Jump to content

MaxDan

Chat - Moderator
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MaxDan

  • Rang
    Stabsfeldwebel

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Fuldabrück

Letzte Besucher des Profils

1.013 Profilaufrufe
  1. Also eine Erhöhung der Truppen mit der angegebenen Staffelung sehe ich keinerlei Vorteil der sich daraus ergibt. Ja man könnte mehr Spieler (temporär) in die Truppe aufnehmen, was sich jedoch mit dem Argument beißt, dass es schwer ist neue Spieler für die Truppe zu finden . Ich finde die Truppengröße sollte so bleiben wie sie ist. Daher: dagegen. Gruß MaxDan
  2. Moin Max, kannst Du mir bitte eine Auskunft bezüglich der Truppenstärke bei Truppenevens geben?

    - siehe HilfeChat in Welt 1

    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, Danke.... der Patty

    1. MaxDan

      MaxDan

      Hallo patty, 

      ja hab ich bereits gelesen und werde das mal checken. 

      Ebenfalls einen schönen Sonntag. Gruß Max

       

  3. @moneypenny2 Ich meinte nicht, dass die Fusionen schwer sind, ich meinte, dass es nur auf W1 anzuwenden wäre.
  4. Auf jeden Fall ist es ein recht großer Vorschlag der m.E. recht viel Zeit in Anspruch nehmen würde, sofern man ihn umsetzt. Mir gefällt der Vorschlag an sich sehr gut, dass man bei einer Fusion die Credits und Patronen vereint und (ich wäre für 10%) anteilig die verwendeten Ressourcen der alten Truppen mitnimmt. ABER: Die Argumente mit "neue Truppen haben es schwer" und Fusion bezieht sich gefühlt wieder primär auf DE1. Auf den anderen Servern sehe ich da keine Grundlage das umzusetzen. Somit wären wir bei 1:3. hmmm
  5. Schon recht viele Informationen und Vorschläge was das Söldnerdasein angeht. Eine Sache möchte ich hier nur in den Raum werfen. Warum Söldner um Manöver zu gewinnen und mit der Truppe im Rang aufsteigen, den man sehr schnell wieder verlieren kann, inklusive Credits aus der TK, sobald man keinen Söldner anheuern kann. Weiterführend sehe ich das nur als Push für die Truppe. Als angreifende Truppe ist das vllt. eine schöne Option jedoch für die Top-Truppen eine Möglichkeit sich einzuigeln und z.B. Pokale permanent zu safen.
  6. An sich keine schlechte Idee, sollte aber nicht in Verbindung mit dem Begleiter sein, da wie bereits geschrieben, der Begleiter kein Eigenleben bzw. Spiel im Spiel sein sollte. Daher leider dagegen.
  7. Solch ein Vorschlag ist bereits übernommen worden, siehe hier:
  8. Da der 5.OBH ja der Spitzendienstgrad ist, hat der an sich schon erheblich hohe Attribute. Wenn man hier jetzt noch den Weg ebnen würde, dass die HiBa-Kosten sinken, werden die Attribute utopisch meiner Meinung nach. Man muss immer versuchen alle Spieler bei solchen Vorschlägen unter einen Hut zu bekommen. Für die 5.OBHs sind ja einerseits schon die Kommandostufen dazugekommen über die man pro Beförderung bereits ein Ticket bekommt. Wenn man die HiBa-Kosten hingegen komplett drücken würde, hätte man gesamt betrachtetwieder keine Veränderung. Rein die 5.OBHs hierbei zu betrachten ist schwer. Wie bereits gesagt, das würde die Spieler mit Masse unantastbar machen und die 5.OBHs würde in einer eigenen Dimension spielen. Ebenfalls ist auch zu bedenken, dass DE1 nicht die einzige existierende Welt ist und die Änderungen auf die anderen Server mit Sicherheit auch übertragen werden würden. Zurück zur Kernaussage: Einen Ticketkauf für die HiBa für 100-200 Vorschriften würde ich begrüßen.
  9. Pille 1: 70% Pille 2: 49% Pille 3: 34,3% Pille 4: 24,1% Pille 5: 16,81% Das wäre eine jeweilige 30%-Minderung auf den Grundwert gerechnet. Also um 83,19% der Ausbildungskosten zu senken finde ich schon übertrieben. Hierzu kommt noch der zeitliche Faktor. 8 Stunden laufen die Pillen (Beispiel ohne SPEED), selbst wenn man sagt, dass man pro zusätzlicher Pille die Zeit um eine Stunde kürzt, wären wir bei 4 Stunden. Das in Verbindung mit den Ansichten aus anderen Themen (Kleinere Fackeln) macht allen Anschein nach bereits eine Zeitspanne von 2 Stunden nicht ausnutzbar. Man kann die Fackeln mit der gelben Pille kombinieren, da sind wir schon bei einer 50% Minderung + 30% Minderung. Sicherlich kommt gleich "Die Fackeln sind im Nu weg". Dann muss man optimierter Haushalten. Ich persönlich nutze die Fackeln ausschließlich bei HiBa-Events, welche die Preise ebenfalls nochmal drücken. Finde den Vorschlag zu übertrieben. Bin leider dagegen.
  10. Stimmt, die Skalierung der 5.OBHs ist nicht berücksichtigt worden in dem Vorschlag. Wie wäre es, wenn man dann bis zum 4.OBH gem. der o.a. Vorschlages es so handhabt und ab dem 5.OBH dann eine feste Anzahl an ZDVs setzt 150 als Beispiel?
  11. Ist m.E. die bisher beste geäußerte Lösung. Wenn man hier noch einen Vergünstigung um ca 20% einbaut wie @patty geschrieben hat, gefällt mir der Vorschlag Gerade mit dem Hintergrund, den @Vampira bereits erwähnte, da man ja keine dauerhafte ZDV-Zufuhr hat.
  12. Schwer zu sagen, aber mal 2 Denkanstöße: - Rechnerisch müsste man sagen ca. 200, da m.E. das Eintauschen von ZdVs gegen Tickets erst ab einer höheren HiBa-Stufe relevant wäre. - Da es nicht allzu teuer sein sollte, wie du sagtest, würde mein Empfinden sagen 75 oder 100. Ja stimmt ZdVs bekommt man nicht am laufenden Band (Außer gesichert bei NSSA alle 10 Tage). Jedoch sollte man sie auch nicht, was hier der Fall wäre, zu Schleuderpreisen anbieten
  13. Wenn man das mit dem Eintauschen der ZdVs vergleicht ist das äußerst günstig für einen Gutschein
  14. Weiß nicht. Eine zeitliche Sicherheit bei der Siegesserie würde ggf. dazu führen, dass zu viele Spieler auf GOTTGLEICH sind und sind dann dahinter verschanzen. Gleichzeitig Sichert es einem Quasi die Orden zu und nimmt so die Herausforderung was das angebt. Ich finde es so wie es jetzt ist in Ordnung. Man hat ja schließlich genügend Möglichkeiten seine Siegesserie aufzubauen und auch zu halten.
  15. Meint er mit "10 ZDV´s für 1 Lehrgangspunkt", er hat lediglich den Gegenpart mit "1 Lehrgangspunkt für 75 ZDV's" nicht mit aufgefühlt An sich hmmm, ja lassen wir den Vorschlag an sich erstmal unbewertet. Wie teuer sollte denn ein Gutschein sein?
×
×
  • Neu erstellen...