Jump to content

Violet

Members
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Violet

  • Rang
    Stabsunteroffizier

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Schöne dieses Massensammeldurcheinander-Fred ist‘s, dass man nichts wiederfindet ...
  2. Jedem seine Meinung. Die Mehrheit der Spieler ist sowieso hier nicht beteiligt - so vermute ich mal.
  3. Num hat es Felix für die Unwissenden geklärt, danke! :-)
  4. Vielleicht liegt das auch nur am Browser. Ich nutze seit Jahr und Tag Firefox ...
  5. @wolve Da stimme ich Dir beinah zu 100% zu. Das Spiel basiert auf dem immer zu erreichenden, einfachen Erfolg - ohne Scheitern und ohne Anstrengung. Man bemerkt es z.B. daran, dass kleine Erhöhungen im Schwierigkeitsgrad häufig auf Ablehnung stoßen, jüngst im Mannschaftheim die Erhöhung des Einsatzes. Nur der etwas quer Denkende beschreitet einen anderen Weg. Und somit ist Dein Lösungsvorschlag bezüglich des Ehre-Gewinns bei Angriffen auf niedrige DGs leider von vornherein zum Scheitern verurteilt. Es würde ganz einfach für den Großteil der Mitspieler keine Ehre mehr geben, dessen Erwerb ja erstaunlicherweise eine hohe Antriebskraft besitzt. Meiner Meinung nach kann nur eine Generierung der Ehre aus dem Nichts mit einer DG-Begrenzung einhergehen und etwas ändern. Dies würde vermutlich die Angriffe im eigenen DG-Umfeld wieder attraktiv machen und die niedrigeren DGs schützen. *EDIT* Ein Verfall der Ehre nach X Tagen/Wochen wäre vermutlich noch sinnvoll, da sonst die gesammelte Ehre natürlich teilweise in Unendliche Höhe ansteigen würde.
  6. Ach ... und ich dachte, dass wäre entweder Credits oder Patronen. (Ja! Ich bin blond und naiv.) *EDIT* Hat gedauert, nun ist aber der Groschen gefallen. Sorry für die Unaufmerksamkeit!
  7. Die Idee mit den zu gewinnenden Rohstoffen als zusätzliche Einnahmequelle finde ich trotzdem recht interessant. Es wollen schließlich alle mehr Rohstroffe haben und so würde ein Manöver noch zusätzlichen Anreiz geben.
  8. Na, nichts einfacher als das! Es werden nicht die Rohstoffe der Truppe angefasst, sondern nur aus deren realen Bestand berechnet und aus dem Nichts auf das Rohstoff-Konto des Siegers gebucht.
  9. Zu einem Up öffne ich immer die gesammelten grünen Kisten. Letztens leider nur 11 grüne Kisten, dafür hatte ich 5 Set-Teile und damit zu 3/4 meine geliebte Thorwand erneuert. Aber die Durststrecken kenne ich natürlich auch - es war schon ein Highlight
  10. @Felix1973 Wie auch schon zuvor erwähnt, Mini-Problem. Aber es ist ok, wenn man einen gemeinschaftlichen Weg findet, ein hohes KG kämpfend und es zum Nachteil von keinem erbeuten könnte. Es gibt keine 'allgemeine' Spielvorschrift. Wie auch schon zuvor einmal erklärt gibt es verschiedene Wege das Spiel zu spielen. Du hast Deinen, ich habe meinen, und viele andere haben ihren Weg gefunden. Das mit der Blockade habe ich nicht verstanden. Der EP-Gewinn durch ein KG ist marginal. Natürlich nicht, wenn man immer nur ein KG auf den selben Spieler aussetzt und sonst nichts macht. Aber ich gebe zu, dass ich auch nicht alles verstehe ....
  11. @Felix1973 Auch Dir sei erklärt, dass Du immer beim Aussetzen eines KGs das auf dem Spieler bereits ausgesetzte und vorhandene Kopfgeld siehst. Ergo hast Du auch immer die Wahl, ein Kopfgeld auf einen Spieler auszusetzen, der vermutlich nicht in den nächsten Stunden das Kopfgeld verliert und Du dafür die EPs bekommst. *EDIT* Sorry für den Nachtrag - das gilt natürlich auch für kleinere DGs *thumbs up* for Chrischan.
  12. Oder vielleicht auch in einer Variation des bereits oben beschriebenen: - Sonntags ändert sich, wie gehabt, der Pokal per Zufall. - Die Änderung wird auf gehaltene Pokale durchgeführt, es gibt keinen Neustart der Pokalvergabe. - Die maximale Pokalhaltezeit ist 36 Stunden. - Wird der Pokal nicht innerhalb von 36 Stunden erobert, geht er automatisch zurück an die letzten Ranking-Plätze. - Truppen mit Pokal können nicht gegeneinander ein Manöver durchführen. (- oder die Variantion, dass dann ein Pokal zurück an die letzten Ranking-Plätze geht.) - der selbe Pokal darf nur alle 36 Stunden erobert werden (um Absprachen und Ping-Pong zwischen zwei Truppen zu verhindern). (36 Stunden gibt mehr Freude und etwas Vorbereitungszeit bei mit dem Pokal geehrtem Team.)
  13. @Tomcat Ich bleibe dabei, das Kopfgeld sollte nicht in der Art abgewertet werden. Allerdings fällt mit etwas anderes ein. Wie wäre es, wenn man, statt das Kopfgeld die Ehre als "Auslöser" nimmt. Die bisherige "Ehre" entspricht weder dem Wortsinn noch hat sie eine klassische Spielbedeutung. Wenn man aber nun einen "Ehre"-Weltboss 'feiern' würde, wäre immer wirklich ein starker Spieler der Boss ... und vermutlich - bei einem wöchentlichen Event - immer ein anderer. Allerdings bin ich mir nicht sicher, was dazu die Nr. 1 des jeweiligen Servers sagen würde. Den Platz würde er verlieren ... auch nicht sehr motivierend für ihn.
  14. @Tomcat Klar, könnte man einen solchen Flüchtlingsorden oder so einführen. Aber ich weiss nicht, wie das bei der Community ankommt - und die frage wäre, ob auch andere eine Chance hätten, ihn zu bekommen. Grundsätzlich will ich gar keine Aufwertung 'meiner' Spielweise, sonder nur nicht den 'KG-muss-unbedingt-weg-Weltboss', der womöglich für den normalerweise EP-enthaltsamen Spieler viele ungewollte EPs bringt.
  15. @Tomcat Es kommt halt auf die Zielsetzung an. Man will "vorne" mitspielen. Das geht im DG nur schwer bis gar nicht als Späteinsteiger. Also sucht man sich eine Nische, in der man "Vorne" sein kann. Das kann z.B. die Spielstärke (im jeweiligen DG) sein. Oder z.B. in der KG-Liste. Dort bin ich aktuell auf Platz zwei (aus meiner DG-Sicht). Vor mir ist ein 10* General, dahinter alle OBHs, Natos ... Schulterglatzen. *EDIT* Korrigiere mich, natürlich kann ich nur bis zum 6* General schauen, nicht bis zur Schulterglatze!
×
×
  • Neu erstellen...