Jump to content

Kapplan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 User folgen diesem Benutzer

Über Kapplan

  • Rang
    Hauptgefreiter

Profilinformationen

  • Server
    WBK I
    Final

Letzte Besucher des Profils

453 Profilaufrufe
  1. Kapplan

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Wie kann ich den die tokenzentrale finden...ist die erst da wenn ich ein Token hab? wäre ja gut wenn man das noch einmal ausführlicher beschreibt? Danke
  2. Kapplan

    Minievents Interessanter machen !

    Kann dem gut folgen vom @Cpt. John Price, das würde dem Spiel neue Impulse verleihen, gerade für die schon genannten, die viel On sind bei SG. KA ist eigentlich eine tolle Sache, doch wenn Du vorher alles verbraten hast und im ME deine Patronen ausgegeben hast wird das nix mit KA, da musste zusehen wie Du was schaffst? Sehe ich in der WBK2 Welt so...da ist wirklich mal was veränderbar. Da kommst nur Vorwärts..mit Geld-Patronnen...Die warte Zeiten sind da soooo ÜBEL. das ich den Eindruck habe das soll gegen die WAND fahren Server WBK2. Team Rot, wenn ich dem so folge braucht ihr nur mal schreiben per Feldpost, das Ihr Vorschläge zur Lösung der Probleme braucht , hier gibt es viel Potenzial.
  3. Wenn es umsetztbar wäre das man gewisse Ithems wie Ü-Muni oder Patronen vom eigenen Konto zu Konto/ Server (Welten) transportieren könnte da es (bei mir selbst) immer wieder zu nicht funktionierenden Spende Videos kommt wäre das eine tolle Sache? http://prntscr.com/axcs0c das sieht man leider OFT!!!!
  4. Wen ihr mir jetzt noch sagen könnt wo ich den DG ersehen kann...oder hab ich was verpasst? Bin mal wieder schwer von..... aber wer nicht Fragt, bleibt ....?
  5. Frage bei der Berechnung im "Basiswert", hast Du zuletzt ein 37 stehen um die Credits Aussüchtung von 7560*37[fcr]37[/fcr]= 279.720 Bonus Wo kommt die den her? Aus welcher Berechnung?
  6. Der Rabatt von Ausbildungszeit, der zählt dann für alle 5 gestarteten Ausbildungen(-50)? Hab ich das so Richtig verstanden? Wenn ja sollte man das auch gut einspielen um auch hier wieder Patronen zu sparen(Vorzeitiges Beenden der Ausbildung). Ansonsten finde ich die Idee sehr gut....Teuer aber Gut!
  7. Kapplan

    Sonderauszahlung aus Truppenkasse

    Hallo Kameraden, hallo Conners, ich bin dafür sowas geniales für Sonderauszahlung bei guten Kameraden im Event. Z.B. Bomenwetter da haben einige echt geklotzt und am ende gab es nichts dafür....da hab ich echt gekotzt....weil nicht nur die Zeit die ich davor war auch meine Ausdauer die dabei drauf ging....ohne am Schluss was für die Truppe gewonnen zu haben. Mit der Besonderen Liste, können sich "Vielleicht" Kameraden dran ein beispiel für "Vorzeige Soldat" nehmen und beim nächsten mal selber drin stehen in der List. Bei den Geburtstagen weiß ich nicht so recht.....habe damit bisher nie so persönlich mit meinen Trp.-Kameraden zutun gehabt, ist halt ein Spiel, und somit auch etwas Anoym?! lg Kappi Also ich finde es gut sowas zu machen.... Sonderauszahlung
  8. Ich glaube, das einigen Membern der wirkliche Spielspass hier nicht messen läßt, sich mit anderen Spielern an dem ehrlich Maßstab an der Meßlatten zu messen. Was ja auch Legitim ist, ist im Realen Leben auch so. Im meiner Zeit (Ende70) hatten wir so einen Fall; Papa halt in einer anderen Division General Leutnant und Er hatte Previlegien. So ist das auch wer sich hier mit Patronen vorteil erkauft ist halt unter den Top...ob es Mir gefällt oder nicht. Doch was mir gegen den Strich geht ist: Die Absprachen sich untereinander nicht anzugreifen damit man in ruhe seine Dienste schieben kann um dann auch schneller mal eben über 2-3 Mill. machen kann und so sich den Vorteil erschafft, immer eine gnadenlosen Deff zu haben wo man nicht mit ehrlichem Spiel ran kommt. Das ist auch leider so und wird denke ich so bleiben. Doch wenn ich EHRLICH bin würde ich es vielleicht nicht anders machen. Ich schaffe es hin und wieder unter den Top20 zu kommen doch dann bin ich auch sehr schnell wieder Top 50iger In diesem Sinne....euch oben weiterhin dünne Luft und uns unter das bunte treiben
  9. Bei einen Manöver gibt es immer eine Geschichte zu erzählen, so auch diese hier: Wintermanöver in Löhnhorst bei Bremen. Granaten werfen war angesagt. Wir wurden aufgeklärt wie wir eine Granate entsichern und Handhaben musste, sie zu werfen. Unser Zugführer machte es vor und dann ging es dem Alphabet der Reihe nach los. Jeder selbst der Kamerad der aussah als könne er keiner Fliege was zur Laibe tun, warf die Granate in Richtung Hindernisgraben, da es an manchen Stellen ist der Schnee getaut und es haben sich kleinere Pfitzen gebildet. In unseren Deckunggraben so wie draußen auf dem Feld. Ich warf also auch meine Granate weg, doch ich bin beim ausholen mit dem rechten Fuss abgerutscht in einer Motschtepfitze und die Granate ist nicht ganz da hin geflogen wo ich sie hinhaben wollte. Es gab ein Knall und alle im Graben waren mit Motsche und Wasser getauft zu denken worden. Dem Zugführer blieb fast die Spucke im Hals stecken, als Er mir zu verstehen gab das ich bei Ihm ganz oben stehen darf....und wenn wir zurück sind auch gleich von allem die mit dabei waren, die Stiefel reinigen darf. Das Ergebnis...an der kommenden Wochen Heimfahrt brauchte ich nicht Nachzudenken was ich vor hab.... Dieser Steilflug beim Zugführer hielt auch einige Zeit an.... Ich war Notiert.
  10. Kopierte Geschichte und somit unzulässig http://bundeswehr-aga.blogspot.de/2011/08/donnerstag-25082011-das-gelobnis.html Satt Frühsport gab es Hygieneanordnung Der Gelöbnistag fing eigentlich wie jeder AGA-Tag an, mit dem morgendlichen Appell um 5.05 Uhr, ob jeder fit ist. Das Outfit war jedoch zweckbestimmt: Sportanzug kurz in Badepantinen mit Socken. Sah sehr cool aus. [ ] Fiel uns aber erst auf, als wir den anderen Zug in Sportanzug lang sahen, aber MIT Sportschuhen. HAHA, wir fühlten uns wie richtige Gammler. [] Wir sollten nämlich heute keinen Frühsport machen, sondern Körperhygiene betreiben und früh zum Essen gehen, da unser Bus schon 7.oo Uhr fährt. Und so kam es dann auch, dass wir 30 Minuten Zeit hatten, uns noch fertig zu machen, ich rasierte mich nur und putzte mir die Zähne, geduscht war ich schon den Vorabend und dann ab zum Essen. Dabei kam uns ein anderer Zug entgegen, der noch Morgensport machen musste. Bestimmt weil die Ausbilder wegen gestern so sauer waren, oder einfach nur richtige Peiniger sind. [] Wir freuten uns, aber leise. Denn andere Kameraden schräg anlabern, kommt für uns nicht in Frage und nur einer hat 'nen dämlichen Kommentar abgegeben, der gleich von uns mit "halt dein Maul" korrigiert wurde. [] Wieso sollten wir uns noch damit schmücken, dass wir gammeln dürfen? Das wäre echt assi und wer weiß, was passieren würde, wenn unsere Ausbilder von unserer Unterbelastung, wie sie es sicher nennen würden, mitbekommen würden? Vom Essen sind wir ungefähr 6.15 Uhr wiedergekommen. Laut Anweisung des Zugdienstes, des Ausbilders, der uns an diesem jenen Tag führte, sollen wir 6.45 Uhr mit dem Anziehen des Dienstanzuges fertig sein. Und das hat man ganz gut geschafft, letztlich war für viele die einzige Hürde der Krawattenknoten. Doch da kommt die Kameradschaft in's Spiel, wo man einfach gefragt wird, ob man den Knoten denn nicht bitte schon machen könnte. Kein Problem, wer schon für seinen Abiball wie ein Bekloppter geübt hat, ich gestehe. ^^ Aber das hat sich hier eben ausgezahlt. Also fuhren wir mit dem Bus nur 1.5 h zu unserer Gelöbniskaserne. Denn unser Gelöbnis war in einer anderen Kaserne, wo natürlich sich natürlich mehrere Bataillone trafen. Das garantiert einen gewaltigen Aufmarsch, einerseits der Rekruten, aber auch der Besucher. Was würde es sein, wenn ca. 100 Rekruten mit 90 Familienteilen bei uns wären. Lächerlich. Auf der Fahrt zur Kaserne hab ich erstmal geschlafen, ich war noch ziemlich müde vom Vorabend, der verhältnismäßig spät endete und wollte gleichzeitig ein Umkippen beim Gelöbnis selbst damit vorbeugen. Kompanien auf den Platz marschiert. Dort sind wir dann nach ungefähr angetreten und uns wurden Infos gegeben, wie es weitergeht. Vom wem weiß ich nicht mehr, hat sich nicht wirklich vorgestellt. Letztendlich bestand der nächste Teil nach ihm daraus, nochmal einzumarschieren, (ich weiß, die Wortwahl), um dann die korrekten Stehplätze abzustecken, damit es auch optimal aussieht. Daraufhin wurden wir in den Elterntag entlassen, aber sollten dann um 14.15 wieder beim Bus stehen, um dann eine halbe Stunde später das Gelöbnis zu beginnen. Ich war schon jetzt, circa 3 Stunden vor Gelöbnisbeginn ziemlich aufgeregt, wieder nur wegen des dummen Hinfallens. Man wurde im Vornherein so sehr fertig gemacht. Aber nun freute ich mich auf meine Mutter und meine Freundin, die schon mit dem Feldstecher die ganze Zeit am Fußballfeldrand standen und mich suchten. Irgendwie auch komisch, aber niedlich. Gefunden haben sie mich damit übrigens nicht. haha Der Schluß war halt... Viel Trinken und ab und zu mal in den Schatten, dann ging das. Die dynamische Waffenschau bestand aus zwei Panzern, die auf dem Helilandeplatz herumgedriftet und ihre Besatzung zur Schau stellte. Sehr imposant. Dazu noch der Redner über den Lautsprecher, die viel zu leise die ganzen Haspler des Redners übetrug, es gewann sogar einen lustigen Touch. Gelöbnisformel: Ich gelobe, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen. Am enden gingen wir dann ins WE. .
  11. Kapplan

    Sammelthema - Serverlagg 03.07.14

    Server Finale: Dienste und Ausbildungen....nicht möglich! Zeigt an das sie gestartet sind doch leider vergebens
  12. Kapplan

    Medaillenspiegel-Tippabgabe

    Soldat: Kapplan Soldaten ID: 1303 Spielwelt: Speed Goldmedaillen: 8 Silbermedaillen: 17 Bronzemedaillen: 21 Platzierung im Medaillenspiegel: 4
  13. Kapplan

    Zwei mal angegriffen zur selben zeit vom selben user

    In dem ACC Krawall-else ist vom gleichen Angreifer zweimal Angegriffen worden, ob da auch zwei mal abgezogen ist, kann man (Ich) nicht ersehen...ist aber gut möglich...mache ja nicht alle paar min. eine update von den ACC meiner Kameraden....
  14. Kapplan

    Feedback: PATCH [12.11.2013]

    http://wbk2.schulterglatze.de/img/user/3712/45.png Na dann schauen wir mal was da auf mich zukommt!
×