Jump to content

rallyefan238

Members
  • Gesamte Inhalte

    448
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über rallyefan238

  • Rang
    Generalmajor

Profile Information

  • Location:
    Im Häz vun de Palz

Letzte Besucher des Profils

1.127 Profilaufrufe
  1. Dummytext, oder Textfehler ?!
  2. Der einzige Mehrnutzen den man wirklich hat, ist das man zwischen drin Dienst schieben kann und dafür Credits bekommt. Ansonsten sehe auch ich nur während Hiba-Event und den Sondermissis einen wirklichen Vorteil davon - da reicht dann aber auch die "1 Tag" Variante.
  3. Es kommt auch drauf an an welche Stelle die 20% eingerechnet werden... habs mal an die letzte Stelle gepackt und es macht ziemlich genau 3,5% aus. (Drohe nicht eingerechnet) Wobei diese 3,5% bei mir knapp 3 Mio für 1/3 Stufe sind. Das ist nicht festgefahren. Das ist nur so wie es ist. Es wird doch jetzt schon überall "gemeckert" dass die Fundwahrscheinlichkeit von Setteilen viel zu gering sei. Da diese Items mit dem Einführen eines neuen Sets noch weniger dropen, wird also wieder bzw. noch mehr gemeckert. Das Problem ist, dass die unteren DG teilweise (ich betone teilweise) das Geld nicht wegbekommen, da die Hiba zu billig ist. Auch ich hatte das Problem, vorallem beim BW. 5 "Farm-Angriffe", eine Belohnung aus der NS geholt und zack waren 300.000 auf dem Konto und eine ganze Stufe Hiba kostet nur 100.000. Heute macht man auch 5 Angriffe, holt 2 Belohnungen aus der NS, hat dann 10 Mio auf dem Konto und kann damit nichts machen, weil 1/3 Stufe schon 20 Mio kostet. Bin mir dabei auch nicht sicher, ob eine Cap-Grenze auf den DG bezogen hier das Richtige ist. Die Preisstufen der Hiba sind Ansich vollkommen ok - in meinen Augen. Das Problem ist, dass man so stark sein will wie es nur geht und irgendwann ist man in der Hiba nun mal so hoch, dass man sich das kaum leisten kann. Spontan würde ich sagen, das die mehr oder weniger einzige Lösung eine Erhörung der Item Preise das Beste ist - aber nur so lange, bis man wieder 100 Stufen gemacht hat und dann wieder alles so teuer ist. Auch das mögliche neue Set ist nur so lange gut, bis man X-Stufen gemacht hat und dann wieder kein Geld für Hiba hat. Das ganze ist und bleibt in dem Sinn eine unendliche Geschichte.
  4. Genau so ist es. Nur bei der Veröffentlichung der Fundwahrscheinlichkeit könnte man auch nachvollziehen wie diese wirklich ist - was dabei aber rauskommt sehen wir gerade beim Wüstenfuchs.
  5. @sickman Das Scrollen ist auch gut, da es Situationen gibt, bei denen die Leiste so lang ist, dass diese bis über das "Patronen kaufen" reichte. TA, Kompanieantreten, Sondermissi, Event, Missi, Patro, Training, Manöver, KG, Angriffe, Truppeneinladung, ... Wenn man aber durch den Vorzeigesoldate schon 5 Sachen gleichzeitig machen kann, dann sollten doch schon noch für paar andere machen (TA, Manöver, Event) platz sein. Sprich auf max. 8 Symbole. In dem Fall könnte das "unwichtige" Standard unten sein. Sowas wie Angriffe, KG, Truppeneinladung etc. Edit: Nochmal zur Verdeutlichung was alles im meinen Augen wichtig ist und immer oben stehen sollte. Mission Sondermission Dienst Patrouille Ausbildung TA Manöver Event Alternativ Manöver nach unten verschieben, wenn man überall angemeldet ist. Kommt ein neues Manöver hinzu, rutscht es wieder nach oben. Alles andere kann unten stehen zum Scrollen. Beim Seitenwechsel wird autom. nach oben gescrollt.
  6. @Knuffelbärchen @Felix1973 Felix hat recht! Mal ganz einfach gesagt mit Beispielwerten... Es gibt nur 1 Set (Batman) und alle 2.000 Missis dropt 1 Setteil. Dann müssen auf dem Server 8.000 Missis gestartet werden um 4 Items zu dropen. Hier hat man salopp gesagt eine theoretische Chance von 25% eine Fledermaus zu bekommen (doppelte Items ausgeschlossen). Nun haben wir 2 Sets, damit ist die Fundwahrscheinlichkeit einer Fledermaus um 50% gefallen (also nur noch 12%) Jetzt müssen 16.000 Missis gestartet werden damit 8 Items gedropt werden. In diesem Beispiel sind nach 16.000 Missis nur 8 Setteile auf dem Server verteilt worden und mit Pech sind von den 8 drei doppelt und somit ich noch nicht mal 1 Set vollzählig. Bei aktuell 6 Sets wären das in diesem Beispiel 48.000 Missis damit 24 Setteile dropen und das heißt nicht das jeder 24 Items hat, nein die sind auf dem Server verteilt worden und das alle 6 Sets vollzählig sind heißt es auch nicht. Jedes weitere Set, verringert somit die Fundwahrscheinlichkeit jedes einzelnen Teiles. Im Umkehrschluss muss man mehr Missis machen und Items zu bekommen, was für Gelegenheitsspieler heißt, dass deren Chance Richtung Null geht ein Set voll zubekommen, nicht zu denken das vorhandene Set zu verbessern.
  7. Hat auch den Vorteil das man sieht wer gerade auf Hiba ist, macht das Jagen viel leichter Ähnliches gab es schon mal
  8. Mein erster Eindruck.... Die Idee ansich finde ich nicht so schlecht. Das diese Funktion nur mit Patronen "kaufbar" ist finde ich auch nicht schlecht. Jedoch frage ich mich, ob jemand das für 30 Tage kauft ?! Missis und Patro macht man immer. Gelegentlich mal Hiba, da kann man "kurz" mit Patro pausieren. Die Sondermissis kommen nur alle 10 Tage. Das einzige das man parallel den Dienst laufen lassen kann - ob das einem aber 30 Patronen wert ist ? Mir ist es das nicht Wert. Während dem Hiba-Event oder wenn man die Sondermissis macht sehe ich persönlich dies als gute Funktion. Als Idee: man könnte einen entsprechenden Orden mit einführen. "X-mal den Vorzeigesoldat aktiviert" Habe auch auch paar Sachen gefunden die noch nicht passen bzw. unschön sind. 1. von den 5 Aktionen die man machen kann, verschwinden beim Seitenwechsel gelegentlich einige. Ein erneuter Seitenwechsel zeigt sie wieder an. Hatte mich gewundert das keine Meldung angezeigt wurde das die Hiba beendet ist. Beim Wechsel zum Übungsplatz wurde es dann wieder angezeigt. 2. das man die Aktionen "scrollen" kann finde ich gut, es sollten aber 1 oder sogar 2 mehr Items angezeigt werden. 3. Falsches Symbol um nach unten zu Scrollen, siehe Bild
  9. Hm, das würde ich so nicht ganz bestätigen. Weder das die Rüstung vernachlässigbar, noch das sie wichtig ist. Die Rüstung verhält sich allgemein "seltsam". Der Schaden ist in der Regel leicht unter oder über dem Schaden den man wirklich hat (kTreffer ausgenommen). Die Rüstung hingegen schwankt extrem. Zum einem während des Gefechtes, aber auch je Gegner. Im großen und ganzen kann man sagen das die Rüstung immer 30-20% weniger eingesetzt wird, als man hat. Es kann sogar sein, das bei einem Gegner der kaum stärker ist als man selbst, sogar der kBlock unter dem eigentlichen Wert ist. Mal ein Beispiel mit 2 Gefechten von mir. 1. Ich greife einen etwa gleich starken Gegner an. Hier schwanken die Rüstungswerte über 24 Runden zwischen -22k und -3k um denn echten Wert. Sprich der stärkste Block (kBlock) war 3k unter dem eigentlichen Wert. 2. Ich greife einen stärkeren Gegner an Hier schwanken die Rüstungswerte über 22 Runden zwischen -15k und +43k um denn echten Wert. Und ein Großteil der Blockwerte war über dem eigentlichen Wert. Beim Gegner war sogar ein Blockwert 30k unter seinem echten Wert. Die Aussage "Rüstung vernachlässigen", heißt auch nicht, das man nichts machen soll. Nur eben nicht so stark wie Schaden und Leben. Und da die Rüstung so schwankt und teilweise sogar immer schwächer ist, muss man diese auch nicht so stark nach oben pushen - so meine Meinung. Auch ich habe damals gesagt bekommen das Rüstung nicht so wichtig ist. Bis heute halte ich die Rüstung ca. 20% hinter dem Schaden und damit fahre ich meiner Meinung nach doch sehr gut. Kann natürlich sein, dass es mit mehr Rüstung besser wär, aber das weiß man nicht.
  10. Ich sehe es auch wie @Grobian. Die Ehre zeigt nicht die Stärke, sondern die Aktivität der Gefechten und deswegen ist mir Ehre auch sowas von egal. Ein mittelmäßiger Spieler, der die Wut ständig mit Patronen aufladet ist im der Rangliste weiter vorne, als ein extrem starker Spieler, der nur alle 2 Stunden 5 Gefechte macht. Auch ich dümpel (deswegen) mit Absicht im Mittelfeld rum, oder noch weiter hinten in meinem DG. Zum einen gibt es somit mehr Leute mit Ehre zum anderen wird man auch nicht so oft angegriffen Bin ich dann aber auch mal im Blutrausch, wie Grobian es nannte, dann spühlt es mich ruck zuck in DG sehr weit nach vorne. Von daher hat Ehre hier noch nie was ausgesagt und wird es auch nie, solange am Ehre-System nicht grundlegend was geändert wird. Soll die Ehre eine gewisse Stärke zeigen, dann muss diese anhand den Werten errechnet werden.
  11. rallyefan238

    Events

    Naja... wenn keiner zu schnell fahren würde, würde auch nicht geblitzt werden. Und da wo es sich richtig lohn, stellt man einen festen Blitzer hin --> Somit sind die Autofahrer, schuld das geblitzt wird. So ist es hier auch. In dem Sinn haben wir beide Recht. Die Spieler wollen/müssen das Set haben und geben dann bei diesen Events Patronen aus, welche zuvor gekauft werden. WB und EG (bzw. TEG), sind auch "einfache" Events die nur paar Stunden laufen. Ich persönlich glaube nicht das sich Team Rot hier äußert, was ich auch verstehen kann. Denn egal was sie sagen - sie werden in der Luft zerissen.
  12. rallyefan238

    Events

    Die Masse schreit nach den Setteilen und der zu geringen Droprate. Da Unikat die Droptrate nicht anpassen will, erhöht sie eben die Frequenz der Events (Weltboss, Endgegener, etc). Logischer umkehrschluss um die Droprate "künstlich" zu erhöhen. Sprich, wen es stört das an einer Tour der Weltboss etc kommt, muss sich bei denen Bedanken die heulen das die Droprate zu gering ist. In diesem Sinne.... PS: Auch ich wär mal froh, wenn ein anderes Event dran kommen würde.
  13. @Rado Deine Idee hört sich im ersten Moment nicht schlecht an. Da man den kleinen DG ein Zuhause gibt. Aber was tun wenn man 35 Leute in der Truppe ist und ein 1.MA eine neue bleibe sucht. Somit muss man "jemand" aus der Truppe werfen, damit man diesen aufnehmen kann.
  14. Das hat dann auch noch den Vorteil, dass die Credits einen guten Abnehmer finden. Beim Kasino verbrennen die wirklich im nichts
  15. ich hab in Welt 2 eine Truppe die ich nicht gelöscht habe,kann mich aber nicht anmelden PC mässig mehr

     

×
×
  • Neu erstellen...