Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'manöver'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Ankündigungen & Allgemeines zu allen Spielwelten
    • Ankündigungen & Allgemeines
    • Feedback und Kritik
    • Fragen & Antworten
    • Probleme & Bugmeldungen
    • Vorschläge und Umfragen
    • Gemeinschaftszimmer
    • Das Forum
  • Truppenbereich
    • Regeln für das Erstellen eines Truppen / Spieler Gesuches
    • Final
    • WBK I
    • WBK II
    • US Army Edition
    • Speedwelt I
    • Speedwelt II
  • Community Event
    • EM-Tippspiel 2016
    • Erzähl uns deine Soldatengeschichte - Kreativwettbewerb
    • Feedback und Allgemeines
    • Archiv

14 Ergebnisse gefunden

  1. Ein Kameradenabend bringt ja bekanntlich zwei Auswahlmöglichkeiten, zwischen 50% Zeitrabatt und 50% Rabatt auf die nächsten Truppenausbildungen. Die Ausbildungen werden bekanntlich immer länger und die TAs macht man eigentlich auch nur noch in Kombination mit der Mobilmachung. Es kann also sein, wenn die Ausbildungswarteschlange noch lang genug ist und man noch Wartezeit bis zur nächsten Mobilmachung hat, dass man dann eigentlich keine der beiden Funktionen beim KA benötigt. Wie wärs noch mit einer 3ten Möglichkeit, die der Truppe richtig was bringt: - - Doppelte TA Stärke während des KA - - Man hätte also während des KAs in den Manövern das doppelte TA- Level. Man könnte sich mit seinen Truppenkameraden absprechen und so vielleicht sogar mal ab und zu eine stärkere Truppe besiegen! Das würde richtig Schwung in die Manöver bringen.
  2. Guten Morgen, (sehr ausbaufähige Idee mit viel Programmieraufwand) ich möchte den Vorschlag "Geister-Armee" einbringen. Angelehnt ist die Idee an die 23rd Special Troops der U.S. Army und ans Flutevent. Die Idee ist es, dem Kampfsystem wie es jetzt ist etwas Frische zu verleiten. Ziel: eine Truppe mit z.B. 40/60 Soldatinnen und Soldaten darf auch komplett in den Manövern eingesetzt werden. Es gäbe kein "Ätschibätsch nein du darfst nicht wir brauchen andere Spezialisierungen". Dazu müsste natürlich das Kampfsystem überarbeitet werden. Ausbau des Stützpunktes: neben den normalen 6 Ausbaufeldern käme die Geister-Armee (kann auch völlig anders genannt werden) mit ebenfalls 6 Ausbaufeldern dazu. Maximale Ausbaustufe: 50/50 Attrappen - Anzahl der täglichen Manöver erhöhen Soundfiles - schnelleres generieren von Ausdauer Mobilität - Erhöhung der Anzahl an Rohstoffen in den Kisten Täuschung - Anzahl der Dummys erhöhen (Spieler die nicht sich anmelden können, dürfen trotzdem zu den Manövern hinzugefügt werden) Feldküche - Wartezeit zwischen den Manövern verkürzen Motivation - Verbrauch an Dummys senken Wie soll der Ausbau funktionieren? Zusätzlich zu den normalen Rohstoffen in den Kisten oder durch spenden von übrig gebliebenen Token. Pioniere: Attrappen Aufklärer: Soundfiles Nachschieber: Mobilität Infanterie: Täuschung Sanis: Feldküche Seelsorger: Motivation Denkbar ist zudem eine Art "Stundenplan" -------------------------------- Die Schwierigkeit sehe ich nur darin, es nicht zu einem zermürbenen Dauerevent zu machen sondern ins bestehende "Tagesgeschäft" mit einzubinden. Einseitige Besetzungen der Manöver wären vorbei und alle Spezialisierungen wären wieder wichtig. Wetzt jetzt bitte nicht gleich die Messer weil Taktik lange so geplant, toll wieder alles umwerfen etc. es ist nur eine Idee, die auch genauso schnell wieder in der Versenkung verschwinden kann. Wer sich an der Grundidee beteiligen möchte ist herzlich eingeladen. Grüße Pastor
  3. Habe seit einigen Tagen das Problem, dass ich über mein Handy Samsung S6 keine Dienste u.s.w. starten kann. Jedes mal bekomme ich die Anzeige: Du hast das falsche Bild angeklickt. Was ich natürlich nicht habe. Woran kann das liegen. Habe jetzt schon verschiedene Browser ausprobiert. Immer das gleiche negative Ergebnis.
  4. Wir stellen ein: Vom Infanteristen ,Aufklärer,Pioniere bis zum Seelsorger oder Sani ,egal welche Ausbildung ...Gerne ab TA 400+ , alle anderen wären aber auch willkommen! Wir bieten: tägliche Operationen im Feindesland Förderung zur Ausbildung aus der Truppenkasse Ordentlich ausgebauter Stützpunkt Bei Bedarf Info über whatsapp oder ähnliches http://speed.schulterglatze.de/profile/troop/635 Wir fordern: fleiss,Loyalität,freundlicher Umgangston
  5. Die Lösung zum Ligasystem

    Der der das Manöver startet, kann auswählen, wie groß das Manöver werden soll. Er sollte so zwischen 3 und 30 wählen können. Wenn die Zeit läuft, können auch nur soviel Spieler wie ausgewählt beitreten. Die Truppe die angegriffen wird, erfährt dann mit wieviel Leuten das Manöver geführt wird und kann logischerweise auch nur mit soviel Leuten verteidigen. Der Riesenvorteil: Auch kleine Truppen können angreifen und gewinnen! Ne 3er Truppe kann so auch nen 3er Manöverstarten. Eine einfache Regel sollte man einführen: Man kann nur mit soviel Leuten angreifen, wie die gegnerische Truppe maximal hat. Parallele Manöver mit anderen Zahlen sollten auch möglich sein. Die Punkte, Beute, und RS kann man ja einfach anhand der Manövergröße berechnen. Preblem gelöst und alle sind glücklich!
  6. Hinweis: Folgende Informationen wurden am 01.04.2014 veröffentlicht. Hallo Soldaten! Heute haben wir für euch den lange ersehnten Patch im Gepäck und er bringt einige große Änderungen, die wir euch nun im Detail vorstellen möchten! Folgende Änderungen werden am 03.04.2014 um 09.00 Uhr eingespielt. Die Wartung wird 1h in Anspruch nehmen. 1. Mun-Clips Vom Olympiaevent verbliebene Mun-Clips werden aus eurem Inventar entfernt 2. Bug in der Manöverhistorie wird behoben 3. Änderungen Feldpost Truppe a) Sobald eine Feldpost ins Archiv verschoben wird, wird diese als "gelesen" markiert b) Es ist nun nicht mehr möglich die an einen bestimmten Personenkreis geschickten Nachrichten im Feldpostarchiv der Truppe einzusehen, wenn man nicht den ausgewählten Personen angehört 4. Mindestanzahl Truppen a) Ab sofort wird bei einem Ligabeitritt geprüft ob die Mindestanforderungen (Mitglieder) erfüllt werden, sonst ist kein Eintritt in diese Liga möglich! b) Der Austritt von Mitgliedern aus einer Truppe wird verhindert, wenn dadurch das Mindestlimit unterschritten werden würde 5. Ligaaustritt Flucht aus Manövern durch Austritt aus der Liga ist nun nicht mehr möglich Derzeit ist es so, dass Truppen sofort aus einer Liga austreten können und somit auch vor "unpassenden" oder "verlustreichen" Manövern fliehen können. Nach diesem Patch wird sich der Ligaaustritt folgendermaßen gestalten: Truppe A beschließt aus der Liga 5 on 5 auszutreten und "beantragt" den Ligaaustritt wie bekannt. Dadurch wird ein 6h Timer ausgelöst und die Truppe für ein und ausgehende Manöver in dieser Liga gesperrt, das heißt, dass keine neuen Angriff gestartet werden können oder Verteidigungen eintreffen. Mit dem Ablauf des 6h Timers tritt die Truppe dann aus der Liga 5 on 5 aus. (Die 6h wurden gewählt, um ein mögliches 6h Manöver das gestartet wurde, bevor der Ligaaustritt beantragt wurde, noch durchlaufen zu lassen) 6. Anzeige besiegter Endgegner Es ist nun möglich jederzeit die aktuelle Anzahl der besiegten Endgegner einzusehen. Diese findet ihr unter: Gefecht 7. Überraschungskiste Die Überraschungskiste bei Antreten wurde nun komplettiert. Ihr könnt nun folgende Gegenstände darin finden: - Tasse Kaffee (verkürzt Ausbildungszeit der nächsten Ausbildung um 50%) - Traubenzucker (füllt Ausdauer komplett auf) - Rechenschieber (halbiert die Kosten der nächsten Ausbildung) Wir hoffen, dass euch die Änderungen gefallen und würden uns über zahlreiches Feedback, das ihr hier loswerden könnt, freuen. Mit kameradschaftlichen Grüßen Das SG-Team
  7. Ich frage mich schon lange ob es denn nun erlaubt ist, wenn Truppen-Admins & deren Co's die Passwörter der Mitglieder sammeln um die Manöver optimal zu besetzen. Laut AGBs natürlich nicht - doch bestraft wird man dadurch nicht. Ich finde diese Art der Manöver-Führung im Grunde unfair, denn, um es mit einem bildlichen Beispiel zu sagen: wenn Herr Ribéry heut einfach mal länger schläft, da letzte Nacht ausgiebig gefeiert wurde, dann kann Herr Neuer auch nicht einfach mit den Skills des Franzosen das Spielfeld betreten. Ribéry muss da auch zwingend selbst anwesend sein. Nun ist es jedoch bei SG so, dass sich diese Variante der PW-Manöverführung bei den Top-20-Truppen durch die Bank weg durchgesetzt hat & davon auszugehen ist dass die "Roten" dies tolerieren, da keine Bestrafung erfolgt. Problem hierbei ist, dass gerade die Aktivsten der aktiven SG-Truppen auf volle Manöver angewiesen sind - einfach weil der Gegner immer mit voller Truppenstärke kommt - dort also auch durch die Admins die Manöver besetzt worden sind. Man ist somit als treuer SG-User nahezu darauf angewiesen sein Passwort abzugeben um nicht der Arsch der Woche zu sein. Da es in letzter Zeit zu User-Sperren kam und User aus dem Spiel verbannt wurden die einfach mal nichts verbrochen haben (weil Admins mit dem PW Unfug getrieben haben) finde ich, ist es an der Zeit eine Sitting-Funktion für die Truppen-Admins einzuführen. Eine Übersicht in einem jeden aktiven Manöver, wo die Truppen-Admins eine Liste aller Soldaten der eigenen Truppe haben und diese per Auswahlfeld für das Manöver aktivieren. So wie es derzeitig, ja eigentlich schon immer, läuft, ist das eine reine Farce! Die Truppen-Admins & deren Co's haben ja nicht einmal Spaß daran - sie müssen es einfach tun. Ich habe mich schon mit diversen Usern über dieses Thema rumgestritten und bemerkt das dieses "Setzen" bei allen als Kameradschaftsdienst angesehen wird. Und das ist auch wirklich so zu sehen. Jedoch läuft man immer Gefahr das man zwar seinem Admin vertraut, jedoch darauf hoffen muss das dieser auch den richtigen Co's vertraut die ebenfalls per PW setzen. Wir sind hier bei den Manövern also in einer Spirale drin, aus der wir nur herauskommen wenn: - Sitting-Funktion für Truppen-Admin & Co's (nur Manöver - keine Dienste/Events/EGs usw) und/oder aber - rigeroses Verfolgen & dann auch Bannen von doppelt eingeloggten IPs, Cookiekontrolle or whatever Alles andere ist nur Wischiwaschi. Da Unikat es toleriert das PWs einfach weitergegeben werden und hier auch nie ein offizielles Statement zu kam. Man ist zur Zeit darauf angewiesen, sein Passwort abzugeben. Im Grunde müssten alle Forum-User mit Beiträgen jenseits der 100 dafür sein, da das Problem bei allen herrscht. Warum das so totgeschwiegen wird, ist mir ein Rätsel, Dialog = Erfolg! Also mal Butter bei de Fische hier!
  8. 10x10

    Mein Vorschlag 10x10 zu intrigieren, da viele Truppen für 5x5 zu viele Soldaten haben und für 15x15 zu wenig. Oder das man bei 5x5 zwei Manöver starten kann. Denkt mal a rüber nach. Gruß Witi58
  9. Dieser Vorschlag kommt von der Truppe Suicide_Warriors aus der US-Army! Ich bin nur die Schreiberin, weil nicht jeder einen Forum-Account hat und es ja reicht, wenn einer schreibt. Ist aber eine gemeinschaftliche Idee. Kennt ihr das Problem, dass sich vor dem Patch viel mehr Leute selbstständig in laufende Manöver geloggt haben? Ist es bei euch auch so, dass der eine oder andere aufgrund der Ausdauer nun doch mehr überlegt, wo er sich anmeldet und sich eure Manöver am Ende gar nicht mehr so einfach selbst füllen? Hierzu haben wir folgenden Vorschlag: Bei jedem gewonnenen Manöver gibt es die Chance, als Team oder Einzelspieler ein kleines Reward zu bekommen. Wohlgemerkt: die Chance! Es soll kein must-have werden, sondern ähnlich wie in Gefechten eine Droprate eingebaut werden, mit der man eben ab und an belohnt wird und dann auch mal wieder nicht. Die Teilnehmer eines Manövers können also in den Genuss kommen pro Spieler etwas gedroppt zu bekommen: 1x 8 Ausdauer 1x 15 Ü-Mun 1x Credits (Höhe nicht näher bestimmt bisher) (1x 5 Patronen) [falls der Betreiber das nicht übertrieben findet] ... oder pro Team etwas gedroppt zu bekommen: 1x Gatling 1x Minutionshaufen etc. Natürlich nur jeweils eines der aufgezählten Extras, klare Sache. Somit soll ein Anreiz geschaffen werden, dass sich die Spieler wieder eigenständig in Manöver einloggen und auch wissen, dass für ihre 8 Ausdauer, die sie einsetzen ab und an etwas rausspringen kann. Es soll nicht so gedacht sein, dass man sich mit Rewards bewerfen kann oder wahnsinnig hohe Items absahnt, sondern wirklich als kleines Goodie gelten. Auch hier gilt wieder: Aktivität soll belohnt werden! Es muss Gründe geben, sich zu engagieren. Was denkt ihr?! Es grüßt die SW
  10. Moin Moin, um das Thema Liga noch einmal aufzugreifen.... Das Ligasystem 5on5, 15on15 und 30on30 wurde eingeführt da sich "kleine" Truppen ungerecht behandelt gefühlt haben...man möchte meinen das es für diese nun besser ist...nun ist aber gegenteiliger Effekt aufgetreten, und zwar das die großen Truppen aussterben, die kpl 30on30 wird immer kleiner...und darunter leiden sehr viele Spieler... Hier ein Vorschlag der vieles berücksichtigt: Ein Ligasystem ähnlich der Fußballbundesliga, bestehend aus 1 Bundesliga, 2 Bundesliga, 3 Bundesliga je nach Größe der verschiedenen Ligen könnte man ev auch noch weitere Ligen einbringen. Pro Liga sollte man ca 25-35 Plätze haben. Wöchentlich immer zum Sonntag abend könnt dann auf-abgestiegen werden...folglich werden sich somit die richtigen Gegner finden, wie es halt auch in der Bundesliga ist...Unterschied ist nur, dass es Manöver gibt bei denen man sich den Angriffsgegner aussuchen kann. Dem Gewinner winken dann bsp 3 Pkte, bei Unentschieden 1 Punkt, abgezogen wird dem Gegner nichts(sorgt für KEINE schlechte Laune). Durch das Auf-und Absteigen gibt es einen stetigen Wechsel, je nach Aktivität kann eine Truppe ihre "Schwäche" erneut durch Aktivität ausgleichen...gerade wenn es hintenrum um den Abstieg geht noch einmal richtig gasgeben und sich retten...auch geht es jede Woche erneut um das Erklimmen der Tabellenspitze...nach einer Woche kann man die erwirtschafteten Punkte der Truppe dann in form von Credits, Items, Ausrüstung etc wahlweise belohnen und die Punkte wieder auf null setzen(Nach Auf-Abstieg)...neues Spiel neues Glück...Absetzen, verbunden mit langeweile, gibt es so nicht mehr... Das Spiel kann so eig nie langweilig werden....die Gegner gehen nicht aus...Truppen haben immer relativ gleichstarke Gegner...Ligen bleiben bestehen...durch den Tausch der Punkte die man in der Woche verdient hat, erhält jedes Mitglied eine Entschädigung und wird somit für seinen Ausdauer-einsatz entlohnt. Es kann somit auch nicht mehr dazu kommen das sich Truppen verkleinern müssen, nur um den "großen" Gegnern aus dem Weg zu gehen....wer sich verstärken will und muss, kann das wie in der Bundesliga machen...durch Wechsel bzw neuaufnahme neuer Spieler...(möglich wäre vielleicht auch eine Art Transfermarkt für Spieler die eine neue Truppe suchen), wenn das nicht zu Fußballspezifisch ist... Ich finde das so ein System für ne Menge Spaß sorgen würde und einigen Leuten auch wieder die nötige Motivation verleiht, die hier seit Monaten verloren geht...denn man hat viele Vorteile, auch für die einzelnen Mitglieder(SonderItems, erworben durch Umtausch der Truppenpunkte). Am besten daran ist wohl, dass sich nun keine Truppe mehr absetzen kann...und das ist auch gut so...denn sonst wird es langweilig... Denkt mal drüber nach, gerne auch über einige Abweichungen. Grüße Connors
  11. Low-Truppen in der 30on30 Liga löschen

    Hallo Team Rot, ich bitte an dieser Stelle darum, diese ganzen Low-Truppen aus der 30on30 Liga zu löschen bzw. zu kicken. Nun sind schon Regeln geschaffen worden, dass man U20-Mann keine Manöver mehr starten kann und keine Verteidigungen reinbekommen kann... aber leider fehlt da sozusagen der halbe Prozess. Diese ganzen Low-Truppen hängen nun in der Übersicht der angreifbaren Gegner fest, obwohl sie gar nicht angreifbar sind. Bei uns ist nun das eingetreten, was ich eigentlich nicht gehofft hatte: Es ist nur noch eine Truppe angreifbar! Alle 2 Stunden schaltet sich genau 1 Truppe wieder frei, die aus der 48-h Sperre rausfliegt und die wir dann anklicken können. Soweit ich das gesehen habe, wäre es nach unten hin sowieso nur eine weitere Truppe, die wir dann sehen würden... aber das ist genau die Truppe, die wir nachher brauchen, um kein Manöver-Leerlauf zu haben (weil sich ein Manöver vor ein paar Tagen mal verschoben hat). Nehmts mir nicht übel, aber das nervt mich gewaltig an. Wenn diese Low-Truppen schon gesperrt werden, was machen die dann noch dort? Klar, es geht hier nur um ne Kleinigkeit, aber kann doch nicht sein, dass ich seit neuem drauf warten muss, um überhaupt wieder ein Manöver anklicken zu können?? Nicht mehr lustig... Grüße, Lady
  12. Dieser Vorschlag kommt von der Truppe Suicide_Warriors aus der US-Army! Ich bin nur die Schreiberin, weil nicht jeder einen Forum-Account hat und es ja reicht, wenn einer schreibt. Ist aber eine gemeinschaftliche Idee. Wir glauben, dass Truppen belohnt werden sollen, die viel Ausdauer und Schoki ausgeben und versuchen ihre Truppe immer am Routieren zu halten. Hierbei geht es nicht um Eigennutz, sondern darum, dass die Spieler wieder ein paar Ziele sehen, zu denen sie mit ihrer Truppe gelangen wollen. Vorschlag: Pro 200 gewonnene Manöver gibt es ein Reward-Item - und zwar ein richtig gutes! Und am Ende nen Gutschein. Die gedachten Items sind in Anlehnung an den Rettungsring, das hat auch einen Grund. 200 Manöver: 1 Moralitem mit 35 Moral und einer ordentlichen Laufzeit (mehr als 4h!) 400 Manöver: 1 Angriffsitem mit 35 Moral und 50 Angriff + ordentliche Laufzeit 600 Manöver: 1 Verteidigungsitem mit 35 Moral und 45 Verteidigung + ordentliche Laufzeit 800 Manöver: 1 Gutschein Das mag nun auf den ersten Blick utopisch klingen, aber lasst uns mal eine Durschnittsrechnung machen... Nehmen wir an, die betreffende Truppe führt 6 Manöver pro Tag. Es gibt Truppen, die mehr machen und auch welche, die weniger machen. 6 Manöver/Tag x 30 Tage = 180 Manöver / Monat Das heißt also, Truppen würden einen guten Montag bis anderthalb Monate benötigen, um eines dieser Rewards zu bekommen. Das halten wir für völlig im Rahmen. Daher sollten auch die Items wirklich Power haben, da sich niemand für ein Item anstrengt, das er auch so haben kann... daher sind Kugelfische oder Laser leider keine sonderlichen Ziele. Dennoch denken wir, dass man mit solchen Items / Rewards nicht zu hoch greift, da man ja immer nur eines bekommt. Bis ich also wirklich mal 3 Items mit 35 Moral habe, brauche ich mindestens 3 Monate. Und selbst dann habe ich nicht die Kraft von 3 üblichen Rettungsringen, da eines nur Angriff, eines nur Verteidigungs und eines nur Moral hat. Man braucht also auch keine Angst haben, dass man sonst relativ unantastbar ist und plötzlich jeder kommt, um einen wegzuhauen. Auch den Gutschein als Reward finden wir nicht zu hoch gegriffen, da dieser erst nach 4 Monaten erreicht wird. D.h. jedes dieser Items könnte man max. 3 mal im Jahr abgreifen - was also nach wie vor ein rare Item darstellt. Das soll Truppen wieder mehr Anreiz geben, ordentlich Manöver zu führen und gegenseitig die Truppen am Laufen zu halten und nicht einzuschlafen. Wie immer: Aktivität wird belohnt! Wir hoffen, dass das noch mehr Truppen als Anreiz empfinden würden. Es grüßt die SW
  13. Hallo, Ich hätte einen Vorschlag, um die Manöver- bzw Nachtwachenbeteilung (Truppe->Historie->Beteiligung) aussagekräftiger zu gestalten. Und zwar gibt es in dieser Tabelle ja hinter der jeweiligen absoluten Anzahl auch einen Prozentsatz, der die Beteiligung in Prozent ausdrückt. Mein Vorschlag wäre, die Prozentberechnung nicht auf die Gesamtmanöver zu beziehen, sondern auf die Anzahl der Manöver seit dem Beitritt des Mitglieds. Denn nur darüber lässt sich ja die Aktivität eines Truppenmitglieds beurteilen. Beispiel: Ich habe nur 41% Manöverbeteiligung, obwohl ich an allen Manövern teilgenommen habe. Die 41% kommen daher, da ich erst später in die Truppe eingetreten bin. Irgendwie blöd oder? Würde doch eigentlich Sinn machen 100% auszuweisen. Oder einfach eine zusätzliche Spalte mit dieser Prozentangabe einfügen. Für die Nachtwachen gilt das gleiche. Gruß
  14. Gefechte während eines Manövers...

    Moin! Heute möchte ich mal Kritik los werden, die mir schon länger auf der Seele brennt!! Ich finde es etwas doof, dass man zwar während eines laufenden Manövers niemanden angreifen kann, es aber anderesherum möglich ist angegriffen zu werden. Das ist nicht wirklich schön. Vielleicht kann das ja mal geändert werden. mkg SkyScraper vom Elite-Squad
×