Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kosie

Feedback, Fragen und Kritik - Patch & Weltboss [07/08.05.2014]

Recommended Posts

Ist ja keiner gezwungen mitzumachen. Sind bestimmt einige dabei die die Exp wollen. Recht machen kann man es nie jeden. :dududu:

 

Jupp gibt einen Hit für den Orden. Ist ja auch "nur" mein Feedback.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Egoist

Vielleicht könnte man die Belohnungen wechseln...

 

Viele sehen EXP ja als "Strafe" und nehmen folglich nicht Teil. Daher wäre es schön, wenn man die Belohnung von Boss zu Boss unterschiedlich gestalten würde.

 

Mir reicht aber auch ein Angriff für den Orden, denn entscheidende Nachteile hat man nicht, wenn man die Teilnahme "verweigert"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bereits beim letzten Weltboss Feedback folgendes geschrieben :

 

Dieses Event ist ein Community Event an dem alle Spieler teilnehmen sollten um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Dabei ist die Abgabe von nur einen Schuß der bereits die Möglichkeit auf den Orden gibt absolut nicht förderlich.

 

Ich schlage daher vor das mindestens 25 Schuß abgegeben werden müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denkt daran, dass wenn sich nicht genügend Spieler beteiligen, es unter umständen vorkommen kann, dass der Weltboss nicht besiegt wird und niemand den Orden kriegt.

 

Wenn der Endgegner aber nicht atraktiv ist warum Ihn dann angreifen.

 

Einige User wollen nunmal keine EXP haben, weil sich dadruch ggf. Nachteile ergeben (weniger abgreifbare KGs, weniger besiegbare Gegner wecle Credits abwerfen...)

 

Ich bin aber auch gegen ein Zwang von mindestens x Angriffen, weil man so auch den Usern die erst kurz vor Ende on kommen (und keine Pats haben) die Möglichkeit des Ordens nehmen! 25 Schuss sin bei normaler aufladung 400 Min Aufladezeit wenn man mit voller Leiste startet.

 

Horrido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Egoist

Ich hatte bereits beim letzten Weltboss Feedback folgendes geschrieben :

 

Dieses Event ist ein Community Event an dem alle Spieler teilnehmen sollten um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Dabei ist die Abgabe von nur einen Schuß der bereits die Möglichkeit auf den Orden gibt absolut nicht förderlich.

 

Ich schlage daher vor das mindestens 25 Schuß abgegeben werden müssen.

 

Wenn man das Ziel hat, dass möglichst ALLE teilnehmen, dann sollte man die Belohnung so wählen, dass sie auch ALLE haben wollen! (z.B. NUR Credits und alle 10 Angriffe einen Booster/Item)

 

Wenn ich für den (nutzlosen) Orden jede Menge EXP annehmen MUSS, verzichte ich sogar auf den EINEN Angriff, ebenso, wie ich auf den Orden für NSSA-Event verzichte, weil ich die "Belohnung" nicht haben möchte...

 

EXP bleibt nunmal für viele Spieler ein unerwünschter "Nebeneffekt" auf den man weitgehend verzichten möchte, sofern der Nutzen zu gering ist. Missionen machen diese Spieler wegen der Items und der Credits, aber wenn es bei Events im Verhältnis zuviel EXP gibt, lässt man es halt sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mich der allgemeinen Kritik hier anschließen. Mal ganz abgesehen davon, dass es etwas peinlich ist, dass der Server in die Knie geht, wenn sich viele beteiligen, sehe ich eigentlich keinen Grund, mehr als einmal anzugreifen.

Mal ein kleiner Vergleich (Zahlen für mich, ich denke aber die Relation gilt für alle):

1 Angriff auf den Weltgegner: 20 Wut für 2700 XP und 8800 Cash (die Steigerung macht das nur begrenzt besser). Den Orden bekommen alle oder keiner, ändert also in der Relation nix ob alle Erfolg haben oder nicht. Wenn ich stattdessen einen Spieler angreife, sieht es aber so aus:

1 Angriff auf Spieler (im optimalen Fall mit höherem DG und/oder KG): 20 Wut für KG, Arbeit an bis zu 3 Orden (ehrenvoller oder ehrloser Angriff, Sieg gegen DG-Höheren, KG abgeholt) und z. T. deutlich mehr Cash.

Wieso genau soll man sich da nochmal mehr als einmal beteiligen?

Und da es als Nicht-Patronenspieler kaum möglich ist, in die Top100 der Angreifer zu kommen, zieht auch die Belohnung dafür nicht wirklich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Weltboss Fenster kann man den Text abändern von:

 

 

Belohnung für jeden Angriff:

 

in

 

Belohnung für diesen Angriff:

 

Notwendig geworden durch die Steigerung je Angriff .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusammenfassend kann man die letzten Posts so verstehen, daß es letztendlich nicht allen recht gemacht werden kann - zu unterschiedlich sind die Interessen, Ziele und daraus resultierende Spielweisen der Mitspieler.

Es gibt Levelsitter, Powerleveler, Paygamer etc., die einen wollen XP fressen, andere eben grad nicht, einige sind stolz auf möglichst viele gesammelte Orden. Dann sind noch unterschiedliche On-Zeiten zu beachten, schließlich sind nicht alle während der gesamten Eventdauer durchgehend oder teilweise online.

 

Immerhin ist es gut gelungen, den Weltgegner auch in die App einzubinden!

 

Wie soll so ein Weltgegner-Event aussehen, der allen Interessen gerecht wird?

Gestaffelte Belohnungen, je nach Anzahl der eigenen Angriffe?

Ebenso gestaffelte Punkte für einen neuen Weltgegner-Stufen-Orden?

Wahlmöglichkeit von XP oder (mehr) Credits?

Unterschiedliche Bewertungen (Profi- u Amateurliga?) für Pay-/Nonpay-Gamer?

 

Ich fürchte, die eierlegende Wollmilchsau wird es nicht geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Egoist

Dem stimme ich zu, wobei ich zu bedenken gebe, dass CREDITS und ITEMS (die man verkaufen kann, wenn man sie nicht braucht) oder BOOSTER eigentlich JEDEM Spieler etwas bringen, da sie keine "negativen Auswirkungen" haben, wie es für viele Spieler bei den EXP der Fall ist...

 

Den unterschiedlichen Onlinezeiten könnte man gerecht werden, wenn man den Gegner so berechnet, dass er 24 Stunden bekämpft werden kann, wobei es dabei natürlich auch zu Abweichungen kommen kann. Diese werden aber nicht so extrem ausfallen, wie beim letzten Weltgegner, der schon um kurz nach 15 Uhr platt war und wo die "arbeitende Bevölkerung" (mit "normalen" Arbeitszeiten) nichtmal einen Angriff machen konnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hauptkritik ist und bleibt, daß es Erfahrung als Belohnung gibt, das hat aber mit der generellen Problematik zu tun, daß Leveln nicht wirklich von Vorteil ist. Diesbezüglich wurde vor Monaten, als ein Oberstabsfeldfebel die Highscoreliste angeführt hat, mal gesagt, daß es eigentlich nicht so gedacht ist, daß rangniedrigere Spieler so leicht dienstgradhöhere Spieler schlagen können, passiert ist danach eigentlich nichts, das Thema wird seitdem schön vor sich hergeschoben. Wird langsam mal Zeit, darüber in einen konstruktiven Dialog einzutreten mit Ergebnissen am Ende ... 

 

Konkret bei dem dritten Weltgegner vermisse ich immer noch eine aktuelle Highscoreliste, die mir sagt, daß ich mit x Angriffen auf Platz y liege, da fehlt immer noch jegliche Orientierung bei einem Event, wor wir Spieler uns doch einen Wettstreit um die ersten 100 Plätze liefern sollen. Ich glaube, daß Du @Koppi das schon beim letzten Endgegner bemängelt hast.

 

Auch wurde schon wiederholt kritisiert, daß ein Angriff ausreicht, um den Orden zu bekommen. Da rege ich eine Änderung des Ordens an: Der Orden könnte in Zukunft nach der Anzahl der Angriffe eines jeden Spielers bemessen werden, also greife den Weltgegner 50mal, 100mal, 250mal, 500mal usw usf, So müsste jeder Spieler sich schon vernünftig beteiligen, um ausgezeichnet zu werden.

 

Als gut bewerte ich, daß der Weltboss heute nicht schon nach ein paar Stunden besiegt ist, so können sich mehr Spieler beteiligen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrtes Team,

 

ich finde die Umsetzung des endgegners und auch des Weltendgegners sehr gelungen. Doch da ich aus beruflichen Gründen viel unterwegs bin komme ich nur abends und am Wochenende dazu, an diesem Spiel aktiv teilzunehmen. Deshalb habe ich leider nichts von diesem Event und gehe dabei immer leer aus. Könntet ihr die Endgegner nicht mal auf das Wochenende planen, damit alle die Chance haben, daran teilzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast 0915

Wenn der Endgegner aber nicht atraktiv ist warum Ihn dann angreifen.

 

Muss er aber doch, sonst wäre er nicht besiegt worden und das noch, bevor die Zeit abgelaufen ist... ;)

 

Also nichts mehr Ändern und wenn er mal auf ein WE wechseln sollte, dann denkt auch daran, dass mehr Leute auch mehr LP wegknallen müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast 0915

Ich bin dann jetzt doch dafür, dass daran noch was geändert wird...
Denn wenn man bedenkt, dass wir hier sehr viel “Pay to Play“ Spieler haben, die gestern nicht richtig aufgepasst und lieber Pfeifen, Latex und Burger im Nato-Shop gesucht haben, hätten sie schon bemerkt, dass sie mit ein paar Euro mehr schon 10 Sterne General wären...

 

Und damit so etwas nicht passiert, wäre ich auch dafür, dass man die EXP da raus nimmt...
Denn vergeht einem echt noch die Lust auf das Spiel, wenn man in Zukunft nur noch Sterne sieht...
Wobei das dann einen Schnelltod zur Folge haben könnte und das hatten wir ja schon...

 

Daher last Euch Bitte was anderes einfallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Exp da raus sind, greift den keiner für Patronen an. Wofür denn auch? 

 

Es mag Leute geben, die Exp nicht wollen, die aber klar unterschätzen, was die Exp die die anderen bekommen denn bedeutet ...

 

Exp macht nur keinen Sinn, weil die Leute zu langsam leveln. Jetzt können sie aber schneller leveln und somit sind mehr Gegner da im hohen Bereich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Egoist

Da stimme ich Dir teilweise zu! Durch die EXP-Massen, die man bei diesem Event bekommen kann (wenn man denn mitmacht), kann man schneller leveln und es gibt mehr BESONDERS SCHWACHE Gegner im hohen Levelbereich!

 

Ob es Sinn macht, muss aber jeder für sich selbst entscheiden! Mir sind die "1-Hit-Generäle" recht, aber sinnvoll finde ich diese schnellen EXP nicht.

 

Folglich "unterschätze" ich da auch nichts, sondern verzichte nach wie vor genz bewusst auf EXP-Events.

Die Liste der möglichen Kopfgelder, die man mühelos holen kann wird immer länger und die Charstärke nimmt in jedem DG deutlich ab, weil die Leute schneller leveln können als sie skillen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×