Jump to content

Zebrasocke

Members
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Zebrasocke

  • Rang
    Stabsgefreiter

Letzte Besucher des Profils

370 Profilaufrufe
  1. Zebrasocke

    Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III

    Moin zusammen, danke für das Einlenken von Unikat was die Serie angeht. Ist es statt auf die Zeit von 1, 3 oder 6 stunden nicht möglich das man pro verloren Angriff/Verteidigung um 1 zurückfällt. Für eine bestimmte zeit den Bonus festzuhalten ist ein Geschenk. Läuft es über die angriffe und Verteidigungen, wird die Aktivität belohnt. Nachtrag: Oder es an die Zeit kuppeln. z.B. auf jeder Stufe ist man 10 min sicher bevor man um 1-3 zurückgestoßen werden kann, so könnte als aktiver Spieler mit der Serie taktiert werden und sich nicht auf dem Schutz über die Stunden ausruhen. Gruß Zebrasocke
  2. Zebrasocke

    Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III

    Mahlzeit Natürlich ist die Serie zu spielen kein muss. Genauso wie es im Patch zum Begleiter hieß er sei kein muss nur ein Zusatz. Das ganze spiel zu spielen ist kein muss. Wenn immer mehr dinge eingeführt werden, die kein muss sind nur Zusätze die einige wenige Spieler Begünstigen und ein groß teil der spieler sie nicht annehmen, was macht dann das spiel noch Spielenswert? Danke das ihr darauf eingegangen seid die Angriffe nach unten zu begrenzen. Leider finde ich die Begrenzung immer noch zu tief, hier solltet ihr über die Kopfgeldreglung in kraft treten. Im Gegenzug sollte die Anzahl an Punkten verringert werden, um auch Dienstgrade abzudecken, denen es an Möglichkeiten zu hauen mangelt. Natürlich könnt ihr darauf hin die zu erreichenden Bonis herunterschrauben und oder umsetzen. Zu guter letzt ich bin W1 4 Oberbefehlshaber und zähle nicht zu den top Spielern, selbst wenn ihr die Anforderungen runterdreht mache ich mir nicht im geringsten die Hoffnung in den Genuss der Belohnung für die volle Serie zu bekommen. Ich setze mich also hier nicht für mich selber ein, sondern versuche ich euch darauf aufmerksam zu machen das spiel weiterhin Spielenswert zu machen. Auch das ist natürlich kein muss. Gruß Zebrasocke
  3. Zebrasocke

    Feedback zum patch am 18. Juli 2018 - Maßnahmenpaket III

    Guten Abend zusammen, ich hoffe ihr seit fertig damit euch gegenseitig zu zerfleischen. Es wird jeder benachteiligt, der schon Lehrgangspunkte getauscht hat egal welchen Dienstgrad er innehat. Der Vorschlag auch weiterhin als 5. Oberbefehlshaber diese punkte zu bekommen ist mehr als verständlich und für mich auch fair. Davon haben alle was, jeder hat die Chance sich die punkte zu erarbeiten. Den Vorschlag von schrecklassnach mit einem neuen System, die Punkte erarbeiten zu können toppt das noch im positiven Sinn. Ich hoffe, dass es von Unikat gelesen wird. Auch an der aussage von Unikat das es keine Änderung den Lehrengen geben wird erinnere ich mich. Hier sehe ich Handlungsbedarf bei Unikat wenn es wirklich morgen zur Einspielung kommen sollte. Zum Patch: Die Siegesserie ist so wie sie kommen soll für mich als spiel er nicht akzeptabel. Um die leiste voranschreiten zu lassen, muss es eine Begrenzung geben. So wie es sie beim Erbeuten von Kopfgeld gibt. 2. Dienstgrade nach unten und oben offen lassen, ansonsten werden die kleineren Dienstgrade als leichtes Sprungbrett benutzt. Die Serie ist aus meiner Sicht viel zu lang (Betonung liegt auf viel). Für den größten Prozentsatz der Spieler wird der Anreiz hier, was zu machen schnell verpuffen da es nicht im geringsten Aussichten auf Erfolg hat hier was zu erreichen. Leider stimme ich auch einigen Vorschreibern zu, das der Faktor Spaß beim Soldatenspiel leider gerade steil Berg abgeht. Schicken Abend noch ihr fleißigen Leser. Gruß Zebrasocke
  4. Zebrasocke

    Feedback zum Patch am 4. Juli 2018

    Guten Abend Ich melde mich auch nochmal zu den Änderungen. 1. Die Items aus den neun Kisten sind Müll, selbst wenn der Verkaufspreis nochmal um 100 % erhöht wird. Der Aufwand ist Keine Kiste wert. 2. Durch die Änderung beim Endgegner habe ich 11 mal mehr Draufhauen dürfen, Kost entweder mehr zeit oder auch wieder Patronen. Kameraden ging es genauso. 3. Die Änderung des Täglichen antreten ist immer noch unverständlich. Gründe sind genug genannt worden. 4. Der Weltenboss kam noch nicht dran und da bin ich auch nicht böse drum. Ihr solltet langsam einsehen, dass wir uns nicht (nett geschrieben) an der Nase herumführen lassen. Es ist mehr als Offensichtlich was Unikat erreichen möchte. Dankeschön für diese schönen dinge die ihr euch für uns Spieler einfallen lassen Was kommt im nächsten Patch? Ich hätte da noch ein paar Ideen. Die zu eurer neuen Linie passen. 1. Ihr könntet noch Munition beim Event Schießstand Kürzen. Welcher guter Soldat braucht den schon ein volles Magazin? 2. Minievents mit Anmeldung der Spieler, 1-2 die Woche Gratis, für Teilnahme an weiteren Minievents kann man sich für XY Patronen einkaufen. 3. Begleitersteuer: Hund: Hundesteuer, Drohne: Flugberechtigungsschein, Minisoldat: Arztkosten. XY Patronen Ist das nicht eine Überlegung wert? Schicken Abend ihr fleißigen Leser. Gruß Zebrasocke
  5. Zebrasocke

    Feedback zum Patch am 4. Juli 2018

    Nabend Zusammen. Als ich die neue Ankündigung gelesen habe hätte ich kotzen können. Ein Paar stunden später und den ersten schock etwas absacken lassen, damit ein vernünftiges Schriftstück zusammen kommt. Ich schließe mich meinen Vorschreibern an und hab auch absolut kein Verständnis dafür, das ihr so einen eingriff, auf das Tägliche antreten vornehmen wollt. Leider erinnert mich dies stark an eure grandiose Idee die preise für Booster im Natoshop (Sarkasmus an) "zu unseren Gunsten zu verbessern". Zum Weltendboss, warum lasst ihr, das Nachtreten nicht noch 1-2 tage länger laufen und schon habt ihr das Nächste Event erschaffen (Sarkasmus aus) Es tut mir leid, dass ich zu diesen unvernünftigen Verbesserungen kein vernünftiges Feedback abgeben kann. Gruß Zebrasocke
  6. Zebrasocke

    Feedback zum Nachtschießen

    Hallo Zusammen. Das Event Nachtschießen ist vorbei und Ich für mein Teil fand es ganz gelungen. Anspruchsvoller als Bombenwetter aber nicht so Hardcore wie das Sportfest. Belohnungen gab es für jeden einzelnen und dann zusätzlich die Truppenbelohnung. Die Belohnungen der Truppe waren etwas mau, dafür die Einzelbelohnung an Credits und a` 100 Treffer Ep´s recht gelungen sowie für jeden die tägliche Schießbahn. Ich für mein Teil freue mich es nochmal spielen zu dürfen. Gruß Zebrasocke
  7. Zebrasocke

    Maßnahmenpakete/Roadmap - Diskussionsthread

    Hallo zusammen. Es freut mich zu Lesen das Unikat an diesen oben geschrieben Verbesserungen arbeitet und versucht das spiel weiter interessant und spielenswert zu Halten. Ich Hoffe, dass euch die Umsetzungen gelingen werden. Bin mir nicht sicher inwiefern so eine fundamentale Umstellung bei den anderen Spielern ankommt. Gibt's da Meinungen? Ich denke hierbei vor allem an die Tagesaufgabe Ninjameister, da ein Angriff auf ein Dienstgrad der 1-2 oder auch 3 stufen Niedriger, die Chancen das mehr Credits erbeutet werden können für Jeden interessant machen sollte. Die Angriffe auf kleinere Dienstgrade sind schon lange Thema und viele lassen sich leider dadurch entmutigen hier weiter zu spielen. Leider denke ich das dieser Vorschlag nur eine Verlagerung des Problems ist und keine Lösung. Was ich gerne nochmal Aufrufen würde das ihr Unikaten über die Einführung eines Tutorials nachdenkt. Mit jeder Erneuerung wird das spiel umfangreicher. Es gibt so viel Wissenswertes, wo man sich allein durchkämpfen muss. Natürlich Hilft eine Truppe weiter, aber der erste Schritt eines neuen Spielers ist selten sich sofort in eine Truppe zu begeben sondern erstmal zu schauen was gibt es hier. Ich hoffe weiter auf Konstruktive Vorschläge allerseits und auf das Eingehen dieser von den Unikaten. Bitte weiter so in diese Richtung arbeiten. Gruß Zebrasocke
  8. Abend zusammen. Danke für die "mühen" dieses neue Event für uns Spieler herausgebracht zu haben. Durch dieses Event sollte doch mal ein jedem Spieler die Zeit, die hier reinsteckt unter die Nase gerieben werden klickereri über klickerei alle 2-5 min über einen Zeitraum von 72h hat schon nix mehr mit aktiv zu tun, sondern landet meiner Meinung nach unter der Kategorie sucht. Und ja wer jetzt mit dem Sportfest argumentiert hat recht, dort machen die zu erwerbenden Items einiges wett, wobei ich auch dort die Zeiten kritisiert habe. Sobald man sich durch geklickt hat und die Bestätigungen weggeklickt (3 Bananen hier, 3 Sangria dort). Darf schon wieder von vorne geklickt werden, absolut 0 anreizt in dieses Event zeit zu investieren. Aus meiner Truppe bekomme ich leider auch ähnliche Rückmeldung, was dieses Event betrifft. Kritisiert wird auch das der Bezug, auf das auf die schippe genommene Soldentenleben verloren geht und sich mehr tiefe im gewünscht wird. Frohes geklickt Zebrasocke
  9. Zebrasocke

    Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    Moin. Danke für die Erläuterung @Cookie-san, dann bin ich auf den Testlauf und das die basierende Feedback´s gespannt. Tüdelü
  10. Zebrasocke

    Feedback zum Thema "Die Zukunft der Hindernisbahn"

    Nabend zusammen. Ich befürworte die Obergrenze der Kosten für die Ausbildung, auch das es nur 1 Grenze gibt und nicht für jeden Dienstgrad, dies würde ansonsten das ganze spiel in sinne der Einzelkämpfe verändern. Ob die Kosten von 200 Millionen gerechtfertigt sind, kann ich nicht beurteilen, da ich bei weiten noch nicht soweit bin. Die weiteren Plätze im Inventar sind toll, hier hoffe ich, das diese zum fairen preis freizuschalten sind. Vom Tresor halte ich persönlich noch nicht so viel. 1. Wo bleibt euer gewünschter nerven kitzel bei den angriffen, ob man viele Credits erbeuten kann. 2. Wenn man im Höchstfall bei den kosten von 200 Millionen ist, wie viel soll der Tresor dann aufnehmen können. Da werden ja wieder utopische mengen anfallen und/oder eine Erweiterung nach der anderen. 3. die Chance (vor allem in den kleineren Dienstgraden) eine Runde Hindernisbahn durch erbeuteten Credits zu starten fällt so gut wie weg. 4. Den Spaß nach Bombenwetter nach fetter Beute zu suchen wird somit auch größtenteils herausgenommen. Ich persönlich finde diesen Lösungsvorschlag übereilt und nicht sehr gut. Auch wurde schon erwähnt das Ihr mit dem derzeitigen Nutzen der Nachsendung nicht zufrieden seit, jetzt wird da noch nix geändert, wie schaut es in naher Zukunft aus. Wenn es euch doch jetzt schon stört? Wäre eine lösung, die länger überdacht ist und dafür weiter in die Zukunft reicht nicht eine bessere alternative. Frohes Geklicke und Tüdelü Zebrasocke
  11. Zebrasocke

    Feedback zum Patch am 10. Januar 2018

    Nabend zusammen, ich wollte auch mal mein Senf dazu geben. Die Items im Verkaufspreis einzuschränken finde ich für richtig, da es Unmengen an Grüne Kisten benötigt die ein Spieler unter normaler Spielweise nicht zusammen bekommt. Natürlich verstehe ich den Unmut betroffener Spieler, die das über einen längeren Zeitraum nutzen konnten und ihnen diese Möglichkeit jetzt genommen wurde. Wie einigen meiner Vorredner schon geschrieben hatten, sollte Unikat dennoch weiter an der Verbesserung Preis/Leistung an der Hindernisbahn arbeiten. Wenn man es kurz überschlägt und Hochregent sind es derzeit ca. 10 % der Spieler die dieses Problem mit den zu teuren Ausbildungskosten betrifft Tendenz steigend. Das Anheben des generellen Verkaufsniveaus von z.B. "Schrottitems" wäre auch nur ein Tropfen auf den Heißen Stein, da die Steigerung nicht sehr hoch sein kann, um den wert der anderen Items erhalten zu können. Es gibt viele andere und bessere Wege, z.B. wie schon oft vorgeschlagen einen weiteren Lehrgang, eine generelle Obergrenze der Kosten (in klammer setzten, klappt ja inzwischen ganz gut bei euch), ab bestimmten Begleiterlevel neue frei schaltbare Attribute, diverse Ränge innerhalb der Truppe vom Sandkasten Kontrolleur bis Drillsargend. Um so die Kosten auf der Hindernisbahn senken zu können... Auf keinesfalls mehr Items einführen In diesem Sinne, frohes klicken. Gruß Zebrasocke
  12. Zebrasocke

    Ohne Worte !

    Die Truppe Band-of-Brothers ist zutiefst bestürzt. Mit großer Trauer gedenken wir den Opfern in Berlin und sprechen unser tiefstes Mitgefühl den angehörigen aus.
  13. Zebrasocke

    Feedback zum Patch am 29. Juni 2016

    Ich stimme dem zu das der Block so wie er jetzt ist nichts taugt, eine Bestrafung für die fleißigen Hibarianer unter uns.
  14. Zebrasocke

    Feedback zum Weihnachtsevent 2015

    Es ist unfair die betroffenen Spieler mit 100 Bällen abspeisen zu wollen, jetzt jeden nochmal die Chance zu geben den Endgegner zu spielen halte ich um einiges fairer DAFÜR
  15. Zebrasocke

    Feedback zum Weihnachtsevent 2015

    Dann hättet ihr gestern das Event gar nicht mehr starten dürfen. Das Absagen des Events dann mit den 100 Bällen entschädigen und ein neues Datum dafür ansetzen dann wäre es in Ordnung gewesen. Eure 100 Bälle sind ein schlag ins Gesicht für alle die das Event abhaken konnten o. Patronen genutzt haben um im Shop noch an Viagra zu kommen.
×