsteten. Einen Account nur für diesen Zweck angelegt wo es mich nicht juckt wenn der gesperrt wird, ein Mausescript entsprechend programmiert und dann einfach mal laufen lassen... ich hatte jede Nacht meinen Geldabholer ohne je eine Sperre zu bekommen weil man es eben nicht von einem Normalspieler unterscheiden konnte. Dann hab ich das Versuchsprojekt eingestampft, macht keinen Spaß so - ich wollte nur wissen ob es geht.

 

3.) Als Konsequenz ist der Einsatz von Captchas momentan die einfachste und effektivste Methode. Diese per Script zu umgehen ist relativ schwierig wenn sie durch Zufall immer wieder auftauchen, gleichzeitig hält sich die Berechnungszeit und die damit verbundene Belastung in Grenzen da der Server nur deine eine Antwort - oder Klick - vergleichen muß. Voraussetzung ist natürlich sie sind entsprechend logisch eingebaut, so daß sie wirklich immer zufällig und nicht vorhersehbar auftauchen und daß sie den normalen Spielverkehr nicht mehr als nötig behindern denn keiner mag Captchas wirklich - aber sie sind notwendig solange sich Nutzer für oberschlau halten und meinen ihre Spielerfolge, welche meist dringend für ihr Ego notwendig sind, maschinell zu puschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schrauber... wie gesagt ... ich setze sowas ja nicht ein weil ich Schummelei generell für verwerflich halte und daher kenne ich mich auch damit nicht im detail aus ... möglicherweise kann man ja auf der web-seite den einsatz solcher "scrips" von ausserhalb einfach sperren*grübel :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.5.2020 um 13:50 schrieb joyboyhh:

Na, nun will ich auch mal was dazu sagen:

1.

Ja, Captchas sind lästig. Nicht nur hier im Spiel. Aber sie sind ja anscheinend notwendig, um die noch viel lästigeren Betrüger - nichts anderes als Betrug und asoziales Verhalten ist es, wenn man entgegen den AGB und den Spielregeln unzulässige Computerprogramme zu Lasten der vielen ehrlich Spielenden verwendet - von ihrem Tun abzuhalten.

2.

Unikats Bewertung ist in juristischer Hinsicht zutreffend. Mit einer "Verdachtssperrung" ohne konkrete Beweismitteln fällt man vor Gericht auf die Nase. Gerade in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird kein verantwortungsvoller GmbH-Geschäftsführer sein Unternehmen unnötigen juristischen Risiken aussetzen, zumal der Rechtsweg lang und teuer ist.

3.

Ich sehe durchaus in den vergangenen Monaten Bemühungen, das Spiel interessant zu halten. Man wird es bei einer Anzahl von X Spielern auf allen Welten aber nie allen recht machen können. Egal was man als Spielbetreiber auch tut oder lässt, gemeckert wird immer. Wenn die Wochenaufgabe, wenn das zigste Event in kurzer Zeitfolge nervt - einfach lassen! Dann rutscht man halt im Ranking als Spieler oder als Truppe ggf. etwas nach unten. Na und? Ist doch alles ohnehin nur rein virtuell, somit nicht wirklich wichtig für das eigene Leben und Wohlbefinden - hoffe ich zumindest.

4.

Vergessen wir nicht, dass von allen Spielern auf DE1-3 und Speed nur die wenigsten hier im Forum angemeldet sind und davon wiederum sich nur wenige oft und regelmäßig äußern. Dazu gehören naturgemäß oft die, die unzufrieden sind oder den Unzufriedenen spielen, weil sie halt gern "granteln". Wären die, die eigentlich immer was zu Meckern haben, wirklich so unglücklich mit diesem Spiel, dann hätten sie sich schon längst ganz abgemeldet. So what? 

5.

Ein wenig mehr Humor und Gelassenheit ist gesund und steigert das eigene Wohlbefinden. Einfach mal ausprobieren!

1. so wie ich es jetzt von einigen verstanden habe, hat man das Schummeln (Mob Version in Desktopbrowser) erkannt, wenn man es erkennt hat man 1. Beweise 2. könnte man es doch dann Programmiertechnisch unterbinden, oder nicht?!

2. Aus anderen Spielen kenn ich das anders, da geht man den Weg, bisher habe ich noch nie von einer Klage gehört, davon abgesehen, wie hoch ist der wirtschaftliche Schaden auf den man klagen will?

3.Die Truppen haben sich halbewegs homogen gefunden, sprich wenn man seit langer Zeit in einer aktiven Truppe ist, will man sie nicht hängen lassen.

4. Das ist grundsätzlich richtig, dennoch würde ich auf die Leute eher hören die sich die Mühe machen und sich äußern, die anderen sind eh gleichgültiger. Und abmelden ist halt ärgerlich wenn man Echtgeld investiert hat und sich jetzt tierisch ärgert....

5. Genau etwas mehr Gleichgültigkeit hilft ungemein und entspannt, kommt mir irgendwie historisch bekannt vor. Ich mecker lieber und tue auch etwas...

 

Das einzig positive ist, tatsächlich, im Browser sind die Abfragen ETWAS erträglicher geworden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schrauber hat mit seiner Aussage recht warum es nicht möglich ist.
Auch die Webseite kann ein solches Script nicht unterbinden, das der Mausklick über ein Script von einem echten Mausklick nahezu nicht unterscheidbar ist.

Selbst wenn es die Webseite könnte - kann man es wieder auf eine andere Art umgehen. Ich sag aber nicht wie, will keine schlafende Hunde wecken ;)

@sirconny Einen Betrüger zu finden ist einfach, sehr einfach. Es zu unterbinden schon schwerer. Entweder kommen da enorme Rechenleistungen zu tage oder muss man einfach auf verdacht den Account sperren - was auch doof ist.

Bestes Bespiel dafür in der Realität für deine Aussage "hat man das Schummeln erkannt, wenn man es erkennt hat man 1. Beweise 2. könnte man es doch dann Programmiertechnisch unterbinden,"...
--> Man weiß es gibt Raser, man erkennt diese auch (mit Blitzer), und mit dem Foto hat man auch Beweise... aber verhindert es das Rasen.. NEIN.

Die einzige wirklich Möglichkeit die Capchas zu vermeiden ist, wenn das Spiel kein Browserspiel mehr ist und die App abgeschafft wird. Sprich es muss eine "Windowsanwendung" werden. Heißt das Spiel müsste von Null an neu programmiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb rallyefan238:

Schrauber hat mit seiner Aussage recht warum es nicht möglich ist.
Auch die Webseite kann ein solches Script nicht unterbinden, das der Mausklick über ein Script von einem echten Mausklick nahezu nicht unterscheidbar ist.

Selbst wenn es die Webseite könnte - kann man es wieder auf eine andere Art umgehen. Ich sag aber nicht wie, will keine schlafende Hunde wecken ;)

@sirconny Einen Betrüger zu finden ist einfach, sehr einfach. Es zu unterbinden schon schwerer. Entweder kommen da enorme Rechenleistungen zu tage oder muss man einfach auf verdacht den Account sperren - was auch doof ist.

Bestes Bespiel dafür in der Realität für deine Aussage "hat man das Schummeln erkannt, wenn man es erkennt hat man 1. Beweise 2. könnte man es doch dann Programmiertechnisch unterbinden,"...
--> Man weiß es gibt Raser, man erkennt diese auch (mit Blitzer), und mit dem Foto hat man auch Beweise... aber verhindert es das Rasen.. NEIN.

Die einzige wirklich Möglichkeit die Capchas zu vermeiden ist, wenn das Spiel kein Browserspiel mehr ist und die App abgeschafft wird. Sprich es muss eine "Windowsanwendung" werden. Heißt das Spiel müsste von Null an neu programmiert werden.

Das Beispiel mit Blitzern hängt leider etwas. Auch wenn es keiner zugibt ist ein wenig zu schnell fahren politisch gewollt, da es eine gute Einnahmequelle ist.

Die Einhaltung wird in anderen Ländern deutlich stärker gewünscht.

Ab 10 km/h 90 Tagessätze  ab 20 km/h 180 Tagessätze + 3 Monate Führerschein und schwupps würden sich fast alle daran halten

(soll keine andere Diskussion aufmachen!!!!)

 

Trotzdem nerven mich diese Capchas mehr als die Schummler, ich spiele das Spiel für mich und etwas für die Truppe und habe mich arragngiert wie die meisten hier.

Wenn ich überlege wie viele Patfahrten bei mir runter gefallen sind, bis ich nach weiteren 15 min gesehen habe, dass ein Capcha fällig war, ich auf dem Handy aber nur ganz schnell geklickt habe - da meien Regierung eh schon genervt ist.....

Alle die bisher in den Truppen aufgehört haben haben dies nicht wegen schummlern sondern weil das Gameplay teilweise nervig geworden ist oder das Spiel an sich keinen Spaß mehr gemacht hat.... i

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sirconny Grundsätzlich bin ich da bei dir. Die Captchas nerven und der Vergleich mit den Blitzern hinkt etwas. Mir ist es auch schon passiert, dass ich ein Captcha einfach aus Klick-Gewohnheit weggedrückt habe und entsprechend nichts passiert ist. Ich bin auch schon geblitzt worden. Hat mich auch geärgert. Aus beidem hab ich aber gelernt und passe besser auf. Es liegt an mir selber und nicht am Betreiber (höchstens die Häufigkeit der Captchas).

Die Gründe für das Aufhören von Spielern sind vielfältig. Zumindest bei denen, die ich so kenne. Und ja, bei einigen war tatsächlich auch das "Captcha-Gate" ein Grund... allerdings nur ein kleiner Grund, der das Fass dann aber zum überlaufen gebracht hat. Was mich persönlich richtig ärgert ist, dass es anscheinend Spieler gibt, die gefühlt einfach nicht ehrlich sind. Ob es in diesem grundsätzlich ja kostenfreien Spiel ist, wenn ein Bot oder was auch immer eingesetzt wird, ob es eine Schwalbe beim Fußball ist, oder Abschaltautomatiken bei Diesel-KFZ. Die Liste kann man bestimmt verlängern. Auch hier hinken die Vergleiche sicherlich. Was nicht hinkt ist, das es mich persönlich einfach ärgert. Wenn also diese Captcha verhindern, dass betrogen wird (wo ich hier absolut keinen Sinn sehe, da verstehe ich VW ja noch eher) oder den Betrug stark eingrenzen, bin ich erstmal zufrieden. Sicherlich gab es hier im Forum schon Stimmen, dies könne man eleganter lösen. Vorschläge gab es ja auch schon einige. Ich bin kein ITler und kann die nicht beurteilen. Was man dabei aber bestimmt nicht vergessen darf, ist der Kosten-Nutzen-Faktor. Schließlich sollte das Spiel für den Betreiber (immerhin eine GmbH) auch gewinnbringend sein. Wenn nun diese Captchas eingebaut sind, heißt das für mich, das der Betreiber den Betrug erkannt hat und eben nicht tolerieren möchte und entsprechend gehandelt hat (ob als Schnellschuss oder den Kosten Rechnung getragen ist für den Grundsatz erstmal zweitrangig) . Über Bestrafung der Spieler rede ich mal nicht. Dazu hat @sickman bzw. auch @joyboyhh in meinen Augen schon sehr korrekt etwas geschrieben. 

Ich möchte zum Abwandern der Spieler wegen der Captchas noch folgendes erwähnen: Im Umkehrschluss kenne ich nämlich auch Spieler, die den "Betrug" meinten gesehen zu haben und das Gefühl hatten, das dies stillschweigend geduldet wurde. Dies war ein Grund für sie, dem Spiel den Rücken zu kehren. 

Vielleicht könnte man noch an der Häufigkeit der Captchas etwas drehen. Bei mir kommen sie allerdings gefühlt nur einmal pro Stunde oder so. Ganz ehrlich? Das empfinde ich nicht als schlimm. Da sind Sicherheitsabfragen bei Bestellvorgängen ja noch häufiger. 

vor einer Stunde schrieb sirconny:

Alle die bisher in den Truppen aufgehört haben haben dies nicht wegen schummlern sondern weil das Gameplay teilweise nervig geworden ist oder das Spiel an sich keinen Spaß mehr gemacht hat

Genau, die Spieler hatten keinen Spaß mehr. Vielleicht ist es teilweise nervig geworden (gibt ja genügend Einträge dazu im Forum). Für viele ist es vielleicht auch einfach langweilig geworden, da sie alles erreicht haben. Sie sind einfach satt, wie man so schön sagt. Es gibt keine Herausforderung mehr. Auch wenn es ein andere Thread wäre: Die WA z.B. treibt in meinen Augen die Schere noch weiter auseinander. Hierzu schreibt z.B. @Legolas immer wieder in m. E. absolut richtige Kommentare. Anders gestaltet hätte die WA einen anderen Effekt gehabt, nämlich, dass die Großen sich mehr anstrengen müssen, weil die Kleineren wieder aufholen können. Aber wie gesagt, anderer Thread.

Mein Fazit: Wer sich über die Captchas als solches (Häufigkeit sei mal dahin gestellt) aufregt und dies vielleicht sogar als Grund sieht das Spiel zu verlassen, sollte sich nicht beim Betreiber beschweren, sondern bei den Spielern, die den Betreiber erst dazu gezwungen haben so zu handeln. Ohne Betrugsverdacht keine Captchas. Das behaupte ich jetzt einfach mal so.

Dies spiegelt natürlich wie immer nur meine persönliche Meinung wider. Im Sinne der Meinungsfreiheit ist es jedem sich selbst überlassen sich eine eigene Meinung dazu zu bilden.

 

Bis denn mal wieder

Euer Ostfriese.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was würde ich mich freuen, wenn hier immer alles so genau genommen werden würde, wie mein Vergleich mit dem Blitzer :lol:

Mit einem gutem Bot kann man theoretisch in 24 Stunden die komplette Ausdauer verbraten + 96x auf Patro und 48x ins Begleiter-Training gehen -> ohne dafür 1min am PC zu sitzen. Welch einen Vorteil da eine Truppe hat, kann man sich denken, denn je nach Truppenausbau sind das über 50.000 Rohstoffe täglich. Heißt bei einer Truppe mit 5 Bots und 5 echten Spielern sind die Rohstoffe für das HQ von 42% auf 43%  in max. 20 Tagen zusammen.

Wo beschissen werden kann wird beschissen und es gibt immer Leute die das stört.
Unikat hat somit die Wahl zwischen Pest und Corona :1:
Machen sie nichts, nörgeln die Leute - führen sie das Capcha ein, nörgeln auch Leute.

Je öfter das Capcha kommt, je mehr dämpft man die Cheater ein, aber nervt die normalen Spieler. Ein gutes Mittwelmaß zu finden ist da sehr schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach has das "Betrügen" mit der Einführung der Wochenaufgabe und dem sehr einseitigen Belohnungsmodus einen Aufschwung bekommen. Zumindest ist es mir als Spieler nicht in dieser Intensität aufgefallen.

Wenn nur 20 Truppen in den Genuss eines Bonus kommen und der Rest einfach hintenrunter fällt, kann ich jeden Spieler und jede Truppe verstehen, die aus dieser Situation das Bestmögliche herausholen wollen und wenn es mit einem Bot ist. Gut finde ich es nicht.

Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass es dem Spiel besser getan hätte, wenn es wie bei anderen Events zu erreichende Stufen gäbe,  die mit der Truppengröße skalieren.

Auch wenn das Captcha bei der App lästig ist, gefällt mir, dass dadurch die Captchas in der Browserversion deutlich geringer wurden-
 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...