Jump to content

Kosie

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.220
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Kosie

  1. Dieser Vorschlag gilt als abgelehnt. Es wird in nächster Zukunft keine Möglichkeit geben, seine Lehrgangspunkte in ZDV umzutauschen. Gerne könnt ihr aber weitere Vorschläge zu Lehrgängen machen.
  2. Hey Vangoulo, vielen Dank für deinen Vorschlag. Dieser wurde bereits in der Vergangenheit abgelehnt. Es ist von uns nicht vorgesehen, dass man das Material gegen andere Materialien umtauschen kann. Es gibt derzeit einen anderen Vorschlag, dort soll man seine restlichen Materialien gegen Credits auf einer Art Recyclinghof umtauschen können. Schau dort mal vorbei: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/topic/2341-%C3%BCbersch%C3%BCssige-rohstoffe-fluuuut-verkaufen/ Dieser Vorschlag ist abgelehnt. Daher wird der Thread geschlossen.
  3. Die Gemeinschaftsdusche aus SG wird aller voraussicht nach nicht in Soldatenspiel umgesetzt werden. Daher gilt der Vorschlag als abgelehnt.
  4. Moin, In der Browserversion ist es denke ich kein Problem, nicht auf "Feldpost löschen" zu klicken. Ich benutze die App auch recht häufig, jedoch bin ich dort noch nie ausversehen auf den Button gekommen. Wenn man etwas darauf achtet, wo man seine Finger hat, sobald man auf "Feldpost" klickt, dürfte man auch nicht ausversehen auf den Button kommen. In nächster Zeit wird dieser Vorschlag nicht in der App umgesetzt, daher gilt der Vorschlag als abgelehnt.
  5. Das wird wohl nicht in der App umgesetzt werden.
  6. Also die Server verkraften das natürlich xD. Aber ich bin auch gegen diesen Vorschlag. Diese Funktion ist nicht notwendig und wenn man sie "braucht" dann regen sich die Gesprächspartner darüber auf, dass die Nachricht gelesen wurde, aber noch nicht beantwortet wurde. Sie bringt meiner Meinung nach also nur einen negativen Effekt mit sich und das halte ich für Überflüssig in einem Spiel.
  7. Dieses Feature würde dann nur bei Manövern zur Geltung kommen, oder wie meinst du das Jefferson? @Arthos, derzeit hat man ohne Truppe eine Chance gegen Truppenspieler zu gewinnen, aber wenn die Truppe weitere Boosts in den Einzelkampf mitbringen, sind die Unterschiede bei gleicher Grundstärke (Gleicher Rang, gleiche Hiba, gleiche Permaboosts) meiner Meinung nach einfach zu groß. Dieses Problem besteht ja auch teilweise bei Schulterglatze durch den hohen Bonus des Stützpunktes.
  8. Ich habe immer wieder das Gefühl, dass einige die grüne Kiste nicht ganz verstanden haben. Dies wurde mir sogar einige Male bestätigt, nachdem ich die grüne Kiste via PN genau erklärt habe. Ich habe deshalb mal einen Thread über die grüne Kiste mit allen wichtigen Infos erstellt. Lest euch diesen Thread mal durch. Sollte es dann immer noch Verbesserungswünsche geben, erstellt bitte einen neuen Thread. Dieser Vorschlag gilt erstmal als abgelehnt. Hier der Link zum Thread: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/topic/2356-die-gr%C3%BCne-kiste-informationsthread/
  9. Hallo Soldaten! Ich möchte an dieser Stelle nochmals die grüne Kiste genau erklären, da die Funktionsweise dieser nicht allen Spielern verständlich ist. Ihr könnt derzeit Ausrüstungsgegenstände auf Missionen finden oder im Nato-Shop käuflich erwerben. Weiterhin kann man durch grüne Kisten Item's erhalten. Die Stärke der erhaltenen Items richtet sich nach der sogenannten "Range", welche sich von Dienstgrad zu Dienstgrad unterscheidet. Diese gibt an, welche Maximalwerte ein Item in einem bestimmten Dienstgrad haben kann. Zum Beispiel kann ein Oberstabsgefreiter nur Waffen finden, die min. 99 und max. 186 Schaden verursachen und min. 18 und max. 33 Rüstung besitzen. Die Range beträgt beim Schaden also 99 - 186. Ihr könnt somit auf Missionen und im Nato-Shop nur Items mit Schaden in diesem Bereich finden. Welche Ranges es für euren Dienstgrad gibt, könnt ihr Anhand dieser komplizierten Formeln ausrechnen. Am besten ihr fügt die Formeln in eine Exceldatei ein: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/topic/1432-die-berechnung-der-items-im-detail-itemrange/ Nun kommt die grüne Kiste ins Spiel. Die grüne Kiste wählt nun per Zufall aus, ob das Item eine Waffe, Kleidung, Schuhe oder Kopfbedeckung ist. In unserem Beispiel ist es eine Waffe geworden. Die grüne Kiste nimmt nun die Werte deiner Waffe Schaden 182 (max. 186 Schaden) Rüstung 27 (max. 33 Rüstung) 0,5% mehr Lebenspunkte Die grüne Kiste kopiert die Werte deiner %-Boni, in diesem Fall hat unsere Waffe also ebenfalls den Boni 0,5% mehr Lebenspunkte. Außerdem verbessert sie nun um 0% - x% die Werte bei Schaden und Rüstung. Folgendes Item erhalte ich also: Schaden 190 (max. 186 Schaden) Rüstung 29 (max 33 Rüstung) 0,5% mehr Lebenspunkte Wie euch wahrscheinlich aufgefallen ist, ist der Schaden über die Dienstgradgrenze von 186 Schaden gesprungen. Und das ist das besondere an der grünen Kiste. Unabhängig der Dienstgradrange könnt ihr eure Items mit der grünen Kiste immer weiter verbessern. Dieses Item hätte der Oberstabsgefreite nicht auf Missionen oder im Nato-Shop finden können. Er könnte nun weitere Kisten öffnen (Achtung! Da zufällig gewählt wird, ob eine Waffe, Kleidung, Schuhe oder Kopfbedeckung aus der grünen Kiste kommt, kann dies unter Umständen mehrere grüne Kisten erfordern). In unserem Beispiel wurde seine Waffe erneut verbessert: Schaden 200 (max. 186 Schaden) Rüstung 34 (max 33 Rüstung) 0,5% mehr Lebenspunkte Dadurch kann man sehr starke Ausrüstungen für seinen derzeitigen Dienstgrad generieren. Außerdem muss beachtet werden, dass z.B. die Rüstung bei einer Waffe, oder der Schaden bei einer Kopfbedeckung nicht stark ansteigen kann, da die Ausgangswerte sehr klein sind. Beispiel: Selbst wenn die grüne Kiste die Werte um 50% steigen lassen würde, würde das Item aus dem Beispiel mit 34 Rüstung nur +17 Rüstung dazu erhalten.Bei 10% sind es lediglich +3 Rüstungspunkte.Man kann also nicht immer eine Steigerung von +20 oder ähnlichem erwarten. Achtung! Wenn man viele grüne Kisten einsetzt, wird es schwieriger im nächsten Dienstgrad bessere Items zu finden. Gleiches Beispiel, Oberstabsgefreiter mit folgendem Item wird zum Unteroffizier befördert, nachdem er einige Kisten eingesetzt hat: Schaden 220 (max. 186 Schaden) Rüstung 40 (max 33 Rüstung) 0,5% mehr Lebenspunkte Da die Range bei einem Unteroffizier bei Schaden bei max. 219 und bei Rüstung bei max. 39 liegt, wird der Unteroffizier kein Item mit einer Verbesserung bei Schaden und Rüstung auf Missionen oder im NATO-Shop finden. Jedoch kann er nun Items mit besseren %-Boni finden. Diese sind auch "Range-Abhängig" Außerdem können aus den grünen Kisten Items kommen, die keine Verbesserung mit sich bringen. Dies ist vorallem in den unteren Dienstgraden der Fall. Desweiteren besteht eine 20% Chance Set-Items in der grünen Kiste zu finden. Soviel vorerst zum Thema "Grüne Kiste". Ich hoffe ich konnte euch anhand dieses kleinen Beispiels die Wirkungsweise der grünen Kiste etwas verständlicher machen.
  10. Es gibt bereits den Lehrgang Dirigent der Didaktik. Da die Kosten immer weiter ansteigen, ist es natürlich klar, dass es immer länger dauern wird, um eine Stufe auf der Hindernissbahn zu schaffen. Ich denke dennoch, dass man so etwas wie den Lehrgang oder ein Truppengebäude, Booster oder was auch immer einführen kann, um die Kosten im späteren Verlauf wieder zu senken. Die, die bereits sehr hohe Stufen auf der Hiba haben, wird es vielleicht im ersten Moment stören, da andere Spieler weniger zahlen müssen, obwohl sie das gleiche bekommen, jedoch können sie dann auch weiter auf der Hiba vorankommen und den neuen Preisvorteil für sich nutzen.
  11. Das Thema war bereits mal aktuell siehe hier: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/topic/1960-verkauf-aus-nachsendung/
  12. Hey, ich denke es wäre möglich, eine Art Recyclinghof wie bei Bombenwetter einzuführen. Dies würde jedoch wie beim Bombenwetter nur einen kleinen Creditsbetrag erstatten. (Es soll ja nur die Reste verwerten und nicht Reich machen)
  13. Ich finde das anordnen nach dem Onlinestatus eine gute Idee. Die, die nicht online sind, werden dann in der gewohnten Reihenfolge angezeigt. Eine Funktion, bei der man die Liste selber sortieren kann, wäre wohl eine gute Alternative, ist aber auch schwieriger umzusetzen.
  14. Hey, meiner Meinung nach, sollte man nicht noch mehr Vorteile in die Truppe integrieren, was Schaden, Rüstung und Lebenspunkte betrifft, da eine Truppe bereits jetzt einen guten Vorteil gegenüber Spielern ohne Truppe oder Spielern aus kleinen Truppen erbringt. Die Truppeneigene Hiba ist keine schlechte Idee, jedoch würde dies vermutlich nur mehr zum Truppenhoppen animieren. Z.B wenn es eine Haupttruppe und eine Truppe für kleine Spieler gibt, könnten dort desöfteren Spieler ausgetauscht werden, damit man mit diesem Rabatt seine Werte aufbessern kann. Am besten alle 3 Tage, wenn man die Nachsendung leeren möchte.
  15. Wir haben den Vorschlag aufgenommen. Ob der Vorschlag umgesetzt wird, kann ich erst zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen.
  16. Bombenwetter ist ein Truppenevent in dem Kameraden zusammenarbeiten müssen um etwas zu erreichen. Es ist nicht zielführrend einen Orden für die beste Einzelleistung einzuführen. Vorallem nicht, wenn jeder Kamerad diesen Orden erhalten möchte, ihn aber nicht erhalten kann, da z.B. Kameraden aus der Truppe Patronen einsetzen. Auch eine anderweitige Darstellung dieses Erfolges schließe ich aus. Wie Sickman bereits im Interview verraten hat, soll es min. ein weiteres Truppenevent geben. Soll dann dort auch die beste Einzelspielerleistung im Profil oder ähnlichem dargestellt werden? Den Sinn dahinter verstehe ich natürlich. Man möchte denen Anerkennung zollen, die am meisten für die Truppe geackert haben. Aber wenn es lediglich um eine "Auszeichnung" in Form von "Hier, dass ist unser bester Truppenkamerad, der alles für seine Truppe macht" dann dürfte die Pinnwand dafür ausreichend sein. Sollten dazu keine alternativen Ideen kommen, gilt der Vorschlag als abgelehnt.
  17. Von den Verbesserungsvorschlägen her hast du ja eine Liste mit angenommenen Vorschlägen. Diese werden oft umgesetzt, können aber Aufgrund des Aufwandes und eines geringen Nutzens auch später noch abgelehnt werden. Aber dort siehst du, was in Zukunft umgesetzt werden könnte. Vorschläge die Abgelehnt worden sind, findest du auch in dem entsprechenenden Bereich. Aber ja, wir werden mehr Feedback geben.
  18. Ich kann die Gedanken dazu verstehen, aber dass der Booster über die ganze Urlaubszeit in den Manövern aktiv ist, ist meiner Meinung nach Unfair. Der Booster/Adjutant ist nun mal begrenzt haltbar und mit dem Urlaubsmodus könnte man diese Zeit künstlich verlängern. Da finde ich die Lösung besser, dass der Booster erst wieder aktiv ist, wenn man den Urlaubsmodus beendet und die Zeit des Boosters dann erst weiterläuft. Während des Urlaubs wäre also kein Adjutant/Booster aktiv, erst wenn man den Urlaubsmodus wieder beendet, zählen sie wieder in Manövern. Diese Situation kommt aber relativ selten vor, wir werden daher abklären, ob sich der Aufwand lohnt, dieses Feature einzubauen.
  19. Kosie

    Neuen Server

    Hey, ich denke, dass es nicht ganz ausgeschlossen ist, dass es eine zweite Spielwelt geben wird. Sollte es eine zweite Spielwelt geben, so werden wir intern bestimmen, wann diese kommt. Da es auch kein richtiger "Verbesserungsvorschlag" ist, landet der Vorschlag bei den abgelehnten Vorschlägen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nie eine zweite Spielwelt geben wird.
  20. Es geht darum, sich normal in diesem Forum unterhalten zu können, ohne, dass einem Beleidigungen an den Kopf geworfen werden, oder man den anderen denunziert o.ä. Wenn man dies nun auf die Spitze treibt, kann es auch zum Spielausschluss führen. Dies ist aber eher dass letzte Mittel.
  21. Ich stimme dir auf jedenfall zu, dass die Vorschläge nicht ausreichend diskutiert werden. Ein "Dafür" ein "Dagegen" ist ein nicht wirklich hilfreicher Post. In dieser Hinsicht würde ich mir auch etwas mehr Text von den Spielern wünschen. Wieso, Weshalb, Warum. Es müsste eigentlich jedem Möglich sein, eine Umfrage zu starten, daher kann man sogesehen bereits jetzt Abstimmen. Verbesserungsvorschläge sind ein schwieriges Thema. Für den einen passen sie ins Spiel, für den anderen absolut nicht. Es ist auch manchmal schwierig zu sagen, ob sich der Aufwand lohnt um dieses Feature ins Spiel zu integrieren. Ich hatte es auch desöfteren, dass ich in einem Thread positives Feedback abgegeben habe, der Vorschlag dann aber aufgrund des Aufwands oder ähnliches nicht umgesetzt worden ist / nicht umgesetzt werden konnte. Dann ist der Threadersteller natürlich enttäuscht und wird stinkig. Alles schon erlebt. Generell werden angenommene Vorschläge in den entsprechendenen Bereich verschoben: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/forum/33-angenommene-vorschl%C3%A4ge/ Dort warten sie darauf, dass sie umgesetzt werden ODER es wird beschlossen, dass es doch nicht umgesetzt wird. Vorschläge die abgelehnt worden sind, sind hier zu finden: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/forum/34-abgelehnte-vorschl%C3%A4ge/ und die umgesetzten Vorschläge findet man hier: http://board.unikatmedia.de/soldatenspiel/index.php?/forum/35-umgesetzte-vorschl%C3%A4ge/ Aber ich stimme dir zu, im Moment gibt es zu wenig Interaktion bei den Verbesserungsvorschlägen. Da werden wir uns in Zukunft mehr bemühen. Ich möchte aber auch dazu sagen, dass wir nicht direkt nach 5 min. Feedback zu einem Vorschlag geben können. Gerne sollen die Spieler erstmal diskutieren, was sie von dem Vorschlag halten, denn die müssen damit später "Leben". Es werden auch bald wieder die Regeln leicht verändert und in Zukunft auch strenger umgesetzt. In letzter Zeit habe ich desöfteren bemerkt, dass durch unsachliche Äußerungen Diskussionen in einigen Fällen kaum möglich waren. In Zukunft werden die Spieler aus dem Spiel und Forum ausgeschlossen, die sich nicht an diese Regeln halten können. Damit sollte man also in Zukunft wesentlich sachlicher und auf den Vorschlag bezogenere Diskussionen führen können. Dadurch erhoffe ich mir auch wieder steigenende Teilnehmerzahlen bei Diskussionen. Zum Schluss möchte ich mich auch bei allen Bedanken, die sich die Mühe machen und uns hier Vorschläge unterbreiten. Wir haben schon viele gute Ideen umgesetzt und ich hoffe in Zukunft auf weitere gute Ideen!
  22. @Mark30 die Rangliste für dieses Bombenwetter ist noch in der Rangliste ersichtlich! Bis morgen um 09:00 Uhr dürfte die Rangliste noch angezeigt werden. Für das Bombenwetter davor kann ich dir den Rang nicht mitteilen.
  23. Vielen Dank für euer Feedback! Es freut uns, dass es euch gut gefallen hat! Bei den vorherigen Bombenwetter wurde gesagt, dass ab Samstag Abend/ Sonntag meistens die Luft raus war. Wie war denn dieses Mal das Gefühl? Habt ihr bis zum Ende alles gegeben oder habt ihr wieder bereits vorher aufgehört Treibladungen herzustellen?
  24. @Tanni auch wenn dir der Vorschlag nicht gefällt, bitte ich dich darum deine Meinung dazu etwas sachlicher zu formulieren. Wir sind dankbar für jeden Vorschlag, auch wenn er evtl. nicht ins Spiel passt. "Für den Müll" muss nicht sein, da verliert man doch die Lust weitere Vorschläge zu machen, wenn man sowas liest. Es reicht aus, wenn du dafür oder dagegen schreibst und dies sachlich begründest. @MsMU die Soldaten mit den hohen Dienstgraden haben viel Zeit in ihre Beförderungen gesteckt, vorallem bei den hohen DGs kann eine Beförderung sehr lange dauern. Würden sie dann im Dienstgrad durch irgendetwas wieder zurückgestuft, wäre dieser enorme Zeitaufwand umsonst gewesen. Daher muss der Vorschlag in dieser Form abgelehnt werden.
  25. Hey Miba, die Voraussetzungen steigen Linear an. Sprich wenn 3 Mitglieder 3 Einheiten produzieren müssen, müssen 30 Mitglieder 30 Einheiten produzieren. Gruß
×
×
  • Neu erstellen...