Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Culain

Orden "Hochstapler" auch mit kostenlosen Patronen erreichen

Recommended Posts

Ich spar mir jetzt mal jegliche Bewertungskommentare und würd mich freuen, wenn jeder, der hierunter später seine Meinung äussert, dies ebenfalls tun würde, sondern sich lediglich auf Fakten beschränkt.


Der Orden Hochstapler ist ausschließlich mit Cash-gekauften Patronen möglich.
Das Spiel selbst sagt jedoch aus, daß alle Bereich auch ohne Cash erreichbar sind.

Vorschlag:

Änderung des Ordens "Hochstapler" auch auf Einzahlmöglichkeit von im-Spiel-erworbenen Patronen.

bearbeitet von Muff
Thema konkretisiert! Vorschlag IV ist kein aussagekräftiger Titel! Vorschläge bitte im Vorschlagsbereich posten, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Dagegen

 

Nichtcasher können froh sein das es ihnen Möglich ist alle anderen Vorüge in der Truppe durch Cashspieler zu haben.

Möchte ich den Orden haben, muss ich halt investieren.

Ein Spiel im Laden ist auch nicht umsonnst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchte mal behaupten, dass gerade die Casher froh sein können, dass es so viele Nichtcasher gibt, die Casher sind mehr von den Nichtcashern abhängig als anders herum.

 

Da die Orden "Wählerisch" und "Goldjunge" auch mit nicht gekauften Patronen zu schaffen sind, wäre es nur konsequent, auch den Orden "Hochstapler" mit nicht gekauften Patronen zu schaffen, was bedeutet, dass auch nicht gekaufte Patronen in die Truppkasse eingezahlt werden können. Diese Änderung ist längst überfällig!

 

Deshalb: Dafür!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überzeugt nicht @lars1985

 

Ausbau der Truppe und Angriffe innerhalb der Truppe haben mit Cash oder Noncash nichts zu tun, wozu führst Du das auf? Und gerade beim Truppevent zeigt sich die Unlogik, denn man kann mit Freepats Treibladungen herstellen, aber mit Freepats die Kasse füllen, um abzukürzen, das geht nicht. Die Truppkasse ist das einzige Feature, wo man mit Freepats nichts erreichen kann und ich frage mich, warum das so bleiben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chri5

^^ Mir ist der Orden eigentlich egal... :-D

 

Man kann ja nach dem Abfeuern der jeweiligen Waffe die Abkühlphase auch durch Patronen "abkürzen".

Ich erinnere mich allerdings nicht, dass wir das jemals gemacht haben, obwohl genügend Patronen für die Befreiung jedes beliebigen Schurkenstaates zur Verfügung stünden.

 

Ich als überzeugter non-casher spare wirklich alle Patronen, die ich finde, erkämpfe oder beim Antreten bekomme einzig und allein für das Bombenwetter, fände es allerdings auch nicht schlecht, wenn davon welche Richtung TK wandern könnten.

 

 

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überzeugt nicht @lars1985

 

Ausbau der Truppe und Angriffe innerhalb der Truppe haben mit Cash oder Noncash nichts zu tun, wozu führst Du das auf? Und gerade beim Truppevent zeigt sich die Unlogik, denn man kann mit Freepats Treibladungen herstellen, aber mit Freepats die Kasse füllen, um abzukürzen, das geht nicht. Die Truppkasse ist das einzige Feature, wo man mit Freepats nichts erreichen kann und ich frage mich, warum das so bleiben soll.

ich meine das truppenevent weil er fragte welche vorteile man hat wenn man casher dabei hat.

Wenn ein Spieler fast eine Stufe alleine macht hat jeder Spieler was so meine ich das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

0berschrecke, welche Vorzüge wären das denn?

Die hätte ich mal gern benannt. :-)

 

 

Horrido

hmm Kisten bau abkürzung  Bomben wetter abkürzung Manöver  und wer weiss was ich vergessen haben  aber mal ehrlich 

dan würden sehr viel  eben nicht mehr aufladen warum auch und wirtschaftlich ist das keine lösung . von daher dagegen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wunder mich, daß sich gewisse Spieler so gegen eine Hilfe sträuben.

Wenn alle Truppenspieler in die TK ihre Patronen einzahlen können, ist das sowohl eine Hilfe für die Truppe als auch für den Cashnutzer selbst, der wiederum seine gekauften Patronen jetzt teils für sich selbst nutzen kann.

Ausserdem ist der Hochstapler der einzige Orden, den man sich erkaufen muss.
Unabhängig davon, das seine Boni nicht wirklich die Welt sind.

Der Grund selbst ist eher, daß ein Free-to-play-Spiel damit wirbt, daß alle Basis-Funktionen kostenfrei spielbar sind.
Zu den Basisfunktionen gehören nunmal auch die Orden.
Und hier ist der "Hochstapler" der einzige, der (vermutlich) übersehen wurde, denn alle anderen sind mit Normalpatronen erreichbar.

Darum gehts, nix anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wirtschaftlich eine Lösung oder eben keine Lösung ist, kannst Du nicht beurteilen @Schreck, das kann ich nicht beurteilen, das überlasse ich lieber unikat, das solltest Du unikat überlassen, also ist das Argument der Wirtschaftlichkeit nichtig. ich frage mich genauso, woher Du wissen willst, ob sehr viele eben nicht mehr die Truppkasse aufladen, nur weil auch Gratispats in die Kasse eingezahlt werden können. 

 

Die Möglichkeiten, Patronen aus der Truppkasse zu verbrauchen, sind doch sehr überschaubar, lediglich das tägliche zweite Manöver für drei Patronen ist ein Faktor. Bombenwetter gibt es nur alle paar Monate und da braucht keine Truppe grossartig abkürzen, wenn es da nicht Member gibt, die mit Cash die Produktion forcieren. Patronen für das Abkürzen von Konstruktionen kommt für viele Truppen eh nicht in Frage, die nicht den Vollausbau geschafft haben, weil dann viele Rohstoffe zum Vollausbau fehlen, Truppen mit Volllausbau sind beim Abkürzen mit Patronen limitiert, da auch jede abgekürzte Konstruktion Rohstoffe kostet.

 

ich sehe da jetzt nicht wirklich grossartige Veränderungen der Kräfteverhältnisse, wenn dieser Vorschlag umgesetzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

 

ich möchte mich auch gegen diesen Vorschlag aussprechen.

Wenn in einer Truppe mit 20 oder 30 Mitgliedern jeder am Tag einige Patronen durch Kämpfe und Missionen gewinnt und diese in die Truppe einzahlen kann, müsste theoretisch keiner in der Truppe mehr Patronen kaufen, um sich den Vorteil der hier offensichtlich für eben solche Patronenkäufer gedacht war, zu verschaffen.

Mittlerweile kann ich mich zwar nicht mehr als F2P-Spieler bezeichnen, aber als langjähriger F2P-Spieler in sehr vielen Spielen, der immer sehr kritisch auf die Vorteile der P2P-Spieler schaut, muss ich hier einfach sagen, dass es da gewisse Vorteile und Unterschiede geben MUSS und das auch in Ordnung ist.

Hochachtungsvoll
Greg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Dafür ...denn grade wenn sich ein Spieler hier verabschiedet verfallen diese Patronen einfach .

Und warum nicht seiner Alten Truppe dann nicht einen letzten Dienst erweisen und diese Patronen in die TK einzahlen ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür ...denn grade wenn sich ein Spieler hier verabschiedet verfallen diese Patronen einfach .

Und warum nicht seiner Alten Truppe dann nicht einen letzten Dienst erweisen und diese Patronen in die TK einzahlen ??

 

Weil dann wieder Leute auf die Idee kommen Multis zu erstellen. Startpats in die Truppenkasse werfen, Acc löschen. Neu erstellen Pats in die Truppenkasse werfen löschen...

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr redet mal wieder neben der Sache her.

Es ging ausschliesslich um den Orden, da dieser als einziger nicht mit normalen Spielmitteln zu erreichen ist.

Da ein FtP seine Premium-Angebote generell so aufbaut, daß ZUSÄTZLICHE Spielinhalte zu bezahlen sind, die Basisfunktionen aber nicht (und nunmal Orden zu den Basisfunktionen gehören), muss man sich hier entscheiden.
Entweder den Orden rausnehmen (und ggf. ersatzweise einen anderen einbaun) oder den Orden mit Spielpatronen ermöglichen (womit auch Spielpatronen in die Truppenkasse einzahlbar wären).

IMHO ist die erste Variante wesentlich sinnvoller und aufwandsloser zu bewältigen.

Das jetzt hier sofort wieder jeder Casher sich um ein Spielzeug betrogen sieht, zeigt mal wieder, wie sehr hier einige das Einzelwohl über das Allgemeinwohl stellen. Deswegen kommt ihr auch nicht auf eine vernünftige Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo steht den geschrieben, dass das erreichen jedes Ordens eine Basisfunktion ist?

 

Es kann doch durchaus Orden geben welche ausschliesslich den Prem-Usern vorenthalten ist?

 

Ich lass mich da aber gern mit einem Verweis auf offizielle Quellen vom Gegenteil überzeugen.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich als "Nichtcasher" bin auch dagegen.

Dieses Spiel muss einige Orden haben die nur mit echtgeld erreichbar sind.
Dadurch verdient es gut und bleibt länger am leben.
Alle beschweren sich immer darüber das andere Cashen.
Aber sehen wir das mal als eine Art Spendenfunktion.
Die Leute da draußen zahlen Geld für das Spiel, damit es am Leben bleibt und DU in Ruhe spielen kannst.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...