Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast veb391

Ist da jemand?

Recommended Posts

Gast Van_Gogh

Ich kann verstehen das eine Handvoll Mitarbeiter nicht ausreicht um Timecraft und die ganzen Spielwelten von Schulterglatze vernünftig zu betreuen.

Weiteres Personal lässt Kosten entstehen, die nur über neue Spieler hereinkommen und dem halten der jetzigen Gamer.

Bei beiden Punkten sehe ich aber Probleme.

Neue Spieler kommen durch Werbung , die ich aber so gut wie gar nicht im Internet sehe. Die European Game Group macht da sicher keine gute Arbeit.

Bestandsspieler halten wird auch schwierig sein , denn wenn der Support brach liegt und die Tickets nicht zeitnah beantwortet werden, niemand mit der Community im Forum spricht , und angenommene Verbesserungsvorschläge nicht eingearbeitet werden , so ist auch der zweite Teil der Werbung , nämlich die Mund zu Mund Propaganda am Boden liegend.

Ich spiele SG nun schon seit der Beta, also etwa 3 Jahre lang. Habe in allen möglichen Versionen auch ein paar Hundert Euro ausgegeben , denn ich liebe euer Spiel. Ich war insgesamt 6 mal bei Tests dabei. War eine Zeit lang als Moderator in diesem Forum tätig. Habe viele Monate lang sehr engen Kontakt mit Sebbo via Skype und Handy gepflegt . Er sah mich nach meinen Ausscheiden aus dem Team weiterhin als seinen Berater an.

Um es auf dem Punkt zu bringen, ich habe sehr viele Stunden meiner Freizeit geopfert nicht nur um den Spielspaß zu haben , sondern weil mir diese Community am Herzen lag und weiterhin liegt.

Aber derzeit ist das Game in Sachen Gamer Betreuung / Community / Support in einem tiefen Tal angelangt.

Vorschläge :

Schafft euch einen Community Manager an , der die Mods betreut und in der Community on ist . Lasst ihn einen täglichen Rapport via Skype oder Tel. an Martin geben und redet mit den Gamern.

Schafft euch eine Support Kraft an , Aurora mit den halben Tagen schaffte es nicht alles zu bewältigen. Ist das nicht möglich, so erweitert die Rechte wenigstens eines guten Mods und lasst ihn den Support mit abarbeiten.

Denkt daran das dieses Spiel 24 h / 365 Tage im Jahr läuft . Auch an Feiertagen / Wochenenden muss ein Gamer einen Ansprechpartner haben , wichtiger noch auch die Mods brauchen Ansprechpartner und sei es nur das am Sonntag um 5 Uhr in der Früh eine Version down ist. Im heutigen Zeitalter der Technik kann man eine Skype App auch auf seinen Handy haben , und genauso kann man die Bürozeiten ausweiten indem man in Schichten arbeitet.

Das alles ist für Familie und Freizeit sicher unangenehm , aber wer Gut sein will ,etwas ernten möchte, der muss säen/hegen/pfegen.

In diesem Sinne , steckt eure Köpfe zusammen und denkt euch etwas Gutes aus :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

....danke an Euch beiden, dass ihr das schreibt, was mir seit einiger Zeit im Kopf rumschwirrt.

Insbesondere die Kritik von veb391 sagt eigentlich alles aus und wenn jemand, der euch (SG) wann immer es ging (nicht nur in seiner langen Zeit als Mod) verteidigt hat, so eine Kritik äussert, dann sollten bei euch Admins mal die Alarmglocken schrillen.

Ein sebbo hat sich fast täglich hier sehen lassen und aktiv mit uns kommuniziert und er hat sich vor allen Dingen auch gekümmert...

Er hat mir zumindest das Gefühl gegeben, das wir Spieler, mit unseren (banalen) Problemen ernst genommen wurden.

Das was ihr hier im Moment mit uns veranstaltet vergrault auf Dauer auch den letzten (zwar Kummer gewohnten, aber treuen) SG-Junkie....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

ich find auch, es ist an der Zeit angemessen zu reagieren...findet ihr nicht?

Ihr solltet euch mal langsam bewusst werden was ihr hier eigentlich für ein tolles Spiel habt und wie viel Potenzial das noch in sich birgt...

Aus meiner persönlichen Sicht kann ich sagen das ich schon mehrere BGs ausprobiert habe...ich hab Römer,Wikinger,Vampire,Werwölfe und was es nicht alles gibt ausgebildet....Ich war sogar einen halben Tag lang bei Timecraft.

Bin aber immer wieder hier gelandet und hab die anderen gelöscht bzw ruhen lassen...weils einfach keinen dauerhaften Spass macht...

Ich würde es schade finden wenn das alles so weggeworfen wird...

Ich weiss nicht genau wo hier das Problem ist...Ihr habtn super Spiel und ne Com die bereit ist sonstwas dafür zu tun um das spiel stetig zu verbessern...und dazu noch wirklich gute Mods, die hier ne super Arbeit leisten wie ich finde..

Wird Zeit das ihr mal aus eurem Mustopf kommt und wieder die Zügel in die Hand nehmt...

Im übrigen ist es jetzt nicht damit getan wieder riesen Freds hier im Forum zu posten und sich dann wieder 5 Monate nicht blicken zu lassen...das hat einmal geklappt...ich denke ein 2. mal machen das die Leute nicht mit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schreibe hier schon lange keine langen Texte mehr, gebe aber veb und den anderen hier im fred zu 100% recht, vor allem veb, der ja immer zu SG steht und deren vorgehen verteidigt hat egal um was es ging...

Macht endlich die Augen auf und unternehmt etwas sonst gehen euch bald die letzten treuen Spieler flöten und dann bringen euch die ein paar zahlenden Patronenkäufer auch nichts mehr, da Ihr ja das meiste Geld mit Werbung einnehmt...also nimmt uns endlich ernst!

Aber wie heißt es so schön, "alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei"...

MkG

swani

bearbeitet von HansWurst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit dem Patch der die Stützpunkte eingeführt hat, geht es steil bergab. Das Ligasystem war dann der Höhepunkt. Die kleinen Versionen a lá Speed, WBK2 oder die polnische Version sind wegen mangelnder Spielermenge fast unspielbar (Thema Dusche, 30er Liga).

Dusche für die Tonne

Ligasystem für die Tonne (Entweder 5er und 15er oder 30er) - Einteilung ist schlicht weg nicht durchdacht.

Manöverberechnung auf den ersten Blick vllt gut, auf den zweiten mM. nicht. Ist nur noch eine Frage der Zeit bis auch in der Final die 30er Liga von >10 Truppen bespielt wird. Und dann gehts in die 15er und dort wird dann mit dem übermäßigen Stützpunkt alles zerrissen..

Das die Admins schlicht weg -0- machen spricht nur dafür das das Spiel noch gedulded wird. Den gefördert wir hier nix. Es gibt massig angenommene Vorschläge die richtig gut sind aber seit Ewigkeiten nicht umgesetzt worden sind.

Änderungsvorschlag? Erstmal die ganzen Tonnen Peinlichkeiten der vergangenen Jahre aufholen. Supportanfragen spätestens nach 24std (Werktagen) beantworten, angenommene Vorschläge (vllt doch mal?) umsetzten, grundlegende Spielstrukturen die durch die Laufzeit der Final, oder anderen Versionen, schlicht weg geändert werden müssen..

bearbeitet von Plukas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke so langsam kann ich deine Frage beantworten Veb: Es ist keiner da.

Jetzt ist es ja nicht so, dass es Wochenende wäre, mittlerweile sind schon 2 volle Arbeitstage vergangen, es gibt 2 threads in denen die nicht vorhandene Kommunikation diskutiert wird. Die threads haben soviele likes bekommen, dass sie "popular" sind, ich wusste vorher nichtmal das es sowas gibt!

Am traurigsten ist es aber, dass es nicht eine Antwort gibt.... muff die arme Sau kann nichts sagen.... denn er ist Mod und hat keine rechte außer mal den ein oder anderen thread dichtzumachen.... aber ansonsten gibt es niemanden der von der Unikat angestellt ist, der sich in diesem Forum äußert.... Bin mir nicht einmal mehr sicher, ob die wissen dass das Forum existiert.....

In insgesamt über 500 threads wurde doch schon auf die mangelnde Kommunikation hingewiesen, aber so mieß wie jetzt, war es noch nie.... Ich mag dieses Spiel wirklich und auch die Community ist großartig, aber was von den Admins kommt ist leider erbärmlich..... außer alle 3 Monate eine neue Version anzukündigen kommt von deren Seite aus nichts....

Und wenn dann noch eine Unterkategorie für Vorschläge von euch eröffnet wird, aber man dort außer dem ersten Post noch nie etwas von Admins gesehen hat, ist das doch schon ein Grund sich zu schämen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich weiß aber das Hitagi heute hier im Forum unterwegs war uns sich mit den usern in der Shoutbox in verbindung gesetzt hat sie wird meines Erachtens morgen beim Chef vom Ganzen ( Martin ) vorstellig und dann werden wir erstmal weitersehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist ja das problem, viele, sehr viele thads handeln von der unfähigkeit der roten, mit uns umzugehen. denen interessiert es doch ein sch...dreck wie wir denken, was wir wollen. die wollen doch nur das beste von uns, und zwar unser geld. solange die ihren fetten a.... von uns finazieren lassen ist doch alles gut für die.

und genau da müssten wir mal eingreifen. was wollen die? unser geld? kann sein, aber was ist wenn die es nicht mehr bekommen? was ist wenn bei denen mal die werbeeinahmen wegbrechen? was ist wenn die kein geld mehr über patronen bekommen?

die haben uns etwas gegeben, was wir gegen die verwenden können. ein forum. ich hab zwar keine ahnung darüber, welche truppen wir über sieses forum erreichen. aber hier kann eine linie gezogen werden.

wir müssten mal eine woche finden, eine woche in der mal keine patronen gekauft werden, eine woche in dem keine klicks mehr geschehen. nur ein woche, in der wir denen mal die gelbe karte zeigen.

jeder kann (uns soll) in diesem forum seine meinung äußern. nur hat das leider kein sinn mehr. wir werden ja nicht mehr gehört. also sollten wir die mal da treffen, wo es denen weh tut. beim geld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr Kommunikation wäre toll,

Umsetzen einiger Vorschläge auch - klar das niemand 100% der Community unter einen Hut bekommt, auch kann das pauschale Verteufeln von letzten Änderungen im Rahmen des Patches nicht möglich ist - der Patch kann nicht rückgängig gemacht werden.

Und wenn ich mich an das Feedback für den Test des Patches erinnere, insbesondere das umfassende Feedback vom Foren-User "Lady" dann frage ich mich warum unikat mit wehenden Fahnen die 30er Liga gegen die Wand gefahren hat. Die Malus Problematik nicht ernst genommen worden ist.... etc....

Aber an den Stellschrauben drehen macht Sinn und ist notwendig.

Eine Änderung die in die richtige Richtung ging, war das überarbeitete Punkte, Bonus und Rohstoffe System für die Ligen, das der Beitritt oder wiederbeitritt zur 30er Liga attraktiv ist. Zumindest in der US-Army sind aus 7 Truppen in der 30on30 bereits 17 Truppen geworden.

Dies sollte ein Beispiel für das richtige Drehen an Stellschrauben sein, aber derer gibt es noch viele.

Daher mein Appell mehr Offenheit und mehr Kommunikation mit der Community, und das niemand 100% dieser Community unter einen Hut bekommt ist klar aber Offenlegung der Ideen und Entscheidungen wäre hilfreich.

bearbeitet von JackDaniels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nabend leute,

also die themen-überschrift kann getrost mit NEIN beantwortet werden.nein,es ist keiner da.was ich noch zu kritisieren hätte!!!!!

wer oder was ist hitagi,mir fehlt da eine persönliche vorstellung....ganze 4 beiträge....super!in jedem forum der karnikelzüchter (nur als bsp) ist es üblich sich vorzustellen.vllt einen namen etc pp ....das fehlt mir hier...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also. heute ist der 8.10.

guck du den acc an, lemon (seit dem 2.10. laut eigener auskunft als verbindungstelle zwischen den roten und uns) seit 2.10. nicht mehr on.

http://board.unikatmedia.de/schulterglatze/index.php?/user/28030-lemon/

lustig das sie wohl nach ihrer ankündigung gar nicht mehr on kommt. vielleicht hätte sie einfach mal ne handynummer hinterlassen. so könnte man wenigstens mal ne sms schreiben

wen hätten wir dann noch? sickman. seit dem 1.10. nicht mehr on.

http://board.unikatmedia.de/schulterglatze/index.php?/user/15338-sickman/

noch wer? ach ja, hitagi. auch seit dem 2.10. laut profil nicht mehr on

http://board.unikatmedia.de/schulterglatze/index.php?/user/28420-hitagi/

also die frage wurde beantwortet. es ist keiner mehr da. nur hat der letzte vergessen das licht auszumachen und zuzuschließen.

gibt es noch mehr rote hier im forum`?

aber da wird es wohl auch nicht anders aussehen.

6-7 tage keiner mehr hier im forum unterwegs. also das ding kann wirklich geschlossen werden und zeigt sehr gründlich, das wir von denen nach strich und faden verarscht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Team Rot,

ich habe lange überlegt was zu schreiben, ehrlich gesagt es macht auch keinen Sinn was zu schreiben es ist Euch schlichtweg einfach egal.

Habt ihr aber auch daran gedacht das es die User sind, die Tag und Nacht auf SG arbeiten, ja richtig arbeiten Dienste starten, Ausbildungen starten, Manöver starten und planen, Gefechte führen und so weiter. Das was für die User ein Spiel sein soll ist Arbeit wir arbeiten für Euch! Mit jedem Seitenwechsel mit jedem Klick steigen die bei Euch die Einnahmen durch Werbeeinblendungen.

Leider habt ihr nicht daran gedacht, das nicht wir Eure Angestellten sind sondern die User Eure Arbeit mit zahlreichen Klicks sprich Werbeeinblendungen honorieren. Nun was kann man noch honorieren? Ehrlich gesagt die Zahl der User sinkt, die Teilnahme im Forum nimmt ab, das dürfte doch auch dem Team Rot den Schweiss auf die Stirn treiben wenn die Umsätze rückläufig sind,

Es sind die User die den Umsatz bestimmen, es sind die User die entscheiden welches BG man spielt. Aber ihr entfernt Euch immer weiter vom Spieler mittlerweile ist das Team Rot nicht mehr präsent, es gibt Gerüchte das sich hin und wieder mal einer erblickt wird. Ist das Team Rot nur noch ein Gerücht? Eine Stellungsnahme Hier wird es ohnehin nicht gehen und alles was ich jetzt geschrieben habe ist ohnehin reine Zeitverschwendung es interessiert ja Niemanden von Team Rot wenn man noch einem Team sprechen kann.

Teamwork wird wirklich klein geschrieben und ein Team sind wir schon länger nicht mehr, wir die Spieler eure Geldgeber die Zeit investieren um Probleme, Bugs oder Sonstiges aufzudecken werden nicht belohnt sondern mit Desinteresse bestraft.

So ich glaube ich schenke mir den Rest interessiert ja doch keinen........

MkG

MW99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juten tach,

ik verlange! wenn in der kommenden zeit ein event von längerer dauer (mehr wie 1 tag) geplant sein sollte, das es mindestens 5 tage im voraus angekündigt wird! nicht so wie die letzte *** da 3 tage vor go..

eine anständige pn dazu sollte es och geben und nicht nur 2..3 sätze!

infos, infos, infos..immer her damit!

sacht mal wenigstens tach und lasst und nicht wie deppen da stehen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juten tach,

ik verlange! wenn in der kommenden zeit ein event von längerer dauer (mehr wie 1 tag) geplant sein sollte, das es mindestens 5 tage im voraus angekündigt wird! nicht so wie die letzte *** da 3 tage vor go..

eine anständige pn dazu sollte es och geben und nicht nur 2..3 sätze!

infos, infos, infos..immer her damit!

sacht mal wenigstens tach und lasst und nicht wie deppen da stehen..

---------------------

Dagegen... 48 Stunden Vorlauf sind völlig ausreichend. Legt euch halt nen permanenten Not-Vorrat an Rohstoffen an, wenn ihr meint ihr hättet nicht genug für etwaige Events und verballert nicht alles gleich fürn Stützpunkt

....machen andere Truppen auch so. :dududu:

Ausserdem sind eure Spieler doch sowieso wenigstens 1x am Tag online, da kann die Info das ein Event ansteht

also jeder lesen, rischtisch?

Als Beispiel:

Beim Nachtschießen würden bei 5 Tagen Vorwarnzeit von "frisch" in die Truppe geholten Multis....ääh Mitspielern,

volle fünf Tage Dosen geschossen werden können. Bei 48 Stunden Vorwarnzeit sind es max. zwei Tage, da der

Truppenrang "Neues Mitglied" dementsprechend 7 Tage braucht, bis er nicht mehr wirkt.

Wenn man deinem Begehr folgen wollen würde müsste man also logischerweise den "Truppenneulingsstatus" auf 14 Tage ausweiten um diese Eventualität auszuschliessen.

Das heißt dann im Umkehrschluss, das ein neues Truppenmitglied erst nach 14 Tagen Rohstoffe einzahlen kann. 8-)

Willst du das wirklich?

Kann ich mir kaum vorstellen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

---------------------

Legt euch halt nen permanenten Not-Vorrat an Rohstoffen an, wenn ihr meint ihr hättet nicht genug für etwaige Events und verballert nicht alles gleich fürn Stützpunkt

....machen andere Truppen auch so. :dududu:

ooh danke für diesen genialen tip! :schreib: hab ik mir gleich notiert :popcorn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dagegen... 48 Stunden Vorlauf sind völlig ausreichend. Legt euch halt nen permanenten Not-Vorrat an Rohstoffen an, wenn ihr meint ihr hättet nicht genug für etwaige Events und verballert nicht alles gleich fürn Stützpunkt

aber dir ist schon aufgefallen das man keine rohstoffe mehr lagern kann sonder es direkt in den stützpunkt einbezahlt wird, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juten tach,

ik verlange! wenn in der kommenden zeit ein event von längerer dauer (mehr wie 1 tag) geplant sein sollte, das es mindestens 5 tage im voraus angekündigt wird! nicht so wie die letzte *** da 3 tage vor go..

eine anständige pn dazu sollte es och geben und nicht nur 2..3 sätze!

infos, infos, infos..immer her damit!

sacht mal wenigstens tach und lasst und nicht wie deppen da stehen..

Ich hab's auch bis vor Kurzem nicht wahr haben wollen, aber sich darüber noch Gedanken zu machen, ist leider "vergebene Liebesmüh"...

Wenn man das "Gesamtpaket" betrachtet, dann ist es schon traurig, wohin sich das entwickelt hat...

Aber zurück zum Thema:

Schon nach dem vorletzten Nachtschießen habe ich mich über die gerade einmal 2 Tage Vorankündigungszeit beschwert.

Die Reaktion von Seiten von unikatmedia war dann:

- Ankündigung des letzten Nachtschießen sogar erst 18h vor Eventbeginn

- Ankündigung hier im Forum 35min vor Eventbeginn

- Editierung in eine Event-Erklärung hier im Forum sogar erst lange nach Eventbeginn

Meine Reaktion war dann, dass ich nun auch einen Adblocker aktiviert habe und definitiv so lange keinen Cent in dieses Spiel stecke, bis sozialverträglich mit den User/innen umgegangen wird.

Ich geb doch kein Geld dafür aus, um mich wie den letzten Dreck behandeln zu lassen.

Ist ja nicht so, als ob dieses Spiel hier das Einzige auf dem Markt wäre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja nicht so, als ob dieses Spiel hier das Einzige auf dem Markt wäre...

Kann dich beruhigen demnächst ist hier dicht, dann gibts Soldatengame: http://www.newsslash.com/n/926-soldatenspiel-arbeitet-unikat-media-an-schulterglatze-nachfolger

TimeCraft im Soldatenlook..... also warum sollte man sich noch um SG kümmern..... Achja, da war was.... die Zielgruppe ist die gleiche wie die von SG.... und ach ja.... alle davon haben mal SG gespielt (einige tapfere Soldaten streunen laut Gerüchten hier immer noch rum und haben noch Hoffnung)... Die werden bestimmt alle rüberwechseln... bei dem Service und der Userfreundlichkeit....

Just my 2 Cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann dich beruhigen demnächst ist hier dicht, dann gibts Soldatengame: http://www.newsslash...atze-nachfolger

TimeCraft im Soldatenlook..... also warum sollte man sich noch um SG kümmern..... Achja, da war was.... die Zielgruppe ist die gleiche wie die von SG.... und ach ja.... alle davon haben mal SG gespielt (einige tapfere Soldaten streunen laut Gerüchten hier immer noch rum und haben noch Hoffnung)... Die werden bestimmt alle rüberwechseln... bei dem Service und der Userfreundlichkeit....

Just my 2 Cents

da wird einen ja alles klar. das ist also die neuerung, was stickman vor kurzem gemeint hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kameraden,

wir wissen, dass wir uns in der letzten Zeit etwas rar gemacht haben im Forum. Ich möchte an dieser Stelle kurz die Gründe nennen.

sebbo hat sich aus privaten Gründen dazu entschlossen nicht mehr Vollzeit für die unikat media zu arbeiten. Er bleibt uns aber weiterhin als Support-MA erhalten - aktuell sollte es keine großen Wartezeiten beim Support geben.

Desweiteren stimmt es, dass wir an einem neuen Spiel gearbeitet haben. Da diese Entwicklung sehr zeitintensiv ist, bleibt wenig Zeit sich als Entwickler im SG Forum zu engagieren. Dafür haben wir eigentlich speziell Mitarbeiter, die sich darum kümmern sollten. Desweiteren stehen wir als Entwickler weiterhim im sehr engen Kontakt zum Moderatorenteam. Diese geben Informationen entsprechend ebenfalls weiter.

Ich möchte an dieser Stelle auch eins klarstellen. Wir haben das neue Spiel entwickelt, weil SG nach nunmehr 3 Jahren für viele Spieler keine Herausforderung mehr darstellt - es muss etwas neues her. Das glauben wir mit dem neuen Spiel zu erreichen. Die weitere Entwicklung bei SG wird sich hauptsächlich auf das Beheben von Fehlern, sowie der allgemeinen Sicherheit gegenüber Hacks etc. fokussieren. Neuer Content wird SG leider nicht mehr erfahren. Die Spielversionen ziehen demnächst alle von unserem bisherigen Provider in die Amazon Cloud um, damit die Server besonders bei Events keine Probleme mehr bereiten.

Es wird die kommenden Tage dazu an verschiedenen Stellen weitere Infos geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kameraden,

wir wissen, dass wir uns in der letzten Zeit etwas rar gemacht haben im Forum. Ich möchte an dieser Stelle kurz die Gründe nennen.

sebbo hat sich aus privaten Gründen dazu entschlossen nicht mehr Vollzeit für die unikat media zu arbeiten. Er bleibt uns aber weiterhin als Support-MA erhalten - aktuell sollte es keine großen Wartezeiten beim Support geben.

Desweiteren stimmt es, dass wir an einem neuen Spiel gearbeitet haben. Da diese Entwicklung sehr zeitintensiv ist, bleibt wenig Zeit sich als Entwickler im SG Forum zu engagieren. Dafür haben wir eigentlich speziell Mitarbeiter, die sich darum kümmern sollten. Desweiteren stehen wir als Entwickler weiterhim im sehr engen Kontakt zum Moderatorenteam. Diese geben Informationen entsprechend ebenfalls weiter.

Ich möchte an dieser Stelle auch eins klarstellen. Wir haben das neue Spiel entwickelt, weil SG nach nunmehr 3 Jahren für viele Spieler keine Herausforderung mehr darstellt - es muss etwas neues her. Das glauben wir mit dem neuen Spiel zu erreichen. Die weitere Entwicklung bei SG wird sich hauptsächlich auf das Beheben von Fehlern, sowie der allgemeinen Sicherheit gegenüber Hacks etc. fokussieren. Neuer Content wird SG leider nicht mehr erfahren. Die Spielversionen ziehen demnächst alle von unserem bisherigen Provider in die Amazon Cloud um, damit die Server besonders bei Events keine Probleme mehr bereiten.

Es wird die kommenden Tage dazu an verschiedenen Stellen weitere Infos geben.

willst du uns verarschen. scheinheiliger geht es wohl nicht mehr. manch mal dennk man, das ihr alle drogen nehmt oder schizo seit. als erstes werden hier neuerungen und neue grafik und so von DIR versprochen und jetzt das? ihr seit nichts anderes als assgeier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...