Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
drdent

Usability

Recommended Posts

Ich bin Webentwickler und es gibt hier einige Punkte, die mir in der Seele wehtun. Hier mal mein Feedback zu einigen Usability Punkten:

 

  1. Das "Menü" bzw. die Karte ist eine Katastrophe. So schön diese Karte auch aussieht, so sind wichtige Punkte zu weit entfernt: Während Missionen und Dienst schieben mit einem Klick erreichbar sind, so sind Hindernisbahn und Patrouille erst mit zwei Klicks erreichbar. Da macht es die App etwas besser, die Ausbildung ist sofort erreichbar. Aktionen sollten stets einfach (mit einem Klick) erreichbar sein.
  2. Das Menü oben: Ist leider nicht konsequent, sorry: Klickbar sind Rang, Ehre, Spenden und Patronen. Nicht klickbar sind Credits und EXP. Entweder alles klickbar machen, garnichts, umstrukturieren oder zumindest den Cursor Pointer rausnehmen.
  3. Hindernisbahn: Ihr könnt mich jetzt gerne auslachen, aber ich habe auf Anhieb nicht verstanden wie man sich dort weiterentwickeln kann. Zuerst habe ich versucht auf eines der Bilder zu klicken (z.B. Arschkriechen). Nichts passierte. Dann habe ich versucht auf eines der leeren drei Kästchen zu klicken. Nichts passiert. Erst nach mehrmaligen Umschauen habe ich das + Zeichen entdeckt.
  4. Adjudanten: Der Button zum Anfordern eines aktiven Adjudanten wird als aktiv gemarkert. Das Spiel suggeriert mir, dass ich mit Credits den Adjudanten erneut anfordern könnte um vlt. so die Laufzeit zu verlängern. Beim Klick auf den Credits Button bekomme ich jedoch stets die Meldung, dass mein Adjudant noch aktiv sei. Entweder Button grau machen oder Laufzeitverlängerung einbauen.
  5. Spezialeinsätze: Lassen sich nicht in der App machen. Zumindest die nicht Flashinhalte (z.B. die Mission der Fluuut) sollten auch in der App möglich sein.
  6. Mannschaftsheim: Eine Beschränkung von maximal 5000 Credits ist zum erreichen des Ordens auf Stufe 10 viiel zu niedrig, da klickt man sich ja zu Tode. Lieber ein Nummernfeld ohne Beschränkung nehmen.
  7. Blockierende Aktionen: Aus Usability Sicht ist es zu spät, wenn ich erst mit dem Drücken einer Aktion feststelle, dass ich bereits 2 aktive Aktionen habe oder Dienst schiebe. Dies muss vorher ersichtlich sein. Der Quickfix wäre ein deaktivierter Button mit einem Tooltipp warum die Aktion gerade nicht möglich ist. Die eher langfristige Lösung wäre ein eine Art Aktionsslot mit 2 Feldern, wobei (Spezial-)Missionen, HiBa, Patrouille einen Platz einnehmen und Dienst schieben 2 Felder. Mit den Spezialmissionen und den "normalen" Missionen muss man allerdings nochmal genauer überlegen, da diese sich auch blockieren. Ggf. erlaubt man einfach zwei parallele Missionen, wüpsste auch nicht, warum dies blockiert wird.
  8. Patronenshop: Nur ein minimaler Verbesserungsvorschlag: Macht doch mal ein Preis / Leistungsverhältnis da rein.

Das erstmal soweit von mir. Einige Dinge lassen sich sehr schnell umsetzen (aktiver Adjudant und sein Button), bei den anderen muss man sich vorher nochmal genauer Gedanken machen (Menüführung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin Webentwickler und es gibt hier einige Punkte, die mir in der Seele wehtun. Hier mal mein Feedback zu einigen Usability Punkten:

 

  1. Das "Menü" bzw. die Karte ist eine Katastrophe. So schön diese Karte auch aussieht, so sind wichtige Punkte zu weit entfernt: Während Missionen und Dienst schieben mit einem Klick erreichbar sind, so sind Hindernisbahn und Patrouille erst mit zwei Klicks erreichbar. Da macht es die App etwas besser, die Ausbildung ist sofort erreichbar. Aktionen sollten stets einfach (mit einem Klick) erreichbar sein. -> Ansichtssache war bisher nie ein Problem.
  2. Das Menü oben: Ist leider nicht konsequent, sorry: Klickbar sind Rang, Ehre, Spenden und Patronen. Nicht klickbar sind Credits und EXP. Entweder alles klickbar machen, garnichts, umstrukturieren oder zumindest den Cursor Pointer rausnehmen.->Credits und XP sind nur Infofelder^^
  3. Hindernisbahn: Ihr könnt mich jetzt gerne auslachen, aber ich habe auf Anhieb nicht verstanden wie man sich dort weiterentwickeln kann. Zuerst habe ich versucht auf eines der Bilder zu klicken (z.B. Arschkriechen). Nichts passierte. Dann habe ich versucht auf eines der leeren drei Kästchen zu klicken. Nichts passiert. Erst nach mehrmaligen Umschauen habe ich das + Zeichen entdeckt.-> Wiki lesen hilft^^ (Erste Schritte)
  4. Adjudanten: Der Button zum Anfordern eines aktiven Adjudanten wird als aktiv gemarkert. Das Spiel suggeriert mir, dass ich mit Credits den Adjudanten erneut anfordern könnte um vlt. so die Laufzeit zu verlängern. Beim Klick auf den Credits Button bekomme ich jedoch stets die Meldung, dass mein Adjudant noch aktiv sei. Entweder Button grau machen oder Laufzeitverlängerung einbauen.->Ausgrauen währ ne idee, Verlängern nicht( Wurde bereits als Vorschlag abgelehnt)
  5. Spezialeinsätze: Lassen sich nicht in der App machen. Zumindest die nicht Flashinhalte (z.B. die Mission der Fluuut) sollten auch in der App möglich sein.-> Soldatenspiel ist ein Browsergame, die App soll nur die Grundfunktionen bieten.
  6. Mannschaftsheim: Eine Beschränkung von maximal 5000 Credits ist zum erreichen des Ordens auf Stufe 10 viiel zu niedrig, da klickt man sich ja zu Tode. Lieber ein Nummernfeld ohne Beschränkung nehmen.-> Orden sollen ja auch schwer zu erreichen sein (ztw. gibt es ja auch Events, da gibt es höhere Belohnungen)^^
  7. Blockierende Aktionen: Aus Usability Sicht ist es zu spät, wenn ich erst mit dem Drücken einer Aktion feststelle, dass ich bereits 2 aktive Aktionen habe oder Dienst schiebe. Dies muss vorher ersichtlich sein. Der Quickfix wäre ein deaktivierter Button mit einem Tooltipp warum die Aktion gerade nicht möglich ist. Die eher langfristige Lösung wäre ein eine Art Aktionsslot mit 2 Feldern, wobei (Spezial-)Missionen, HiBa, Patrouille einen Platz einnehmen und Dienst schieben 2 Felder. Mit den Spezialmissionen und den "normalen" Missionen muss man allerdings nochmal genauer überlegen, da diese sich auch blockieren. Ggf. erlaubt man einfach zwei parallele Missionen, wüpsste auch nicht, warum dies blockiert wird.-> ebenfalls Wiki lesen^^
  8. Patronenshop: Nur ein minimaler Verbesserungsvorschlag: Macht doch mal ein Preis / Leistungsverhältnis da rein.-> kann man sich selber ausrechnen, auch hier gibts Events mit 50% mehr Patronen^^

Das erstmal soweit von mir. Einige Dinge lassen sich sehr schnell umsetzen (aktiver Adjudant und sein Button), bei den anderen muss man sich vorher nochmal genauer Gedanken machen (Menüführung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiki lesen hilft^^

 

Tut mir Leid, aber das lasse ich nicht gelten. Wichtige und einfache Funktionen müssen an Ort und Stelle sofort ersichtlich sein. Natürlich hilft mir das Wiki weiter, jedoch ist es dafür zuweit entfernt, um eine intuitive Bedienung zu gewährleisten.

Oder kurze einfache Frage: Willst du jedes mal die Bedienungsanleitung lesen, wenn du beispielsweise eine Stunde deiner Uhr verstellen möchtest?

Ein Wiki ist eher für komplexe Funktionen (z.B. Abfolge der Fluuut) oder für Auflistungen aller Art (z.B. Auflistung aller Booster) sinnvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht lesen willst wird Dir gern im Hilfe-Chat geholfen (Reiter Hilfe befindet sich direkt unter dem Chatfenster) ggfl. wenn dort keiner antwortet einmal kurz im Hauptchat fragen ob Dir jemand eine Antwort im Hilfechat geben kann.

 

Ansonsten ist es immer wichtig BDA`s, Wiki`s/Erste Schritte und AGB`s zu lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nicht lesen willst wird Dir gern im Hilfe-Chat geholfen (Reiter Hilfe befindet sich direkt unter dem Chatfenster) ggfl. wenn dort keiner antwortet einmal kurz im Hauptchat fragen ob Dir jemand eine Antwort im Hilfechat geben kann.

 

Ansonsten ist es immer wichtig BDA`s, Wiki`s/Erste Schritte und AGB`s zu lesen.

 

Ich habe das Gefühl, dass dir nicht bewusst ist, dass ich das Spiel verstanden habe und keine Hilfe benötige^^

Meine Intention des Themas ist zu zeigen in welche Fallen Neulinge tappen und welche Funktionen einfach unglücklich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele dieser Punkte sind bereits in anderen Threads angesprochen worden. Bitte die Suchfunktion nutzen.

 

1. Damit hatte ich auch nie ein Problem.

 

2. Mich persönlich stört das Menü oben überhaupt nicht. Ich finde das okay, wie es ist und komme damit wunderbar zurecht.

 

3. Also mit der Hindernisbahn bin ich auf Anhieb gut zurechtgekommen und die kleinen "+"- und "-"-Buttons sind eigentlich auch sehr gut zu erkennen und deren Nutzen auf Anhieb zu verstehen. Wenn man es nicht versteht, dann kann man ja auch im Hilfechat nachfragen oder einfach rumprobieren :)  Schließlich ist es ja langweilig, wenn man neu in ein Spiel kommt und schon auf anhieb alles weiß.

 

4. Zur Verlängerung der Adjutantenlaufzeit gibt es bereits einen Thread. Und zwar HIER

 

5. Zu den Spezialeinsätzen und deren Ausführbarkeit in der App gibt es auch einen Thread. Siehe HIER

 

6. Ein individuell festlegbarer Einsatz im Mannschaftsheim wurde abgelehnt. Siehe HIER

Ich habe den Orden schließlich auch geschafft. Sicher musste ich dafür viel klicken, aber man soll die Orden ja auch nicht zu einfach bekommen können.

 

7. Nun das probiert man einmal aus, und dann weiß man es. Oder man liest es im Wiki nach. Oder man fragt im Hilfe Chat. Man muss dem Spieler nicht wie ein kleines Kind an der Hand nehmen. So lernt er nämlich nie, wie es funktioniert.

 

8. Das Preis-Leistung-Verhältnis kann man sich mit einfachsten Mitteln selbst errechnen. Nennt sich Dreisatz :D

 

9. Das wäre mal eine gute Idee.

 

 

Wiki lesen hilft^^

 

Tut mir Leid, aber das lasse ich nicht gelten. Wichtige und einfache Funktionen müssen an Ort und Stelle sofort ersichtlich sein. Natürlich hilft mir das Wiki weiter, jedoch ist es dafür zuweit entfernt, um eine intuitive Bedienung zu gewährleisten.

Oder kurze einfache Frage: Willst du jedes mal die Bedienungsanleitung lesen, wenn du beispielsweise eine Stunde deiner Uhr verstellen möchtest?

Ein Wiki ist eher für komplexe Funktionen (z.B. Abfolge der Fluuut) oder für Auflistungen aller Art (z.B. Auflistung aller Booster) sinnvoll.

 

Wenn man ein neues Gerät/Spiel hat, dann liest man doch auch erst die Bedienungsanleitung, bevor man es bedient/spielt oder?

Ansonsten kann man ja gar nicht verstehen, wie es geht. Oder soll beispielsweise direkt auf der Uhr stehen "HIER IST UNTEN" oder "Der Minutenzeiger ist der große Zeiger und der Stundenzeiger der kleine"?

 

Wer nicht lesen will:

 

Wenn du nicht lesen willst wird Dir gern im Hilfe-Chat geholfen (Reiter Hilfe befindet sich direkt unter dem Chatfenster) ggfl. wenn dort keiner antwortet einmal kurz im Hauptchat fragen ob Dir jemand eine Antwort im Hilfechat geben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo drdent Recht hat, hat er Recht. Wiki lesen kann auf keinen seiner Punkte die richtige Antwort sein. Ich spiele nicht Wiki, sondern Soldatenspiel. Und das Spiel sollte sich möglichst selbst erklären.

Und zu schwarze Hexe kann ich nur sagen: Unterirdisch. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also als ich mit dem Spiel angefangen habe, habe ich es ohne wiki hinbekommen, auch gab es noch keine User welche wirklich helfen konnten!

 

So schwer ist Soldatenspiel nun wirklich nicht. Wer sich etwas Zeit nimmt, jedes Gebäude mal anklickt und ggf. oben rechts das ? nutzt sollte die ersten Schritte ohne Probleme hinbekommen! Die Feinheiten und Details klären sich dann über den Hilfechat die Wiki etcpp.

 

(Meine Meinung als User!)

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...er sieht die Funktionen doch in erster Linie als WebEntwickler und nicht (nur) als Spieler...
Bei uns haben sich mittlerweile viele Abläufe automatisiert und wir denken nicht mehr darüber nach, versucht haben wir ja auch schon einiges vom Ablauf zu verbessern...allerdings stiessen "weniger Klicks" da ja eher auf wenig Gegenliebe und letztendlich auch auf Ablehnung von Unikat Seite. Der Wechsel der Karten ist tatsächlich teilweise durch die 2 Klicks unkomfortabel.

Zu dem Menü oben kann ich nur sagen, bis auf die Spenden, kam ich dort noch nie auf die Verlegenheit etwas anzuklicken...

Insofern kann ich nur sagen: ...bis auf die Tatsache, dass einige Punkte bereits abgelehnt wurden, kann ich die grundsätzliche Ansicht als "WebEntwickler" nachvollziehen, bin aber nicht traurig, wenn diese Punkte nun nicht umgesetzt werden.....da nerven mich die Überlagerung der Bestätigungsbutton mit dem Angriffsfeld bei den Kämpfen und das "über zwei Ebenen Springen" (http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/topic/1795-trp%C3%BCbersicht-aktive-man%C3%B6ver%C3%BCbersicht-gefechts-historier%C3%BCcksprung-nach-auswahl-lediglich-um-eine-ebene-jetzt-sind-es-2-ebenen/#entry16231) wesentlich mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tirpitz

Hallo drdent,

 

es ist tatsächlich schön zu sehen, dass sich mal jemand auch tiefgründiger Gedanken gemacht hat. Aber auch Du wirst bald feststellen, dass Du den Kampf gegen Windmühlen zwangsläufig nur verlieren kannst. Wirkliche Veränderungen sind hier gar nicht gewünscht, werden abgelehnt, zerredet oder ins Nirwana verschoben. Es wird immer Leute geben, die zwar selbst keine Vorschläge haben, Leute wie Dich aber in Grund und Boden diskutieren werden. Lass es einfach - spart jede Menge Neven - sage ich nach fast 12 Monaten spielzeit ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tirpitz wir lesen sehr gerne die Vorschläge von Spielern. Sollten diese Veränderungen sinnvoll sein, so werden wir diese Sachen auch umsetzen. Wir haben auch in der Vergangenheit viele Spielervorschläge umgesetzt.

 

PS: Ein Forum ist zum diskutieren da, sonst wäre es ein Blog ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man schonmal am "umbaun" ist, dann bitte mal bitte das Überlappen von Bestätigungsbuttons ändern.
Es ist grauenhaft, wenn man eine Funktion anklickt und darunter sofort ein Button liegt, der eine Patsfunktion birgt.
(z.B. Ausbildung - Starten und darunter per pats beschleunigen)
Nicht gerade wenige pats werden so ungewollt vom Spieler verbraten.
Ein Klick ist schnell mal getan.

Wenn wir schon an x-Stellen irgendwelche Bestätigungsbuttons haben, dann bitte endlich mal welche einführen, welche nachfragen, ob mal wirklich per pats die Funktion ausführen möchte.
Oder....endlich mal die Buttons so plazieren, daß solche Bestätigungen überflüssig werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 1.: Daß die drei wichtigsten Funktionen Hindernisbahn, Missionen und Patrouille auf drei verschiedenen Karten zu finden sind, hat glaube ich einfach mit dem Mehr an Klicks zu tun mit denen Unikat Geld verdient. Desweiteren wird zum Beispiel ein soeben gestartetes Event oftmals erst bei einem Seitenwechsel angezeigt. Dient also auch schon wieder der Usability.

 

zu 2.: Was erwartest du hinter einem Klick auf Credits und EXP zu finden? Wo soll der Klick hinführen? Für mich ist logisch, daß dort nichts weiter ist. Die Info ist selbsterklärend.

 

zu 3.: Das ist wohl eine Ansichtssache. Auch hier ist für mich selbsterklärend, wenn dort 3 offene Felder sind, es dort auch ein + und - gibt. Das realisieren die meisten Augen in wenigen Sekunden.

 

zu 4.: Berechtigte Kritik.

 

zu 5.: Teilweise berechtigt. Die Fluuut hat nun mal auch Flashinhalte. Deswegen hat man sich wohl entschieden, Sondermissionen in der App nicht spielbar zu machen. Sicher könnte man nur die Missionen spielbar machen, aber das wäre schon ein wenig unlogisch. Gerade Anfänger würden nicht verstehen, warum sie in der App zwar die Kellen & Co sammeln können, jedoch für das Kellenverteilen an die Schaulustigen, an den Rechner müssen. Ich denke diese Funktion würde gerade die Sondermission in der App unlogisch erscheinen lassen. Für jemanden der weiß, daß er in der App nur die Missionen machen kann, wäre es allerdings eine bessere Usability.

 

6.: Ich spiele seit einem Jahr und habe den 10. Orden auch noch nicht. Aber immer wenn ein wenig Credits über sind, werden sie am Ende des Tages dort verspielt. Viele Orden soll man auch nicht sofort erreichen. Du sollst ja lange spielen. Gerade der Mannschaftsheim-Orden wäre nahezu sinnlos, wenn man dort mit einem Schlag 100.000 setzen könnte. Keine große Kunst. Und auch den Leuten gegenüber (wie ich) die schon eine ganze Weile daran sitzen, wäre das irgendwie unfair.

 

7. Es dient glaube ich der Serverstabilität, daß nicht schon vorher eine Anfrage geschickt wird, was alles schon läuft. Die Seite auf der du dich befindest müsste immer schon vorab alles gegenchecken und entsprechende Felder grau unterlegen. Die Anfrage kommt zur Zeit halt erst, wenn du klickst. Die Serverlast ist somit geringer - was auch schon wieder der Usability dient.

 

8. Was für dich dort ein Preis/Leistungsverhältnis wäre, erschließt sich mir nicht. Hast du ein Beispiel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...