Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik zur Weltbosswoche

Recommended Posts

Männers - ich habe ja nicht ohne Grund VOR dem Event meinen Vorschlag nochmal aufgetischt ..

Vor dem event ist nach dem event - danach werden wir weitersehen (sagte der Blinde) ...

Auf alle Fälle gibt es schon die Zusage, nach dem Event nochmals ein feedback entgegenzunehmen ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Kein feedback - obwohl 3 (DREI) Versionen schon über Erfolge und Widerstände berichten könnten????

Die Leute, die überwiegend im Forum aktiv sind, kommen erst vom 09.10. bis 12.10. dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Feedback zum diesmaligen WB:

Um das Event spannender zu gestalten und dennoch die Möglichkeit zu geben mit Patronen nachzuhelfen, könnte man es verbieten, dass man seine Hand beliebig oft mit Patronen heilt.

Patronen ausgeben nur einmal alle 10 min erlauben, so werden mehr Leute investieren und man hat niemanden dabei, der beim 1. Highscore aktualisieren schon 300 BF verteilt hat. Auch muss man aktiv bleiben, wenn man sich mit Patronen den ersten Platz erkaufen will - sofern die Rente stimmt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anzahl der Backpfeifen oder höchster Gesamtschaden sollten als Bewertungsmaßstab für Belohnungen durch den höchsten Durchschnittsschaden und den höchsten Einzelschaden abgelöst werden.

Dazu bitte die Einteilung nach Dienstgradgruppen ...

..............................

Die Reduzierung der Einkaufsmöglichkeiten zum Beispiel auf einen (oder zwei) Einkäufe nach jeweils einer "natürlichen" Heilung wäre auch nicht unbedingt falsch.

...............................

Last but not least: Natürlich auch meine Glückwünsche an den "Verdienten Sieger des Events"

bearbeitet von Hambacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir werden uns die Kritikpunkte anschauen. Vorallem die Belohnungsverteilung empfinde auch ich als Verbesserungsfähig. Wir werden darüber diskutieren.

Wenn du die Belohnungen schon als verbesserungsfähig ansiehst, warum ist das denn nach 2 Monaten immer noch das gleiche? Wie diskutiert ihr denn über sowas bzw wann? Mal kurz im Vorbeigehen ala "Wollen wir das so machen? - Nö. - Ok." Bei eurer Firma blickt ja kein Mensch durch. Und selbst Beamte arbeiten schneller als ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

übelstes Patronen Event .... 140 Back's sind ohne pats nicht zu schaffen in der final ohne das man mit wecker 11h vor dem eimer sitzt ... lächerlich und ohne mich demnächst ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

übelstes Patronen Event .... 140 Back's sind ohne pats nicht zu schaffen in der final ohne das man mit wecker 11h vor dem eimer sitzt ... lächerlich und ohne mich demnächst ..

Nun ja - ja nun .. hier sollten Anregungen zu Änderungen gegeben werden - nicht so allgemein gegen die "Gewinnsucht" der Spielbetreiber gewettert werden.

010 - 12:00 bis 12:02

020 - 12:52 bis 12:54

030 - 13:44 bis 13:46

040 - 14:36 bis 14:38

050 - 15:28 bis 15:30

060 - 16:20 bis 16:22

070 - 17:10 bis 17:12

080 - 18:02 bis 18:04

090 - 18:54 bis 18:56

100 - 19:46 bis 19:48

110 - 20:38 bis 20:40

120 - 21:30 bis 21:32

130 - 22:22 bis 22:24

140 - 23:14 bis 23:16

im 5-Minuten-Takt sind noch ein paar Einzelschläge drin ....

........................................

Also wenn man immer nur 2 Minuten für die Schlägerei einrechnet, ist es zumindestens für Fleissige machbar, OHNE Patroneneinsatz einen Ausbildungsgutschein (und ein paar Nettigkeiten) zu erwerben ....

NUN kommt aber das Eigentliche:

Es wird niemand gezwungen, an dem Event teilzunehmen - und es sind auch nicht alle dabei (aktuell sind es 1775 Teilnehmer von 3808 Spielern in der Final) ...

Schlußendlich reichen Dir 25 Backpfeifchen für den Ausbildungsgutschein für den Gesamtsieg, FALLS genügend andere Spieler etwas mehr Enthusiasmus zeigen .....

..............................................

Wie schon geschrieben - hier geht es aber um Anregungen zu Änderungen ... und da muss sich jeder im Klaren sein, dass die Betreiber auch mit diesem Spiel ein klein wenig Geld verdienen wollen ...

FALLS jeder Final-Spieler monatlich 10 Teuros investiert und auch in anderen Versionen der eine oder andere Euro rollt, schaut es wieder anders aus ... hier gibt es aber ein quasi kostenloses Spiel - also sollte Hinweise so gegeben werden, dass die kaufmännischen Bestrebungen der Betreiber nicht unbedingt Angriffsziel sind.

....................

An dieser Stelle kommen wir wieder zu den Vorschlägen, Patroneneinsatz zu "deckeln" - zum Beispiel auf eine Gesamtmenge (Beispiel 200 Stück) oder auf ein Intervall (beispielsweise 1 bis 2 Zukäufe nach jeder "natürlichen Heilung") ...

OB dann mehr Spieler Patronen einsetzen, weil dann die Belohnungsverteilung etwas anders aussehen könnte, als bei den jetzigen Bedingungen, sollte zumindestens mal beim nächsten Weltboss ausprobiert werden.

Gruß

bearbeitet von Hambacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da mal noch einen Kritikpunkt, der sich aber - wie schon mal auch von mir angeregt - durch ALLE Events zieht ..

Nach dem Event ist die Statistik zu schnell verschwunden - beim letzten Weltboss war sie bis zum nächsten Morgen zu sehen.

Ich weiß noch ungefähr meine Ergebnisse - aber vielleicht lässt sich ja folgendes umsetzen:

Der Reiter "Event" bleibt dauernd in der oberen Leiste. Solange ein Event läuft, wird nur dieses insgesamt angezeigt und der Button ist orange-rot. Wenn kein Event läuft bleibt der Button weiß und die Statistiken früherer Events sind abrufbar (Endgegner, Weltboss, Schiessbahn) - als Komplettanzeige oder Einzelergebnisübersicht.

Nur mal so zum Draufrumdenken ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich so ein kostenloses spiel ins leben rufe muß ich mir aber auch im klaren sein das da welche mitspielen die sich das nicht leisten können ständig patronen zu kaufen. da kann ich das dann auch nicht als vorraussetzung nehmen und die spieleinhalte so anpassen das patroneneinsatz ne vorrausetzung ist nur um alleine das grundziel zu erreichen. klar müssen sie irgendwie geld verdienen um den aufwand für das spiel zu bezahlen nur wußten sie das vorher und mußten auch damit rechnen das niemand geld ausgibt. von daher ist das quatch ständig zu erwähnen das sie es irgendwie bezahlen müssen das war doch schon vor spielstart klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Funestus

Kriewi, dass ist nicht ganz richtig. Es wird ein Browsergame geschaffen, was man grundsätzlich kostenfrei spielen kann aber immer mit dem Grundgedanken damit auch Geld zu verdienen. Deshalb gibt es die Premiummöglichkeit.

Ich kenne auch kein vernünftiges Browsergame, wo dies nicht der Fall ist.

Das Grundziel ist aber auch ohne Patronen zu schaffen. Der WB ist gefallen und die Extras (140 Backpfeifen) schafft man auch ohne Patronen.

Wie hier von einigen gute Vorschläge gemacht wurden, die Events attraktiver zu gestalten finde ich auch sehr gut. Es wird aber nie ein Gleichgewicht zwischen kostenfreie und Premiumspieler geben. Damit werden wir leben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An und für sich sind wir an dem Premium selbst schuld, da wir die Werbung, mit denen das Spiel finanziert wurde, geblockt haben. Premium war zum Start der Final nie ein Thema gewesen da es die Werbung gab. Immer mehr blockierten diese Werbung und die Einnahmen sanken. Deshalb musste Unikat reagieren.

Grundsätzlich ist das Spiel kostenlos, richtig. Doch setzt man gewisse Ziele in diesem Spiel hoch an, so das die Spieler es nur mit Einsatz von Zeit nicht schaffen, müssen sie Patronen einsetzen. Patronen ersetzen nun also das kostbare Gut "Zeit". Manche nennen das auch: Pay2Win. Und nichts anderes ist das. Siehe die anderen Versionen. Klar ist: Unikat muss Geld verdienen. Servermieten, Gebäudemieten, Traffic, Strom, Gehälter. Also nimmt man dafür Patronen. Patronen ersetzen das Gut "Zeit". Entweder man ballert bei der Schiessbahn die Scheibe in 10 Minuten weg, gibt dem Weltboss 140 Backpfeifen in 5 Minuten, verkürzt sämtliche Ausbildungen um 30%. All das erspart dem Spieler Zeit. Und das muss er halt mit "harten" Teuros bezahlen.

Allerdings muss es den Spielern ermöglicht werden, diese Ziele auch ohne Einsatz von Geld und nur mit Zeit zu erreichen. Sie brauchen halt z.B. 7 Stunden für 140 Backpfeifen. Wobei man dazu sagen muss, dass die Premiumspieler leicht am Teller drehen und den Nicht-Premium-Spielern ihr Spiel kaputt machen. In der Final ging das noch, aber in der Speed 2 war der WB doch recht fix weg.

Also: entweder investiert man Zeit (und hingt zwangsweise bei den Ausbildungen hinterher [ausser Final]) oder man investiert Geld. Trotzdem sollte es bei beiden Varianten auf das gleiche Ziel hinaus laufen: vorne mitspielen zu können.

bearbeitet von VollStreckeR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

siehste funestes da ist einer der hat gelesen was ich geschrieben habe und sich das nicht zurecht gebogen wie er es braucht ;):D

das es nämlich nicht so ist wie du dir das denkst hat ja heute der wb inne speed2 gezeigt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.....

Der Gesamtdurchschnitt mit rund 1150 Schadenspunkten je Backpfeife bringt mich auf eine Idee ....

Die Prämierungen könnten je Dienstgradgruppe ( Soldaten // Unteroffiziere mit oder ohne Portepee // Leutnante // Hauptleute // Stabsoffiziere // Generale und Admirale) - dafür aber vielleicht nicht ganz so hoch - ausgelobt werden ...

Ich glaube, dass damit auch bei den "niederen Chargen" das Interesse etwas höher werden könnte ... und eine "klingelnde Kasse" beim Betreiber sollte schon honoriert werden ...

Nur mal so zum Draufrumdenken ...

Anzahl der Backpfeifen oder höchster Gesamtschaden sollten als Bewertungsmaßstab für Belohnungen durch den höchsten Durchschnittsschaden und den höchsten Einzelschaden abgelöst werden.

Dazu bitte die Einteilung nach Dienstgradgruppen ...

..............................

Die Reduzierung der Einkaufsmöglichkeiten zum Beispiel auf einen (oder zwei) Einkäufe nach jeweils einer "natürlichen" Heilung wäre auch nicht unbedingt falsch.

...............................

.......

...

An dieser Stelle kommen wir wieder zu den Vorschlägen, Patroneneinsatz zu "deckeln" - zum Beispiel auf eine Gesamtmenge (Beispiel 200 Stück) oder auf ein Intervall (beispielsweise 1 bis 2 Zukäufe nach jeder "natürlichen Heilung") ...

OB dann mehr Spieler Patronen einsetzen, weil dann die Belohnungsverteilung etwas anders aussehen könnte, als bei den jetzigen Bedingungen, sollte zumindestens mal beim nächsten Weltboss ausprobiert werden.

Ich hab da mal noch einen Kritikpunkt, der sich aber - wie schon mal auch von mir angeregt - durch ALLE Events zieht ..

Nach dem Event ist die Statistik zu schnell verschwunden - beim letzten Weltboss war sie bis zum nächsten Morgen zu sehen.

Ich weiß noch ungefähr meine Ergebnisse - aber vielleicht lässt sich ja folgendes umsetzen:

Der Reiter "Event" bleibt dauernd in der oberen Leiste. Solange ein Event läuft, wird nur dieses insgesamt angezeigt und der Button ist orange-rot. Wenn kein Event läuft bleibt der Button weiß und die Statistiken früherer Events sind abrufbar (Endgegner, Weltboss, Schiessbahn) - als Komplettanzeige oder Einzelergebnisübersicht.

Nur mal so zum Draufrumdenken ....

Sehr geehrete Damen und Herren Spielbetreiber,

Ihr wollt ein Feedback - ich fasse meine Vorschläge nochmals in den (bereinigten) Zitaten zusammen ...

Wir wollen auch was - ein Feedback von EUCH

Wir wollen nicht wissen, ob ihr gut verdient habt - uns würde aber interessieren, welche Vorschläge überhaupt in eure Überlegungen für zukünftige Events einbezogen werden.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ThiKiD

Man sollte sich vllt was überlegen.. Wenn man den Schaden durch die Backpfeifen teilt, kommt man ungefähr auf den Angriff des jeweiligen Spielers..

Da sollte man sich vllt etwas überlegen, wie man das ändert, so kann jeder nämlich sich die ATT Werte ausrechnen.. hab das jetzt schon 2x beobachtet bei mir & beide male waren es nur 200-500 ATT unterschied, was ich eig hatte! ..

Soo sollte das eig nicht gedacht sein^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...