Jump to content

serius

Members
  • Gesamte Inhalte

    128
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über serius

  • Rang
    Stabsfeldwebel

Letzte Besucher des Profils

560 Profilaufrufe
  1. Ein solches Set wurde schon mehrfach vorgeschlagen und ich fand die Idee lage toll aber... - man sieht dadurch leicht ob jemand Hiba macht, was auch bei vorhandener Fackel möglich ist - negativer Einfluss auf die Fundwahrscheinlichkeit von grünen Setteilen - bei all den aktuellen Möglichkeiten und der aktuellen Aufrechnung machen die max. 20% von Set wohl nur noch 3-5% vom Hibapreis aus. Ich finde die Hibapreise ok. allerdings sollte die aktuelle Kapgrenze reduziert werden. Bei Einführung dieser hatte smart bereits die 200.000 Mio. erreicht und damit er nicht mault wurde es so festgelegt. Er ist weg, halbiert sie und auch oben kann mal wieder öfter auf die Hiba gehen. Aller 3 Tage 1-2 Stufen macht keinen Spaß.
  2. Das es dir nicht darum geht ist mir klar aber es ist dadurch möglich und wird sicher auch so ausgenutzt.
  3. Dann braucht man das K-Lager nicht mal zu erweitern, sondern muss nur den Zuwachs je Stufe erhöhen. Edit: Ich meinte natürlich nicht das K-Lager sondern die Patro.
  4. Der Vorschlag von @Vampira hört sich deutlich besser als der Eigentliche an und sollte auch leicht umsetzbar sein. Neue Rohstoffe, Gebäude usw. wurde bereits bei der letzten Erhöhung abgelehnt. Egal wie es wird ein abartiges Patrogeklicke. HQ 30 kostet 686.147 Zement HQ 40 kostet 2.138.315 Zement was HQ 50 kostet will ich erstmal nicht wissen.
  5. Klar dagegen, dass lässt sich zu leicht zum pushen von Truppen ausnutzen.
  6. Ein entsprechender Vorschlag für die Orden wurde im März angenommen aber nie umgesetzt.
  7. Das wurde hier im Forum bereits ausgiebig diskutiert und dargelegt. Auch von Unikat gab es bereits eine begründete Absage.
  8. Wenn man ZDV in Chredits tauscht sind es 4.240 ZDV für eine Teilstufe ab der Kapgrenze...
  9. Das hier ist wohl nur aus einem Gund noch offen, damit Leute wie @Vampira nicht übers erneute schließen meckern und das selbe Thema erneut aufmachen.
  10. ??? gerade für die ist sie sehr leicht außer für DG-Hocker
  11. Das ist mal ein Vorschlag in dem ich keinerlei Nachteile für Spieler finden kann, im Gegenteil. - Es wird übersichtlicher - Der DB sollte es egal sein ob sie nun bis 10 oder weiter zählt. Eine höhere Begrenzung z.B. auf 999 sollte auch Zielführend sein und die Umsetzung somit leicht realisierbar. - Spieler werden auch weiterhin ihr Inventar voll ausbauen, also auch kein Nachteil für Unikat (Patroneneinsatz)
  12. @Vampira du scheinst Signatur und Betrag zu verwechseln Dieser Vorschlag wurde am 15.07.2019 eröffnet, jedoch wurde bereits am 07.03.2019 ein identischer abgelehnt. Da braucht sich auch keiner wunder, dass hier keiner von Unikat reagiert.
  13. Ist unnötig da der Vorschlag bereits abgelehnt wurde...
  14. serius

    Pokal

    @Stingray scheint noch an die uralte Pokalvergabe zu denken und somit falsch liegen Patch vom 08.05. Neue Vergabemechanik der Truppenpokale Erhöhung der Gesamtpokale auf 15 Vergabe erfolgt zufällig aus einem Pool, wobei dieser Pool wöchtnlich immer kleiner wird, bis alle Pokale aus dem Pool einmal kamen, dann wird der Pool resettet Wenn man einen Pokal bekommt, kann man diesen frühestens im darauf folgenden Manöverspot (zeitlich) wieder verlieren NEU: Pokale saven - man kann einen Pokal gegen max 1 verlorene Verteidigung absichern. Die Kosten sind mit Truppencredits und Truppenpatronen zu zahlen Wenn eine Truppe einen Pokal besitzt, kann sie anderen Truppen keinen Pokal "abnehmen" Patch vom 10.07. Pokal saven wird wieder entfernt Dafür kann man nun den Pokal frühestens 5h nachdem man ihn erhalten hat, wieder verlieren Ob die 5 Stunden bei einer erfolgreichen Pokalverteidigung neu beginnen ist bisher nicht veröffentlicht und sollte wohl eher nicht gewollt sein, aber das können wohl nur @sickman oder @Seec beantworten.
×
×
  • Neu erstellen...