Jump to content

Recommended Posts

Unikat geht hier wahrscheinlich davon aus, das hier alle 8 Std. am Tag und Stück dieses Spiel spielen. So ist es aber im wahrem Leben nicht. Das Event ist Geldschneiderei alle sollen Patronen kaufen damit man an die mickrigen Belohnungen und Stufen bekommt. Das ist mit diesem Event auf jedenfall bewiesen. Und wenn Unikat angeblich Tests gemacht hat , dann frag ich mich mit welchen Spielern , mit den Spieler die 2 Stunden am Tag spielen ? Bestimmt nicht !!! Na ja weiterhin viel Erfolg Unikat !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich quäle mich nun schon den dritten Tag durch dieses „Event“, ohne dass auch nur ein Funke an Spielfreude aufgekommen ist.


 

Als ich Freitagmorgen um 0930 die Highscores sah war klar, dass dieses Event für den Großteil der Spieler bereits gelaufen war, denn eine Platzierung in den TOP 150 war da eigentlich schon vorbei.

Aber was soll es, es gäbe ja andere Anreize hatte der Betreiber behauptet. Leider habe ich die immer noch nicht gefunden.


 

Größter Mangel:

Es fehlen die Elemente zur individuellen Motivation.

Die Spieler klicken zwar unablässig nach Kokosnüssen, Sangria und – bei Einsatz der wertvollen Wut – Bananen, welche auch noch am Schlechtesten vergütet werden, erhalten dafür aber nur einen Fortschritt im Balken der Truppe.

Beim Sportfest rudern wir alle gerne, machen aber nebenbei die verschiedenen Disziplinen für Ringe, die wir in brauchbare Booster umtauschen können, ähnlich war’s beim Hundeschlitten.

Beim Auslandseinsatz winken ein paar Orden und für Massivpatronenspieler unattraktive Belohnungen, die sie für einen Bruchteil der eingesetzten Pats. auch kaufen könnten.

 

Klickerei:

Das Event führt zu einer unendlichen Klickerei, in der App darf man zudem ständig auch noch den Bildschirm nach oben schieben.

All diese Bestätigungsklicks für die erzielten Gegenstände sind im Prinzip entbehrlich.

 

Highscore:

Da es – außer bei den Orden – keine Anzeige für die individuell gesammelten Beutestücke gibt wird die Sucherei in den Highscores auch zur zeitaufwändigen Aufgabe.


 

Umrechnungskurse:

Nicht nachvollziehbar ist die Umrechnung von Sangria, Nüssen und Bananen in Balidollar, denn je nach Stückzahl einer Sorte wechselt der Kurs andauernd.

 

Lob:

Wie wir es gewohnt sind haben die Grafiker wieder einmal eine ansprechende Arbeit abgeliefert, wenngleich ich immer wieder geneigt bin, Ostereier und Kürbisse zu suchen.

 

Fazit:


 

In dieser Form brauche ich keinerlei Wiederholung dieses Events.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin zusammen,

da möchte ich doch auch mal kurz aktiv werden und ein kleines Feedback abgeben, welches natürlich wieder nur meine eigene, persönliche Meinung widerspiegelt.

Eigentlich ist das meiste schon gesagt: zuviel geklicke und zu wenig Ertrag für den Einzelnen bzw. für die Truppe. Da finde ich Events, wie Bombenwetter oder Sportfest bedeutend lustiger.

Was mich bei diesem Event am meisten interessiert, wäre eine Aussage zur Häufigkeit desselben. Mal eine Beispielrechnung (Banana Joe Orden X) und korrigiert mich, wenn ich etwas falsch rechne:

Es werden 10.000 Bananen benötigt. Rechnet man den Idealfall von 5 Bananen pro Klick, benötigt man 2.000 Klicks für jeweils 10 Wut = 20.000 Wut = 20.000 Minuten. Das Event geht aber nur 4320 Minuten. Wenn ich jetzt bei jedem Event 72 Stunden ohne zu schlafen spiele, jedesmal 5 Bananen bekomme und keine Patronen einsetzen möchte (und auch an diese Spieler sollte man dabei denken), benötigt man 4,6 Events... wie gesagt, ohne Schlaf und im Idealfall!!! Wenn ich mal annehme, dass dieses Event ca. alle drei Monate kommt... Hmmm, in zwei Jahren sollte ich den Orden haben, schlaf wird überbewertet :kofe:

Ich gehe mal davon aus, bei den anderen Orden sieht es ähnlich aus, habs aber nicht gerechnet. Da bin ich wiedermal bei dem Punkt, dass zwar langfristig gedacht wird, damit die Spieler lange bleiben (was grundsätzlich auch OK ist), aber der Frustmoment beim Spieler sehr schnell kommt, wie man an den vorherigen Kommentaren sieht, da Ertrag zu Aufwand in keinem gesunden Verhältnis steht.

Einer der vorherigen Schreiber sagte sinngemäß was von Dieter Bohlen der Spielebetreiber... Klar greift man gerne auf bestehendes zurück, um es dann in ein neues (zugegeben, in meinen Augen witziges) Gewand zu stecken und damit hab ich auch kein Problem. Aber wenn man das macht, darf man ruhig die Klamotte häufiger wechseln. Soll heißen: Anspruch zum Erreichen der Orden verringern, etwas mehr für den Einzelspieler/die Truppe springen lassen (müssen ja nicht gleich 20 Patronen bei erreichen des X-Ordens sein :1:), dafür häufiger mal ein ähnliches Event mit immer mal wieder leicht abgewandeltem Inhalt. Ich persönlich fände das einen guten Kompromiss zwischen Unikat und der Spielergemeinschaft :15:.

Eins aber denn doch noch, auch wenn es schon häufig kritisiert wurde: was die Trefferquote bei den einzelnen Spielchen betrifft, kann ich persönlich nicht meckern... 60% sollte in etwa hinkommen. Null-Nummern, wie beim ersten Sportevent hatte ich noch nie und 10 von 10 (bspw. Nüsse sammeln) hatte ich häufiger.

 

In diesem Sinne,

ich geh noch raus, der Fisch muss mal wieder an die frische Luft, müffelt etwas :wink:

Bis die Tage,

Euer Ostfriese

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hübsche Grafik,witzige Idee aber um ohne Patronen-Einsatz Wesentliches zu erreichen,darf man weder Handy/notebook/etc. aus der Hand legen.Die Zeitabstände bei "Sangria" und "Kokosnüssen" sind irrwitzig kurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,
zunächst dachte ich mir auf App "wie, was, wo" und vor allem "WARUM?"..es ist sehr unübersichtlich und ich hatte auch das Gefühl, die App kam mit dem Zusatz ziemlich an die Grenzen und hackelte munter vor sich hin. :help:
Die Anordnung von Bar, Wellness Bereich, Buffet und des entsprechenden Ressourcen klicker bereichen empfand ich als unübersichtlich und erstmal nervig. Da war die räumliche Trennung im Browser einfacher. :tumbleweed:
Dann war erstmal die große Frage im Raum, wie es funktioniert, es hat einen Moment gedauert, bis der Ablauf kapiert wurde, aber der Event erschien uns allen in der Truppe, als sei er mit angezogener Handbremse gelaufen. Wir machen und machen aber irgendwie kommt nix bei rum, sofern keine ganzen Gurte an Patronen da durch geballert werden. :gatling:

Die Belohnungen erschienen uns aber nicht gerechtfertigt, für eine solche Menge von Stahl in die Heide zu blasen :dntknw:

Die Belohnungen hatten für mich keinen richtigen Anreiz. Es war mehr so "schaff ich mit einem Tag gas geben...die auch...die auch...droppt eh.....bauen wir selbst..." Es gab nicht den Anreiz, da was durch zu ziehen. Im Sport event waren alle Geil auf die Fackeln, da war es so eher..."ja, nimmste halt mit"

Die Timer waren sehr knapp bemessen, solang keiner Krank im Bett lag oder sich auf dem Sofa fest gesaugt hat, hatte nicht wirklich die Zeit, permanent da zu klicken und die Maus an ihre Verschleißgrenze zu bringen.

Im gesammten gesehen, war der Event sehr dürftig und ich glaube nicht, dass sich meine Truppe noch einmal so daran beteiligen wird, was ich ihnen nicht übel nehmen kann. Da werden die Patronen lieber für wichtigere Events gesparrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem diese Event nun langsam zu Ende geht, will auch ich mal einen Kommentar ablassen.

Das Datum (20.04.) für den Start des Events "Auslandseinsatz" war aus geschichtlicher Sicht extrem unglücklich gewählt. Da sollten die Verantwortlichen von Unikat nochmal eine Schulung bekommen, warum man eine Woche später hätte starten sollen.

Etwas Neues war dieses Event nicht, es handelte sich lediglich um ein abgewandeltes Sport-Event mit neuen Graphiken. Die Heimlichtuerei um das Event war mir dadurch verständlich. Einen Beta-Test gab es auch nicht. Klar ... warum auch ?! Ist ja alles schon mal da gewesen.

Ein 3-Minuten-Klicker-Game, bei dem man nicht mal in Ruhe kac... gehen konnte und welches auch noch extrem patronenlastig war. Beim Bombenwetter, welches ebenfalls 3 Tage dauert, hat man wenigstens ca.15 Minuten Zeit zwischen den Aktionen.

UND NOCHMAL NUR FÜR COOKIE-SAN : Aktiv spielen, heisst nicht jede Menge Patronen zu verballern. Ich nehme mir für das Game zwischen 6-8 Stunden täglich Zeit.

Die Truppenbelohnungen waren eher Truppenstrafen ... so niedrig, wie diese angesetzt waren.

Ausdauerverbrauch war auch nicht möglich. Ebenfalls konnten sich selbst im truppen-internen Highscore die Non-Pat-Spieler nicht nach oben arbeiten, wenn sie am WE arbeiten gehen mussten. Das ist beim Bombenwetter allerdings möglich.

Fazit : Als TF erwarte ich von meinen Truppen-Kameraden bei Truppen-Events vollen Einsatz. Bei diesem Event habe ich es meinen Kameraden freigestellt, ob sie überhaupt daran teilnehmen. Für mich persönlich, der öfter mal eine Menge Patronen einsetzt, war dieses Event es nicht Wert irgendeine Patrone einzusetzen. Ich appelliere an das Unikat-Team : Entweder haben wir dieses Event zu letzten Mal gesehen oder ihr gestaltet es nochmal neu. Für den "Auslandseinsatz" gibt es von mir die Note 6- (mit Rücksicht auf die Eltern) !

PS : Das ist meine freie Meinung, die ich nach Art. 1 GG äussern darf und mir durch niemanden verbieten lasse. Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend :wink:Im Grunde genommen wurde bereits alles von meinen "Vorschreibern" geschriebenhau.
Ich investiere - das gebe ich zu - recht viel Zeit in dieses Spiel, ab und an auch mal ein Patrönchen:21:.
Für dieses Event jedoch habe ich - weder übermäßig Zeit noch Patronen (bis auf die unfreiwilligen, weil ich zu schnell geklickt habe :9:) eingesetzt.
Da hab ich meine Freizeit doch lieber im Garten verbracht:tumbleweed: .
Tut mir leid, aber das war ein Schuss in den Ofen :gatling:- die Grafik war gut, es funktionierte - auch über App - alles hervorragend:6:, aber so in dieser Art muss ich das nicht noch einmal haben:no:.
LG und weiterhin viel Spaß 
SuHu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben keine einzige Patrone in das Event gesteckt. (jedenfalls nicht freiwillig). Ich bin ja gerne bereit Patronen zu kaufen und auszugeben, das mache ich aber nur wenn ich damit mehr Spaß habe... das Event machte kein bischen Spaß, es war eine einzige Klick-Quälerei... 

Wir, die Truppe TAKINU schließen uns den anderen Truppen an, wir werden an diesem Event nicht mehr teilnehmen, außer wenn ihr es komplett überarbeitet.

Aber es reicht nicht nur die Belohnungen etwas zu erhöhen und die Stufen zu senken... sondern ihr müsst es wirklich neu gestalten, denn so einen extremen Klickmarathon machen wir nicht mehr mit. 

Zur Grafik: Nichts besonderes... ne einfache Standgrafik ohne Schnickschnack und Schnörkel, die bekommt jeder halbwegs brauchbare Grafiker im Schlaf hin... 

Sosehr ich auch nachdenke, mir fällt da nichts ein wofür ich euch da loben könnte...

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

erstmal vielen Dank für euer Feedback und vor allem bei den Spielern, die exakt erläutert haben, was ihnen gefallen bzw. nicht gefallen. Ich werde eure Anregungen auswerten und zur internen Diskussion vorlegen. Mir ist bewusst, dass wir nicht den Geschmack von jedem Spieler treffen können, aber in diesem Fall scheint es ja die grobe Masse der Community zu betreffen. Im Vordergrund soll natürlich der Spielspaß stehen und dies scheint uns mit der Integration dieses Events nicht geglückt zu sein. :-(

Mit kameradschaftlichem Gruß,
Chrischan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Chrischan

es gibt eigtl. genug Events in diesen Spiel.:denk:
 
Weihnachten,Ostern,Helloween,Bombenwetter,Wellenbrecher,Olympia,Weltboß,Gehilfen,Begleitersaison...
wenn man bereits nach 3 Stunden merkt das es eine abgewandelte Kopie ist und das die Truppenbelohnungen außerirdisch hoch gesetzt sind macht es halt wenig Spaß sich dafür zu motivieren.:dududu:

Für Uni wird sich das Event sicher gelohnt haben aber es fehlt einfach ein Truppenevent wo sich die Truppen untereinander "direkt" vergleichen können. Was ist eigtl. mit dem Angekündigten Schlachtenzug geworden?

Ich denk da an so ne Art Liga wo die Anzahl der Member und Ausbau in die Ligabildung einfließt und dann die Anzahl der Wut-Angriffe
innerhalb der Liga auf die Member belohnt wird. ( z.B. Wut-Angriff nach Zeitaufladung 20 punkte mit Pat-Aufladung 3 Punkte )
Zudem kann hier dann auch nach Truppen End-Platzierung und persönlichen Einsatz belohnt werden.   

grüßle :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Feedback zum Auslandseinsatz

Nach der Ankündigung und Geheimhaltung war es am Freitagmorgen endlich soweit: Das Hardcoretesten unter realen Spielbedingungen konnte starten.

Die Story beginnt gut und endet im Nirwana. Ich habe keine persönliche Erfahrung mit der Bundeswehr, aber dieses Event hat nun rein gar nichts auch nicht in ironischer Weise etwas mit dem harten Leben bei einem Auslandseinsatz zu tun.

Das Event selber habe ich nicht wirklich als Truppenevent empfunden. 

Es war eine wilde Klickerei im 3, 5, oder 10 Minutenabstand um möglichst viel Sangria, Bananen oder Kokosnüsse zu bekommen.
Die Umsetzung ist meines Erachtes beim Sangria noch am besten gelungen. Es gab zwischen 1und 3 Flaschen und wenn man den „Duchblick“ nutzen wollte die doppelte Anzahl.

Bei den Bananen war die Ausbeute zwischen 2 und 5 Bananen grundsätzlich gut. 
Mit der „Ablenkung“ immer 5 Bananen einfach langweilig und nur für die Orden ok.

Bei den Kokosnüssen, die meiner Meinung nach am schwersten zu bekommen waren, fand ich es nicht gut, dass pro Schuss nur eine Nuss gab bzw auch sehr oft  keine Nuss.

Für diese beiden Ressourcen würde mir eine Anpassung wie beim Sangria gefallen.

Auch die Vergütung  kann optimiert werden, bei den Bonusrunde gab es im Schnitt 1 Balidollar zusätzlich pro Item.

Die ersten vier Stufen und bei einigen Truppen auch noch die erste Belohnungsstufe war sicher auch nur über reine Aktivität zu erreichen.

Hier zum Überblick die Stufen mit Anforderungen. Unikat kennt sie ja, aber auch für die Spieler, die immer meinen die kleinen Truppen haben es leichter.

Stufe 1: 32.800 Durchschnitt 4.100

Stufe2: 72.000  Durchschnitt  9.000

Stufe3: 117.600 Durchschnitt 14.700

Stufe 4: 169.600  Durchschnitt 21.125

Bonusstufe1: 232.000  Durchschnitt 29.000

Bonusstufe2: 310.000 Durchschnitt  38.750

Bonusstufe3: 407.504 Durchschnitt 50.938

Bonusstufe4: 529.384 Durchschnitt 66.173

Bonusstufe5: 681.728 Durchschnitt 85.216

Bonusstufe6: 872.160  Durchschnitt 109.020

Bei den Bonusstufen ist ein besonderer Einsatz erforderlich und ich wünsche mir da auch eine enstprechene Anpassung bei diesen Stufen können nicht Kondome Epa und 25% Booster wegfallen und stattdessen Atropin, Viagra oder auch Fackeln ins Inventar wandern?

In der Eventbeschreibung steht:

Ebenfalls kann alle 1 bis 3 Stunden ein Bonus bei der Bar, dem Wellnessbereich oder dem Strandbuffet auftreten.

Bonusrunden 

Bar 7 im Schnitt  alle 10 Stunden

Strandbuffet 8 im Schnitt alle 9 Stunden

Wellnessbereich im Schnitt alle 6,5 Stunden

Selbst wenn man alle 3 Teilbereiche zusammenrechnet kommt man nur auf einen Schnitt von 2,7 was eher drei Stunden entspricht. 
Die Bonusrunde waren schon sehr sparsam verteilt.Es dürfen gerne mehr sein,

Fazit:

So ein Event über drei Tage mit viel Klickerei ist einfach zu lang und wird dadurch auch langweilig.

Überarbeitet das Event, macht eine spannende Story daraus,  lasst die Spieler neue Rohstoffe zu Eventstart sammeln und unterschiedliche Aufgaben wie bei der Flut und NSSA erledigen.

Ihr könnte es besser und falls ihr keine Ideen dazu habt, bin ich auch gerne bereit mich an einem kreativen Brainstorming zu beteiligen.
 

MkG

euer kritischer Begleiter Legolas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Schlaubi:

Oha, nun wird wieder Zensur betrieben. Hoch lebe UNIKAT:sonicht:

Wenn du nichts zu sagen hast, oder kein Feedback geben kannst/willst, dann lass es bitte einfach. Das hat nichts mit Zensur zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ne, is klar. Hier ist dann wohl nur Lob geduldet. Wenn das keine Zensur ist... Naja, ihr seid hier die Macher und dürft so handeln. Richtig ist es nicht.

Übrigens: Ganz tolles Event habt ihr da gezaubert, besser geht es nicht. Gerne noch mal. :kofe:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Schlaubi:

ja ne, is klar. Hier ist dann wohl nur Lob geduldet. Wenn das keine Zensur ist... Naja, ihr seid hier die Macher und dürft so handeln. Richtig ist es nicht.

Hast du dir die anderen Posts der Spieler mit tatsächlichem Feedback mal durchgelesen, oder ziehst du dir das auch wieder nur ausm Finger, wie dein Feedback zum Balancing?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich schreibe lieber kein tatsächliches Feedback. Mein erstes Statement wurde ja schon nicht akzeptiert. An den Reaktionen zumindest der 9, die bei mir geklickt haben, sehe ich aber, dass ich nicht alleine bin. Das war aber keine Meisterleistung von euch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Schlaubi:

...ich schreibe lieber kein tatsächliches Feedback. Mein erstes Statement wurde ja schon nicht akzeptiert. An den Reaktionen zumindest der 9, die bei mir geklickt haben, sehe ich aber, dass ich nicht alleine bin. Das war aber keine Meisterleistung von euch...

Nicht akzeptiert? Ich habe sogar Fragen bezüglich deines Feedbacks gestellt, aber da bist du leider nicht drauf eingegangen. Wenn ich meine Erfahrungswerte zusammennehme und ins Blaue schieße, würde ich glatt sagen, dass du dich nicht mal am Event beteiligt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies alles hätte man vermeiden können wenn man dieses Event auf dem Testserver testen können. Dann hätte man gleich erkannt ob die Klickerei beim Sangria nervt. Wie die Trefferausbeute bei den Kokusnüssen ist und der Ertrag auf dem Affenberg gut ist. Die Stufen sind eindeutig zu hoch gesetzt und für den Spieler wurden keine Items gesetzt für seine Leistung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sehe das auch so wie Felix und Legolas.

eins ist mir aber noch aufgefallen, denn so wie es jetzt gestalltet ist sieht es so aus das der Auslandseinsatz immer nach Afrika geht. Sollte er mal nach Grönland gehen wird es schwer dort Bananen zu finden ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Schlaubi:

...ich schreibe lieber kein tatsächliches Feedback. Mein erstes Statement wurde ja schon nicht akzeptiert. An den Reaktionen zumindest der 9, die bei mir geklickt haben, sehe ich aber, dass ich nicht alleine bin. Das war aber keine Meisterleistung von euch...

ja, der praktikant der das verbrochen hat gehört lebenslang dazu verdammt das event zu spielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Event hatte für mich kein Anreiz mitzumachen. Ich hatte es zum ersten mal echt schwer meiner Truppe zu unterstützen. wir haben zwar fast die Bonusstufe 1 erreicht, jedoch nur weil es Member gabt die viel geklickt haben. Der größte Kritikpunkt sind jedoch die fehlenden Anreize für mich als Spieler. Fackeln, Booster oder ein eigenes Set wäre drin gewesen. Ein anderes empfinden zum Auslandseinsatz wäre genial gewesen. Hier im Forum sind viele Vorschläge gemacht worden. Von Truppenevent aka ClanWars (WoT) bis hin zu eine Art Instanz wo die Truppe gegen größere Bosse (WoW) kämpfen muss. Ich finde es schade das nicht auf die Member gehört wird. Bitte liebes Uni Teram, hört doch auf die Member im Forum. Diese wollen doch euer Spiel, euer Geld weiter basteln. Also gebt ihnen die Möglichkeit aktiv mitzubestimmen.



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.4.2018 um 12:55 schrieb Chrischan:

.Spielt ihr alle aktiv mit? Oder stellst du diese Behauptung nur so in den Raum? In unseren Tests konnte man locker für andere Spieler kompensieren um Belohnungsstufe zu erreichen.

Nein wir spielen nicht aktiv und  lesen seit fast 6 Jahren nur die Wiki^^ Frag mich gerade wie ihr das Event getestet habt unendlich Pats oder Bots :denk:

vor 10 Stunden schrieb Schlaubi:

Oha, nun wird wieder Zensur betrieben. Hoch lebe UNIKAT:sonicht:

Also Zensur ist es nicht wirklichSchlaubi, da ja Chrischan seinen Fred stehengelassen hat siehe oben:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×