Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Pfaffe_mit_Waffe

Macht SG wieder interessanter...

Recommended Posts

Da ich nur die Speed 2 spiele beziehe ich mich in diesem Threat auch darauf. Was nicht ausschließt, dass die Vorschläge nicht auch in anderen Welten angewendet werden können!

Punkt 1: Die Grundidee neue Dienstgrade einzuführen war erstmal klasse. Leider war die Ausführung mangelhaft. Die Voraussetzungen (Waffen- / Wachausbildung) waren bei dem Großteil bereits vorhanden. Es ging nur noch darum ein paar Tage Sport, Formal, Politik und Gefecht zu skillen. Interessant gemacht hat das das Spiel nicht wirklich. Daher der Vorschlag: führt weiterhin neue Dienstgrade ein - aber bitte mit ein wenig Herausforderung. Übersetzt heißt das: die Anforderungen (Waffe / Wache) sollten das übersteigen was bisher erreicht wurde. Setzt euren Spielern höhere Ziele!

Punkt 2: Es werden immer wieder Events gefordert. Klar, neue Events zu entwerfen und zu programmieren kostet Zeit und damit Geld. Einen Ansatz habt ihr aber schon selbst geliefert. Und zwar mit der (bis jetzt einmaligen) Schießbahn. Macht daraus doch einfach ein Event über z.B. 3-7 Tage. Wer über einen bestimmten Zeitraum am meisten Punkte auf der Schießahn sammelt gewinnt Preis XYZ. Den Patronenumsatz dürfte das bestimmt ankurbeln. Und wir hätten ein neues Event was entweder Zeit oder Patronen kosten würde. Auf jeden Fall wärs interessant!

Punkt 3: In Erwägung gezogen wurde es wohl schon - die Umsetzung ist mehr als überfällig. Neue Ausrüstungen braucht der Soldat! Wie schon erwähnt beziehe ich mich hier auf die Speed 2. Die letzte Waffe gabs bei Stufe 300. Das ist viele Monde her. In den anderen Bereichen siehts nicht anders aus. Irgendwann ist Schluß. Frage: WARUM??? Gebt euren Spielern neue, höhere Ziele, auch wenn die derzeit utopisch sind. Neue Waffen z.B. bei Stufe 450, 500, 600,...

Der Weg ist das Ziel - und je interessanter der Weg ist desto mehr Soldaten werden ihn gehen.

Punkt 4: Oft gefordert, immer ignoriert. Das gute alte Flutevent. Ok, es muß nicht das Flutevent sein, aber Truppenevents stärken nunmal den Zusammenhalt innerhalb der Truppe (jedenfalls sollte das so sein!). Wie wärs damit: eine Woche lang werden alle Siege in Serie bei Einzelgefechten innerhalb der Truppe zusammengezählt. Somit kämpft nicht jeder nur für sich , sondern gleichzeitig für die Truppe. Man könnte das Ganze entschärfen und eine Art "Safety" einbauen.

Beispiel: Soldat X macht 10 Gefechte und gewinnt alle. Klick auf nen Button und die Gefechte werden der Truppe gutgeschrieben. Macht er Gefecht 11 ohne vorher zu "safen" und verliert gibts nichts. Alternativ: Soldat X macht 10 Gefefchte und verliert das vierte. Bleiben sechs Siege am Stück die er der Truppe gutschreiben lassen könnte. Um zu verhindern, daß nach jedem Gefecht die Gutschrift erfolgt könnte man einen kleinen Multiplikator setzen. Anzahl Gechte x 1,1 nach 10 Siegen am Stück, x 1,2 nach 20 usw. Am Ende (eine Woche, zwei Wochen, ...) wird zusammengerechnet und die beste Truppe gewinnt z.B. ein Rohstoffpaket, Ausbildungsgutscheine, Orden oder was auch immer.

Um die Aktion fair zu gestalten müßte die Anzahl der Gefechte durch die Anzahl der Mitglieder einer Truppe geteilt werden um einen Durchschnittswert zu erhalten damit auch kleinere Truppe eine Chance haben.

Ok, fürs erste reichts. Ideen sind noch vorhanden, aber erstmal auf die Reaktionen hierauf warten.

MkG,

Der Pfaffe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Punkt 1: Es werden noch weitere Dienstgrade kommen

Punkt 2: Wir haben erst vor kurzem die Schießbahn eingeführt. Sie eignet sich meiner Meinung nach nicht für ein längerfristiges Event.

Punkt 3: Es werden neue Ausrüstungen für die neuen DG's eingeführt.

Punkt 4: Wie dir vielleicht aufgefallen ist, schalten wir wieder mehr Events und auch unterschiedliche. Das Flutevent kenn ich noch nicht, aber wenn nichts dagegen spricht, wird auch sicherlich dieses mal wieder wieder aktiviert werden.

Der letzte Punkt gehört eher in ein seperaten Thread, wo man über so ein Event diskutieren könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Grundidee 'neue Anreize schaffen' find ich gut, wurde aber schon diskutiert, daher geh ich daruf jetzt nicht ein.

Zu Punkt 4: Flutevent :good:

Aber von einem Event, was auf Siegesserien beruht, würde ich abraten, da das zu 99,9999% von der Truppe gewonnen wird, die den größten Stützpunkt hat (sieht man ja anhand der Top30 in der Final - die ich spiele). Ein BTS Spieler hat es zum letzten Weihnachtsevent gezeigt, dass eine 562ger Siegesserie möglich ist...wenn das 3-4 Leute machen ist das Event gewonnen.

Bei Truppenevents muss man bedenken, dass auch die 5 Mann Truppe, die dich letzte Woche gegründet hat, eine Möglichkeit hat volle Belohnungen abzugreifen - sofern sie sich voll reinhängen.

Ein guter Ansatz ist das Schlittenhunderennen im Weihnachtsevent: abhängig von Mitgliederzahl muss ein bestimmter Wert erreicht werden, ohne dass der Stützpunkt eine Rolle spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Sache!!! Die ersten drei Punkte unterschreibe ich sofort. Es kann doch nicht das Ziel sein, dass die Ausbildungen und somit auch die Ausrüstungen irgendwann enden. Da müssen immer neue Anreize her (auch wenn es dafür längst zu spät ist). Allerdings ist es ja auch nicht förderlich das ganze auf 3 Ausbildungen zu reduzieren - hallo Monotonie - auch die anderen Ausbildungen müssen weiterführen und den einzelnen Soldaten entsprechend zu formen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Punkt 1: Es werden noch weitere Dienstgrade kommen

Wie jetzt 20 oder besser 100 Sterne General Motors?

Meine Persönliche Meinung ist ja "langsam wirds albern"

Wir erfinden also sinnlos Dienstgrade die es nicht gibt. Warum führen wir nicht auch noch den Dienstgrad "Sternenzerstörer Kommandant" ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...

Punkt 2: Wir haben erst vor kurzem die Schießbahn eingeführt. Sie eignet sich meiner Meinung nach nicht für ein längerfristiges Event.

...

Mal so als Anreiz für euch Kollektivablehner; besucht doch mal einen BW-Standort, lasst euch ausrüsten, nehmt n paar Patronen und schießt im Stehen, oder im Liegenanschlag auf Pappkameraden, Dixi-Scheiben und bewegliche Ziele. Ihr trefft von 3 Meter keinen Möbelwagen, also solltet ihr dann den Ergeiz besitzen das zu schaffen. Dabei werdet ihr feststellen, das die Leute von der BW für euch auch irgendwann das Flutlicht einschalten werden.

Was ich damit sagen will ...., deine Meinung Kosie interessiert uns noch viel weniger - wir wollen hier langfristigen Spielspaß haben und da wäre die Schießbahn wirklich optimal für.

Das Abzulehnen unter dem Motto: "Aber wat der Bauer nicht mag - dat frisst er halt nicht" ist ja hier der gewohnte Umgang und richtig schade !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ThiKiD

Die Schießbahn als Event ? - Nein Danke !

So wie es letztens war hat es gepasst, aber ne Woche lang, jeden Tag ? Nein Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...