Jump to content

Hambacher

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.453
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    8

Hambacher last won the day on August 31

Hambacher had the most liked content!

3 User folgen diesem Benutzer

Über Hambacher

  • Rang
    Generalleutnant
  • Geburtstag 19.10.1962

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Server
    Final
    Speed 1
    Speed 2

Letzte Besucher des Profils

1.000 Profilaufrufe
  1. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Ist aber noch nicht im Testbereich aufgespielt - wann ist es soweit??
  2. Hambacher

    Zukunft von SG

    Von mir auch ein NEIN und da man die Antwort von Doncali1998 nicht übergehen sollte, steht es nunmehr 5 zu 3 gegen die Idee
  3. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    2 Anmerkungen zu diesem Vorschlag - den ich sehr befürworte Es müsste keine Diskussion darüber geben, ob man mit plus 10 oder mit minus 20 Prozent Ausdauer aus einem Kampfrausch geht. Es muss dann natürlich eine MODERATE Anpassung bei der Droppselei geben. Ich persönlich könnte dann - also wenn ich keine Ausdauer in Gefechte investieren muss aber auch keine Ausdaueritems erhalte - auch mit einer Gesamtdroprate von 50 Prozent bei Kameradenabend mit Veteran im Kampfrausch leben, wenn die Verteilung der übrigen items einigermassen ausgeglichen wird. Weniger Übungsmunition darf ruhig eingestellt werden (wobei es hierzu bei 5 Diskussionsteilnehmern sehr wahrscheinlich 6 Meinungen geben wird ... ).
  4. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Wenn du es nicht willst - dann tu es nicht. In der Final dauert eine Stufe TA 25 Minuten - du darfst neu rechnen.
  5. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Sagen wir mal so: von wem sollen sie denn Einnahmen erwarten - wenn nicht von den Spielern. Von Geschenken und Spenden lebt keine Firma. Nur etwas ausgewogener und auch ehrlicher gegenüber der Spielergemeinschaft darf es ruhig sein. Es kann nicht einerseits heißen, dass wir mit einem satten plus aus dem Kampfrausch gehen und andererseits wird an den Stellschrauben rumprobiert ohne auch nur ein Wort darüber zu verlieren. Ein Drittel weniger Patronen aus den Gefechten - das macht sich schon bemerkbar und die Mehrzahl (wenn nicht sogar die überaus große Mehrheit) der Spieler wird diese Mindererträge trotzdem nicht mit Geldeinsatz ausgleichen. Da sollte euer BWL-ler nochmal neu ansetzen bei seinen Hoffnungen
  6. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Was wollte er denn testen? Das Tempo mit dem sich Gefechte starten lassen bzw die Häufigkeit der captchas .... Die Funktionalität der Verwertungsstelle ..... Das Dosenschießen ohne "Daneben-Treffer" .... Falls ich nichts vergessen habe, dann ließe sich das ja sogar mit einem Account testen, der den Einstiegsdienstgrad trägt. Das ist doch keine zusätzliche Spielwelt, in der man mal eben so einen voll ausgebildeten Account "übernimmt" um sich damit in der Top-10 festzusetzen - oder habe ich an dem Wort "Test" etwas missverstanden? Übrigens: das wichtigste an den Tests ist zwar die Prüfung der Funktionalität - aber das zweitwichtigste ist doch: Erfahrungen sammeln, um die neuen Funktionen nach dem jeweiligen Patch effektiv nutzen zu können. DAS könnte man sogar mit einem Account mit Minidienstgrad BTW: im Test brauchst du nicht "massig Ausdauer" für lange Gefechtsserien - da bekommst du die Patronen (auch zum Auffüllen der Ausdauer nutzbar) geschenkt. Wenn du die mal runtergearbeitet hast, schickst du @Rookie.sn per PN deine Ergebnisse und bittest um Wiederauffüllen der verbrauchten Patronen.
  7. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Die "Testaccounts", die in der Regel mit Tester0xxx bezeichnet sind, wurden in der Regel mit dem Passwort test123 "gesichert" ... das steht seit ewigen Zeiten in den Tiefen des Forums. Warum sollte man jede Frage 4 oder 5 mal erneut beantworten?
  8. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    für 1.800 Patronen macht man nach neuem "Kurs" entweder 69 Stufen AK oder 112 Stufen Waffe oder 112 Stufen Wache ODER 1.800 Stufen TA Hängt natürlich auch ein wenig von der verfügbaren Kohle ab - von daher sollte sowohl der Effekt der TA beim Dienstschieben als auch der Effekt des AK für den Bonus möglichst großzügig aufgewertet werden. Irgendwie wurde bei der ganzen Entwicklung "übersehen", dass alles immer teurer wird bei Stagnation der Gewinneffekte
  9. Hambacher

    Feedback zur aktuellen Testphase

    Es ist NUR der Test - aber dass hier schon wieder "künstlich gezüchtete Superkrieger" mit 200.000 Soldaten rumliegen ist nicht wirklich euer Ernst - oder???? Es ist zwar nur ein einziger - das ist aber Humbug. ............. Das captcha bei den Gefechten mag ja in guter Absicht eingefügt worden sein - das bremst aber die ohnehin schon kastrierten Ergebnisse noch mehr ein. Von daher sollte dieses Vehikel nochmals überdacht werden.
  10. Hambacher

    Feedback, Fragen und Kritik zum Weltboss

    So langsam würde mich wirklich mal die Berechnungsformel für die Anzahl der Lebenspunkte interessieren. Es muss doch etwas - hoffentlich sinnvolles - geben, was auch nachvollziehbar ist: Final - - - 3.300.000.000 Lebenspunkte für 3.839 Accounts --- entspricht rund 860.000 Punkte je Spieler (also für "rund-um-die-Uhr-Einsatz" ALLER Spieler durchschnittlich 5.750 Punkte für gesamt 150 Backpfeifen) Speed1 - - - 7.000.000.000 Lebenspunkte für 1.885 Accounts --- entspricht rund 3.715.000 Punkte je Spieler (siehe oben 24.770 Punkte je Backpfeife) Speed2 - - - 8.000.000.000 Lebenspunkte für 5.954 Accounts --- rund 1.344.000 Punkte je Spieler (siehe oben rund 9.000 Punkte je Backpfeife) Selbst wenn man einen "Aktivitätsfaktor" - wie von Plan_B im August 2015 beschrieben - einrechnet, erscheint es mir aktuell nicht ganz nachvollziehbar.
  11. Hambacher

    Feenstaub und GWM

    Für Rechenschieber und Kaffee - irgendwo in den Tiefen des Forums habe ich mal gelesen, dass die 50-er items ohne Reduzierung beim Drop anstelle der dreißiger gesetzt werden oder wurde.
  12. Hambacher

    Feenstaub und GWM

    @PapaDoc du kannst ganz beruhigt davon ausgehen, dass ich dich ebenfalls verstehe ... (siehe meine Hinweise bezüglich der Testphase). ABER: Die "Spielregeln" wurden hier in letzter Zeit so häufig geändert, dass man sich einfach damit abfinden muss. Du könntest ja nun unter dem großen Bereich "Vorschläge" etwas formulieren - zum Beispiel: Bis zum DG xx droppen als items GWM und Feenstaub // ab dem DG yy sollte dann entsprechend der kürzlich umgesetzten Änderung erst mit dem droppen von Rechenschiebern und Kaffee begonnen werden ---- FALLS du den ganzen Spaß aber mal zielstrebig durchrechnest, wirst du überrascht feststellen, dass du möglicherweise eventuell unter Umständen mit der aktuellen Variante bedeutend schneller vorwärtskommst. Lass dich überraschen - es gibt bestimmt auch in deiner Truppe ein paar Rechentalente, die dir mit einer "verknüpften Excel-Tabelle" die Ausbildungen durchrechnen könnten. @johka der Vorläufer der Verwertungsstelle ist die 2016 installierte Weihnachtsfabrik. VIELLEICHT bringt irgendjemand mal den Vorschlag, statt 4 Stück 30-er items jeweils 2 Stück 50-er items zum Herstellen von Schießkladden bzw Trommelmagazinen einzusetzen. Ich verspreche dir aber jetzt schon: DIE daraus resultierende Diskussion wird auch nicht "friedlich" ablaufen.
  13. Hambacher

    Feenstaub und GWM

    Ich frage mich gerade ernsthaft, wo genau das Problem ist ... Mit nahezu der gleichen Häufigkeit, mit der wir früher Kifferkraut und Feenstaub bekommen haben, werden wir jetzt mit Kaffee und Rechenschiebern versorgt. DAS sehe ich als Vorteil für die neuen Spieler - sie können mit größeren Zeitvorteilen skillen - brauchen nicht unbedingt jede Tagesaufgabe erfüllen, weil sie auch mal Ausbildungen ohne den Gezi-Mockel starten KÖNNTEN und dennoch schneller wären, als die älteren Spieler. Warum will hier jemand seine Ausdauer vergeuden in der Verwertungsstelle, statt sich in Gefechten den Kaffee und/oder Rechenschieber zu holen. Ob sich die Produktion von 75-Prozent-items wirklich lohnt --- oder ob man seine Ausdauer für´s Nachtschiessen spart, um die items in langen Gefechstserien zu erkämpfen, das muss jeder für sich berechnen. Ansonsten habe ich a) auf dieses "Problem" bereits während der letzten Tests hingewiesen (konkret die beiden Accounts "Froeschlein" und "Froschzwo" gehörten da ja auch zu den sogenannten Benachteiligten) und b) ist dieses "Problem" tatsächlich nur ein Luxus-Problem, welches bei genauerer Betrachtung gar keins ist --- man sollte Vor- und Nachteile der Produktion insbesondere in Verbindung mit dem Einsatz der Ausdauer und den damit verbundenen geringeren credits-Einnahmen und weniger verfügbaren items etwas genauer durchrechnen, bevor man wirklich von Benachteiligung spricht. Nachtrag: Bevor ich meine Ausdauer verschwende, nutze ich Feenstaub und Kraut für die Entsorgungs-Tagesaufgaben ---- in diesem Zusammenhang muss ich natürlich eine gewisse Benachteiligung akzeptieren, weil das die später eingestiegenen Spieler in der Form nicht können.
  14. Hambacher

    BORN_TO_SKILL sucht

    Liebe Freunde des gepflegten Spiels, dieser Fredd heißt "Truppe sucht Spieler ---- BORN_TO_SKILL sucht" .... Wenn ihr euch bewerben wollt - dann prüft einfach mal, ob ihr die Bedingungen erfüllt (der Don war ja schon mal bei uns und war "enttäuscht", weil er in Manövern immer nur gewinnen musste und ihm die Spannung, ob man denn wirklich gewinnen könnte, fehlte). Wenn ihr hinsichtlich Multiaccounting irgendetwas wisst - dann wendet euch mit tickets an Team ROT ---- wenn ihr nur Vermutungen habt, dann hört bitte auf, alte "Feindbilder" weiter zu bedienen. Ich danke für eure Aufmerksamkeit.
  15. Hambacher

    Feedback zum Sportfest

    Warum großes Durcheinander? Die Befehlszeile "wenn Kampfrausch dann keine Token" wird kopiert und die jeweiligen items statt Token eingetragen ---- ein Mal Probelauf bei denen, die von heute auf morgen im Kameradenabend sind und Kampfrausch machen ---- Danach sollte es notfalls gefixed werden und passen
×