Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zur Weltbosswoche

Recommended Posts

..... Wenn man den Schaden durch die Backpfeifen teilt, kommt man ungefähr auf den Angriff des jeweiligen Spielers..

....

Und wenn Du dann auch noch weißt, welche Ausrüstung angelegt wurde, welche Zusatzausrüstung vorhanden ist, welcher Status gerade besteht, wieviel Moral für die weitere Erhöhung der Angriffswerte steht ... DANN hast Du das perfekte Spionage-Tool gebastelt ..

Wenn man den Gesamtschaden eines Spielers durch die Anzahl der Backpfeifen teilt, kommt man allenfalls auf den Durchschnittschaden ...

bearbeitet von Hambacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Man sollte sich vllt was überlegen.. Wenn man den Schaden durch die Backpfeifen teilt, kommt man ungefähr auf den Angriff des jeweiligen Spielers..

Da sollte man sich vllt etwas überlegen, wie man das ändert, so kann jeder nämlich sich die ATT Werte ausrechnen.. hab das jetzt schon 2x beobachtet bei mir & beide male waren es nur 200-500 ATT unterschied, was ich eig hatte! ..

Soo sollte das eig nicht gedacht sein^^

Da hast du vollkommen recht Chimay. Habe ich bei Spieler die für mich Interessant sind auch gemacht.

Auch wenn man nicht den 100%igen Wert bekommt, bekommt man einen guten Überblick.

@ chimay: Du kannst ja immer mal wieder deine Waffe deaktivieren. So werden deine Werte verfälscht. Der Boss fällt ja eh immer viel zu früh, macht also kein Unterschied ob du jetzt 56k oder 40k dmg machst

Die Werte durch deaktivieren der Waffen verfälschen wird kaum einer machen, weil der Spieler daran interessiert ist, den größten Schaden zu erreichen.

Wer das Ziel verfolgt, wird mit voller Ladung Backpfeifen verteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angenommen, Du startest auf Grund guter Vorbereitung mit dem Status "gottgleich" ... da braucht nur ein einziger Gegner zwischendurch mal so einen "gelangweilten Angriff" führen und gewinnen ... Soll alles schon vorgekommen sein - dass sieht aber kein Außenstehender und der Gesamtwert ist dann auch verfälscht.

Ich würde mich auf solche Berechnungen nicht unbedingt verlassen - wobei: Diese Diskussion hat nur peripher etwas mit der Weltboss-Kritik zu tun .. mit der "Angst", dass es hiermit doch ein Spionage-Tool geben könnte, mit dem die Werte der Teilnehmer ermittelt werden könnten...

Ist aber von so vielen Randbedingungen abhängig ... siehe meinen oberen Beitrag ....

Dazu kommt: Wer forstet die kompletten Listen durch, um seine Lieblingsfeinde zu suchen

UND:

Wer schafft es dann auch noch, innerhalb der 10-Minuten-Fenster vor Aktualisierung, jeweils die Anzahl der Backpfeifen UND den dazugehörigen Schaden zu finden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ThiKiD

Er muss ja nicht genau sein. Glaube aber nicht dass jemand special Items mit 300 Att oder soo den Weltboss angreift, das is schon sehr dumm und verschwendung der Items.

Man sollte sich vllt irgendwas überlegen wie man das umsetzen kann, dass man das nicht mehr sieht bzw. Dass es nicht mehr auszurechnen ist.

Mag ja sein dass der Wert nicht genau stimmt, aber man hat nen Anhaltspunkt ob man irgendwie auf die Werte kommt, die der Gegner als Gottgleich oder was weiß ich hat und ob er dadurch schlagbar ist.

________________________________________________________________________________

Geschrieben Heute, 08:26

Najaa die iberen in der Highscore sind auch bei den Events oben dabei, heißt man findet sie schnell @hambacher

bearbeitet von ThiKiD
Doppelpost zusammengefasst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrete Damen und Herren Spielbetreiber,

Ihr wollt ein Feedback - ich fasse meine Vorschläge nochmals in den (bereinigten) Zitaten zusammen ...

Wir wollen auch was - ein Feedback von EUCH

..... uns würde aber interessieren, welche Vorschläge überhaupt in eure Überlegungen für zukünftige Events einbezogen werden.

Gruß

Ich habe mir das Feedback nochmal durchgelesen und einiges notiert. Wir werden darüber demnächst sprechen. Ob und wann die Vorschläge umgesetzt werden, kann ich euch derzeit nicht mitteilen.

einiges notiert ... demnächst .. ob und wann ...

Ist es so schwer, den roten Satz gegebenenfalls mit Einzelmeinungen zu beantworten?

Es wäre schön, wenn man wenigstens erfahren würde, was sich jeder so als nachdenkenswert notiert hat.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kosie: Es wurde von euch auch schon deutlich in Betracht gezogen, die Belohnungen zu entzerren...

D. h. dass net automatisch derjenige, der die meisten Backpfeifen verteilt und auch damit in der Regel den größten Schaden, zugleich die entsprechenden Belohnungen für beides erhält.

Was ist daraus geworden?

Es wäre eine einfache technische Umsetzung dafür möglich, dass der Sieger des einen Preises automatisch ungleich der Sieger des anderen Preises wäre.

Der Reiz für alle anderen Spieler würde damit deutlich steigen, weil die Chance auf die Belohnung eben nicht mehr wie bisher zu 100% vorhersehbar wäre, nämlich dass sie gleich Null ist.

Spricht ja absolut nichts dagegen, die Einzelpreise im Gegenzug dafür aufzuwerten. Oder nen weiteren Zufallspreis zu verteilen, meinetwegen: Einmalig bekommt der 6666. Treffer eine ebenso große Belohnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes DANKE an @Kosie für dem schnellen Nachtrag zur Antwort ...

Sollten die Belohnungen für die meisten Backpfeifen und den höchsten Gesamtschaden - gegebenenfalls unter Einfügung der #1# ungleich #2# Formel - beibehalten werden, dann haben wir den gleichen Stand - nur eben ganz vorne und ganz oben zwei (altbekannte) Sieger .. die selbstverständlich für ihren Einsatz nicht unbedingt mit Belohnungsentzug bestraft werden sollten.

ABER: Der höchste Einzelschaden und der höchste Durchschnittsschaden ist für die Mehrzahl der Spieler eben erreichbar - durch Status-Aufbau, durch Ausrüstung etc. - bei erreichbaren Zielen wird auch niemand mehr meinen, dass es dumm wäre (oder Verschwendung) wenn man sich für den Weltboss ein klein wenig "aufbrezelt" ....

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt also laut Ankündigung in der nächsten Woche einen neuen Weltboss ...

Es wird wieder viele Belohnungen geben für die Spieler, welche fleißig Backpfeifen verteilt haben!

Belohnt werden:

Der Spieler der die meisten Backpfeifen vergeben hat

Der Spieler der den meisten Schaden verursacht hat

Der Spieler, der die letzte Backpfeife vergeben hat

Auch kriegt ihr je nach Anzahl eurer Backpfeifen tolle Belohnungen wie Ausbildungsgutscheine, Überraschungskisten, Übungsmunition und noch vieles mehr.

Die genauen Belohnungen werdet ihr während des Events auf der Eventseite einsehen können.

An dieser Stelle hätte ich mich gefreut, wenn ihr - wie bei anderen Anregungen der letzten Tage - doch noch die Belohnungen für den höchsten Einzelschaden und den höchsten Durchschnittsschaden eingebaut hättet ..

Vielleicht wird es ja noch ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie es ausschaut wurde beim Weltboss nichts geändert, auser das nach dem Ende und besiegtem Endboss die Belognung ausbleibt und kein 404 / 405 Fehler gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht das nun eigentlich aus mit dem angesprochenem Feedback bezüglich der Belohnungen? Grösster Schaden = meisten Backpfeifen. Geht also immer an den selben, was viele demotiviert. Demotivation = Umsatzverlust. Sollte euch eigentlich bekannt sein. Grösster Einzelschaden, grösster durchschnittlicher Schaden (Gesamtschaden durch Anzahl Backpfeifen), grösster Schaden einer 10er Serie wurden bisher von verschiedenen Spielern vorgeschlagen, eine Antwort auf das Feedback gab es wie immer nicht. Selbst du, Kosie, sagtest, du findest die Belohnungen als verbesserungswürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

......ich könnte fast wetten, das sich dort nichts geändert hat (waren ja nur 4 Monate seit dem letzten offiziellen Statement....), würde mich aber freuen, wenn ich mich irre.....

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fish

...nur keine Eile, der Thread ist ja noch nicht so alt....(sprachlos)

bearbeitet von Fish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte gestern mit dem Weltboss Probleme.
Ich habe 15 Patronen benutzt um meine Hand zu heilen um evtl. den "letzten Schlag" zu landen.

Er war schon bei nur 2 Mio. LP und dann war die Verbindung weg "Fehler 404 die Seite existiert nicht" oder so und das Bild, was immer bei Wartungsarbeiten ist.

Ich will meine Patronen zurück DIE WAREN JA FÜR DIE KATZ und eine Entschädigung, hab immerhin meine ganze zeit VERSCHWENDET!!! Ich glaube 132 Backpfeifen habe ich verteilt und die 140 wären sich ausgegangen!!!

Eine öffentliche Entschuldigung von den Verantwortlichen halte ich auch für angebracht ;)

 

Gruß Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die 15 Patronen sollte er zurück bekommen, die hat er ja nur ausgegeben, um den Weltboss zu bekämpfen, was dann ja nicht mehr möglich war, da es von Seiten des Betreibers Probleme gab, das lag ja nicht im Handlungsbereich von Hammond.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...