face

Members
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über face

  • Rang
    Hauptgefreiter

Letzte Besucher des Profils

115 Profilaufrufe
  1. Ihr habt ja recht
  2. Ist zwar nicht das selbe was da steht, aber kommt dem ziemlich ähnlich. Es soll nichts getauscht werden sondern verkauft. Wer ein Item kauft, kann es nicht weiter verkaufen, das mit dem Handeln ist mir schon klar das dies damit nicht ermöglicht werden soll. Es soll dir ja helfen wenn du was gekauft hast und keinen anderem. Ausserdem geht es um Ausrüstungsteile und nicht um Booster. Von Boostern ist nicht die Rede. Nur wenn es überhaupt nicht umsetzbar ist, dann könnt ihr dieses Thema schliessen.
  3. ein Hauptmann kann nicht mit einem 8 Sterne Teil rumlaufen, weil er ja nicht den DG erreicht hat. Das sollte schon Vorraussetzung sein, das man den entsprechenden DG erreicht hat. Das versteht sich ja wohl von selbst und ob jeder nun missis macht oder nicht, ist ja auch jedem selbst überlassen.
  4. Von der Schulterglatze, bis zum 5 OBH ist ein wenig übertrieben, aber im groben und ganzen ja. Man kann ja eine Stufe mit einbringen, das man zB nur 3 DG höher ein Teil findet. Zum einen würde es eventuell dein Vorteil bringen, das die Kameraden dann den Drang bzw. Ehrgeiz haben weiter zu spielen und nicht gleich aufgeben. Es sollte natürlich realistisch bleiben mit den Itemswerten und nicht übertrieben werden, und wie gesagt, es sollten auch nur die Items gehen die Angeboten werden, die man selber noch nicht angelegt, bzw getragen hat. Es sollte auch dadrauf geachtet werden, das wenn man ein Teil erworben bzw gekauft hat, das man es dann nicht wieder anbieten darf. Nicht das ein 5 OBH ein Teil kauft was zB für ein 5 Sterne General ist, und sich dann in der Truppe abspricht, hier ich kaufe ein Teil, und setze es für 10 Kredits rein, und du kannst es dann kaufen. Ich will damit sagen, wenn was gekauft wurde, dann gilt das nur für denjenigen der es gekauft hat, und wird dann gebunden, so dass er es nicht weiter verkaufen kann.
  5. Ich habe im Forum nichts gefunden dadrüber, deswegen verfasse ich mal ein neues Thema dazu. Eine Idee von mir ist, so ne Art Aktionshaus anzubieten. Wir haben zwar ein Natoshop wo man Sachen kaufen kann, aber dem dient lediglich nur Unikat und nicht uns Soldaten. Ich stelle mir das so vor. Wir machen ja alle täglich Missionen, zumindestens gehe ich davon aus. In den Bonuskisten findet man Ausrüstung, manchmal auch Booster, (was in letzter Zeit sehr gering geworden ist) und andere Sachen. Man findet Ausrüstung nur in seinem entsprechenden Dienstgrad. Als Vorschlag: Kann man es nicht so machen, das man auch Ausrüstungsgegenstände in anderen Dienstgradgruppen findet, als Beispiel, ein Kamerad ist 4 Sterne General und kann auch ein Item als 6 Sterne bzw auch als 2 Sterne General finden? Er kann ja dann selber entscheiden ob er die Sachen behalten möchte, bzw dann auch verkaufen möchte. Daher der Vorschlag des Aktionshauses für die Kameraden. So könnte man seine Kasse etwas aufbessern, weil die Hibakosten ab Stufe 1350 kaum noch tragbar sind . Falls die Möglichkeit bestehen sollte, müsste es aber so sein, das man nur die Sachen (Ausrüstung) anbieten/verkaufen kann, die man selber noch nicht angelegt hatte. (Wer will schon gebrauchte Kleidung tragen) Was meint ihr, umsetzbar, oder wäre es nicht tragbar?
  6. Moinsens, habe da mal ein Vorschlag, und bin mal auf Eure Meinung gespannt. Was würdet Ihr davon halten wenn man so eine Art Mysteriekiste erstellen kann? Das soll bedeuten, ein Mix aus Rot, Grün und gelber Kiste. Sie soll als Überraschung dienen und man weiss nicht was da raus kommt. Zeitansatz könnte ja 2,5 oder auch 3 Tage sein, und der Preis für die Kiste zwischen 12 und 15 Millionen Kredits liegen. Es ist ja jeder Truppe selbst überlassen ob man die Kiste bauen möchte oder nicht. Ob man sie erst einführt als Bonuseröffnung, wenn man das Konstlager komplett ausgebaut hat, oder schon früher darüber könnte man ja auch entscheiden. lg Face
  7. ich bin dagegen. ein gewissen anreiz muss es doch haben wenn man ein paar mehr credits in der tasche hat. ausserdem ist die möglichkeit doch eher gering das du genau in diesem moment angegriffen wirst, wenn du kohle hast. im höheren bereich der hiba wirst du dein geld ganz schnell los. eine teilstufe hiba 1mio und mehr sind dann zu zahlen. wenn du pech hast, dann schaffst du nicht mal eine stufe auf der hiba durch die kohle der flut.
  8. das ist doch auch blödsinn. die sondermissionen sind doch ein bonus. warum sollte man die rohstoffe behalten können? dann kann man ja die credits gleich kostenlös verschenken. irgendwo sollte schon der anreiz bleiben. im realen leben bekommt man auch nichts geschenkt. flut ist mitlerweile so einfach das du in max 2 stunden durch bist. manchmal hat man glück mit den rohstoffen finden und machmal eben pech. das gleicht sich wieder aus. die ostereier, kürbisse, schneebälle treibladungen bleiben ja auch nicht erhalten. blöder vergleich aber tatsache.
  9. auch dagegen. die ausdauer langt doch aus um die entsprechenden rohstoffe zu bekommen. wenn man von den anderen zuviel bekommt dann ist es so. trotzdem ist es gewährleistet das man von jedem genügend rohstoffe bekommt um die flut zu beenden. und wenn nicht, dann kann man sie ja einmal aufladen mit credits, und die bekommt man durch den missionen.
  10. hallo leute. ich finde auch, das der enddienstgrad reicht. wie schon angesprochen, die idee kleine neue events zu bringen ist gut, muss aber auch realistisch umgesetzt werden. zu den krittischen treffern, bzw krittischen blockchance, sollten 50% als maximalgrenze ausreichen. was evtl. noch eine idee wäre um den wert zu steigern, wären booster einzuführen, woduch man den jeweiligen wert steigern kann. ich denke 5%, 10% 15% und 25% sollten dabei langen. lg face
  11. ein stelli kann kein anderen stelli, ernennen.
  12. danke sickman, gute entscheidung, und ich dachte ich muss zum augenarzt, weil ich die bilder nicht richtig erkennen konnte.
  13. inventarerweiterung eine gute sache, aber in meinen augen ein kostspieliger faktor. das captcha, naja muss das unbedingt sein? ich meine, es gibt da bessere lösungen als das viele geklicke.
  14. das sehe ich genau so, sowie die spenden die man bekommt. die müssten auch dem dg entsprechend angepasst werden. wenn ein endgegner kommt, deren stärke passen sie ja auch dem dg an, also sollte das doch nicht so schwer sein.
  15. 18 mio ist schon krass, von welcher stufe sprechen wir da?