Jump to content

1. Fangsaison


Recommended Posts

Die Fangsaison ist eine gutes Ding.
Leider werden Arbeiter und Alleinerziehend, die auch noch im 2 Schicht Betrieb arbeiten extrem benachteiligt.
Es ist schlicht nicht möglich unter die Top 50 zu kommen.
Ich hätte es auch verstanden, wenn das Schiff für 2 Monate da gewesen wäre, aber Dauerhaft...hmmmm dann fängt es an Unfair zu werden.


Hinzu kommt, ich bin alleinerziehend von 4 kids...
Hab bis jetzt immer gerne mal GB gekauft.....das hat sich jetzt erledigt.
Nicht das es jetzt heißt...willst doch nur das Schiff haben, aber es war für mich extrem Schwer um überhaupt auf Platz 75 zu kommen....
Ich verstehe auch das irgendwo ne Grenze ist, aber dann sollte aber kein permanentes Schiff gemacht werden.
Ich bin nun mal kein Rentner...oder Sonstiges das ich massig Zeit hab fürs Spiel.

in dem Sinne
hotte9385

PS...es macht Sinn einen Tread im Archiv zu eröffnen um ein Feedback über die Saison anzufragen...tztztz

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Die erste Fangsaison hier auf DE3 ist vorbei. Und auch ich möchte mal ein paar Kommentare dazu abgeben.

War es ein gutes Event, oder war die Saison doch eher ein durchwachsenes Ereignis. Ich sage, eher durchwachsen und es gibt da definitiv einige Dinge die geändert werden sollten.

 

Zuerst einmal. Wie war die Fangsaison für mich:

Ganz klar: anstrengend und zehrend. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt die 25000 SP zu erreichen, was ich als einziger Spieler auch geschafft habe. Aber der Weg dort hin, war weniger Spiel (bzw Spaß daran), sondern vielmehr der Dickschädel eines Steinbocks der etwas einmal vorgenommenes auch schaffen will. 15-16h täglich am Rechner, Nachts um 4 mal schauen, ob nicht doch ein Einzelevent läuft, über 100000 Recyclingpunkte und etliche sonstigen Items später hab ich dann kurz vor Ende der Saison die 25k geknackt. An festen SP (durch Events, Köche und Prod) fehlen mir nur irgendwo zwischen 200-500. Und ja, ich hab ein paar Goldbarren ausgegeben, vorwiegend um bei Wettkämpfen anzuködern, oder um mal kurz vor 1h Nachts noch einen Auftrag abzuschließen und neu zu starten, bevor ich ins Bett gehe. Aber keinen der ausgegebenen Goldbarren musste ich mit Echtgeld kaufen. Das Event hat so viele GB durch HA's abgeworfen, dass ich alles so finanzieren konnte. Einzig den Saisonpass, den hab ich für das Event mit Geld bezahlt.

Würde ich bei der nächsten Saison das gleiche wieder machen. Definitiv NEIN. Das ganze ist viel zu extrem, um es 3-4mal im Jahr zu machen. Zudem kann ich das von meiner Arbeit aus gar nicht. Einzig der Umstand einer OP und deren Ausheilung haben dafür gesorgt, dass ich die Zeit hatte, so intensiv am Rechner zu sein. Eine solche Saison sollte aber eigentlich für alle Spieler sein, nicht nur für Dauerzocker. Daher ist eine Anpassung des Events mehr als erforderlich.

 

Was sollte sich ändern:

1.) Das Saisonschiff

Ein permanentes Schiffchen ist ja schön und schnuckelig, aber es erfüllt meiner Meinung nach den Zweck des Events nicht. Wenn man sich die TOP 60 ansieht, dann ist genau EINER mit einem Rang der NICHT "Patron der Seefahrt" ist darunter (Unter den TOP 100 gerade einmal 4, und alle davon auch schon recht hoch im Level) Sprich kleine Spieler hatten schlicht nicht einmal den Hauch einer Chance, das Saisonschiff zu bekommen. Und genau das war auch zu erwarten. Mit 15 Schiffen kann man einfach mehr SP einfahren, als mit weniger Schiffen. Dafür als Belohnung dann ein permanentes sehr gutes Schiff ist einfach nur schlecht gewählt. Bei Leuten die schon etwas länger Spielen, aber entweder nicht die Zeit für Dauerspielen haben, oder schlicht noch nicht alle Schiffe, sorgt das sicher schnell für Frust, bei Neulingen ziemlich schnell für Ernüchterung. 

Besser wäre, den Erhalt des Saisonschiffes schlicht mit auf den Saisonpass als letztes Ziel zu packen. In dieser Hinsicht dann auch gerne auf den Premiumpass, denn dass der Betreiber auch was verdienen will an dem Event, sollte jedem klar sein. Und beim Saisonpass sollte man schauen, dass auch niedige Level diesen in 2 Monaten hinbekommen können, wenn sie vorwiegend die fixen SP mitnehmen können. Immerhin ist es ja dann Premiumpass und sollte auch für alle zu erhalten sein.

Und dass Schiff sollte auch nicht dauerhaft sein, sondern einen der Extraslots belegen. Ich würde da zu 60 Tagen tendieren (warum weiter unten). Das wäre eine fairere Lösung für alle Spieler, auch in Bezug darauf, dass sonst in 4 Jahren die Dauerzocker alle Schiffe als Saisonschiffe haben.

 

2.) Dauer und Anzahl der Saisons

2 Monate finde ich als Dauer noch ok, zumindest wenn man die Saison abändert in Bezug auf Belohnungen, ansonsten ist sie definitiv zu lange. Was aber den Start der neuen Saison genau 1 Monat nach der ersten angeht, dass ist definitiv zu früh. Im Jahr sollte es 2, maximal 3 Saisons geben, nicht 4 (was so wäre, wenn immer nach 1 Monat neu gestartet wird). Es sollten mindestens 2 Monate Pause sein, denn wie ich oben schon beschrieben habe, ist so eine Saison eher Durchhaltevermögen als Spiel. Und in Bezug auf das (noch) permanente Schiffchen, währen es sowieso zu viele.

Ich wäre für 3 Saisons im Jahr (wenn sie 2 Monate lang sein sollen), oder 4 Saisons, wenn sie je 1 Monat lang wären. Und jeweils 2 Monate Pause. Daher auch meine Idee mit den 60 Tagen für das Saisonschiff. Das wäre zu Beginn der nächsten Saison wieder weg (zumindest meistens).

 

3.) Statuen

Dass 50k Punkte nicht zu erreichen sind, hat denke ich jeder in dieser Saison gesehen. So viel Echtgeld, als dass man in der Zeit doppelt so viele Punkte machen könnte, kann man gar nicht ausgeben (Zumindest Otto-Normalspieler nicht).

25k als oberste Statue wären denke ich absolut ok. (Sprich die aktuelle 50k Statue einfach weglassen). Die 25k zu erreichen ist schon extrem genug, wie ich oben veranschaulicht habe. Und je nachdem ob eine Saison nun 2 oder 1 Monat lang ist, muss man da ja definitiv noch anpassen.

 

Fazit:

Die Saison ist so wie sie jetzt ist definitiv nicht gut. Zu extrem was die Dauer und den zu betreibenden Aufwand angeht, zu wenig (bzw. überhaupt nicht) auf kleine Spieler achtend, was die Hauptbelohung mit dem Saisonschiff angeht.

Um unter die TOP50 zu kommen (als großer Spieler) braucht man definitiv keine Echtgeld einzahlen, was ja auch etwas kontra den Bestrebungen des Betreibers läuft, der mit der Saison ja irgendwie auch Geld verdienen will.

Daher wäre es wünschenswert, wenn die nächste Saison, nicht schon in einem halben Monat einfach startet, sondern wenn Unikat die Saison noch mal überdenkt und abändert. Zumindest ich würde mir das wünschen.

 

Meine Verbesserungsvorschläge habe ich gemacht. Gebt mir mal eure Meinung dazu, (Über Meinungen von Unikat freu ich mich natürlich auch!) und auch eure Vorschläge was man machen könnte.

Ich wäre sogar dafür, das, sollte man das Saisonschiff auf zeitlich begrenz ändern, dass nachträglich auch bei dem Fangschiff der 1. Saison zu machen, der fairheit halber. Das Schiff auf einen unteren Slot setzen (ab dann auf x-Tage begrenzt), und jedem sein dafür geopfertes Schiffchen wieder zurückgeben. 

Gruß

Euer Captain Brackwasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Brackwasser,

danke dass du dir die Mühe gemacht hast, so einen langen, differenzierten Beitrag zu erstellen, und danke für den Einblick, wie du die vielen Punkte gemacht hast. Das hatte ich mich nämlich gefragt :)

In vielen Punkten stimme ich dir zu. Sehr kurz gehalten aus meiner Sicht: Mich hat der Ehrgeiz gepackt, und ich habe mich bis auf Platz 12 vorgekämpft. Wirklich Spaß gemacht hat mir das aber nicht, insofern stehe auch ich der nächsten Saison ambivalent gegenüber. Wenn es keinen Spaß macht: Will ich das wirklich? 

Anderer Meinung bin ich bezüglich der Gewichtung "kleinerer" vs. "größerer" Spieler. Ich finde es grundsätzlich in Ordnung, einen Spielanreiz vorrangig für die Spieler zu schaffen, die bereits eine höhere Stufe haben. Die haben ja sonst nichts mehr was sie erreichen können. Bezüglich des Saisonboots: Dafür habe ich eine Poseidon verschrottet, was schon weh getan hat. Das Schiff dauerhaft behalten zu dürfen finde ich (auch deswegen) ebenfalls unglücklich. Es wäre völlig in Ordnung gewesen, das wie ein Eventschiff in einen extra Slot zu packen und zeitlich zu begrenzen, von mir aus bis zum Start der neuen Saison. Ich gehe davon aus, dass viele Spieler trotz der weniger wertvollen Belohnung alles gegeben hätten, das sieht man ja beispielsweise auch bei einigen Events, wo es manchmal auch wenig sinnvolles zu erspielen gab.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Cohorte:

Anderer Meinung bin ich bezüglich der Gewichtung "kleinerer" vs. "größerer" Spieler. Ich finde es grundsätzlich in Ordnung, einen Spielanreiz vorrangig für die Spieler zu schaffen, die bereits eine höhere Stufe haben. Die haben ja sonst nichts mehr was sie erreichen können.

Ja und nein. Eine Fangsaison für ALLE, aber die Hauptbelohnung nur für die großen Spieler erreichbar ist definitiv ein falscher Ansatz. Das demotiviert kleinere Spieler, weil man sich veralbert vorkommt. Bei einem Event für alle, muss jede Belohnung faktisch auch von jedem erreicht werden können. Das ist bei der Fangsaison so aber nicht der Fall. Und gerade darauf, Neuspieler zu gewinnen und zu halten, kommt es ja mitunter an. 

Events die nur von Großen gespielt werden können (sprich aber einer gewissen Stufe) mit Belohnungen, ja gerne. Das motiviert die Kleinen groß zu werden, aber frustriert nicht. Dafür müssten aber auch die Kleinen Events haben, die nur für ihre Stufen sind. Das ist eh etwas das hier fehlt. Events über längeren Zeitraum für unterschiedliche Levelstufen.

Das Problem mit dem Spielanreiz für Große ist ja schlicht ein Problem dessen, dass das Spiel in dieser Richtung nicht weiterentwickelt wird. Ich versteh im Prinzip nicht, warum man keine neuen Schiffe für höhere Levelstufen erstellt. Es gibt noch genug Möglichkeiten die Sache auszubauen. Und neue Fischsorten geben die Meere ja auch noch jede Menge her :) Man könnte also auch die Karte um neue Gebiete erweitern die man sich freispielen kann. Man muss nur wollen...

Link to comment
Share on other sites

Ich wünsche mir auch, dass die nächste Fangsaison über 3 Monate geht, denn dann sollten zumindest alle Mitspieler eine reelle Chance haben, zumindest alle verfügbaren kostenlosen Items ergattern zu können.

Ein weiteres Argument wäre man könnte die Fangsaison 4 Mal im Jahr (a 3 Monate) veranstalten.

Damit bekämen die Topspieler immer noch das Spezialschiff (mit seinem 20% Boni), aber alle Mitspieler könnten die kostenlosen Items vollständig abgreifen, auch ohne riesige Flotte, Frust und Goldeinsatz.

Das wäre dann ein Gewinn für alle Mitspieler, wird aber wohl so nicht umgesetzt, weil dann vermutlich der Goldverkauf (während des Events) sinkt.

(Obwohl die Gold-Items trotzdem gekauft werden könnten.)

Und das möchte der Betreiber dieses Spiels sicherlich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

meine Meinung dazu ist, dass man das Saisionschiff nur einmal bekommen kannt und es dann auch behalten kann / soll od. darf.

Soweit ich es verstanden habe und so steht es ja in der Beschreibung:
(Zitat) In jeder Fangsaison kannst du durch das Sammeln von Saisonpunkten tolle Belohnungen verdienen. 
Daraus erlese ich, dass man "nicht" immer ein Schiff bekommt.  Sonst würde da nicht Belohnungen stehen.
Sollte es auf den Free / Paypass bezogen sein, dann sollte das "tolle" gestrichen werden. :P

Aber wie gesagt, jeder sollte das Schiff behalten können und dass auch nur einmal gewinnen können. Somit haben dann die kleineren
oder die, die 2,3,4 Berufe und 10 Kinder haben, auch die Chance irgendwann das Schiff zu gewinnen.

Für die anderen die schon ein Schiff gewonnen haben, gibt es dann halt gleichwertige "tolle ;)" Belohnungen oder auch Gewinne.

Brackwasser gebe ich da sonst soweit recht, was die Zeit und die Dauer der Fangsaison betrifft.
Die zwei Monate waren wirklich hart und ich habe in dem Zeitraum Augenränder wie ein Pandabär bekommen,
meinen Job vernachlässigt und stand kurz vor einer Scheidung. Dazu kommt, dass ich kurzzeitig gesundheitlich ausgenockt war
und dadurch gute Plätze verloren habe, war das aufholen und wieder rankommen in in die damalige TOP 50 noch anstrengender.

Was unfair war, war, dass man kurz vor dem Ende (ca: 12std) nochmal die Regeln ändert. Sowas gibt es und gab es in
keinem anderen Wettbewerb. Diese Änderung hätte man für die nächste Fangsaison bewerben können.
Jetzt wurde die Top 50 auf Top 60 geändert, was passiert den dann danach? von 60 auf 70 usw usw.
Nur weil der 61. es nicht geschafft hat wegen dem zu heißen Sommer und er lieber im Garten sitzt?

Ich bin mal gespannt, was und wie die nächste Fangsaison abläuft. Wie meine Vorredner es auch schon erwähnt haben,
gibt es da auf jeden fall reichlich zu verbessern.

Soweit meine Meinung und Erfahrung über die erste Fangsaision

Gruß
Stilles Wasser

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Trademaster:

Ich wünsche mir auch, dass die nächste Fangsaison über 3 Monate geht, denn dann sollten zumindest alle Mitspieler eine reelle Chance haben, zumindest alle verfügbaren kostenlosen Items ergattern zu können.

2 Monate sind an sich schon grenzwertig. 3 Monate in meinen Augen völlig absurd. Events sollen ja nicht unendlich lang sein, sondern auch mal enden :)

Was die Belohnungen im Seasonspass angeht: Wenn man nur die normalen fixen Punkte rechnet (also Köche,Events und Prod) sind es gesicherte 120 (ohne Events), bzw 170 mit dem täglichen Einzelevent. Wenn noch ein WK läuft sogar 220. Selbst wenn man nur die gesicherten 170 Punkte jeden Tag mitnehmen würde, sind es über 10k in den 60 Tagen der Saison. Ohne dass man einen einzigen HA gefahren ist. Ein wenig anspruchsvoll darf ein Event ja schon sein, also muss man nicht die komplette Belohnungsliste so nebenbei abgreifen können, aber selbst mit begrenztem zeitlichen Einsatz am Tag, wäre es dann noch möglich. Das ist in meinen Augen an sich ganz gut so wie es ist.

 

vor 39 Minuten schrieb Trademaster:

Ein weiteres Argument wäre man könnte die Fangsaison 4 Mal im Jahr (a 3 Monate) veranstalten.

Da ein Jahr nur 12 Monate hat, würde da eine Fangsaison nahtlos in die nächste übergehen. Die Saison soll ja etwas besonderes sein und kein Dauerevent. 3 Saisons a 2 Monate Dauer im Jahr sind denke ich völlig ausreichend, oder eben 4 mit je 1 Monat Dauer, damit bischen Pause zwischendrin ist.

 

vor 42 Minuten schrieb Stilles Wasser:

Soweit ich es verstanden habe und so steht es ja in der Beschreibung:
(Zitat) In jeder Fangsaison kannst du durch das Sammeln von Saisonpunkten tolle Belohnungen verdienen. 
Daraus erlese ich, dass man "nicht" immer ein Schiff bekommt.  Sonst würde da nicht Belohnungen stehen.

Na ja. weiter unten steht aber, dass man unter den Top 50 (bzw jetzt 60) ein einzigartiges Saisonschiff kriegt. Das impliziert schon, dass dies jede Saison so sein wird.

 

Ich hab mir übrigens grade mal die Kommentare im Archiv zur allerersten Fangsaison bei BB durchgelesen.  Interessant ist, dass dort auch überwiegend zu lesen steht, dass nur die Großen (damals noch mit 10 Schiffen als Max) bei der Saison was die guten Belohnungen angeht etwas reißen können.

Es ist einfach nur traurig zu lesen, dass genau die gleichen Sachen, die hier gerade bemängelt werden, schon vor ein paar Jahren angemerkt wurden. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Captain Brackwasser:

Ich hab mir übrigens grade mal die Kommentare im Archiv zur allerersten Fangsaison bei BB durchgelesen.  Interessant ist, dass dort auch überwiegend zu lesen steht, dass nur die Großen (damals noch mit 10 Schiffen als Max) bei der Saison was die guten Belohnungen angeht etwas reißen können.

Es ist einfach nur traurig zu lesen, dass genau die gleichen Sachen, die hier gerade bemängelt werden, schon vor ein paar Jahren angemerkt wurden. 

Ja, es ist leider so. Damals gab es schonmal eine Fangsaison, auch dort hatten die "kleinen" Spieler keine Chance. Das wurde viel bemängelt, zu einer Änderung kam es dann nicht mehr, weil dann eine neue Welt eröffnet wurde. Es gab im übrigen auch RL-Belohnungen, so weit ich mich erinnern kann, waren es Shirts.

Es ist nicht nur traurig das BB hier nichts ändert, es zieht sich durch das ganze Game. Viele kleine und große Fehler, sind seit Monaten und Jahren gemeldet und werden nicht abgestellt. Da ist es nicht verwunderlich, das die Userzahlen sinken und sinken.

Link to comment
Share on other sites

Erstmal Danke das überhaupt einer geantwortet hat. Und Danke Captain Brackwasser das du meine Meinung bezüglich des Schiffes teilst. Es gäbe noch die Möglichkeit, die Leute auszugrenzen bei der nächsten Saison, die schon ein Schiff haben. Aber das ist ja nicht im Sinne des Erfinders....also Schiff retour und das Saisonschiff als Eventschiff umtaufen ^^
damit könnte ich leben. Und das noch sehr viel angepasst werden muss, wissen wir alle.

Dann ist die Frage" kommt eine Stellungnahme von Seiten Big-Bait? Und wann kommt sie?"

Gruß
hotte9385

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

vielen Dank für euer Feedback. Da es in dieser Form die erste Saison war, war uns von vornherein klar, dass wir für die 2. Saison Anpassungen vornehmen werden. Wir werden so gut es geht versuchen auch für "kleine Spieler" (wie Chrest es formuliert hat) mehr Attraktivität rein zu bringen. Doch seien wir mal ehrlich - wie definiert man einen "kleinen Spieler"? In aller Regel ist das offenbar jemand der nicht viel Zeit hat (warum auch immer) und demnach keine Chance hat, vorne mitzuschwimmen. Das ist völlig normal und muss auch so sein. Ich meine wie stellst du es dir denn vor? Jeden Tag mal 5 Minuten spielen und einen Platz in den Top 50 bekommen? Dann kann ich die Ränge gleich random verlosen...

Also um es zusammen zu fassen:

  • die Abzeichen über die Zeit der Saison werden schaffbarer
  • Die Punkte und damit die möglichen Belohnungen hinten raus werden steigen
  • der Season-Pass wird aufgewertet
  • die Laufzeit der Saison wird gleich bleiben
  • es wird auch in der nächsten Saison ein neues Schiff geben
  • es werden kleine Special Aktionen dazu kommen, wo man Saison-Punkte "gewinnen" kann

Mit nautischen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb sickman:

Doch seien wir mal ehrlich - wie definiert man einen "kleinen Spieler"? In aller Regel ist das offenbar jemand der nicht viel Zeit hat (warum auch immer) und demnach keine Chance hat, vorne mitzuschwimmen.

Nein Sickman, dass ist definitiv falsch. Ein kleiner Spieler ist bei BB schlicht und ergreifend jeder, der nicht den Status "Patron der Seefahrt" und damit 15 Schiffe zur Verfügung hat. Wie ich oben schon geschrieben habe, in den TOP50 ist nicht 1 Spieler der nicht den höchsten Rang hat. Und der Grund dafür ist ganz simpel. (Siehe unten)

In der Beschreibung der Belohnung für das Saisonschiff steht folgendes: In jeder Fangsaison gibt es für die Besten der Besten Kapitäne eine ganz besondere Belohnung.

 

Doch wer sind die besten Kapitäne? Logischerweise jene mit den meisten und besten Schiffen!! Doch das ist eben genau euer Denkfehler!

Wenn ich als Neuling dabei bin und aktuell Level 60 (Bootsmann) erreicht habe (also bisher immer viele Stunden am Rechner verbracht habe pro Tag), stehen mir 7 Schiffe zur Verfügung, im besten Fall AHOI's, eventuell kommt im Laufe der Saison durch die Punkte noch 1 weiteres dazu.

Selbst wenn ich mich an der Saison so beteilige wie ich mein Erleben oben beschrieben habe, also 15-16h am Rechner, Items,..... kann ich mit den 7 Schiffen nicht in die Top50 fahren, da die anderen Spieler schlicht mehr als doppelt so viele HA's abarbeiten können als ich. Doch bin ich deswegen ein schlechter Kapitän? Wenn ich für meinen Stufe das Maximum an Punkten erreiche, was ich überhaupt erreichen kann.

Faktisch bin ich dann genauso gut wie die Spieler, die mit 15 Schiffen ihr Maximum herausholen, also in den TOP50 sind. Dennoch werde ich bei der Vergabe des Saisonschiffes nicht berücksichtigt, da ich mit den wenigen Schiffen einfach nicht so viele Punkte erhalten kann. Und so etwas ist schlicht frustrierend und spricht absolut nicht für ein Spiel, sondern eher dafür als Neueinsteiger wieder aufzuhören.

Deswegen ist es in meinen Augen sehr wichtig, das Saisonschiff nicht an die TOP50 zu binden, sondern in den Saisonpass. Der hört bei 12k SP auf, was auch voll ok ist und ist mit regelmäßiger Spielzeit und Fleiß auch von Spielern niedrigerer Level zu erreichen (siehe fixe Punkte pro Tag in meinem Kommentar weiter oben). Und genau deswegen, darf das Saisonschiff auch nicht permanent sein, sondern zeitlich begrenzt. Und wer es haben will, sollte auch die 300GB bezahlen, das ist nur fair.

Alternative wäre eine TOP50 für jede Rangstufe, sprich für jede unterschiedliche Anzahl an Schiffen die man haben kann. Möglich aber unnötig in meinen Augen. An den Saisonpass gekoppelt macht wesentlich mehr Sinn.

Und selbst wenn man das Schiff bei den TOP50 belässt, ist es als permanentes Geschenk einfach nur falsch. Es ist schlicht zu gut für permanent und verschiebt das Ungleichgewicht des Spieles nur noch weiter in die falsche Richtung.  Ihr pudert damit quasi nur jede Saison das Popöchen der ohnehin größten Spieler die da sind... das ist schlicht nicht Sinn und Zweck einer Fangsaison.

Gruß

Captain Brackwasser

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Soviel dazu....Also wird wieder in den alten und nicht bewerten Spuren weiter gefahren....das bedeutet für langjährige Spieler nur, das es immer noch kein Umdenken seitens BB gibt. Es werden trotz Mahnungen immer noch die selben Fehler gemacht. Wofür haben wir dann ein Forum? Das belangloses Geschwafel kopiert und eingefügt wird? 
Ihr wollt ein Spiel schaffen das ausgewogen ist....schert euch aber einen Teufel drum auf erfahrene Spieler zu hören. Ich bin der Meinung das man eure Tantimen dem nutzen des Spiels anpassen sollte. Das wird bei einigen dazu führen anfüllendes ALG2 zu beantragen.
Bin wirklich erbost auf diese nicht weitblickende Entwicklung.
meine Spiellaune wird immer weiter von euch nach unten gedrückt. Danke dafür...............

ohne Gruß

hotte9385

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb sickman:

Die Saisonpunkte sind eigentlich so gerechnet, dass es keine Rolle spielt, wieviele Schiffe du hast...

Die Fakten sprechen da allerdings echt dagegen.

Dann verrat mir doch mal bitte wie viele SP Spieler mit weniger als 15 Booten für ihre HA's bekommen? Auch 1-3 oder mehr? Weil wenn es ebenfalls nur 1-3 zufällig sind, müssten ja viel mehr HA's mit SP angeboten werden als bei den Spielern mit großen Leveln. Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da das ja ein riesen Aufwand wäre.

Ich hab grad noch mal die Rangliste durchgesehen. Der erste Spieler der NUR 10 Schiffe hat und in der Rangliste auftaucht ist auf Rang 174. Und hat bissl über 11k Punkte. Also etwas mehr als das, was man ohne HA's zu fahren theoretisch in 60 Tagen erreichen kann.

Entweder stimmt bei eurer Berechnung was ganz und gar nicht, denn sonst müssten Spieler mit weniger Booten auch in den Top50 auftauchen, oder die Spieler mit weniger Booten als das Maximum versuchen erst gar nicht in die TOP50 zu kommen, da sie sich sowieso als chancenlos ansehen.

Egal welche Variante es auch ist, sie schadet definitiv dem Spiel.

vor 2 Stunden schrieb sickman:
  • die Abzeichen über die Zeit der Saison werden schaffbarer
  • Die Punkte und damit die möglichen Belohnungen hinten raus werden steigen

Faktisch sind sie das ja, bis auf das letzte. Das würde ich einfach weglassen, so dass Gold das höchste bleibt.

Die Anzahl der Sp die gemacht werden konnten, fand ich an sich in Ordung, also Dass man 25-26k Punkte mit Anstrengung schaffen kann. Die Goldauzeichnung sollte dann auch weiterhin für die fleißigsten bleiben.

 

vor 2 Stunden schrieb sickman:
  • der Season-Pass wird aufgewertet
  • es wird auch in der nächsten Saison ein neues Schiff geben

Und eben diese beiden Dinge sollten schlicht miteinander verbunden sein. Das Saisonschiff gehört nicht für die 50 Besten, sondern für jeden, der eine bestimmte Punktzahl erreicht. Das ist schlicht und einfach für alle Fair. Man hat ein klares Ziel vor Augen und es liegt an einem selber, ob man es schafft oder nicht.  Und ich bin mir relativ sicher, dass die absolute Mehrheit der User dem zustimmen würde.

 

vor 3 Stunden schrieb sickman:

die Laufzeit der Saison wird gleich bleiben

Das ist in Ordnung. Allerdings solltet ihr wirklich 2 Monate vergehen lassen und die Saison erst ab August starten. Das gibt uns die Zeit zu regenerieren, auch in Bezug auf Items und Recylingpunkte und euch gibt es die Zeit, alles genau zu überdenken und einzuarbeiten (und zu testen).

Wenn ihr jetzt Hoppla-Hopp die Sachen ändert, ist es wieder so ein halbgares, nicht wirklich durchdachtes rumprogramieren, Hauptsache die Saison läuft in einem halben Monat wieder. Das solltet ihr wirklich vewrmeiden. Auch da bin ich mir sicher, würden mir die meisten User zustimmen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Captain Brackwasser:

2 Monate sind an sich schon grenzwertig. 3 Monate in meinen Augen völlig absurd. Events sollen ja nicht unendlich lang sein, sondern auch mal enden :)

Du findest 2 Monate ausreichend, möglicherweise, weil du eine große Flotte besitzt und keine Probleme hast alle Gratis-Items in der vorgegebenen Zeit einzusammeln?

Es sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass ein Großteil der (kleinen) Mitspieler keine Chance hat,  alle Gratis-Items zu ergattern, sondern es ist für diese Mehrheit dieser Mitspieler klar, dass sie nicht einmal in die Nähe des Bonusschiff kommen werden.

Wohl gemerkt, wenn man auf den Gold-(Schiffs)kauf verzichtet.

Ein aus meiner Sicht massives Balancingproblem zugunsten der weit fortgeschrittenen Mitspieler und der Goldverkaufrate.
 

Zitat

Da ein Jahr nur 12 Monate hat, würde da eine Fangsaison nahtlos in die nächste übergehen. Die Saison soll ja etwas besonderes sein und kein Dauerevent. 3 Saisons a 2 Monate Dauer im Jahr sind denke ich völlig ausreichend, oder eben 4 mit je 1 Monat Dauer, damit bischen Pause zwischendrin ist.

In diesem Punkt habe ich mich geirrt, deswegen möchte ich die Fangsaison auf 2 Events (Frühjahr & Herbst) im Jahr a 3 Monate  reduzieren.

Bleiben also jeweils 3 Monate Pause zwischen den Events, weswegen es in diesem Entwurf keine Dauerevents sind.

Da ein Jahr nur 12 Monate hat, würde da eine Fangsaison nahtlos in die nächste übergehen. Die Saison soll ja etwas besonderes sein und kein Dauerevent. 3 Saisons a 2 Monate Dauer im Jahr sind denke ich völlig ausreichend, oder eben 4 mit je 1 Monat Dauer, damit bischen Pause zwischendrin ist.

Zitat

Die Saisonpunkte sind eigentlich so gerechnet, dass es keine Rolle spielt, wieviele Schiffe du hast...

»eigentlich« ist aber leider nicht »ist«.

Weit fortgeschrittene Mitspieler haben allein aufgrund der Größe der eigenen Flotte, immer einen Vorteil gegenüber der "kleinen" Mitspieler.

Und warum kann man in diesem Forum noch nicht einmal in den BBCode Editor umschalten, um die eigenen Beiträge vernünftig editieren zu können?

Link to comment
Share on other sites

Das Problem ist nicht die Größe der Flotte, sondern das mit der Zeit....hab ich viel Zeit, hab ich viele Punkte....im umgekehrten Sinn halt nich...schaff ich die Köche und kann jedes Event auch mit Punkten abschliessen....schafft man die 12.000 Punkte.
Ist man aber durch Arbeit oder Familie eingespannt klappt das halt nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Trademaster:

Du findest 2 Monate ausreichend, möglicherweise, weil du eine große Flotte besitzt und keine Probleme hast alle Gratis-Items in der vorgegebenen Zeit einzusammeln?

Es sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass ein Großteil der (kleinen) Mitspieler keine Chance hat,  alle Gratis-Items zu ergattern, sondern es ist für diese Mehrheit dieser Mitspieler klar, dass sie nicht einmal in die Nähe des Bonusschiff kommen werden.

Wohl gemerkt, wenn man auf den Gold-(Schiffs)kauf verzichtet.

Die aktuellen Gratis-Items durch die Saison gehen bis 12000 SP. Ich hab oben mal ausgerechnet, dass man faktisch 170 SP am Tag erhalten kann, ohne überhaupt nur Schiffe eingesetzt zu haben. Da man nicht jedes Event mitnehmen kann ist klar, aber Köche und Prod gehen immer was auch schon 120 Punkte am Tag sind, das sind dann auf das Minimum runtergebrochen 7200 SP in 60 Tagen Saison.

Für die Köche braucht man etwa 2.5h, Prod (vorausgesetzt 3 Prodlinien) etwa 3h. So viel Zeit muss man halt investieren können, wenn man die kompletten Pack abgreifen will.

Bis zur 12k des Saisonpasses fehlen dann noch 4800 SP, verteilt auf 60 Tage sind das 80 SP die man am Tag mit Schiffen erbringen muss. Schafft man noch das ein oder andere Einzelevent oder gar den alle 2 Tage stattfindenden WK, den ich bisher noch gar nicht erwähnt habe, der aber auch 50 Punkte bringt und den man zeitlich eigentlich immer schaffen kann, da er ja glaub 12h verfügbar ist und man für die 50 SP auch nur einen Bruchteil der Fangmenge braucht, reduziert sich die 80 Pro Tag noch weiter.

Du kannst mir also nicht erzählen, dass man als kleiner Spieler die 12K SP nicht schaffen kann. Ja man muss was dafür tun, aber es ist ohne Probleme möglich.

Beim Bonusschiff, dass hab ich ja selbst auch schon geschrieben, geb ich dir aber recht.

Und auch Goldschiffe oder nicht, spielt bei meiner Rechnung gar keine Rolle, was den Saisonpass angeht. Deswegen bin ich ja auch dafür, das Bonusschiff an den Pass zu koppeln und nicht an die 50 Besten der Besten der Besten!!!

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Captain Brackwasser:

Und selbst wenn man das Schiff bei den TOP50 belässt, ist es als permanentes Geschenk einfach nur falsch. Es ist schlicht zu gut für permanent und verschiebt das Ungleichgewicht des Spieles nur noch weiter in die falsche Richtung.

Genau so ist es. Nicht das ich jemanden nicht das Boot gönne, aber wie wird es wohl aussehen, wenn aus einer GS mehrere Spieler erstmal 4-5 solcher Boote haben. Welche GS hat dann noch Lust auf ÖA. Denn ohne zusätzlichen GB-Einsatz steht dann der Sieger doch schon fest. 30% bessere Boote bekommt man nicht kompensiert. Ich seh das wie Captain Brackwasser, im Spiel stimmt die Balance vorn und hinten nicht, aber damit wird es nicht besser, sondern sehr viel schlechter.

vor 2 Stunden schrieb Trademaster:

Du findest 2 Monate ausreichend, möglicherweise, weil du eine große Flotte besitzt und keine Probleme hast alle Gratis-Items in der vorgegebenen Zeit einzusammeln?

Hast du gedacht, es gibt die gleichen Belohnungen, nur du hättest dann einen Monat mehr Zeit? Es soll doch ein Event sein, wenn man es ohne sich auch nur bemühen zu müssen erreicht, ist es doch sinnlos. Die Punkte aus Fabrik und die von den Köchen, kann jeder bekommen, allein die reichen schon fast für die Belohnungen. Wenn man dann noch ein paar Events oder/und WK fährt, reicht es schon und HAs kommen noch dazu. Also man sollte schon spielen, wenn man Top 60 sein will.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb hotte9385:

Das Problem ist nicht die Größe der Flotte, sondern das mit der Zeit....hab ich viel Zeit, hab ich viele Punkte....im umgekehrten Sinn halt nich...schaff ich die Köche und kann jedes Event auch mit Punkten abschliessen....schafft man die 12.000 Punkte.
Ist man aber durch Arbeit oder Familie eingespannt klappt das halt nicht mehr.

Ich denke, du hast Recht.

Je mehr Zeit jemand ins Spiel stecken kann, desto mehr Erfolg ist garantiert.

Damit bleiben alle auf der Strecke, die ein »normales« Leben mit Kind(ern) und Job haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Chrest:

Hast du gedacht, es gibt die gleichen Belohnungen, nur du hättest dann einen Monat mehr Zeit?

Da musst du mich wohl (absichtlich) missverstanden haben. Denn ich habe lediglich deine Sicht gegen die der Mehrheit kleiner Mitspieler, oder Menschen mit einem geregeltem Leben gestellt.

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten schrieb Trademaster:

Ich denke, du hast Recht.

Je mehr Zeit jemand ins Spiel stecken kann, desto mehr Erfolg ist garantiert.

Damit bleiben alle auf der Strecke, die ein »normales« Leben mit Kind(ern) und Job haben.

genau das mein ich damit

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Trademaster:

Da musst du mich wohl (absichtlich) missverstanden haben. Denn ich habe lediglich deine Sicht gegen die der Mehrheit kleiner Mitspieler, oder Menschen mit einem geregeltem Leben gestellt.

Da hast du dann wohl was verwechselt, denn ich hab dazu nichts geschrieben. Eins ist doch aber klar, wer nicht genug Zeit investiert, kann nicht vorn sein, so ist es aber in allen Spielen. Denn wenn alle mehr Zeit haben für die Belohnungen, haben auch die Spieler mehr Zeit, die jetzt schon vor dir sind und bleiben somit auch vor dir. Ich war in der Zeit des Events im Urlaub, hier auf U-Modus gestellt und trotzdem hab ich die 12.000 Punkte für die maximale Belohnung locker erreicht. Was man natürlich nicht schafft, ist dann Top 60, was aber normal ist. Dazu hätte ich dann jeden Tag die Punkte machen müssen, denn es wird immer Spieler geben, die mehr Zeit haben als man selber.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...