Jump to content
sickman

Entwicklerstatement zum aktuellen Patch

Recommended Posts

Nein das nicht. Wie es jetzt ist ist es schon ok. Nur müsste man wie gesagt auf Fluktuationen im Mitgliederbereich reagieren können. Halt 1 mal die Woche wechseln kostenlos ist da völlig ok. Wenn dieses umgesetzt werden kann würde das vielen Truppen bestimmt helfen. Bei uns ist es nämlcih gerade so. Wir haben keinen aktiven Sani mehr. Und Angriffe und Verteidigungen ohne Sani sind nicht sehr von Erfaolg gekröhnt.

Deswegen wünsche ich es mir schon seit längeren das man einfach mal kostenlos wechseln kann. Dann könnten wir auch mal wieder aktiver an Manövern teilnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist es das einfachste wenn alle Spezis gleich sind. Aber dann spielt es überhaupt keine Rolle mehr, welche Klasse man wählt, es hätte nur noch ästhetischen Charakter - ist es das was ihr wollt?

Und was bringt es wenn nun keener mehr Pionier sein will ? Vorher war Pionier was tolles nun ist es ein Lückenfüller ;)

Zwar gehört das nicht hier her, aber warum der Pionier als Lückenfüller dient frage ich mich schon! Es ist zwar so, dass Pionier und Nachschieber nur jeweils mit 0,5 Kontern, dafür aber jeweils 2 Spezis mit Konter abdecken, während man dem Gegner nur 1 konterare Spezi anbietet.

bearbeitet von muff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein die Unterschiede sind schon super und sinnvoll aber das Problem ist, dass das Spiel einfach darauf ausgelegt wird, dass auch diese kleinen 3 Mann Truppen auch exisiteren können. Damit bleibt einem nicht viel Spielraum wie man hier was gestalten kann. Wenn man vornherein die Truppen Mindesstärke auf 30 setzt dann wäre vieles einfacher...

Idee wäre schon mal das Manöversystem wie das Sandsackschieben zu machen. Also dass alle Arten beteiligt sein müssen um gewinnen zu können unabhängig von den Werten. Aber das is bei Minitruppen ned machbar :(

Wie wäre es wenn Ihr neue Spielsysteme auf neue Welten macht und die alten ungepatched weiterlaufen lassen würdet? Dann kann man von vornherein sich entscheiden ob man mit den Gegebenheiten dieser Spielewelt zurecht kommt oder ned.

Alle immer für alle Bestmöglichst umzusetzen geht ned und es kommt nur wischiwaschi dabei heraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nabend

zunächst, ich spiele Nebenher bei einen großen Anbieter ( GF), Was ich dort an den beiden Acc an Reales Geld reingeworfen habe, da könnte ich hier 25 Acc innerhalb von 1 Woche mit Patronen zum General machen.

Bei euch merkt man noch das dass Free Play im Vordergrund steht.

So, mein Feedback zu dem Patch.

Ihr müsst nicht daran ändern, der User muss einfach die alten Angewohnheiten ablegen Ist doch selbstverständlich das sich ein Spiel weiter entwickeln muss um auf dem Markt bestehen zu bleiben.

Als der Patch online ging haben wir uns in der Truppe beraten, uns umgestellt bzw für den Gegner eingestellt und es klappt. Wenn viele es nicht wollen , dann ist es deren Problem nicht aber des Patches.

Dies ist nur die Ausrede, sich dem neuen zu stellen. Mein Gott , bitte alle sich mal in der Truppe für ca 20 min am Tag austauschen, dann kommen denke ich alle zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr wollt das das Spiel läuft um Geld zu verdienen und wir wollen ein Spiel das "rockt".

Bitte überlegt einmal folgendes:

Wird es nicht auf Dauer einseitig für die Spieler, wenn man General ist und nichts neues "aufregendes" mehr erforschen kann?

Was bleibt einem als General?

Nur vier Dinge die ein General immer weiter ausbilden kann und deren Ausbildungszeit bei dreien davon immer länger dauert :weissnich: ....so ein Spiel wird trotz Truppe auf Dauer immer eintöniger.

Ist es da ein Wunder wenn es immer mehr "Tod"-Accounts gibt?

Bringt Leben in die Bude .....

-indem ihr mehr Möglichkeiten zur Ausbildung schafft

-indem ihr den Spieler neue Anreize gebt sich Orden zu erwerben.

Lasst die Leute sich zusätzlich im Einzelspieler bei der Marine und bei der Luftwaffe ausbilden

-integriert diese Fähigkeiten dann im Manöver.

Das wäre in meinen Augen eine wirkliche Innovation.

Ich bin mir sicher, das ihr dann auch wieder steigende Mitgliederzahlen hättet.

So etwas spricht sich nämlich rum und viele die zur Zeit nur noch gelegentlich in ihren Account schauen

wären mit Sicherheit wieder aktiv bei der Sache.

Soviel zu meiner persönlichen Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...öfter Truppenspezie kostenlos wechseln..

....einige "Gegner des Patches" haben oftmals geäussert, dass ein Manöver einer Lotterie gleich kommt ...

Wenn ihr den Wechsel wie beschrieben ermöglicht ist es ja erst recht eine Lotterie.....

Nunja, ein kostenloser Wechsel würde in der Tat zu weniger Planbarkeit führen. Soweit hab ich an dieser Stelle nicht gedacht... du siehst es ist nicht so einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Trefferquote bei den Endgegnern MUSS um mindestens "5%" angehoben werden.

Sich selbst zu spenden kommt einer Wettbewerbsverzerrung gleich.

Das alte Spendensystem hatte auch einen "community-förderden" Effekt

Vllt sollte man sich ab einer gewissen Entwicklung überlegen,

ob solche Dinge wie Ausdauer aufladen nicht für den User günstiger umgestaltet werden müssen.

d.h.

dasa Verhältniss von Patronenpreis zu "was man damit machen kann" im Vergleich zu "was man ohne echtgeld Einsatz erreichen kann" stimmt in manchen Fällen keineswegs.

( wenn das gefühl der abzocke und des "steine in den weg gelegt bekommen" grösser wird als der spielspass ist das game verloren - wäre nicht das erste ;-))))))

bearbeitet von aprox99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein das nicht. Wie es jetzt ist ist es schon ok. Nur müsste man wie gesagt auf Fluktuationen im Mitgliederbereich reagieren können. Halt 1 mal die Woche wechseln kostenlos ist da völlig ok. Wenn dieses umgesetzt werden kann würde das vielen Truppen bestimmt helfen. Bei uns ist es nämlcih gerade so. Wir haben keinen aktiven Sani mehr. Und Angriffe und Verteidigungen ohne Sani sind nicht sehr von Erfaolg gekröhnt.

Deswegen wünsche ich es mir schon seit längeren das man einfach mal kostenlos wechseln kann. Dann könnten wir auch mal wieder aktiver an Manövern teilnehmen.

Es zwingt dich keiner dies nicht mit Patronen zu machen...opfere 50 Patronen und du kannst die Spezi wechseln und ihr habt wieder einen aktiven Sani.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es zwingt dich keiner dies nicht mit Patronen zu machen...opfere 50 Patronen und du kannst die Spezi wechseln und ihr habt wieder einen aktiven Sani.

Dann muss ich Echtgeld einsetzen oder sehr lange "spare". Denn Patronen bekommt man in meinem Fall ja nur alle 4 Tage 5 Stück. Und gerade kleiner Truppen wie wir sie haben wo nur ca 7- 10 aktive Leute spielen fällt es dann schwer Abgänge zu kompensieren.

Ansonsten hätte ich ja nichts gegen das System. Passt ja alles. Muss ja nicht einmal die Woche sein alle 2 oder 3 Wochen oder auch einmal im Monat würden ja reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sickman

wäre es nicht sinnvoll, die Aufstellung des Gegners aus den Manöverdetails rauszunehmen und zeitgleich die Spezialisierung der Einzelspieler aus den Spielerprofilen und zeitgleich noch einmal einen kostenlosen Wechsel? Eventuell müsste man dadurch auch die Stützpunkte noch einmal resetten, das bleibt euch überlassen....somit muss jeder selbst rausfinden, wie der Gegner aufgestellt ist...im Moment gleicht es einer gläsernen Truppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ xxxKaiser6 und MeThOx:

genau das, was ihr macht, wollte man hier in den Thread nicht...dass ihr diskutiert, ob man mit Patronen spielt oder nicht.

Kreativer Beitrag ran, ansonsten still mitlesen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum macht ihr eigentlich keinen radikalen Schnitt zwischen Truppen und Einzelspielern?

Truppenspieler können sich nur mehr untereiander in einer eigenen Einzelliga kloppen in der auch die "alten" Moralwerte wieder gelten und die ohne Truppe können ganz legal sich gegenseitig bekriegen

Damit wäre einiges was versucht wurde mit dem Patch hinzufrehen wieder bereinigt

Grundsätzlich finde ich es immer wieder schade beschimpft zu werden dass man sich nicht an neues gewöhnen will. Fakt ist, dass man seinen Soltedaten seit inzwischen 870 Tage darauf hingetrimmt hat das zu sein was er jetzt ist. Und dann wird alles als Nutzlos durch den patch abgestempelt. Das macht es schwer sich mit dem neuen anzufreunden. Wäre ALLES in dem Spiel auf null gesetzt worden und man hätte sich komplett neu mit den Credits und Rohstoffen alles entsprechend der neuen Regel aufbauen können wäre das was anderes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denn Patronen bekommt man in meinem Fall ja nur alle 4 Tage 5 Stück.
Das ist net wahr, Patronen bekommt man auch in erfolgreichen Gefechten.

Zum Thema wöchentlicher Gratis-Speziwechsel: Dagegen. Abgesehen von der zukünftigen Glücksspielmentalität, die ja jetzt schon manche, noch zu Unrecht, anprangern, wäre eine wohl überlegte Spezialisierung keine Herausforderung.

Wenn in einer sehr kleinen Truppe Abgänge zu verzeichnen sind, dann ist es net schlimmer, als wenn in einer etwas größeren Truppe wichtige Leute abhauen.

Die Herabsetzung der Wechselkosten von 125 Patronen auf nur noch 50 war schon ein ausreichender Schritt in die richtige Richtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber der Punkt der Manöverauswertung ist ja gerade, dass man sich mit etwas Bemühung ein grobes Bild der gegnerischen Aufstellung machen kann, man aber nie genau weiß wie er beim nächsten Mal kommt! Wenn du jetzt die Auswertung streichst, ist es nur noch Glück! Die Spezialisierung aus dem Profil zu nehmen finde ich gut, da man nicht so einfach komplett die Truppenspezialisierungen einzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@xxxKaiser6

Du kannst Echtgeld einsetzen, musst aber nicht. Aber du nimmst Unikat somit eine Einnahmemöglichkeit, die das Spiel und die Arbeiter finanzieren. Klar würde es länger dauern ohne Echtgeld, aber auch bei Gefechten kann man Patronen gewinnen und ob ich nun die 50 Patronen einsetzen will für einen Wechsel oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Aber einen wöchtenlichen/monatlichen kostenlosen Wechsel find ich persönlich schwachsinnig. Allein schon auf Events (Flutevent) bezogen, weil dann jeder schön sich darauf einstellen kann und danach wieder wechseln kann. Wie gesagt, mein Vorschlag steht über deinem Post, damit könnte ich noch leben, aber gegen regelmäßige Wechsel bin ich dagegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ xxxKaiser6 und MeThOx:

genau das, was ihr macht, wollte man hier in den Thread nicht...dass ihr diskutiert, ob man mit Patronen spielt oder nicht.

Kreativer Beitrag ran, ansonsten still mitlesen ;)

Es war ein Verbesserungsvorschlag mehr nicht. Ganz abgesehen davon das es dabei um Patronen geht oder nicht. Ich habe Spass am Spiel und wollte lediglich einen Vorschlag unterbreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

snapback.pngxxxKaiser6, on 13 April 2013 - 22:31, said:

Es sollte vielleicht die Möglichkeit geben regelmäßig seine Truppenspezialiesierung kostenlos zu wechseln. Kleine Truppen kommt dieses dann zu gute. Denn wenn bei ihnen mal 2- 3 Mann gleichzeitig gehen wird es sehr schwer dieses sofort auszugleichen.

Einmal die Woche kostenlos zu wechseln fände ich sehr gut.

Finde ich eine gute Idee!

So können sich die Truppen nicht auf andere Truppen einspielen

bearbeitet von ohno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

... du siehst es ist nicht so einfach.

.....klar ist es nicht einfach, aber ihr werdet sicher nicht die "Eierlegendewollmichsau" erfinden.

Du hast doch in deinem Eingangsstatement alles angesprochen, zumindest die dicken Problempunkte des Patches ( ...ich persönlich hab kein Problem damit...), der Rest ist doch nur Feinschliff, meiner Meinung nach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

So jetzt soll mal noch einer sagen das die Admins nicht am Wochenende tätig sind...Danke fürs Statement zu dieser Zeit :good: Klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch etwas...was bringt mir die tollste Aufstellung, wenn ich vermute das meine Truppe unterwandert ist.

Solange das der Fall ist muss ich mir wohl kaum Gedanken über meine Aufstellung machen

Wodurch diese Unterwanderung geschieht sollte auch klar sein, oder?

Damit wären wir wieder bei dem Gruselwort "Multiplayer"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@xxxKaiser6

Du kannst Echtgeld einsetzen, musst aber nicht. Aber du nimmst Unikat somit eine Einnahmemöglichkeit, die das Spiel und die Arbeiter finanzieren.

Glaub mir alleine mit Werbung nehmen sie genug Geld ein. Das mal am Rande lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber der Punkt der Manöverauswertung ist ja gerade, dass man sich mit etwas Bemühung ein grobes Bild der gegnerischen Aufstellung machen kann, man aber nie genau weiß wie er beim nächsten Mal kommt! Wenn du jetzt die Auswertung streichst, ist es nur noch Glück! Die Spezialisierung aus dem Profil zu nehmen finde ich gut, da man nicht so einfach komplett die Truppenspezialisierungen einzusehen.

Falsch, anhand vom Konter kann ich sehen mit welchen Spezis die Truppen reingingen. Was dann aber taktischer wird in meinen augen, da ich nicht weiß, wieviele von der jeweiligen Spezi beim Gegner drin waren oder ob es nur ein paar Super-Skiller waren. Ich muss mehr taktieren. Was ich meinte was weg sollte, das uns angezeigt wird, mit wievielen Soldaten welcher Spezi der Gegner ins Manöver ging, sprich das was immer rechts steht :-)

Aber das ist ja mal wieder was ganz anderes wenn du nur die Anzahl der Soldaten der einzelnen Spezi nicht angezeigt haben willst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt soll mal noch einer sagen das die Admins nicht am Wochenende tätig sind...Danke fürs Statement zu dieser Zeit :good: Klasse.

Das hab ich mir eben auch gedacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir alleine mit Werbung nehmen sie genug Geld ein. Das mal am Rande lol

Scheint aber nicht alleine zu reichen, sonst würd es keine Patronen zum kaufen geben :-) Ich rechne nur mal mit 20.000€ pro Monat als Kosten für Unikat, und die nur mit Werbung? Das glaub ich nicht so ganz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

was ich mir noch wünschen würde ist das Team rot etwas mehr präsenz in den Threats zeigt....Ich denke das würde etwas mehr Ruhe reinbringen....quasi mal mit der Faust auf den Tisch hauen wenns entgleist....

Und Vorschläge würde ich nicht hier rein packen sondern da wo sie hin gehören...wenn hier jetzt ein paar gute Vorschläge zu Tage kommen findet die am Montag keine Sau mehr...Morgen werden User hier sicher auch noch was hier rein schreiben...

schönes Rest Wochenende euch noch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...