Jump to content

JackDalton

Members
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über JackDalton

  • Rang
    Stabsunteroffizier
  • Geburtstag 19.08.1968

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Hessen (Rhein-Main-Gebiet)

Letzte Besucher des Profils

623 Profilaufrufe
  1. Auch mal ein Feedback: Wenn das Hasenschießen täglich resettet wurde, wäre es gut gewesen die Aktivität der Spieler (zum Erhalt der Belohnungen) auch zu resetten.. Falls ich es richtig mitbekommen habe reichte es quasi 1 einzigen Hasen zu schießen um aktiv beim Event zu sein, und alle Truppen-Belohnungen zu erhalten. Wie schon vielmals bemerkt verlor das Event durch die Vorgabe welche Booster man erhält (und sie nicht selbst aussuchen zu können) an Attraktivität. Viele hätten sich wohl gewünscht die Hasen als Maß der Dinge zu nehmen und deren Anzahl zum Erwerb von (frei wählbaren) Boostern nutzen zu können. Generell wäre es besser wenn man alle Bestandteile eines Events sowohl in der APP als auch am Browser spielen könnte. Die einzelen Bestandteile sollten dann jedoch auch an die verschiedenen Auflösungen angepasst werden. Als reiner Browser-Spieler fand ich das Hasenschießen wirklich nicht schlecht... Wie bei anderen Events kam es auch dieses mal wieder zu manch nervigen Ereignissen. Der "Schluckauf" bei der dritten Tageskarte war mal etwas neues für mich. Die nachträgliche Anpassung bei den Osterzöpfen und dem -wasser war gut. Ranglisten sollten ggf. wie der (Oster-)Markt noch eine Nachlaufzeit haben. Ich fand die verschiedenen Belohnungsstufen als (gelinde gesagt) "seltsam", und wenig an die jeweiligen Dienstgrade angepasst. Für große Spieler waren die Credits ein Tropfen auf dem heißen Stein, und kleinere Dienstgrade könnten wohl (wenn die Nachsendungen nicht nur 72 Stunden halten würden) noch bis zur nächsten Woche die Credits auf die Hindernisbahn tragen. Zu guter Letzt: Die großen Events sind einfach zu zeitaufwendig. Vor allem wenn man die wichtigen Bestandteile nur im Browser spielen kann.
  2. ist es beabsichtigt dass der Button " zum Verkauf markieren " nur bei voll genutztem/auf maximun erweiterten Inventar erscheint? Auf DE2, DE3 & Speed seh ich den nicht. Man sollte auch im Nato-Shop sein, nicht im Inventar...
  3. Einen Button um alles auf einer Seite zu verkaufen? Gut kann nützlich sein... wer nicht will muss ihn ja nicht nutzen. Aber der Paginator... bitte in den Einstellungen wählbar... (bei der Inventar-Sortierung)...derzeit macht man 2-3 Klicks und ist da wo man hin möchte, egal ob man nun 6, 12 oder 18 Seiten Inventar hat - Meiner Meinung nach macht ein Paginator das nur komplizierter. Nachtrag: Das mit dem Paginator wäre mal wieder etwas für einen Lauf auf dem Testserver gewesen...
  4. Atropin wird wohl JETZT jeder dafür sammeln müssen, dann brauchen Tagesaufgaben wie Kopfgelder erbeuten, ehrenvolle Angriffe und ähnliches eben mehr Patronen...(oder Zeitaufwand). Man braucht doch im täglichen-Soldatenspiel-Leben so gut wie keine Wut... und bei den anderen Events auch nicht... Ups, schon wieder das böse P-Wort
  5. Vielfach kam die berechtigte Frage ob es dann beim Antreten "auch nur" maximal 14 Patronen gibt... Es gibt ja seltsamerweis auch noch Leute die ohne Handy bzw. Mobile-APP am PC spielen, und auch noch andere Hobbies oder Familie haben. Es ist auch nicht "normal" dass man im Büro sitzt und "nebenher" mal klicken kann. Manch einer kann bzw. darf bestenfalls mal in der Pause schnell ins Spiel. So gesehen IST das tägliche Anmelden also keine Leistung? Durch das Maßnahmenpaket I entstand ja schon ein "Mehrbedarf" von 430 (50+80+6*50) Patronen. Mit dem Wissen über die Kosten von Maßnahmenpaket II hätten viele den Ausbau des Inventares aufgeschoben. Wer beim Endgener bzw. den Gehilfen seine Ausrüstung abgelegt hat, bekam dadurch einen taktischen Vorteil, das würde ich jedoch nicht als Trickserei bezeichnen. Dem Weltboss pro Stufe 35 Angriffe zu verpassen wird den wenigsten gelingen, die keine Patronen kaufen (in 719 Minuten bekommt man gerade einmal genug Wut für die 35 Angriffe). Selbst wenn man mit 100 Wut beginnt, dürfte der Weltboss in spätestens 3/4 der Zeit fallen und wer dann die 35 Angriffe noch nicht voll hat, bekommt einen dicken Hals. Ihr könnt doch nicht bestreiten dass es weniger gratis-Patronen gibt, man aber (zumindest gefühlt) viel mehr Patronen benötigt... Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter...
  6. unterstützt (ggf. sollte man auch sehen könnrenob eigene Truppenmitglieder die Truppeneinladung aktiviert haben) Ergänzung: (im Truppenprofil)
  7. Das Problem wird sein, dass sich aktive Truppenmitglieder schon an den Support gewendet hätten, wenn ihnen plötzlich der Chef fehlt... In diesem Sinne: viel Glück beim Suchen.
  8. Egal ob Hund, Drohne oder mobile Erkundungs-Roboter mit Rad/Kette bzw. was auch immer noch für Vorschläge kommen, ohne etwas mehr Informationen zur geplanten Funktion ist doch nicht wirklich mit aussagekräftigen Vorschlägen zu rechnen. Baut ihr verschiedene ein die man selbst auswählen kann? oder sammelt ihr erstmal nur Vorschläge und nehmt den Beliebtesten? WIE sollen sie uns unterstützen, welche Funktion soll der Begleiter haben? ...
  9. Bei gleichmäßigem Ausbau braucht man gleich viele Rohstoffe pro Stufe, und nicht übermäßig viel vom einen oder anderen Rohstoff. Leider fällt einem erstmal nur auf dass der Zement sowohl bei Wachturm, Mauer als auch beim Lazarett benötigt wird. Erst wenn man den Rohstoffbedarf aller 3 Gebäude addiert fällt das auf.
  10. Nach meiner Meinung sind die neuen Truppengebäude 'nett gedacht', und im weiteren Spielverlauf noch ergänzungsfähig. - z.B. Orden für das Arbeiten an der Verbesserung der Manöverwerte - Arbeitsnachweise - Formeln wie sich die jeweiligen Verbesserungen zusammen setzen. pro Stufe erhöht dich der Arbeitsbedarf um 100 oder dass der erste Bedarf an Rohstoffen mit fortschreitendem Ausbau immer mit der Stufe multipliziert wird ist einfach zu berechnen und zu erkennen. Ergänzt: Der Bedarf an Wut und die Wartezeiten sind wiedermal ein Grund real Cash zu investieren.
  11. Es war die Rede davon die jeweils ersten 100 Stufen evtl. ins Wiki zu nehmen, nicht dass es eine Liste gäbe oder diese schon für 'normale Spieler' zugänglich wäre.
  12. Auch wenn es für die Spieler nicht nur eine Ablesen wäre: Ich finde mit den Formeln wie sich die Werte zusammensetzen, wäre vielen geholfen.
  13. zumindest ist eines der Bilder im Wiki (Mauer/Rüstung) beim Öffnen im einem neuen Tab lesbar....
  14. Warten wir's mal ab... aber eine Vorab-Phase auf dem Testserver hätte vermutlich keinem weh getan....
×
×
  • Neu erstellen...