Jump to content

Lieselotte

Members
  • Gesamte Inhalte

    50
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Lieselotte

  • Rang
    Stabsunteroffizier

Letzte Besucher des Profils

232 Profilaufrufe
  1. Lieselotte

    Events

    Natürlich ist es auf den ersten und auch auf den zweiten Blick etwas merkwürdig, dass nun so oft der "Weltboss", "Truppenendgegner" und unter welchem Namen auch immer ein Gegner kommt, der besiegt werden muss, erscheint. Es ist aus meiner Sicht weniger die radikale Erhöhung dieses eines Events, die aufmerken lässt, als vielmehr die Reduzierung der genannten anderen Events. Vor allem mit dem Sommersportfest hätte ich persönlich nach dem Erfolg letztes Jahr und dem Wintersportfest dieses Jahr fest gerechnet. Insofern könnte meinerseits gerne der "xyz-Boss" weiterhin jedes Wochenende kommen - aber es sollten eben auch die anderen Events weiter stattfinden. Dabei muss natürlich ein Kompromiss gefunden werden, was am Wochenende stattfindet und was unter der Woche. Vielleicht im Wechsel, damit auch die "montags bis freitags, 9-17 Uhr" Beschäftigten mal abends zocken können und das Wochenende frei haben.
  2. Liebe Gemeinde, ich verstehe die Begründung für jeden der in diesem Thema genannten Beiträge, sowohl die Fürsprecher als auch die, die gegen das neue Ehre-System des Patches sind. Gleichzeitig muss ich für mich selber feststellen, dass vieles der Kritiker des nun nicht mehr ganz so "neuen" Ehre-Systems auch auf mich zutrifft: vor allem die Hinweise der Spieler Legolas, Feuerwelten und SuperMario sind deckungsgleich mit meiner Erfahrung. Ein Ehregewinn ist kaum noch möglich. Wie schon an anderer Stelle von mir geschrieben, gibt es noch genau sechs Spieler, von denen ich selber Ehre gewinnen kann. Und zwar dann, wenn ich einen 30% oder 50% Booster anlege und der Gegner gerade keinen anhat. Umgekehrt, gibt es aber Dutzende Spieler, die Ehre bei mir gewinnen können, wenn sie denn wollten. Ein Blick in die Rangliste bei Welt 1 zeigt zudem, dass es vermutlich durch die Besetzung der Top 50 Positionen von 48 5.OBH zu einer Dichte von mehr oder weniger ähnlich starken Spielern kommt, dass hier Ehre noch gewonnen werden kann. Dies ist bei anderen DG leider nicht der Fall. Gleichzeitig ist es eben leider auch ein deutlicher Hinweis darauf, dass Ehre sich wieder bei "denen da oben" sammelt, wie es auch vorher war. Wenn das für die Mehrheit so in Ordnung ist - ok; damit kann ich leben. Kurzum: Ehre ist zwar nur eine Zier, aber wenn sie schon Bestandteil des Spiels ist, dann sollte sie auch für wirklich alle Spieler und jederzeit wenigstens durch Booster-Einsatz erreichbar sein. Interesse an einer konstruktiven Diskussion vorausgesetzt, freue ich mich auf eure Antworten.
  3. Dass die Rohstoffe ab einer gewissen Ausbaustufe in einem Missverhältnis zueinander stehen, wird wohl von fast allen Spielern so gesehen. Die Ideen oben finde ich deswegen auch gut, weil man auf jeden Fall eine sinnvolle und vor allem leistbare Verwendung für sie finden sollte. Vielleicht zu fortschrittlich für dieses Spiel, aber ein Rohstoff-Tauschhandel zwischen den Truppen oder sogar eine Börse, an der man je nach Angebot und Nachfrage Rohstoffe an andere Truppen für variierende Credit-Preise (ver-)kaufen kann, würde ebenfalls Spaß ins Spiel bringen. Vor allem würde es endlich den Austausch zwischen den Truppen ankurbeln! Denn der besteht bis jetzt ja ausschließlich in Bündnissen, die ihrerseits wiederum nur für 30% mehr Rohstoffe sorgen, wenn man einen Angreifer schlägt; sonst nichts. Da ist auf jeden Fall mehr drin! Ein bisschen Fantasie und ja, viel Programmierarbeit, aber es ist machbar.
  4. Eine Diskussion über die Tatsachen soll hier nicht entstehen, aber ich möchte gerne richtigstellen, dass die Aussage falsch ist. Ich spiele auf zwei Welten, in der einen als DG-Hocker, in der anderen mit Erfahrung. Ich pendele innerhalb der Top 50 bzw. zwischen Platz 300 und 500. Und sicherlich habe ich tatsächlich mehr Möglichkeiten, Ehre zu gewinnen beim "Alles-Mitnehmer", aber auch dort sind 15 ehrenvolle Angriffe illusorisch, weil sie selbst mit 50%-Booster nicht schaffbar sind. Und je höher man in der Rangliste steht, desto schwieriger bzw. unmöglicher ist es, Ehre überhaupt zu gewinnen, weil es davon abhängt, wie viele Spieler mit maximal einem DG niedriger bzw. mit höherem DG schlagbar sind. Bei mir sind es genau sechs Spieler - und das wie gesagt auch nur mit starkem Booster.
  5. Um die Variationen der Tagesaufgaben zu erhöhen, könnte man den Begleiter in die Tagesaufgaben einbeziehen, wie auch schon von MaxDn vorgeschlagen.. Zum Beispiel durch "X gewonnene Angriffe", oder "Gewinne X Erfahrungspunkte", oder "besiege X Gegner mit höherer Erfahrungsstufe", "Trainiere deinen Begleiter X Mal in Y Zeit".
  6. Es scheinen mir hier mindestens drei Dinge vermischt zu werden, die man getrennt voneinander betrachten und ggf. neu ordnen sollte. 1. Die Möglichkeiten zum Tausch in der Vorschriftenstelle sind derzeit insgesamt wenig attraktiv, weil die Skalierung von notwendigen ZDV zu Kiste/Lehrgangspunkt/Credit+EP nicht attraktiv ist. 2. Die notwendige Anzahl von ZDV für einen Lehrgangspunkt sollte - wenn dieser Vorschlag umgesetzt wird - DG-abhängig sein, da die Kosten und damit auch die Wertigkeit eines Lehrgangspunktes je nach Ausbildungsstufe und DG sehr unterschiedlich sind. 3. Ich verbringe täglich mindestens sechs Stunden im Spiel. Es dauert dennoch mehrere Wochen, bis ich 75 ZDV zusammen habe. Dass es bei Events auch weniger ZDV gibt, macht die Sache nicht leichter. Der Tauschwert von 75 ZDV für einen Lehrgangspunkt ist damit eine echte "Belohnung" für lange, harte Arbeit. Die Zahl der notwendigen ZDV für eine komplette Ausbildungsstufe - was in meinem Fall angesichts der extrem langen Wartezeiten und der noch überschaubaren HiBa-Kosten sowieso sehr unttraktiv wäre - sollte daher nicht unrealistisch hoch festgelegt werden.
  7. In Anbetracht der veränderten Ehre-Gewinnmöglichkeiten scheint mir die TA "Gewinne X ehrenvolle Angriffe" (wie die heißt, werdet ihr wissen) zusehends unattraktiv. Ich denke, man kann die beiden TA im Zusammenhang sehen. Da die Argumente für Ninja-Meister (ehrlose Angriffe) schon ausgereizt sind, hier meine Frage zur TA der ehrenvollen Angriffen: Es ist kaum noch möglich, 5 ehrenvolle Angriffe in der vorgegebenen Zeit zu gewinnen, geschweige denn 10 oder gar 15. Ich finde die TA an sich zwar ganz gut, aber sie sollte entweder in ihren Anforderungen angepasst werden - was vermutlich kaum geht, ohne das Ehre-System ein drittes Mal zu ändern) oder müsste ganz gelöscht werden, weil sie zumindest für Spieler in den Top 50 kaum schaffbar ist. Denn es gibt ganz einfach kaum noch erreichbare Gegner mehr, bei denen man Ehre gewinnen kann, selbst mit einem 30% oder sogar 50% Booster. Wenn also über die Einführung einer Alternativ-TA für ehrlose Angriffe nachgedacht wird, fände ich es nur konsequent, auch eine neue TA für ehrenvolle Angriffe einzuführen.
  8. Es sollte möglich sein, eigene Beiträge im Chat und für Truppführer auch in der Feldpost an die eigene Truppe selber zu löschen. Vor allem bei der Wahl des falschen Chats oder bei Fehlern in der Truppenmitteilung ist es sehr anstregend, wenn man hinterher erklären muss, was man meinte oder sich nur "entschuldigen" kann für den falschen Chat.
  9. Bitte beim Begleiter eine Such-Funktion auch für einführen, mit der man sowohl Begleiter zielgerichet finden könnte als auch den Begleiter eines bestimmten Soldaten suchen kann.
  10. Ich habe gerade gesehen, dass der Vorschlag, dass auch Kasernen im Ausland, in denen deutsche Soldaten Dienst tun/getan haben, mit der Begründung abgelehnt wurde, es würde sich hier um ein "Bundeswehr" Spiel mit Deutschland-Bezug handeln! Ich bin ehrlich gesagt etwas ratlos, wie eng der Bezug sein muss, wenn es nicht ausreicht, dass Soldaten aus dem Geschäftsbereich des BMVg, die beispielsweise in MONS/SHAPE oder in Brunssum arbeiten, NICHT als ausreichender Deutschland- und Bundeswehr-Bezug gesehen werden, um überhaupt mal über die Möglichkeit der Aufnahme dieser Kasernen/Dienstorte nachzudenken. Das war, offen gestanden, eine der schwächsten Begründungen für einen Vorschlag! Bitte nochmal überdenken. Danke.
  11. Lieber "Wolve", ich kenne dich nicht und weiß nicht, wie du spielst oder im wahren Leben agierst. Aber hier zu unterstellen, dass eine Übersicht der Beteiligung von Mitspielern am Aufbau der gemeinsam genutzten Truppe der Verwirklichung einer "Zwangsstörung" gleich kommt, wie du es nennst, ist zum einen persönlich unschön und zum anderen sachfremd. Ich kann nicht beurteilen - und will es auch nicht - wie es in deiner Truppe läuft. Aber bei uns sind die Spieler froh, wenn sie sehen, dass etwas vorankommt und dabei auch ihr eigener Beitrag sichtbar wird. So funktioniert jede Form der Anerkennung: das Geleistete wird sichtbar gemacht und dann von allen gewürdigt. Und wer etwas leisten will, dem ist geholfen, wenn er sich mit anderen vergleichen kann. Es muss ja niemand mitmachen. Aber wer es tut, sollte sich durchaus wiederfinden. Deswegen ist dies auch ein Vorschlag und keine Forderung. Insofern würde ich mich über konstruktives Feedback durchaus freuen und dich im Gegenzug bitten, Unwissenheit in der Materie der Gruppenpsychologie nicht mit Soldatenspiel-Weisheiten zu konterkarieren.
  12. Zurück zum Thema: Der Patch insgesamt gefällt mir gut! Danke dafür. Es fehlen zwar noch einige geforderte Änderungen. Aber ich denke, wir sind auf einem guten Weg. Zum Thema Mannschaftsheim: Offensichtlich stört die extrem erhöhte Einsatzhöhe vor allem kleinere DG. Wie mich. Die TA ist zwar noch zu schaffen. Aber ohne ein paar wirklich fette Gewinne bei Gefechte ist das aussichtslos. Zumindest, wenn man - wie wohl die meisten Spieler - sein Geld sofort auf die HiBa bringt. Die TA wird somit auch in der Version 'leicht' nur noch schwierig erfüllbar. Bitte nicht vergessen, ein kleines, aber störendes Problem zu lösen: Verschiebung des Ausbildungsfensters um ein paar Millimeter nach unten, damit man auch während der Ausbildung sieht, wie viele Credits, Patronen etc. man hat. Freue mich auf den nächsten Patch und würde mich freuen, wenn dann per Feldpost wirklich ALLE Änderungen auf ALLEN Welten mit der richtigen Information weitergegeben werden (W1, 2, 3 ist nicht gleich Speed!)
  13. Stimmt, TomCat, zum Teil ja. Hatte den Beitrag noch nicht gesehen. Es geht mir aber auch grundsätzlich um die Neuschaffung von Orden, nicht nur die Schaffung von Orden ab einer bestimmten Stufe. Als noch "kleiner" Spieler kann ich mich zwar in die ISAF, MilAtt und OBH noch nicht hineindenken. Aber bereits jetzt fällt auf, dass manche Orden nach wenigen Tagen bereits in Stufe X erreichbar sind (z.B. Patrouille oder Einzahlungen Truppenkasse), während andere völlig illusorisch erscheinen (z.B. Vorzeigesoldat). Dass das nicht einfach aufgelöst werden kann wurde ausreichen erklärt. Aber es ist wünschenswert, dass neue Orden geschaffen werden, die zum einen für sowohl Patronen- als auch Nicht-Patronen-Spieler über einen sehr langen Zeitraum erworben werden können. Die Orden der Siegesserie zeigen das sehr schön: schaffbar, aber man muss sich anstrengen.
  14. Bitte alle erdenklichen Übersichten/Tabellen (Gefechtshistorie, Begleiterduelle, Truppenmitglieder, etc.) nach so vielen Reitern wie möglich selber sortieren lassen können: z.B. Namen, Einzahlungen, Gewinn, Truppe, etc. Dies wäre nicht nur für Truppenführer, sondern für jeden Soldaten hilfreich, z.B. um gezielt Angriffe durchzuführen oder zu schauen, welches Truppenmitglied sich im Vergleich wo/wie beteiligt hat. Die Listung der Ausbaubeteiligung Mauer/Turm/Lazarett war ein Schritt in die richtige Richtung und sollte unbedingt ausgebaut werden. Nicht als Kontrollfunktion, sondern eher, um einzelne Spieler selber anzuspornen.
  15. In einem bereits geschlossenen Thema/Verbesserungsvorschlag (daher meine Frage hier) wurde angeregt , anzuzeigen, dass der Gegner durch seinen Angriff das Kopfgeld erbeutet hat. Es hieß, der Vorschlag werde eingebaut. Dies scheint noch nicht geschehen. Ist das noch geplant?
×
×
  • Neu erstellen...