Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Boandl

..und wie jetzt weiter?

Recommended Posts

Naja, was heisst entwicklungsresistent. Es gibt etliche gute Vorschläge seitens der Spieler. Aber die Spielemacher sind halt so dreist, und bauen diese in ihr Soldatrnspiel ein, und lassen uns hier einstauben.

Genau das war ja gemeint mit "entwicklungsresistent", denn SG wurde in den letzten Monaten, wenn nicht sogar Jahren, kein bisschen weiterentwickelt. Es kamen des Öfteren Ankündigungen über ach so tolle Dinge, zuletzt durch Sickman, dass es "demnächst" neue Lehrgänge geben wird, dieses "demnächst" ist inzwischen aber auch schon wieder über 2 Monate her. Da fühlt man sich als Spieler nun einmal verarscht und Unikat wundert sich dann noch, dass immer mehr Spieler ihre Accounts zum "Dauersitten" abgeben und dann nie wieder kommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, was heisst entwicklungsresistent. Es gibt etliche gute Vorschläge seitens der Spieler. Aber die Spielemacher sind halt so dreist, und bauen diese in ihr Soldatrnspiel ein, und lassen uns hier einstauben.

Genau das meine ich ! Wobei ich immer noch Hoffnung habe, das die Spielemacher sich zu SG klar bekennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das war ja gemeint mit "entwicklungsresistent", denn SG wurde in den letzten Monaten, wenn nicht sogar Jahren, kein bisschen weiterentwickelt. Es kamen des Öfteren Ankündigungen über ach so tolle Dinge, zuletzt durch Sickman, dass es "demnächst" neue Lehrgänge geben wird, dieses "demnächst" ist inzwischen aber auch schon wieder über 2 Monate her. Da fühlt man sich als Spieler nun einmal verarscht und Unikat wundert sich dann noch, dass immer mehr Spieler ihre Accounts zum "Dauersitten" abgeben und dann nie wieder kommen?

Ein Großteil der jetzt "gesperrten" Acc's werden eben genau DIE sein die kein Bock mehr auf diese Ignoranz haben und eben nicht die "bösen" Multiacc's.

Ich bin außerdem der Meinung, die die sich wirklich persönliche Vorteile verschaffen wollen durch Multis machen es auch weiterhin. Was ist denn so "böse" oder "kriminell" daran wenn ich mir einen Zweitacc zulege weil mir das Spiel Spaß macht und diesen Zweitacc ganz normal bespiele und damit anderen Spielern mehr Angriffsfläche biete?

Das Ausmerzen der Bot-Nutzer war notwendig! Aber das jetzt ???

bearbeitet von Pulax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und NEIN....ich besitze nur einen ACC, alles andere lohnt sich nicht

Wenn du nur einen Acc hättest, wieso hattest du dann Einblick in meine alte Truppe?

@Pulax: Du durftest legitim 7 Accs haben, da es 7 Versionen gibt. Darum kanns also nicht gehen.

bearbeitet von lilienthal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Pulax, der Meinung bin ich auch, wenn den Leuten das Spiel so gut gefällt, dass sie sogar noch einen zweiten oder dritten oder x-ten Account spielen wollen, dann sollen sie es machen. Mit ihrer Zeit bringen sie Unikat mehr Geld ein als die Spieler, die ihre Accounts morgens einmal betreten, Dienste und Ausbildungen starten und evtl. noch schnell die Spenden abholen und dann evtl. sogar erst am nächsten Tag wieder rein schauen. Aber was ich eigentlich sagen wollte war, dass auch viele Accounts zum "Dauerbetreuen" abgegeben wurden und jetzt durch andere Spieler noch weiter gespielt werden können, weil sie

a: durch eine weinerliche Geschichte beim Support eine neue Email-Adresse eingetragen bekommen haben oder

b: weil sie die Email-Adresse gleich mit übergeben bekommen haben oder der Account bei der Übergabe auf eine andere Email-Adresse umgeschrieben wurde.

Hier schlummern wahrscheinlich noch Unmengen an Multis und ich wage mal zu behaupten, dass dann noch einmal um die 50 % der noch registrierten Accounts über den Jordan gehen werden.

Gegen Bots vorgehen ok, aber doch bitte nicht Spieler vergraueln, das ist dann Absatzpolitisch eine komplett falsche Denkweise. Mein Lehrer hat immer gepredigt, eine Person, die im Baumarkt vor den Bohrern steht, möchte in Wirklichkeit keinen Bohrer kaufen, sondern das Loch in der Wand haben und sucht das geeignetste Mittel zur erreichung dieses Ziels. Unikat spielt derzeitig einen besonders eifrigen Baumarktangestellten und versucht dem Kunden die ganze Wand mit dem bereits vorgebohrten Loch zu verkaufen, oder kurz gesagt, sie schießen eindeutig über das Ziel hinaus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo das Soldatenspiel als offizieller Nachfolger beworben wird? Bekennen ja...weiterentwickeln? Hmm.

Bin erst seit Dezember dabei, habe das Soldatenspiel Anfang des Jahres mal angetestet ... hat mir aber keinen Spaß gemacht und ich habe meinen Acc seit Monaten nicht mehr betreten.

Falle gerade eben ob der vorgelegten Zahlen ein bissi vom Glauben ab, lag mit meiner Einschätzung schwer daneben,

denke ich noch über die drei in kurzer Abfolge erschienenen EGs nach, wird mir nun auch bange mich in dieses tolle Spiel verannt zu haben. :-((

Wie auch immer, noch 2-3 Vollmonde dann wissen wir mehr. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast PastorOfMuppets

@Kroni:

Sehr viele der verbliebenen User sind bereits seit der Beta aktiv. Lange bevor es die Final gab. Die Abende, Nächte in denen man mit den Admins aktiv über Verbesserungen diskutiert hat sind mir auch noch in guter Erinnerung. Da ist es nicht weiter verwunderlich wenn einige nun frustriert sind. Die Admins waren nicht immer so distanziert, kühl und teils zynisch. Besonders einer von ihnen.

Ich sehe wie du eine Chance für das Spiel. So ein Schnitt kann entweder wiederbeleben oder vollends abka**en. Erst nach weiteren Ankündigungen und Abschluss der ersten Phasen ist eine genauere Tendenz zu erkennen.

Momentan kann es nur besser werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Accountzahlen sind ja, wie von den "bösen Schwarzmalern", die immer bei jeder Kleinigkeit herummeckern müssen, befürchtet, zum Glück kaum geschrumpft.

Aber nun gut, nun haben die Roten und die Unterstützer dieser Maßnahmen ja ihren Willen bekommen. Ich erfreue mich an den wenigen hunderten Accounts, die es noch in den kleinen Spielwelten gibt.

Aber auch die "großen" Spielwelten sind so sehr geschrumpft, dass es sich bald nicht mehr lohnen wird dort weiterzuspielen.

Die Verantwortlichen und auch die ganzen Zustimmer dürfen jetzt natürlich weiterhin behaupten, dass das alles total positiv war und das zukünftige Spiel nicht zum Schlechten beeinflussen wird, aber nix für ungut - das ist einfach Bullshit.

Je weniger Accounts, desto unattraktiver ein Spiel.

Klar - man kann sagen, dass es vorher nicht viel mehr "richtige" Spieler gewesen sind, aber wenn ich vorher 20 Truppen angreifen konnte und jetzt nur noch 4, dann denke ich mir nun auch mal meinen Teil.

Woher sollen denn noch neue Spieler kommen? Woher soll noch großartig Geld kommen, wenn jeder sehen kann, wie wenig Potenzial das Spiel zu bieten hat?

Alle, die jetzt noch hoffen und meinen, dass wir hier nur alles kritisieren wollen, denen kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Wer jetzt nicht erkennt, was Unikat hier zurzeit veranstaltet... Naja, der erkennt es halt nicht (hier soll kein Mod gezwungen sein, böse Sachen zu entfernen)!

Bleibt nur zu sagen:

Danke, Unikat! Bin gespannt, was jetzt noch für kreative und gut durchdachte Maßnahmen folgen werden :)

bearbeitet von U10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kroni:

Sehr viele der verbliebenen User sind bereits seit der Beta aktiv. Lange bevor es die Final gab. Die Abende, Nächte in denen man mit den Admins aktiv über Verbesserungen diskutiert hat sind mir auch noch in guter Erinnerung. Da ist es nicht weiter verwunderlich wenn einige nun frustriert sind. Die Admins waren nicht immer so distanziert, kühl und teils zynisch. Besonders einer von ihnen.

Ich sehe wie du eine Chance für das Spiel. So ein Schnitt kann entweder wiederbeleben oder vollends abka**en. Erst nach weiteren Ankündigungen und Abschluss der ersten Phasen ist eine genauere Tendenz zu erkennen.

Momentan kann es nur besser werden.

Vielen Dank für die Erläuterung !

Hoffe das die anscheinend vorhandenen Gräben nicht schon zu tief sind bzw. das die Spielemacher genug an den verbleibenden,

ich nenn sie mal Getreuen, "verdienen", ansonsten gilt dann auch hier die Marktwirtschaft.

Eine diesbzgl. Stellungnahme kann man wohl nicht erwarten, da es dann event. noch mehr Protestlöscher geben könnte / wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Protestlöscher? Hab ich vorhin schonmal ansatzweise im Ackerschnacker gelesen... aber... PROTESTLÖSCHER? :O

Also erstens hat sich Unikat dafür noch nie interessiert und zweitens sind bereits genügend Leute gegangen, bevor diese Maßnahme heute in Kraft getreten ist.

Von daher braucht Unikat davor eh keine Angst mehr haben... der Drops ist schon gelutscht :D

bearbeitet von Lady

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Protestlöscher? Hab ich vorhin schonmal ansatzweise im Ackerschnacker gelesen... aber... PROTESTLÖSCHER? :O

Also erstens hat sich Unikat dafür noch nie interessiert und zweitens sind bereits genügend Leute gegangen, bevor diese Maßnahme heute in Kraft getreten ist.

Von daher braucht Unikat davor eh keine Angst mehr haben... der Drops ist schon gelutscht :D

Unikat will sich doch erstmal die "Auswirkungen" ansehen und DANN drüber nachdenken evtl. was zu ändern (z.B. im Manöversystem)

Im Klartext: wenn alle weg sind überlegen wir, wie wir sie halten können. ????

bearbeitet von Pulax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nicht ganz... wenn FAST alle weg sind, überlegen sie... weil ihnen dann auffällt, dass die Schwarzmaler nicht nur stänkern wollten.

Die Ironie des Ganzen wird sein, dass die großen Befürworter dann längst gegangen sind, weil sie kein Interesse mehr hatten... und die Leute, die das Spiel retten woll(t)en und als große "ihr wollt eure Multis behalten"-Deppen gehated wurden, noch die letzten Passagiere aufm Schiff sind.

Ich könnt echt drauf wetten... wäre der Klassiker schlechthin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe schwer das gerade diejenigen erhalten bleiben, denen das Spiel und sein Drumherum eben so viel bedeutet, habe in Speed 2 das Osterevent und das Nachtschiessen etwas genauer beobachtet, möchte nur soviel sagen, das durchaus einige bereit sind wirklich viel Kohle in diese Spiel zu investieren, ob das ausreicht alle die von diesem Spiel partizipieren zufrieden zu stellen, das sei dahingestellt,

kein Plan.

Meiner einer ist aber nach wie vor optimistisch .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zahlen sind immer noch viiiiel zu schön.

Die Realität schaut mit sicherheit so aus dass nochmal 2/3tel gelöscht gehören weil sie es eben geschafft haben Multis zu legalisieren. Sei es wie geschrieben durch rührende Mails oder eben schon im Vorfeld,

Im Grunde genommen läuft immer alles darauf hinaus dass nur schnell schnell was gemacht werden will von Unikat ohne sich selbst Gedanken zu machen.

Erst den Verdächtigen erschiessen bevor man ihn befragt. Super Linie die in dem Spiel durchgezogen wird.

Analysiert doch einfach mal die Accounts. Jetzt wo ihr sowieso die IP Adressen überwacht. Warum nicht schon vorher. Wenn ein Account nur mehr herumsteht und maximal in der Woche als Aktivität Kisten-Sammeln macht, dann bin ich mal sicher dass das kein "realer" Spieler mehr ist.

Warum wertet ihr nicht einfach aus was ihr ohnehin schwarz und weiss in euern Datenbanken gesammelt habt. Da steht relativ sicher drin wer noch was macht und wer nicht.

Und wieder wiederholung meinerseits: Ein Multi ist nicht ein Multi. Wenn ein zweiter Account wie der erste komplett bespielt wird hat das für mich nicht den gleichen negativen Geschmack wie ein Account der nur zum Rohstoff oder Geldsammeln in einer Truppe gehalten wird.

Und durch die Aufräumaktion sind genau die zweite Sorte Multis geblieben und die anderen mussten zum Teil gehen.

Räumt endlich komplett auf in dem Spiel oder lasst es einfach sein wie eigentlich eh alles was sich um Schulterglatze dreht dann könnt ihr wenigstens nicht noch mehr kaputt machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf jedenfall braucht man jetzt das doppelte an ausdauer beim downfight wenn man überhaupt mal andere leute in der gefechtsliste sehen will...

wie das wohl bei den events wird wo man dann nach 30 gefechten nen boni bekommt wenn dann immernoch die selben gegner in der liste stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiederhole mich, ihr spielt schon ewig in den selben Welten, kann man da wirklich die Führenden noch einholen ohne Kohle in die Hand zu nehmen, also richtig Kohle ?

Spiele nur Speed 2, werde da niemals die Chance haben gegen die ersten 50ig zu bestehen, da kann ich aktiv sein wie ich mag,

logo gönne ich den ersten 20ig untereinander auf höchstem Niveau zu rangeln.

Eine normale Welt ca. 2 Jahre, eine Speedwelt zwischen 10 und 12 Monaten, dann ist ferdisch und es gibt einen Sieger.

Die nächste Runde habe ich die Chance nicht wieder die gleichen Fehler zu machen oder eben um ganz oben mitzuspielen mehr zu investieren, sonst wird aus SG ein Tamagotchi, meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

decki, man kann doch neue Reize setzen, ok, wenn sich die Accs in ihrer, ned bös gemeint, ewig gespielten, zumeist nicht unter den Top 30 rangierenden Welt wohl fühlen ... selbstredend immer weiter.

finde das eine Runde SG über ein Jahr, wo letztendlich in einem großen Manöver, Bündnisse müssen dann halt geschlossen werden, ein Sieger ausgemacht wird ... wäre doch was neues, das bestehende bleibt.

das ist mein persönlicher Vorschlag, nicht mehr und nicht weniger.

entschieden werden solche Browserspiele generell durch den Einsatz von Echtgeld, ist zwar eigentlich nicht Sinn der Sache aber Usus .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh es mal von meiner Seite. Ich spiel auch in mehreren Versionen, eine davon (US) abgebrochen. Und jedesmal den Weg zum General neu beschreiten nervt schon. Aber das ganze dann jedes Jahr? Ich glaube, da haben die wenigsten Lust drauf. Weil abgesehen von der Speed braucht man von der Glatze zum General ja schon ne ellenlange Zeit, um endlich General zu sein. Und ab da fängt ja erst das Geld verdienen an, um seine TA bezahlen zu können. Oder auch die Leute, die auf Waffe/Wache gehen. General ist Plicht (seh ich so), und wenn du den geschafft hast, ist wieder Schluss, und du sollst neu anfangen?

Das wird hier in dieser Form nicht klappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:-)

Spiele jetzt seit 7 Monaten und bin entspannter General, habe jetzt noch 3 - 5 Monate Zeit mit meinen Verbündeten mich für eben das Manöver, natürlich spielt die Taktik eine Rolle, vorzubereiten. Das reicht für eine geile Schlacht. Nächste Runde versuche ich es besser zu machen, bzw. zu gewinnen ...

Warum sonst Speedwelt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find es Klasse, dass sich hier Leute nen Kopp machen, um das Game zu verbessern bzw wieder auf den Nenner zu bringen, auf dem es mal war.

Es ist wie gesagt nur schade, dass viele gute Vorschläge, die hier gemacht wurden, im SS umgesetzt werden, und wir hier von Leuten mit Zucker in den Taschen mit eventuellen neuen Lehrgängen abgespeist werden. Was daraus geworden ist, sieht man ja nun. Es sind bis heute keine versprochenen Lehrgänge da, die Mitgliederzahl ist nun wirklich unvorstellbar geschrumpft. Das es in der Slick wenige sein werden, war allen klar. Aber das die Final so dermaßen ausgemistet ist, hätte ich nicht gedacht.

Das Game ist saugeil, aber schade ist, was daraus geworden ist. Wer sich dafür den Schuh anziehen kann, ist Banane, das Resultat haben wir jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...