joyboyhh

Members
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

joyboyhh last won the day on January 11

joyboyhh had the most liked content!

Über joyboyhh

  • Rang
    Stabsgefreiter
  • Geburtstag

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Hamburg
  • Interests
    Vieles, u. a. Soldatenspiel.

Letzte Besucher des Profils

224 Profilaufrufe
  1. 53, gar über 70 Seiten KG-Liste? Traumhaft! Bei mir sind es 2 Seiten mit 7 Spielern, einer davon bin ich selbst .
  2. Es wäre ja freiwillig, jeder kann, keiner muss. Ich komme übrigens auch aus den sog. "Altbundesländern"!
  3. @Cookie-san @Chrischan: Erst einmal herzlichen Dank dafür, dass ihr uns ein wenig mehr Einblick in den Sachstand bei euch gegeben habt. Mit näheren Erläuterungen im Laufe der nächsten Woche bin ich einverstanden. Was haltet ihr davon, einmal in den persönlichen Kontakt mit den Spielern im Rahmen eines "Spielerforums" zu treten, welches man z. B. in bestimmten Abständen an einem Samstag in Schwerin stattfinden lassen könnte? Ich würde kommen!
  4. Wenn ich mich eines Tages als Schulterglatze wiederfinden würde, hätte ich noch genau 3 Klicks in diesem Spiel zu machen: 1. Einstellungen 2. Persönliche Daten 3. Account löschen .
  5. @LadyGi So ein neuer Dienstgrad Generalfeldmarschall mit gekreuzten Marschallstäben auf den Schulterklappen hätte doch was ! Natürlich versteht jeder, dass Unikat kein caritativer Verein ist sondern ein Unternehmen, das gewinnorientiert arbeiten muss, um Technik, Mitarbeiter usw. bezahlen zu können. Es ist sicher unternehmerisch sinnvoll, mehrere Standbeine zu haben. Neben den Spielen hat Unikat deshalb auch noch andere Geschäftsfelder, siehe http://www.unikatmedia.de/. Das alles wird von 15 Herren, inkl. 2 Azubis gestemmt. Das Soldatenspiel insbesondere für "zahlende Kunden" interessant zu halten, damit es weiter bespielt wird und nicht langsam aber sicher einschläft dürfte deshalb im ureigensten Firmeninteresse liegen. Ich rate dazu, die Wünsche und Anliegen der "großen Spieler" nicht nur ernst zu nehmen und zu diskutieren, sondern auch - soweit möglich - umzusetzen. Manche Neuerungen bedürfen keines allzu großen Aufwandes. Also: Frisch ans Werk bitte!
  6. @Murkser: Deine Geduld bewundere ich. Wenn seit über einem Jahr die Problematik bekannt ist und immer nur verbale Textbausteine, aber keine konkreten inhaltlichen und zeitlichen Aussagen kommen - wann wird was in welchem Umfang gemacht - dann ist bei mir und bei vielen anderen offenbar die Geduld erschöpft. Wie heißt es so schön in Unternehmerkreisen: " Selbst die Lücke, die Sie hinterlassen würden, wäre immer noch tausendmal konstruktiver als Sie selbst!"
  7. Am 6.1.2016, mithin vor über einem Jahr, schrieb Chrischan in Goudas Thread u.a.: "...Intern haben wir bereits ein paar Ideen, sind uns aber noch uneinig, ob und wie wir diese am besten umsetzen. Unser "Favorit" ist derzeit eine Art System, mit dem man eine unbegrenzt hohe Anzahl an Stufen erreichen kann. Dies bietet den Vorteil, dass man weiterhin einen Anstieg der Grundwerte durch Stufenaufstieg erhält und noch mächtigere Gegenstandwerte "freischalten" kann. ..." Danach kamen noch wiederholt Hinweise, dass man am Thema "dran" sei. Nach Ablauf von 12 Monaten sollten die Diskussionen beendet, die Uneinigkeit bezüglich einer Umsetzung beseitigt und die Phase der Umsetzung erreicht sein. Wie heißt es doch in der Truppe so schön: "Reden Sie nicht, handeln Sie!" Oder bin ich da zu naiv und realitätsfremd?
  8. Wenn sich etwas getan hätte in Bezug auf die Oberbefehlshaber hätte ich nicht nachgefragt. Außer Absichts- und Bemühenserklärungen konnte ich bisher aber nichts Konkretes sehen, deshalb bleibt das Thema hier auch auf der Tagesordnung!
  9. Liebes Unikat-Team, nun sind bereits 39 Spieler im Dienstgrad Oberbefehlshaber: 15x1. OBH, 10x2. OBH, 3x3. OBH, 7x4. OBH und 5x5.OBH mit weiter ansteigender Tendenz. Unser Freund Gouda hat in den vergangenen Monaten immer wieder darauf hingewiesen. Hier und auch in an Unikat-Verantwortliche gerichteten Mails und Anrufen: Diese Spieler, bei denen es sich um die engagiertesten und treuesten Soldatenspielnutzer handelt, brauchen eine Entwicklungsperspektive, um das Spiel weiter interessant finden zu können und ihm treu zu bleiben. Leider hat er keine oder nur ausweichende Antworten bekommen. Wir brauchen neue, höhere Dienstgrade und neue zusätzliche Lehrgänge (wir sitzen alle auf Lehrgangspunkten, die wir nicht nutzen können, weil wir alle Lehrgänge schon vollständig absolviert haben) oder zumindest die Möglichkeit, überzählige Lehrgangspunkte in ZDV's oder Kisten umtauschen zu können. Bitte erhaltet uns auch im eigenen Firmeninteresse die Spielfreude und lasst euch schnell etwas einfallen! Viele Grüße Joy
  10. Habt ihr Eier und könnt kämpfen? Oder dümpelt ihr lieber in Truppe 08/15 vor euch hin? Krieger kommen zur Nr. 1, den Tears_of_Steel. Der Rest spielt weiter Halma.
  11. joyboyhh: Aufgemerkt! Die Tears_of_Steel, Nr. 1 im Ranking, nehmen für kurze Zeit Spieler ab ISAF auf. Bewerbt euch bitte!
  12. Das Stapeln: Ganz prima. Das Chaos bei den Sets nicht. Da ich alle Sets und - für die grünen Kisten - die 4 Goldteile mit den besten kritischen Werten vorrätig halte, möchte ich gern wie vorher auch meine Sets und Goldteile selbst in der von mir gewünschten Reihenfolge anordnen können, ohne dass das System sie mir - wie derzeit - sofort wieder durcheinander würfelt. Ich bin mir sicher, dass das programmiertechnisch zu machen ist. Also: Bitte, bitte!
  13. Du bist NATO-General oder -Admiral und langweilst dich? Dann melde dich bei mir, wir ändern das!
  14. Ja, das glaube ich gerne. Aber wir bieten Platz 3 und 100% Ausbau und ihr nur Platz 59 und 79% Ausbau!
  15. Selbstverständlich produzieren wir als Serviceleistung für unsere Mitglieder auch täglich Kisten, haben einen lebendigen Truppenchat und sind eine freundliche und fröhliche Truppe!