Jump to content

Recommended Posts

Am 9.8.2018 um 13:55 schrieb Felix1973:

 

Booster aus den Sporttaschen

Diese neuen Booster waren eine erfreuliche Bereicherung des Spiels und brachten auch ein hohes Maß an Abwechselung.

 

WM-Set

Dieses neue Set brachte neuen Schwung in die Gefechte und wird heute noch sehr gerne getragen.

Gut auch, dass man jeweils ein passendes Teil erspielen konnte und keine Dubletten erhielt (wie z.B. bei den Sportanzügen).

 

Diese guten Ansätze sollten im Spiel erhalten bleiben und daher fortgesetzt werden.

 

Warum packt man solche Booster und auch ab und an mal ein neues WM-Teil in eine dieser ach so gar nicht „einzigartigen“ Kisten?

Die Akzeptanz der Kisten würde sicherlich steigen, denn die bislang darin gefundenen Items dienen überwiegend derzeit nur dem Verkauf und erfüllen beileibe nicht den Anspruch an „einzigartig“.

 

und wie sieht es hiermit aus, da gab es noch nie eine Antwort drauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönen guten Abend, Kameraden und Kollegen!

Nach ein paar Wochen der inneren Ruhe und des hingebungsvollen Spiels sind mir wieder ein paar Dinge im Spiel aufgefallen, die man überdenken sollte. Gleichzeitig behalten so gut wie alle meine Vorschläge, die ich schon im August in dieser Forum-Rubrik genannt hatte, ihre Gültigkeit, da sie leider kaum bzw. gar nicht berücksichtigt wurden. Das ist schade und lässt mich - wie auch andere aktive Spieler - am Willen der Betreiber zweifeln, ob konstruktive Kritik erwünscht ist, ernst- und angenommen wird. Dies ist schade.

 

- Truppenausbau I: Die benötigten Rohstoffe für einen Truppenausbau und für Unterpunkte eines Truppenausbaus stehen in keinem guten Verhältnis zueinander. So kann man Hunderttausende oder auch Millionen Stück vom einen Rohstoff gehortet haben, aber von der zweiten oder dritten Komponente - vor allem Plastik und Zement - noch so weit entfernt sein wie ein Oberfeldwebel von einem ISAF-Kommandeur. Zudem stehen die benötigten Rohstoffe auch in einem Missverhältnis zum Mehrwert des jeweiligen Ausbaus.

Vor allem "kleinere Truppen" (wer das genau ist, scheint umstritten zu sein), die sich häufig durch motivierte Spieler auszeichnen, leiden darunter, dass sie selbst bei aktivem Spiel und sogar in der Speed-Welt kaum genügend Patrouillen zusammenbekommen, um den Ausbau zielgerichtet voranzutreiben.

 

- Truppenausbau II: nur eine Kleinigkeit, aber es ist ärgerlich, dass man nur in der App, und nicht auf dem Desktop, angezeigt bekommt, warum man etwas nicht ausbauen kann ("Ausbau HQ auf Stufe XY nötig"), obwohl man ausreichend Credits und Rohstoffe zur Verfügung hat. Dass ausgerechnet dies auf der App angezeigt wird und im Desktop-Spiel nicht, ist bemerkenswert und scheint leicht zu beheben zu sein. Bitte machen!

Gleichzeitig spricht wohl auch nichts dagegen, im Wiki - das ohnehin einer Überarbeitung, Erweiterung und Aktualisierung bedarf - die konkreten Werte und Wechselwirkungen des Truppenausbaus aufzulisten. Jede Beförderung und (fast) jeder Orden ist dort erklärt. Aber für welche Patrouillenstufen man welchen HQ-Wert benötigt, steht (scheinbar) nirgendwo.

 

- Ausbauinformationen: es wäre schön, wenn bei Turm, Lazarett und Mauer etwas genauer stehen würde, um wie viel der jeweilige Truppenkampfwert mit jeder Stufe steigt. Die Angabe "Rüstung - Schaden - Lebenspunkte" ist nicht ausreichend, um zu wissen, wo hinein sich eine Investition lohnt (siehe oben).

 

- Begleiter I: In der Arena wäre es hilfreich, wenn unter beiden Reitern "Arena" und "Hall of Fame" die Platzierung des eigenen Begleiters einsehbar wäre. Warum dies nur in der "Hall of Fame" der Fall ist, ist unklar.

 

- Begleiter II: Im Inventar wäre es hilfreich, wenn man sehen könnte, für wie viele Skillpunkte man welche Spezialwert-Wahrscheinlichkeit bekommt. Derzeit ist das beim Verteilen der Skillpunkte mehr ein langsames Rantasten/Verteilen, bis man seinen Wunschwert erreicht hat, um danach die anderen drei Kategorien Lebens-, Schadens- und Initiativwert, zu erhöhen.

 

- Rangliste: es scheint immer häufiger vorzukommen, dass Spieler in der Rangliste als "ohne Truppe" angezeigt werden. Sobald man sich aber das Profil des Spielers anschaut, sieht man, dass er bereits in einer Truppe ist. Bitte prüfen, woran das liegen kann.

 

 

Ich weiß, dass die App kein Referenzwert sein soll. Aber dennoch wäre es wirklich gut, die App etwas auszubauen und würde dem Kreis der Unterwegsspieler sehr entgegen kommen.

 

- Mini-Events: man muss derzeit aktiv das Meldezentrum - und  zwar theoretisch den ganzen Tag immer mal wieder - anklicken/öffnen, um zu sehen, OB ein Mini-Event gestartet wurde. Es wäre einfacher für die Spieler, wenn sie entweder per Nachricht (Feldpost?) oder über ein Extra-Icon (wie auf dem Desktop) darauf aufmerksam gemacht würden, dass es etwas Besonders zu tun gibt.

 

- Gefechte I: zum Teil werden in der Übersicht nach Dienstgrad angreifbare Soldaten (mit aktiver Bombe) angezeigt, die man dann aber doch nicht angreifen kann. Es ist unklar, ob dies ein Bug ist oder ob das so sein soll. Verwirrend ist es in jedem Fall.

 

- Gefechte II: auch, wenn man den Warnhinweis "Angriff bestätigen" aktiviert hat, kommt es vor, dass man einen Gegner durch das Klicken auf die aktive Bombe direkt angreift. Da die Schaltfläche der Bombe beim Scrollen und vor allem bei verzögertem Bildlauf schnell mal versehentlich angeklickt werden kann, führt dies immer wieder zu unerwünschten Angriffen.

 

Abschließend noch ganz allgemein die Bitte, wahlweise eine Pflicht-Lese-Nachricht an alle zu schicken, dass man sich in den Chaträumen doch bitte nett verhalten sollte. Die Beleidigungen und teils ideologischen Äußerungen einiger Spieler sind deutlich jenseits des laut der Unikat AGB Erlaubten und zum Teil sogar justiziabel.

Ich bitte darum, vermehrt ein Auge darauf zu haben, was dort gepostet wird.

So viel für heute von mir!

 

Insgesamt bin ich auch nach einem guten halben Jahr noch weitgehend zufrieden und werde gerne, trotz der immer häufigeren Server-Schwächen, dabei bleiben!

Lieselotte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derzeit werden alle Truppeneinladungen gelöscht, wenn der letzte Platz in der Truppe gefüllt wird. Das sollte nicht geschehen, sondern stattdessen ein Hinweis kommen, dass man erst die Feldbetten ausbauen muss, bevor neue Spieler beitreten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, am 10 Okt. 2018 hat sich Chrischan, mit einer Aufreihung von Zitaten an uns gewand und mitgeteilt, das er die Vorschläge notiert hat......also man werde drann arbeiten.

Nach nunmehr 4 Monaten (bis auf 5 Tage) denke ich, wäre es doch mal an der Zeit das wir erfahren hinter welchem der genannten Zitate wir einen grünen Haken der Zufriedenheit machen können. Ich glaube das so eine gelegendliche Rückmeldung etwas Abkühlung in die erhizten Gemüter bringen könnte.

Dann verbleiben wir (ich) in Erwartung dessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HORSCHTE bitte lesen und verstehen, nicht immer nur meckern...

In dem Patch wurden nur Spielerwünsche aus diesem Thread umgesetzt

Am 10.10.2018 um 15:16 schrieb Chrischan:
Zitat

Wenn man derzeit über den Reiter "Kopfgeld" auf Beute gehen möchte, springt das Bild nach jedem Angriff auf "Übersicht" zurück. Weshalb kann man nicht auf der Seite "Kopfgeld" verbleiben und sich die Hin-und-her-Klickerei ersparen? 

Aufgenommen.

Begleiter Fight und Kopfgelder - Durch die Anpassung wird verhindert das, wenn man auf einen Reiter geht er nach einem Begleiter Angriff oder nach dem setzen von einem Kopfgeld wieder auf die Falsche Übersicht zurückspringt.

Am 10.10.2018 um 15:16 schrieb Chrischan:
Zitat

Die Truppführung sollte sehen können, wer sich wie stark am Gebäudeausbau (Lazarett, Wachturm, Mauer) beteiligt, ähnlich wie beim Patrouillefahren.

Vorschlag aufgenommen. 

Der neue Arbeitsnachweis der Gebäude (Mauer, Wachturm, Lazarett) wurde integriert.

[Mobile] - Arbeitnachweis der Gebäude wurde in die App integriert.

Am 29.8.2018 um 18:54 schrieb TATANKA:

Orden ".. TRETMINE.." ,...bitte ändern wenn möglich,

in,...Gewinne XXXX Verteidigungen gegen Spieler mit höherem ....Dienstgrad / Kommandostufe...!!

So hat jeder Spieler auch die Chance, die Stufe 10 zu erreichen !

Gefechtsorden- Kommandostufen werden bei den Orden (Goldmedaille/Tretmine) ab sofort berücksichtigt. Zum Beispiel: wenn ein Spieler eine höhere Kommandostufe besitzt ( +1 ) wird dieser als höher eingestuft. Genauso verhält es sich auch andersrum bei einer kleineren Kommandostufe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

       :21:Was ist jetzt der Unterschied zu dem von mir am 5.Feb. geschriebenen 1. Abs.? ........Aufgenommen, Vorschlag aufgenommen = ...man ist, oder werde drann arbeiten.

Der 29.8. liegt weit weit vor dem 10.10. - der Inhalt war nicht Gegenstand der Fragestellung meinerseits.  :sonicht:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schieb den Thread mal wieder in den Vordergrund, weil hier schon viele gute Vorschläge gesammelt wurden
 

Dazu möchte ich auch hier noch mal ergänzen:
 

Siegesserien bei den 5. OBH bei den Kommandostufen differenzieren

Anpassung der Items annähernd an die Klammerwerte sei es aus Natoshop oder bei Missionen

Anpassung der krit.Werte bei den orangen/gelben/goldenen Itmes bei den 5. OBH an die Fußballsetwerte, weil alle 5. OBH, die weit nach dem WM-Evemt 5.OBH werden, nicht  die Möglichkeit haben diese verbesserten Werte zu erhalten
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Legolas:

Siegesserien bei den 5. OBH bei den Kommandostufen differenzieren 

Vollkommen unnötig, wozu etwas ändern wenn der Fehler bei deiner falschen Spielweise / Taktik liegt.

Der nächste kommt an und will diese Differenzierung auch bei KG...

Juhu, es löschen sich nochmehr.

Die die stärker sind haben auch was dafür gemacht und es sich somit verdient.

vor 6 Stunden schrieb Legolas:

Anpassung der Items annähernd an die Klammerwerte sei es aus Natoshop oder bei Missionen

Dafür gibt es grüne Kisten.

 

Ich habe auchenen Wusch... Spieler die nicht ständig nur rumheulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sickman

Das ist einfach erklärt:

Alle Items, die bei Missionen gefunden werden, insbesondere auch grüne Setteile, liegen um mehrere Stufen unter den Werten, die der einzelne Spieler bereits angelegt oder im Inventar hat.

Und allgemein ist eine Verbesserung der krit. Werte nicht mehr möglich, sofern man das WM-Set genutzt hat. Lediglich die absoluten Werte sind über grüne Kisten verbesserbar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb sickman:

Hi,

das mit der Siegesserie kommt nächste Woche.

 

Wollt ihr jetzt allen Ernstes Kampfklassen bei den 5.OBH einführen, so dass demnächst dann niemand mehr durchblickt.

Siegesserien sind vergänglich und müssen ständig neu aufgebaut werden, warum soll es da einen Schutzwall für 5.OBH geben, die noch nicht voran gekommen sind? Sowas gibt es bei anderen Dienstgraden ja auch nicht.  :5:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.3.2019 um 16:01 schrieb sickman:

Hi,

das mit der Siegesserie kommt nächste Woche. Das mit den Itemwerten musst du mir bitte einmal (am besten mit Beispiel) erklären, da steige ich noch nicht so ganz durch was da gemeint ist.

MkG

Bei den 5. OBH steigen mit jeder Kommandostufe die Klammerwerte bei Schaden und Rüstung um 1 oder 2 Zähler an.
Die Werte bei mir sind zur Zeit

  • Kopfbedeckung  Schaden   345 und Rüstung  835
  • Bekleidung          Schaden   152 und Rüstung 2087
  • Waffe                   Schaden 3929 und Rüstung 972
  • Schuhe                 Schaden 274  und  Rüstung 1253

Die Items bei Missionen und im Natoshop liegen weit unterhalb der Klammerwerte.

Ich weiß, dass die Ausrüstungsgegenstände mit den grünen Kisten aufgewertet können. Da sind die Verkaufspreise mittlerweile gedeckelt. Sie sind ein Tropfen auf den heißen Stein der Hibakosten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade gesehen, dass der Vorschlag, dass auch Kasernen im Ausland, in denen deutsche Soldaten Dienst tun/getan haben, mit der Begründung abgelehnt wurde, es würde sich hier um ein "Bundeswehr" Spiel mit Deutschland-Bezug handeln! Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos, wie eng der Bezug sein muss, wenn es nicht ausreicht, dass Soldaten aus dem Geschäftsbereich des BMVg, die beispielsweise in MONS/SHAPE oder in Brunssum arbeiten, NICHT als ausreichender Deutschland- und Bundeswehr-Bezug gesehen werden, um überhaupt mal über die Möglichkeit der Aufnahme dieser Kasernen/Dienstorte nachzudenken.

Das war, offen gestanden, eine der schwächsten Begründungen für einen Vorschlag!

Bitte nochmal überdenken. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...