Jump to content

Bidge

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    722
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Bidge last won the day on March 8

Bidge had the most liked content!

16 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Bidge

  • Rang
    Oberstleutnant
  • Geburtstag July 2

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Server
    Final

Letzte Besucher des Profils

928 Profilaufrufe
  1. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    aktuelles Nutzerverhalten, wenn der aktuelle Stand umgesetzt wird: niemand macht mehr KR, sehr wenige werden die Fabrik nutzen, die Aktivität in den Events wird drastisch zurück gehen, da es einfach nicht genug Ausdauer aus dem normalen Spielen gibt. Und man kann wohl kaum erwarten, dass wer Patronen kauft, um überhaupt einigermaßen spielen zu können. Zur Zeit geht der Patch voll an dem vorbei, was gewünscht war (Patronenkauf). Gerade läuft es nur auf 2 Klicks am Tag und Feierabend raus - das hatten wir schon mal.
  2. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    und was das Rausrechnen der Moral aus dem Stützpunkt betrifft, oder eine Schwächung: denkt bitte daran, dass der Stützpunkt von einer Menge Leute in vielen Stunden Arbeit, seit mehreren Jahren hoch gezogen wurde. Jeder kann sich bei jeder Truppe bewerben, somit für sich selbst "entscheiden" wie viel Moral er für welchen Aufwand haben möchte. Ist ja nicht so, als gäbe es nur gute Stützpunkte bei Platz 1,2 oder 3...nein auch andere Truppen haben super Stützpunkte (von früher) und haben dort noch ausreichend Platz. Ja, dann hat man eben 15...20 Moral mehr. Aber wenn 15..20 Moral entscheidend wäre, kann man auch den Einzelkämpfer aktivieren und locker durch alle Gegner pflügen SUMA, dir steht das kaufen genau so frei wie mir...und welche Beträge ich hier investiere, dass lass mal meine Sorge sein. Und nein, ich denke gewiss nicht nur an mich, denn dann würde ich meine aktuellen Ausbildungsstände als Voraussetzung vorschlagen Und jetzt bitte wieder bitte zurück zum Thema
  3. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    bei dem Vorschlag vom Schlumpf würden alle bisher erspielten Vorteile sehr rasant aufzuholen sein. Und nur weil ich (zB) meinen 5.OBH nicht bei 600/600/620 aufgehört habe, sondern durch Taktik und Patronen sammeln deutlich weiter bin, heißt das nicht dass ein frisch gebackener 5.OBH Chancen gegen mich haben muss. Er hat aktuell genau die selbe Chance in gleicher Zeit, gleiche Leistung zu bringen. Bzw hat er es sogar besser: er kann durch Absprachen die beste Taktik anwenden ohne meine "Fehler" zu machen.
  4. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    @sickman Martin, die Berechnung hat dich sicher erreicht (noch vor deinem Thread gestern). Bitte denke darüber nach. Auf die Art büßt niemand aktuelle Mehrausbildungen / erarbeitete Vorteile ein und man könnte Ausbildungen unbegrenzt fortführen. Ob das ganze über einen unendlichen Lehrgang für jede Ausbildung separat läuft oder wie in der Berechnung gleich im Programmcode umgesetzt wird, ist fast egal, da es auf das Selbe hinaus läuft. Und vor allem sind damit die neuen DG vom Tisch, deren Voraussetzungen entweder sehr viele abschrecken oder einigen wenigen instant den letzten DG bescheren.
  5. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    da: ". Wir wollen ebenfalls daran arbeiten die Dauer der Ausbildungen nachhaltig zu deckeln bzw. herunter zu setzen."
  6. Bidge

    Feedback zu den kommenden Balanceänderungen

    An sich finde ich den verkürzten (dafür wöchentlichen) KR besser, denn 2h können echt anstrengend werden. Wenn die Wartezeit halbiert wird, sollten aber auch die Tokenkosten halbiert werden. Was den AD- / Patronendropp angeht, kann ich es aus wirtschaftlicher Sicht nachvollziehen, dennoch braucht es hier sehr viel Feingefühl, dass man immer noch ausreichend AD in den Gefechten erbeutet, dass es kein zu starkes Minus-Event wird. Schließlich MUSS man die KR nutzen, dass man die extrem hohen TA-Kosten stemmen kann. Zusätzlich will man auch noch die anderen "normalen" Events mitspielen, ohne dass man hunderte Euro investiert. Kommende-DG: bedenkt bitte, dass recht viele Spieler sehr lang gebraucht haben, um überhaupt auf den 5.Oberbefehlshaber zu kommen, um er dann ihre TA mit 60% Kostenreduzierung zu machen. Sollte für euch heißen, dass die neuen DG auch realistische Voraussetzungen haben sollten und man keine 2 Jahre wieder am DG hängt.
  7. Da ich täglich Videos schaue, habe ich mittlerweile auch fast 1000 Ü-Muni angespart. Von daher finde ich den Vorschlag super
  8. Das ist locker per Hand machbar. Selbst 600 Treffer sollten in 7 min noch von Hand machbar sein. Ich hab mich über die Bonustufen gefreut. Allerdings steigen mMn die Anforderungen ab Stufe 10 zu stark an
  9. Bidge

    zukünftige Ausbildungen

    dann müsste man die "Patronenspieler" als Maßstab für die "normalen" Spieler ansetzten - und nur, weil eine Hand voll Spieler die Werte schon erreicht haben könnte (ich nicht^^) muss man die Voraussetzungen nicht an deren Ausbildungshöhe ansetzten. Klar hätten die Premium-Spieler dann schon für "teurer" ausgebildet und hätten Grund zu meckern. Aber die würden dann den Lehrgang sofort machen können und hätten wieder die Kosten/Dauer für W/W/AK 1000
  10. Hallo Leute, da gerade das Nachtschießen läuft und sich jeder mit 75% Item eindeckt, habe ich mir mal Gedanken zu gemacht, wie es denn mit den Ausbildungen weiter gehen kann. Denn auch mit 75% Item, Kam-Abend, Token-Event und Adjutant kommt man irgendwann wieder an den Punkt, wo es zu lang dauert (zu viele Patronen kostet). Anfangs dacht ich an einen weiteren Lehrgang/Ausbildung, die die % weiter herab setzt - damit verschiebt man das "zu lange" aber auch nur wieder weiter nach hinten und nach gewisser Zeit dauert es wieder "zu lang". Von daher kommt für mich nur die Option die Kosten/Dauer zu fixieren: einen Lehrgang einführen, der sehr hohe Voraussetzungen hat. Der Lehrgang bewirkt, dass die Kosten und Dauer nicht weiter steigen. Ich würde mir 2 Lehrgänge wünschen, zum einen für die Grundausbildungen und einen für die TA-Kosten. Voraussetzungen für die Final: TA-Lehrgang: TA 5000 Grundausbildungen: W/W/AK jeweils 1000 und die Dauer / Kosten sind dann die Obergrenzen und steigen nicht weiter an. Klar klingt das für den einen oder anderen nach sehr viel. Aber die Kladden und Trommeln machen auch sehr viel möglich. @Rookie.sn @sickman
  11. Wir haben jetzt das "Problem", dass wir noch eine Bonusstufe in der Truppe voll bekommen und dann fast 24h eher aufhören müssen, weil wir die nächste Stufe nicht mehr schaffen werden (zumindest, wenn man die Durchschnitte aus den letzten Tagen her nimmt). Von daher wäre es evtl eine Idee, dass man das Rudern/Biathlon (Hundeschlittenrennen zu Weihnachten, Dosenschießen beim Nachtschießen...) statt in 4 Stufen, in sehr viele kleine teilt. So hätte man zB statt 4 Stufen, dann 40 Stufen. Gesamtbelohnung sollten gleich bleiben - also in den Stufen 1-10 gibt es jeweils 1/10 der derzeitigen 1. Belohnungsstufe. Stufen 11-20 jeweils 1/10 der derzeitig 2. Belohnungsstufe, usw. Das ganze hat den Vorteil, dass man nicht mehr nach Stufe 4 aufhören müsste, weil man Stufe 5 nicht mehr schafft, sonder man könnte bis Stufe 44 spielen.
  12. Gibt es irgendwo ein Mouseover o.ä- bei dem ich meine gesammelten Ringe ausschließlich für dieses Event einsehen kann? Beim Orden sieht man nur die Gesamtzahl, mit den vorherigen Sportfest(en) und sobald ich einmal Ringe getauscht habe, gibt es auch da keinen Anhaltspunkt mehr.
  13. Bidge

    Email - Benachrichtigungen zum Spiel

    ich spiele das Spiel schon recht lange und ich kann mich nicht daran erinnern, dass es solch eine Funktion gegeben hat. Man bekommt zu jedem Manöverstart, bzw bei jeder Verteidigung ingame eine Nachricht (was meine Meinung nach völlig überflüssig ist)
  14. Bidge

    RS z. B. in der Überraschungskiste

    Es gibt Turnbeutel zum Sportfest, Weihnachtseinkäufe zum Weihnachtsevent und Feldkisten beim Bombenwetter...noch mehr RS-Item braucht es mMn nicht. Besonders nicht als Gefechtsbeute.
×