Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bidge

Feedback Löschung alter, inaktiver Accounts

Recommended Posts

Ob dadurch das Performance-Problem zu Events behoben wird, glaube ich eher weniger. Da die inaktiven Account theoretisch keinen (Daten)Traffic erzeugen, da sie bekanntlich inaktiv sind ^^ Und erst der Traffic lässt die Datenbank voll laufen...

Ich sehe in der Löschung eher einen Nachteil der aktiven Spieler: damit nimmt man Gegner weg, die im Kampfrausch oder zu Events einfache Credit-Geber sind und an denen man möglichst viele 50ger Serien versucht.
Was "wenige" Spieler (auch wenn es nur noch tote Accounts sind) bedeuten, sieht man im Vergleich der beiden Speedwelten: 1900 Accounts (S1) und 6000+ (S2). In der Speed1 kommt man deutlich langsamer voran, da es viel weniger Accounts zum angreifen gibt. 
Die noch vorhanden Acc-Leichen zu löschen, würde den Spielfluss noch weiter beschränken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte überdenkt die Löschungen nochmal.

Den höchsten Umsatz macht ihr doch bei Events. Grade der bricht ein wenn die freaks mangels Gegnern nichtmehr so viele Gefechte führen können.

Ihr sägt da an dem Ast, auf dem wir alle sitzen. :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Löschen der inaktiven ist ein komplett falscher Weg. Wie eben schon gesagt, ihr sägt an dem Ast auf dem alle sitzen!

Im Prinzip ist sogar das Gegenteil zu tun! Da es Unikat nicht schafft, genug neue Spieler zu gewinnen, müssten im Prinzip KI-Gegner her, die in einer gewissen Zeitspanne automatisch wachsen und so als Gegner zur Verfügung stehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss Bidge da Recht geben, löscht Ihr die Accs (wo man noch sinnvoll Prozente für eine Bonus-Chance bekommt) oder generell alle inaktiven, werden Euch noch mehr Spieler wegrennen, da es uninteressant wird für die Meisten.

Nachteile sind:

- weniger 50er Serien

- weniger Bonus-Chancen (auch bei den hohen DG sind Inaktive dabei)

- weniger Spielzeit im Game

- fehlende Motivation um ggf. "etwas aufzuholen" (Abstand nach oben etc.)

- keine Investition mehr durch andere Spieler, weniger Spieler heißt weniger Möglichkeiten wie z. B. Serien - heißt gleichzeitig auch man muss weniger investieren

Der Rattenschwanz der hier nachschwingt ist nicht unbeachtlich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die inaktiven erzeugen keine Daten mehr, aber die Datenbank ist voll mit historischen Daten dieser Accounts. Bei Events wird zB viel auf einer Tabelle eingeschrieben die zB für beendete Gefechte zuständig ist. Je größer die Tabelle desto länger dauern Schreib und Leseoperation.

Dasa das dazu führt, dass ihr jetzt Angst habt keine Gegner zu haben kann ich verstehen. Dafür haben wir auch schon eine mögliche Lösung, die wir die kommenden Tage mit euch besprechen wollen. 

Dass ihr aber auf Karteileichen rumkloppt, ist weder im Sinne des Erfinders, noch stell ich mir das besonders herausfordernd vor. Ihr wollt damit eure Ausdauer optimal nutzen und generiert damit Credits. Und genau da setzen wir dann an und bieten eine Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb sickman:

Dass ihr aber auf Karteileichen rumkloppt, ist weder im Sinne des Erfinders, noch stell ich mir das besonders herausfordernd vor. 

Das Argument verstehe ich nun gar nicht...
Ob der Obergefreite xy eine Leiche oder ein kleiner Spieler ist, kratzt mich als 5. OBH unfassbar wenig und ist - egal wie man es dreht - immer nur Mittel zum Zweck und keinesfalls eine Herausforderung.
Aber dieses System, indem man den kompletten Server angreifen kann, habt ihr doch selbst so erschaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...wenn ihr die inaktiven Accounts löscht, dann muss m.E. dafür ein "SystemAccount" erstellt werden und zwar für jeden gelöschten Account, ansonsten könnt ihr eurer Spielkonzept an den Haken hängen.....Da bringt mir auch keine anderweitiger Ersatz von AD und Credits etwas....

Durch das Löschen habt ihr euren Zweck erfüllt und durch die "Systemaccounts" nehmt ihr uns nicht die Grundlage für z.B. KA, Gefechte, Serien etc.; also im Prinzip für das gesamte Spiel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na da bin ich mal gespannt.
Ich versteh nur den Unterschied nicht, ob ich nun meine AD an den inaktiven Accounts verbrauche, oder an generischen Accounts. Gefechte bleiben Gefechte, dabei werden so oder so Credits, Item und Punkte "verdient" die irgendwo in eine Datenbank geschrieben werden müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...na ja, hier geht man dann wohl eher davon aus, wie kann ich relativ schnell  und ohne großen Aufwand, meine mehr als lahme Datenbank auf Vordermann bringen...da ist die o.g. Lösung halt die einfachste....welche Folgen das für uns Spieler hat wurde dabei m.E. mal wieder völlig ausser Acht gelassen.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau faktisch gibt es da keinen Unterschied, aber technisch räumen wir unsere Datenbank damit auf, wenn wir die Karteileichen löschen. Wie du es korrekt vorgeschlagen hast wird es dann eine Art Systemaccount geben, gegen den man dann ein Gefecht führt. Mehr dazu aber in den kommenden Tagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AndyB151 schoss mir anfangs auch durch den Kopf. Die Idee hat aber den Nachteil, dass man (theoretisch) täglich die doppelte Menge an Niederlagen kassiert. Denn die stärkeren Accounts greifen dann halt 2 mal an.
Von daher bin ich gegen diesen Vorschlag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb AndyB151:

Oder die Zeit der Angriffssperre auf 12 Std. reduzieren  .Das heisst wenn nach der Löschung überhaupt noch genug Acc da sind.

Eine Reduzierung der Angriffsperre auf 12 h oder weniger hätte nur Vorteile für die Spieler, die bereits oben stehen. Für die kleinen Spieler ist das nicht praktikabel, gerade in Eventzeiten ballern alle Accs über einen NATO, ISAF whatever permament drüber. Fazit: der kleine Acc hat keine Lust mehr zu spielen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...auch wenn es zu früh ist, hoffentlich werden das dann auch adäquate Accounts zu den gelöschten Accounts und keine "Admin Monster" wie auf dem Testserver...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe nun nicht wirklich viel ahnung davon würde es aber gerne verstehen. ist es nicht egal ob ich nun eine karteileiche angreife oder ein systemacc, die lese- und schreiboptionen für ein gefecht bleiben doch trotzdem. die liste der gefechte wird doch deswegen nicht kürzer. ja gut die daten von den leichen sind weg aber der rest bleibt doch :denk:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...und genau darum geht es....stell dir vor du must in einer Stadt mit 1000 Straßen eine Adresse finden oder in einem Dorf mit 10 Straßen ......und wenn dann noch in der Stadt mit den 1000 Straßen nur 100 Einwohner leben, die auch locker in das Dorf passen würden...na ja erklärt sich dann eigentlich von allein...zumindest im übertragenden Sinne....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Größe der Datenbank ist für die Performance schon entscheidend.

Zumindest wenn man MySQL, Oracle oder andere Bastel-Software einsetzt, von den Lizenzkosten ganz zu schweigen.

Solch eine Spielerleiche beansprucht eine Menge Platz: Rohstoffe, Geld und Beteiligungen in verschiedenen Truppen.

Da kommt schon was zusammen.

Wenn genügend Gegner geschaffen werden um die Events und KR noch wie bisher zu spielen, spricht nichts gegen die Löschung der Leichen. 

 

bearbeitet von OldVic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sickman:

Die inaktiven erzeugen keine Daten mehr, aber die Datenbank ist voll mit historischen Daten dieser Accounts. Bei Events wird zB viel auf einer Tabelle eingeschrieben die zB für beendete Gefechte zuständig ist. Je größer die Tabelle desto länger dauern Schreib und Leseoperation.

Dasa das dazu führt, dass ihr jetzt Angst habt keine Gegner zu haben kann ich verstehen. Dafür haben wir auch schon eine mögliche Lösung, die wir die kommenden Tage mit euch besprechen wollen. 

Dass ihr aber auf Karteileichen rumkloppt, ist weder im Sinne des Erfinders, noch stell ich mir das besonders herausfordernd vor. Ihr wollt damit eure Ausdauer optimal nutzen und generiert damit Credits. Und genau da setzen wir dann an und bieten eine Alternative.

2 Dinge:

1) die Einwände der über mir stehenden Spieler sind anhand deines Beispiels leider berechtigt. Ein System-acc wird genauso angegriffen und dadurch wird auch die neue Tabelle der neuen Accs länger, oder nicht? Oder baut ihr dort dann eine tägliche Bereinigung ein, weil die Daten bei so einem Pseudo-Acc ja ohnehin niemanden interessieren bzw niemand darauf zugreifen will in Form von Gefechtshistorien anschauen?
Daran anknüpfend folgende Frage: Ist es nicht möglich, diese Karteileichen zu filtern und dort die vorhandenen Daten zu löschen? Also diese ganzen uralten Gefechte und Statistiken, aber den Account selbst einfach zu belassen? Wäre evtl einfacher?

2) um den vorletzten Satz mal auszuschmücken: es geht ja nicht nur um Ausdauer nutzen und Credits generieren. Es geht schon auch um die Items, die dabei erspielt werden... wollts nur gesagt haben - bevor die Lösung in den nächsten Tagen lediglich auf AD-Verbrauch und Kohle generieren abzielt :P 

bearbeitet von Azaleah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb sickman:

 

Dass ihr aber auf Karteileichen rumkloppt, ist weder im Sinne des Erfinders, noch stell ich mir das besonders herausfordernd vor. Ihr wollt damit eure Ausdauer optimal nutzen und generiert damit Credits. Und genau da setzen wir dann an und bieten eine Alternative.

Das kann schon sein, dass es nicht im Sinne des Erfinders war. Es war aber auch nicht im Sinne des Erfinders, dass es nur "große" aktive Acounts gibt. Schaut euch die Liste an. Es gibt unterhalb OBH fast keine aktiven Spieler mehr. Für Neueinsteiger gibt es, wenn ihr alle "toten" Accounts löscht, keine Gegner mehr. Und die Verdienste aus den Diensten sind doch nur Peanuts. Damit gibt es kein Wachstum und auch kein Interesse am Spiel mehr. Wenn ihr die Karteileichen löscht, könnt ihr sie dann nur gegen Luschi-System-Accounts ersetzen, sonst könnt ihr sie auch gleich weg lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen hab ich noch:

@sickman bzw. @unikat media:

Verkauft Änderungen doch einfach besser.

Erst die Vorteile anpreisen, die Nachteile erklären und die Verbesserungen anpreisen.

Bisher hat jede Veränderung einen hohen Widerspruch der Spieler verursacht und damit Frust ausgelöst.

Auch wenn die Änderungen im nachhinein nicht so schlimm waren bzw. eine Verbesserung brachten, bleibt die Erinnerung an den Frust und schafft Demotivation.

Nemt euch ein Beispiel an VW, die schaffen es ein Gefühl zu generieren dass auch die vierte Generation der Betrugssoftware sich zu kaufen lohnt.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem der Prozess durchgeführt wurde, werdet ihr auch in Highscore sehen, wie viele Spieler noch tatsächlich aktiv sind. Die Server sollten in jedem Falle aber danach deutlich schneller und stabiler bei Events laufen.


-->Wozu wenn keine Gegner mehr da sind im Event und KR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: aufgrund eures Feedbacks haben wir unser Vorgehen nochmal überdacht und werden dies entsprechend euren Wünschen nach angreifbaren Gegnern berücksichtigen. Die geplante "Purge" wird wie beschrieben stattfinden, mit dem Unterschied, dass wir für jeden gelöschten Account ein genaues Abbild dieses Accounts "neu" erstellen. Damit erzielen wir unseren gewünschten Entschlackungseffekt der Datenbank und für euch ändert sich faktisch nichts.

Ich denke damit sollte jeder leben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...