joyboyhh

Members
  • Gesamte Inhalte

    187
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über joyboyhh

  • Rang
    Leutnant

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Hamburg
  • Interests
    Vieles, u. a. Soldatenspiel.

Letzte Besucher des Profils

707 Profilaufrufe
  1. Ist er. Darf er. Wer Fleiß und Patronen investiert, der kommt halt voran. Welcome back Bernd!
  2. Spiel? Echt? Und ich dachte immer, das hier ist total ernst???
  3. Nicht wissen, das macht doch auch nichts?
  4. LonelyWolf Heute 10:16 und das für alle LKW fahrer unter euch http://prntscr.com/fgvjge
  5. LonelyWolf Heute 10:13 http://prntscr.com/fgvhzu danke nochmal an alle
  6. Nu sind wir schon im 1,5. Jahr danach und Gouda hat so viele Falten vom Warten, dass er seinen Hut aufschrauben muss.... .
  7. Lol. Einerseits jammert der Horschte über meinen Thread und freut sich, wenn dieser geschlossen wird. Andererseits führt er hier die Diskussion munter weiter. Sehr verdienstvoll. Großes Lob!
  8. Warum soll ich denn keinen Kamillentee trinken, um meinen Geduldsfaden mächtig zu verlängern?
  9. @Gouda und alle anderen: Mal gucken, ob wir den Titel dieser Diskussion noch in "Das 2. Jahr danach" werden umtaufen müssen oder ob bald alles so richtig gut ist Merke: Durch das Beenden von Diskussionen haben sich Probleme noch nie in Luft aufgelöst und die die Diskussionen auslösenden Anliegen auch nicht!
  10. Im Namen der Tears_of_Steel möchte ich Dir, liebe LonelyWolf, allen seinen Angehörigen und auch eurer Truppe unsere tief empfundene Anteilnahme an dem großen und sehr plötzlichen Verlust ausdrücken. Leider war es mir nicht vergönnt, Feuerdrache persönlich kennen lernen zu dürfen. Er behält einen festen Platz in unseren Herzen. Hamburg, 31. Mai 2017 joyboyhh
  11. Chri5: Einen zielführenden Frageteil hast du vergessen: "...oder lebst Du von Deinem Vermögen?"
  12. Geduld... Begleitersystem: 10.03.2017: Entwicklertagebuch Begleitersystem: Erster (und letzter) Eintrag von Chrischan 02.05.2017 (sickman): „wir werden diese Woche wahrscheinlich mit den internen Tests beginnen, was die Begleiter betrifft. Wenn alles gut läuft, dann stehen schon sehr bald die öffentlichen Tests an.“ 05.05.2017 (Chrischan): „das Begleitersystem geht derzeit in die heiße Phase und wir beginnen mit den internen Tests.“ OBH-Problematik: 2016: 06.01.2016 (Chrischan): „Du sprichst hier ein ganz wichtiges Thema an, das bei fast jedem Rollenspiel zum tragen kommt. Wie geht's weiter, wenn das Leveln abgeschlossen ist? Über kurz oder lang erreichen sehr engagierte Spieler die Grenzen des bestehenden Inhaltes weit vor den "Gelegenheitsspielern", wodurch sich ein Mangel an Motivation breitmachen kann, wenn nichts zu tun ist. Intern haben wir bereits ein paar Ideen, sind uns aber noch uneinig, ob und wie wir diese am besten umsetzen. Unser "Favorit" ist derzeit eine Art System, mit dem man eine unbegrenzt hohe Anzahl an Stufen erreichen kann. Dies bietet den Vorteil, dass man weiterhin einen Anstieg der Grundwerte durch Stufenaufstieg erhält und noch mächtigere Gegenstandwerte "freischalten" kann.“ 07.01.2016 (Chrischan): „Auch wenn die Anzahl derer, die vor der "Beendigung" des Spiels wesentlich kleiner ist, als die derer, die noch was zu tun haben, wollen wir dennoch dafür sorgen, dass Ihr Spaß am Spiel habt und Euch weiterhin gerne täglich einloggt.“ 27.01.2016 (Chrischan): „das Thema ist nicht in Vergessenheit geraten. Derzeit liegen unsere Prioritäten noch auf dem Bugfixing und dem nächsten anstehenden Event.“ 21.04.2016 (Chrischan): „Auch wenn es wahrscheinlich ziemlich einsam da oben ist, aber wir dennoch nicht die Problematik vergessen. Ich denke mal, dass wir uns nach der Einführung der Tagesaufgaben dem Thema verstärkt widmen können. Endgame-Inhalte zu schaffen ist nicht sonderlich einfach, aber wir werden die Herausforderung annehmen.“ 16.06.2016 (Chrischan) „wie ich bereits geschrieben hatte, sind derzeit mit den TA beschäftigt und können uns danach erst mit dieser Problematik auseinandersetzen. Du gehörst zu den großen Ausnahmen, die quasi das derzeitige Endlevel von Soldatenspiel zum Greifen nahe haben. Sicherlich sind wir daran interessiert auch dir neuen Content zu liefern, aber bitte habe Verständnis dafür, dass wir nicht sofort für diesen kleinen Prozentsatz Lösungen aus dem Boden stampfen können. Sofern wir Neuigkeiten diesbezüglich haben (voraussichtlich nach den o.g. Tagesaufgaben), geben diese auch an euch weiter. Wie muff bereits gesagt hat, geht dir die XP nicht verloren und wird natürlich bei neuen Endgameinhalten berücksichtigt.“ 2017: 09.01.2017 (Crischan): „Wir haben das Thema bereits in Goudas Thread beantwortet und daher bin ich etwas verwundert, warum ein neuer Thread deshalb eröffnet wurde. Wir sind uns bewusst, dass wir für die höheren DG eine Art Langzeitmotivation/Abwechslung benötigen und wir haben euer Anliegen nicht vergessen. Wir werden euch was die Entwicklung angeht auf dem Laufenden halten und versuchen euch rechtzeitig einzubinden.“ 12.01.2017 (Chrischan): ...“Wir haben bereits gute Ideen und Konzepte ausgearbeitet, jedoch sind diese unserer Meinung nach nicht final genug um sie euch zu präsentieren. Selbstverständlich könnten wir einfach noch ein paar Dienstgrad "ranklatschen" und das Problem auf später verschieben ohne wirklich neue Spielinhalte zu schaffen, aber das würde euch bzw uns auch nicht wesentlich weiterbringen.“ 19.01.2017 (Chrischan): ...“An dieser Stelle kann ich nur kurz sagen, dass wir uns auf jeden Fall dem Problem mit den Dienstgraden annehmen. Wir haben nicht vor einfach neue DG zur erfinden, sondern euch die Möglichkeit zu bieten, weiterhin Erfahrung zu sammeln und effektiv euren Charakter zu verbessern. Wie das genau aussehen wird, werden wir euch während der Entwicklung zeigen.“ 20.01.2017 (Chrischan): ...“Geplant ist eine Entwicklungszeit von 2 Monaten. Bitte nagelt mich nicht auf diesen Zeitraum fest, da er von diversen Faktoren beeinflusst werden kann.“ 23.01.2017 (Chrischan): „Wie genau deine Erfahrung umgewandelt wird, kann ich dir noch nicht sagen. Dieses Feature soll ebenfalls mit den Begleitern erscheinen.“ 02.02.2017 (Cookie-san): „Neue Dienstgrade wird es nicht geben, was aber nicht bedeutet, dass gesammelte Erfahrungspunkte damit an Bedeutung verlieren. Es gab schon genug Ansätze und Ideen intern, die sich mit dem Thema "Was bieten wir speziell den 5.OBHs?" beschäftigten. Wir arbeiten noch daran, doch momentan wollen wir der generellen Spielerschaft etwas neues bieten und konzentrieren uns darauf. Also ihr könnt natürlich eure Wünsche weiterhin äußern und eure Gedanken zu dem Post von Chrischan tippen, aber versucht euch nicht immer an die selbe Thematik zu heften (letzter DG, was tun?!). Schließlich sollte es ja jetzt bekannt sein, was grob in Planung ist und was nicht.“...“3. Neuer Fortschritt nach erreichen des 5.OBH - Das betrifft natürlich die wenigsten - erstmal. Aber angedacht waren separate Level, die Boni bringen; ein neuer Lehrgang, in dem man die EP investieren könnte; eine Verbindung von beidem, wo man durch die EP ein Level aufsteigt und weitere Lehrgangspunkte bekommt. Damit könnte man dann einen unendlichen Lehrgang hochstufen. Somit hätten die überschüssigen Lehrgangspunkte ein Zuhause und evtl. die ZDv attraktiver. Bisher steht kein Entschluss fest und es kann auch was völlig anderes werden.“ 13.03.2017 (sickman): „Ich habe natürlich nicht erwähnt, dass wir für das "letzter Dienstgrad" Problem auch schon eine Lösung hatten. Es wird soetwas wie das "Paragon-Level" geben, wie man es aus DIablo kennt. Man erreicht die Maximalstufe und sammelt dann ganz normal weiter XP, jedoch nach einem anderen Maßstab, als vorher (man bekommt wieder schneller LvL-Ups). So geht die XP nicht verloren und ihr könnt weiter an euren Werten schrauben.“ ... „Auf Deutsch: wenn du den letzten Dienstgrad erreicht hast, sammelst du die Erfahrung aus Missionen dann auf ein "neues Konto" wo du wiederrum (undzwar unendlich) im Level steigen kannst.“ 05.05.2017 (Chrischan): „Nun interessiert vorallem die höheren Dienstgrade, was unserer Meinung nach ab dem Erreichen des 5. OBH passieren soll. Hier ein paar Eckpunkte zu dem geplanten System. Ab dem 5. OBH ist Schluss. Soll einfach nur heißen, dass es der höchste DG im Spiel sein und wir nicht neue Dienstgrade dazuerfinden. Ab dieser Stufe könnt ihr nur noch Gegenstände für den 5. OBH finden. Ihr könnt weiterhin Erfahrung für sogenannte Kommandolevel sammeln. Diese werden nach dem Erreichen des 5.OBH freigeschaltet. Was sind Kommandolevel? Ihr erhaltet quasi unendliche "Bonuslevel" mit relativ geringem EP Aufwand die euch bei Abschluss folgenden Boni bieten: einen Ausbildungsgutschein beim Levelaufstieg (abwechselnd für Waffenausbildung, Wachausbildung oder Arschkriechen) Es wird mehr "Itempotential" für eure Ausrüstung gutgeschrieben. (Klammerwert) Passive Erhöhungen eurer Werte durch Levelups wird es nicht mehr geben, da dieses System sich eindeutig vom normalen Fortschritt abgrenzen soll Wir planen, dieses System gleichzeitig mit dem Begleitersystem einzuführen. Bereits verdiente Erfahrung über dem 5.OBH wird ebenfalls berücksichtigt.“ 16.05.2017 (Chrischan): „Wir haben ebenfalls kommuniziert, dass das Problem mit dem 5. OBH nicht oben auf der Prioliste steht.“ 17.05.2017 (Cookie-san): „Aber beim Post wurde doch explizit auf den Content nach dem 5. OBH eingegangen, oder habe ich was falsches beigefügt? Wir bemühen uns auch beides zum gleichen Zeitpunkt zu bringen. Ihr müsst also nicht viel länger warten.“ 24.05.2017 (Cookie-san): aber momentan haben wir kein Zeitfenster, was wir nennen können. Wir testen Intern, haben schon einige Bugs behoben und die Grafiken stehen nun soweit.“ 30.05.2017 (Cookie-san): „Hab doch einfach Geduld.“ Sportfest: 12.01.2017 (Cookie-san): ...“Das Sportfest wurde zur Zeit der Olympiade eingeführt und sollte ein neues wiederkehrendes Events werden. Es lief nicht ohne Fehler ab, bzw. gab es auch zu Beginn vom Dezember ein Problem mit dem Frühstart der Schneekanone. Diese Fehler sehen wir auch ein, da ist deine Kritik definitiv berechtigt. Aber das sind Dinge, die auftreten können und wir haben diese so schnell wie möglich behoben. Das Sportfest bedarf noch einige Anpassungen in Sachen Balancing, da teilweise Belohnungen zu klein ausfielen und nicht in Relation zum Aufwand in gewissen Disziplinen standen. Euer Feedback dazu ist definitiv nicht untergegangen, auch wenn es zuletzt ein Thema im Sommer war.“ 02.02.2017 (Cookie-san): „Zwischen der Entwicklungsphase wollen wir noch das Sportfest anpassen und einige Ring-Belohnungen bei den Disziplinen anpassen, da einige einfach zu schlecht belohnen. Und der Hunger auf Fakeln ist groß, wie wir mitbekommen haben.“ 28.04.2017 (Chrischan): „Wir haben bereits einige Fehler bei diesem Event behoben jedoch gibt's es noch Balanceprobleme (Laufen) die wir vorher ausmerzen wollten. Das umfangreiche Feedback soll erst komplett abgearbeitet werden bevor, wir das nächste Sportfest bringen.“ Neue Moderatoren: Ausschreibung vor 2 Monaten ( März 2017). Bis heute wurde keiner bestellt. Dazu am 28.04.2017 Chrischan: „Diese Entscheidungen bzw. Bewertungen müssen neben dem normalen "Tagesgeschäft" durch mich erfolgen. Aufgrund meines recht vollen Terminkalenders war es mir jedoch nicht möglich, endgültige Zusagen/Absagen zu tätigen. Sorry dafür.“ Geduld ist wirklich relativ. Geduld ist das Schwerste und das Einzige, was lernen sich lohnt. Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen und Schöne in der Welt beruht auf Geduld, braucht Zeit, braucht Stille, braucht Vertrauen. (Hermann Hesse)
  13. Nö. Geht weiter bis zur Umsetzung der so lange gewünschten Spielergänzung. Dann ist zu dem Thema Ruhe, versprochen.
  14. @meninho: Dass viele Spieler sich hier mal irgendwann kurz angemeldet und dann das Spiel nie wieder angeklickt haben, ohne sich zu löschen,so dass ein großer Anteil der Accounts mangels Bespielung der Löschung entgegen dämmert, wollen wir natürlich berücksichtigen. Die rund 8.000 Accounts mit 0-2 Ehre, ganz überwiegend Mannschaftsdienstgrade, darunter wiederum ein Großteil Schulterglatzen, deuten auch mehr auf mangelnde Spielaktivität hin. Da waren es dann nur noch knapp 2.000. Bei diesen 2.000 müsste man sich dann einmal die Zeit nehmen und durchgucken, wann diese Spieler zuletzt online waren, ob sie Tagesbooster usw. drin haben oder ob nicht sogar im Profil steht "Dieser Account ruht" o. ä. . Das ist dann nochmals eine Ecke weniger an aktiven Spielern. Bei diesen gucken wir dann, wie viel Einnahmen Unikat in Euro pro Dienstgradgruppe und dann pro Spielerkopf in der jeweiligen Dienstgradgruppe hat, dann haben wir ein reelles wirtschaftliches Ergebnis. Da ändert sich dann Deine 1%-Zahl bzgl. der Oberbefehlshaber sehr deutlich @Illuminatus Aber danke für Deinen Statistikfleiß. Nochmals: Es geht mir (und anderen) darum, für die Spieler, die mit den Dienstgraden schon länger, erst jetzt oder bald "durch" sind, möglichst bald Angebote nicht immer wieder nur anzukündigen, sondern faktisch und spielbar zu Verfügung zu stellen, um sie zu unser alle Nutzen im Spiel zu halten.