Jump to content

TerryTate

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    308
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

28 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über TerryTate

  • Rang
    Leutnant

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Grande Prairie
  • Interessen
    American Football
    Member Born_To_Skill
  • Server
    Final

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. TerryTate

    Kritik an Unikat

    Sehe ich so wie die olle Raupe Hättet ihr vor 5 Monaten reagiert, wäre das alles kein Thema gewesen, aber nach dem ganzen Frust, dem Ignorieren von Problemen etc, werden wohl einige nicht zum Soldatengame wechslen.... Leider
  2. TerryTate

    Ist da jemand?

    Oh Gott, was hat sich hier denn für ein Shitstorm zusammengebraut Was ich mit meinem Post eigentlich bezwecken wollte: Ich finde es gar nicht mal so verkehrt was ihr mit Soldatengame macht liebe Unikat, allerdings solltet ihr daran denken, dass grade aktive und ehemalige SG Spieler eure Zielgruppe sind. Das Problem ist einfach: Wenn man von einer Firma verarscht wird, dann fängt man bei der Firma bestimmt nicht an ein zweites Produkt zu nutzen. Ich meine einfach: Euer Produkt ist gut (SG), allerdings hat der Service in letzter Zeit so stark gelitten, dass es kaum noch positive Mundpropaganda gibt..... und viele werden sich Fragen: Warum sollte sich das bei Soldatengame ändern? Desweiteren sieht Soldatengame ja schon recht weit fortgeschritten aus, da stellt sich dann die Frage: Warum wird einem immer noch erzählt es würde ein VU (Visiual Update) für SG geben, wenn schon länger feststeht, dass ein neues Spiel entsteht? Wollte man von eurer Seite die Leute mal wieder 48h vorher überraschen mit: "Hey, ab Montag dem xx.xx.2013 gibts jetzt Soldatengame, wenn du dich mit deinem Acc-Namen aus SG anmeldest, gibts einen Orden und 50 Patronen. P.S. Sg wird ab sofort nur noch als Rumpfdienst weiterlaufen. Euer Oberkommando". Was wäre da wohl passiert.... geprellt hätte man sich da gefühlt.... Wir sagen es immer wieder: Verbessert eure Öffentlichkeitsarbeit. Ihr habt eine gute Community (gehabt), die sehr viel investiert, aber immer wieder enttäuscht wurde..... Arbeitet mal mit und an euren Usern, damit Soldatengame so gut wird wie SG es einmal war. Mfg
  3. TerryTate

    Ist da jemand?

    Kann dich beruhigen demnächst ist hier dicht, dann gibts Soldatengame: http://www.newsslash.com/n/926-soldatenspiel-arbeitet-unikat-media-an-schulterglatze-nachfolger TimeCraft im Soldatenlook..... also warum sollte man sich noch um SG kümmern..... Achja, da war was.... die Zielgruppe ist die gleiche wie die von SG.... und ach ja.... alle davon haben mal SG gespielt (einige tapfere Soldaten streunen laut Gerüchten hier immer noch rum und haben noch Hoffnung)... Die werden bestimmt alle rüberwechseln... bei dem Service und der Userfreundlichkeit.... Just my 2 Cents
  4. TerryTate

    Tschüß!

    Bitte nicht.... Lass uns hier nicht alleine Veb.... können doch nicht alle guten hier abhauen. Schade das du gehst, wünsche dir alles Gute und man sieht sich ja ingame. Abschliessend kann man nur danke sagen Machs gut
  5. TerryTate

    Ist da jemand?

    Ich denke so langsam kann ich deine Frage beantworten Veb: Es ist keiner da. Jetzt ist es ja nicht so, dass es Wochenende wäre, mittlerweile sind schon 2 volle Arbeitstage vergangen, es gibt 2 threads in denen die nicht vorhandene Kommunikation diskutiert wird. Die threads haben soviele likes bekommen, dass sie "popular" sind, ich wusste vorher nichtmal das es sowas gibt! Am traurigsten ist es aber, dass es nicht eine Antwort gibt.... muff die arme Sau kann nichts sagen.... denn er ist Mod und hat keine rechte außer mal den ein oder anderen thread dichtzumachen.... aber ansonsten gibt es niemanden der von der Unikat angestellt ist, der sich in diesem Forum äußert.... Bin mir nicht einmal mehr sicher, ob die wissen dass das Forum existiert..... In insgesamt über 500 threads wurde doch schon auf die mangelnde Kommunikation hingewiesen, aber so mieß wie jetzt, war es noch nie.... Ich mag dieses Spiel wirklich und auch die Community ist großartig, aber was von den Admins kommt ist leider erbärmlich..... außer alle 3 Monate eine neue Version anzukündigen kommt von deren Seite aus nichts.... Und wenn dann noch eine Unterkategorie für Vorschläge von euch eröffnet wird, aber man dort außer dem ersten Post noch nie etwas von Admins gesehen hat, ist das doch schon ein Grund sich zu schämen.
  6. TerryTate

    Kopfgeld - Kopfgeld als Beute

    Ich glaube da gab es mal einen KG Vorschlag der abgelehnt wurde, aber von den Mods kam auch schon, dass die Situation mit dem KG an und für sich auch nicht zufriedenstellend ist. Denke mal der Vorschlag damals war einfach Mist
  7. TerryTate

    Kopfgeld - Kopfgeld als Beute

    Hmmmm, Ich stimme dir zu, dass bei den KGs was gemacht werden muss, da nur sehr wenige Leute KGs verteilen, allerdings halte ich deinen Ansatz für falsch. Um kurz zu erklären warum: KGs sollten meiner Meinung nach jemandem der angegriffen wurde befriedigung verschaffen, sprich: Ich habe 7000€ bei einer Def verloren, dafür soll der Angreifer bestraft werden, weil ich das will. Wenn jetzt die KGs vom System kommen ist das ganze Kopfgeld aussetzen ja ad absurdum. Denke man sollte das KG aussetzen attraktiver machen anstatt dass das System aushelfen muss das KGs fliessen. Möglichkeiten hier wären: 1.) Du setzt ein KG auf Soldat A aus, Soldat B greift diesen an und gewinnt. Soldat B bekommt nun das ausgesetzte KG während du selbst 10% der Beute bekommst. 2.) Du kannst KGs splitten. Zur Erklärung: Du setzt ein KG aus von 3000€ und splittest das 5 mal. Jeder Der Soldat A (der mit dem KG auf sich) angreift und gewinnt bekommt 600€. So bleiben KGs länger bestehen und Soldat A kassiert mindestens 5 mal bis er seine Ruhe hat. 3.) Wenn du ein KG auf jemanden aussetzt und dieser besiegt wird erhälst du anfallende Beute vom System. Sprich: Soldat A kassiert von Soldat B, dieser gewinnt 500€ KG, 1000€ vom Bargeld und sagen wir 10 Patronen. Nun bekommst du weil du das KG ausgesetzt hast auch 10 Patronen. Fällt keine Beute an - Pech gehabt. Denke diese Ansätze helfen mehr, da Leute das Gefühl bekommen ihr KG bringt ihnen einen Vorteil/Befriedigung anstatt dass das System aushilft. Außerdem sollte der Orden schon schwierig zu erreichen sein, können ja nicht alle jeden Orden haben PS: Außerdem hab ich Most Wanted (0,19%) und Predator (=,38%) und freu mich solange diese noch selten sind, den dass sind die Orden auf die man stolz ist. Mfg JJB
  8. Bin definitiv auch dafür, dass ein downvote/negativ anonym vergeben wird, gibt vllt ja User, die dann eine persönliche Fehde draus machen (du wertest mich negativ, dann bekommst du auch negativ von mir). Denke mal, dass es auf jeden Fall einen Versuch wert ist, da es ja immer wieder vorkommt, dass Themen die wirklich viele interessieren nach unten rutschen weil einige meinen 5 Vorschläge zu posten. Wer schon im thread aktiv war, wird ihn wohl weiterverfolgen, aber neue Leser werden sich so selten finden (und vllt hat ja gerade einer von denen die bahnbrechende idee )
  9. Finde die Idee an und für sich gar nicht mal so schlecht. Ich weiss nicht, ob den meisten die website "reddit.com" geläufig ist, aber dort gibt es upvote und downvote. Themen die häufig "upvoted" werden finden sich auch höher in der Liste als Themen die "down gevoted" werden. So werden grade Themen die viele interessieren/kontrovers sind am Anfang angezeigt, während Themen die uninteressant/negativ sind nach unten verschwinden. Wäre vllt auch hilfreich für Mods und Rote, da so Themen die die Community interessieren oben erscheinen und die roten schnell erkennen wo die Wünsche der Spieler liegen.
  10. TerryTate

    Einseitige Infanterie-Besetzung im Manöver (Final)

    Muss ich der Raupe recht geben, jeder konnte von Anfang an ausbauen wie er wollte/es für sinnvoll hielt. Es gab sogar 1 reset, spätestens da hätte man umplanen können (Es gab sogar 1 freie Speziwechsel). Hätte man ordentlich geplant, hätte man selbst solche Taktiken fahren können oder sich zumindest überlegen können wie man dagegen bestehen kann. Es kann ja nicht sein, nur weil jemand einen anderen austrickst (auf fairen Wege) deshalb die Spielregeln zugunsten derer geändert werden, die sich scheinbar nicht ausgiebig mit dem System befasst haben. Es tut mir ja leid für euch, aber dass ist persönliches Pech/unvermögen (Hart ausgegrückt aber der Wahrheit entsprechend)
  11. TerryTate

    Items gewinnen bei gelungener Verteidigung

    Wenn, dann sollte aber bei Verteidigungen nur die kleinste Variante gewonnen werden, sprich 1000€ / 10 Patronen / 8 Ausdauer. Höhere Gewinne halte ich für Kontraproduktiv (Würde zwar KGs wieder interessant machen), da der Grundgedanke immer noch ist: Aktivität soll belohnt werden!
  12. TerryTate

    Items gewinnen bei gelungener Verteidigung

    Wie schon Soldat_der_Ehre sagt: Der Angreifer ist aktiv und investiert (Ausdauer), dafür sollte er belohnt werden, der Verteidiger ist in der ganzen Situation nur passiv, dafür muss man nicht belohnt werden. Auch das verlieren von Items halte ich für eine schlechte Idee. Leider Dagegen
  13. TerryTate

    Anwartschaftsversicherung

    Das Problem ist, dass Leute relativ schnell große Mengen in der Anwartschaft sichern können. Machste 1 AE + 2 UVD haste 30.000€ in der Anwartschaft, dazu noch etwas normaler Dienst und du machst jede Woche 50.000+ rein. Da wird es wesentlich leichter auch Mengen für TAs zu sichern. Momentan, wo man nur 10% (maximal) sichern kann, ist es schwierig alles aus der Anwartschaft zu bezahlen.... allein 50% einer TrpSpezi sind schwer zu erreichen. Die Zahl der Leute, die einen haufen Geld auf der hohen Kante haben wird dadurch sehr viel kleiner. Außerdem sollte sich Aktivität und Risikobereitschaft lohnen. Bin ganz klar gegen die Möglichkeit große Mengen an Geld vor Angreifern zu sichern, da dann Gefechte nur noch interessant sind, wenn Boni (Geld/Patronen/Ausdauer/Üb-Mun) anfallen, da sonst eh nichts gewonnen wird. Kurz und knapp: Du bestrafst die Leute, die Ausdauer investieren und belohnst die, die passiv Geld saven - Geht aus meiner Sicht in die falsche Richtung und so wie ich das hier sehe, ist ein Großteil der "Alteingesessenen" dagegen, da stellt sich die Frage warum
  14. TerryTate

    Anwartschaftsversicherung

    Finde ich extrem problematisch, da dann in Zukunft nur noch durch Gefechtsbelohnungen Geld verdienst wird. Mit bis zu 30% einzahlung in die Anwartschaft, werden TrpSpezis dann extrem häufig aus der Anwartschaft bezahlt und niemand wird mit mehr als 20.000 rumlaufen. Versuch dann mal demnächst die Taschendieb Orden zu erreichen (Grade Panzerknacker mit 10.000.000€ wird dann aber ganz ganz schwer). Mit den Items, wo man 40% Verlust hat, ist das schon eine halbwegs gute Sache, aber 1/3 des Geldes sicher vor Angreifern zu haben ist zu gut.
  15. TerryTate

    Event - Endgegner

    Stimme dir zu Plukas, denke aber mal, dass ist so gewollt^^
×