Jump to content

Marek Zegarek

Members
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Abschließend würde ich bitten, noch klarzustellen, bis wann man nun wirklich die Eier eintauschen kann?! Im Forum steht der 15.04.2015, im Spiel hingegen der 30.04.2015.
  2. Was soll ich noch sagen? Berechtigte Kritik wird abgeschmettert mit Aussagen wie, "man muss den Boss ja nicht besiegen", man "kann ja tricksen, indem man mit Equip, Boostern, Adjutanten wechseln, BEVOR man den Gegner freischaltet, die reguläre Schwierigkeit umgeht", oder man sollte sich gefälligst schon Wochen-, Monatelang auf so ein Event vorbereiten. Wie schon mehrfach erwähnt, ist dies ein SPIEL, oder bezahlte ARBEIT??? Fahren wir auf einen Truppenübungsplatz, der mir zwar mehr Geld bringt, aber wochenlange Vorbereitung und währenddessen knüppelharte Tage??? Ich verstehe, dass der Betreiber Geld verdienen möchte und muss. Bin auch gern bereit, für ein gutes Spiel und gute Leistung Geld zu bezahlen. Aber ich möchte dafür auch BESPASST werden und nicht FRUSTRIERT! Mit dem JETZT endlich erfahrenen o.g. Trick ist der Boss nun einigermaßen zu schaffen. Nur das ich dafür nen 24-Stunden Schadensbooster durch nen kleinen 10% Booster auswechseln und von EK auf Gezi-Mockel wechseln musste. Nur um dann NACH der Eiersuche wieder nen 50% Booster und nen EK anzuwerfen. Allein das hin-und herwechseln der Adjus waren schon über 500k. Und am Samstag gab es schon massenhaft Kritik an der Schwere des Gegners. Und heute haut Ihr uns wieder so einen Saubrocken vor die Füße? Echt jetzt? Abgesehen davon, dass rein theoretisch heute wieder einer hätte kommen müssen, der mit Wut umzuhauen gewesen wäre (wenn es bei abwechselnd Wut/Ausdauer geblieben wäre). Daumen runter für dieses Event...was an sich echt ne schöne Sache gewesen wäre. Wirklich. Aber so...einfach nur ungläubiges Kopfschütteln und extremer Frust!
  3. Guten Morgen! Wird das Event in absehbarer Zeit noch vereinfacht? 2000 Schaden auf 149.000 Leben. Und das, obwohl meine Werte garantiert nicht zum unteren Drittel gehören. 5 Ausdauer und 10min Wartezeit. Selbst mit EK würde das Event heute mindestens 300-350 Ausdauer kosten...ganz abgesehen von der Zeit. Und einen großen Teil der Spieler (wenn ich den Chat so lese) trifft es noch härter. Muss das bei einem Event für Alle sein?
  4. Hallo zusammen! Relativ junge Truppe sucht noch schlagkräftige Verstärkung (oder solche, die es noch werden wollen). Du bist aktiv, erfolgsorientiert und ein Teamplayer? Dann bist Du richtig bei uns! Bewirb Dich bei der German Navy und Dich erwartet ein tolles Team, starke PvP'ler und Hilfe zu jeglichen Spielfragen! Mit kameradschaftlichen Grüßen, Keram Oberstabsbootsmann und Truppführer "GermanNavy"
  5. Nein, Hexe, ich meinte Dich nicht. Wir haben unseren Beitrag zeitgleich um 22:29h gesendet. Danke für Deine Meinung dazu und Deinen Vorschlag...es führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Schauen wir mal, wo uns dieser hinführt. Aber dies soll ja auch kein Gespräch über das Wie, Wenn,Wann und Warum des neuen Threads werden, aus welchem Grund ich dazu auch nichts weiter schreibe. Außer, das Eure Anmerkung(en) angekommen und verstanden wurde.
  6. Beide Themen gibt es schon in der einen oder anderen Form, ja. Aber keines wurde so auf- bzw. abgearbeitet, dass ein zufriedenstellendes Ergebnis für die anscheinend ja massenhaft mit diesen beiden Punkten unzufriedenen Spieler gibt. Klar könnte ich einfach einen kurzen Satz zu den vorhandenen, aber schon längere Zeit stillstehenden Themen zufügen, Ich kann auch unkonstruktive und unfreundliche Kommentare unter einige Themen setzen. Da ich aber kein Mensch bin, der seinen schlechten Tag an anderen Mitmenschen auslässt und auch nicht von griesgrämiger Natur bin, setz ich mich lieber hin, diskutiere Probleme in meiner Truppe, erarbeite Lösungsvorschläge und bringe dann konstruktive Kritik. Sollte ein erneutes Aufgreifen der o.g. Punkte unerwünscht sein, dann akzeptiere ich dies gerne. Hoffe aber, dass vielleicht hierdurch nochmals frischer Wind in die Angelegenheit und es somit zu einer abschließenden Lösung kommt.
  7. So, ein Hallo an die freundliche Soldatenspiel-Gemeinschaft (schleim, schleim, hehe)! Zuerst möchte ich loswerden, dass dieses Browser/App-Game echt mal wirklich gelungen ist. Tolles Spielkonzept, langanhaltender Spielspaß und spitzenmäßige Events. Und vor Allem, das erste Spiel dieser Art, dass mir nun nach etlichen Jahren Erfahrungen mit anderen Spielen so viel Freude bereitet, dass ich sogar ein wenig „Echtgeld“ investiere, um mir a. das Spiel ein wenig angenehmer zu machen und b. die Leistung des Entwicklerteams zu honorieren. Allerdings muss ich auch mal zwei Kritikpunkte anführen, die zwar in ähnlicher Form schon angesprochen wurden, aber irgendwie untergegangen zu sein scheinen. 1. Es ist meines Erachtens eine Inventar-Sortierfunktion ZWINGEND erforderlich. Es ist einfach nur wahnsinnig nervig, sich Tag für Tag durch seine etlichen Booster durchzusuchen, bis man die richtigen gefunden hat. Und spätestens bei der dritten Inventarseite mit Boostern verliert man auch völlig den Überblick, wie viel man von welcher Sorte hat. Vorschlag: Button, der das Inventar automatisch sortiert, z.B. nach Boostern, unterteilt in Schaden, Rüstung, Leben (königlich wäre es, dies sogar noch aufsteigend nach den %ten zu sortieren) und Spezial (die aus den roten Kisten), „Anlegbare Gegenstände“, Viagra und Atropin. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. :-) 2. Das grüne Set-Equip. Wer kennt es nicht? Nach endlosen Missionen findet man einen grünen Gegenstand und was ist? Die Werte sind hundsmiserabel. Oder es ist von einem anderen Set. Oder man hat schon lange einen neuen Dienstgrad etc. Ich verstehe, dass ein grünes Set vollzubekommen, einem nicht allzu leicht gemacht werden sollte. Aber wenigstens die Werte könnten programmiertechnisch doch um einiges attraktiver gemacht werden. Jedes grüne Setteil hat z.B. höhere Stats von 1-10 als das höchste blaue Item auf selber DG-Stufe. Dann freut man sich wenigstens mal wirklich über die sehr seltenen grünen Missionsbelohnungen, und muss sie nicht ständig frustriert verkaufen, weil sie sehr oft völlig sinnlos sind. So, das wars eigentlich auch schon von meiner Seite und vielleicht finden meine Vorschläge ja Gehör und werden umgesetzt. Mit kameradschaftlichen Grüßen, Keram Stabsbootsmann und Truppführer „GermanNavy“
×
×
  • Neu erstellen...