Jump to content

Recommended Posts

@LadyGI Bei deinem Vorschlag hätte ich juristische Bedenken: Wenn Leute mit Echtgeld sich durch Patronenkauf eine gewisse Stärke und einen gewissen Dienstgrad erarbeitet haben und man nimmt ihnen dann ohne wichtigen, durch die (in allen Punkten wirksamen?) AGB gedeckten Grund Teile davon ohne Kompensation weg, dann käme das einem Enteignungsgleichen Eingriff nahe. Wäre sicher eine spannende juristische Auseinandersetzung - ich glaube aber nicht, dass sich Unikat darauf einlassen möchte. Das Bundesverfassungsgericht hat sich mit dieser Frage schon wiederholt im öffentlichen Recht befasst, z. B.  BVerfGE 58, 300. Zivilrechtlich würde ich mir dann z. B. mal den § 823 BGB näher anschauen :rolleyes:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni
vor 14 Minuten schrieb joyboyhh:

@LadyGI......  BVerfGE 58, 300. Zivilrechtlich würde ich mir dann z. B. mal den § 823 BGB näher anschauen :rolleyes:.

Gelinde gesagt: Vollhonk. lies die AGB und für die BVerfGE 58,300 hol dir nen Notar und lass dir deinen AC ins Grundbuch eintragen. Selten so nen Blödsinn gelesen....Schill auf koks oder so.

 

Tanni

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fein, dass du juristische Onlineaufsätze liest. Bevor wir eine akademische Diskussion über die Drittwirkung von Grundrechten beginnen, bleiben wir lieber beim Thema Onlinespiele und gucken uns dazu an: LG Karlsruhe, Urteil vom 25.05.16 - 18 O 7/16 - juris: "...Durch den Kauf der „...Taler“ (entspricht bei uns den "Patronen") erwirbt der Verbraucher nicht nur einen Anspruch gegen die Beklagte, sondern die Spielwährung verkörpert einen Informationsgehalt, nämlich einen bestimmten Wert innerhalb des Computerspiels „..“, der in einer Datenbank hinterlegt ist und im Rahmen des Spiels jederzeit abgerufen und eingesetzt werden kann." Oder: AG Hamburg, Urteil vom 12.01.2011 - 7c C 53/10 -juris, zu einem Onlinespiel: "Der Kläger hat gegen die Beklagte Anspruch auf Rückzahlung von 429,84 € nebst Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 29.1.2010 aus ungerechtfertigter Bereicherung gemäß § 812 Abs. 1 Satz 1, 1. Variante BGB". :15:

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

nee, dir ist nicht zu helfen, in dem urteil geht's um die Nutzung durch minderjähriger kinder, die den Spielebetrieber in Haftung setzen. echt facepalm......ich lese sie nicht nur, z. T. bin ich damit befasst. lass es besser und bleib bei der Stehbierhalle da kannste dann schwardronieren.

 

Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Intressante These, der Fred verkommt zu einem Winkeladvokaten Forum:11:

Beziehen sich die Sprüche nicht auf gezahlte Taler aus einer "Betreiberverletzung?"
Was hättest davon außer paar Peanuts^^
 Nach deiner Auffassung dürften ja Games nicht modifiziert werden und hast natürlich gegen die AGB´s schon mal vorsorglich innerhalb 14 Tagen bei deiner Anmeldung wiedersprochen. Der Betreiber hat deinen Wiederspruch aktzeptiert und verzichtet somit auf AGB-Passage §1 Abs.7 bei dir.

In meinen Threads steht nicht das Payment-Pats verschwinden die rumliegen beim Sprung auf´n RE-AC und der Informationsgehalt wäre ja sogar gegeben, da ja beim LVL z.B. Schulterglatze 2,3 usw. stände.

Intressant sind deine Ausführungen allemal und es wär wirklich mal ne Grundsatz AGB-Branchenrechtsprechung nötig ...joyboyhh:6:

Wenn nun Teamrot x Lvl draufsetzt wär alles besser bzw die Begleiter erst ab 5. OHG freischaltet? Ok auch ne kontroverse Theorie zu den EXP zwar Kontraproduktiv aber jeden Tierchen sein Plesierchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Leutchen, nun stellt euch doch nicht dümmer als ihr seid, nur um hier rumträllern zu können. Es geht um die Aussagen in den Entscheidungen, die sich auf den Erwerb von Spielerweiterungen oder Features mit Echtgeld beziehen und um die Frage, was passiert, wenn Erworbenes einfach einkassiert wird. Bitte nicht nur die Überschriften der Entscheidungen lesen! Wenn jemand z. B. für 100 Euro Patronen auf seinem Account stehen hat und der Betreiber eines Onlinespiels entschließt sich, das Spiel einzustellen, dann hat er die nicht verbrauchten Patronen auch zu erstatten, u. U. entgegenstehende AGB dürften bei Benachteiligung des Kunden unwirksam sein, vergl. § 307 BGB sowie die Regelungen des UKlaG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähhhh *träller,quietsch♫♪,träller* :D Betreiber AGB §5 Abs3 :5:

Unikat stellt den Betrieb ein welche Inseiderinfos hast du? (den Kalauer gibts schon mind. 3 Jahre):0:

Also ist ein Onlinegame so ne Art steuerfreies Einlagenkonto und wer würde wie benachteiligt werden wenn es alle beträfe beim erreichen von Punkt x :denk:
Finde es echt intressant nur im verkehrten Fred  hau

gn8ti:47:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tanni

Wer hier Urteile nicht lesen kann oder den übertragbaren Sinn nicht versteht dürfte inzwischen auch jedem Laien klar sein. Ansonsten lies erst mal die AGBs.

Tanni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

guten morgen gemeinde :wink:

 

ist doch eigentlich egal, wie wir uns nun damit auseinandersetzen. da spricht ein jurist und äußert bedenken und einige teilen die meinung nicht ... ist ok soweit.

jedoch ... das hier zu diskurtieren ist fruchtlos.

fakt ist ... jede form von schlechterstellung (degradierung, entwertung ... wie man das auch immer nennen mag) ist ein eingriff und sicherlich nicht zu 100% von den agb abgedeckt. zumal es dazu führt, eine erhaltene leistung erneut zu bezahlen bzw. bezahlen zu sollen. :9:

damit wird eine leistung nicht mehr erbracht und es ist faglich ob dabei dann nicht diverse rückforderungen auf unikat zukommen ... und vielleicht sogar rechtskräftig werden.

ist meist ein langer juristischer weg ... doch möglicherweise kostet das unikat dann einen arsch voll geld ... um es klar zu sagen. :15:

 

bin kein jurist,  aber habe von schadenersatz, unerlaubter handlung, vertragsbruch und einigen anderen schlagworten schon gehört und ein bisschen was dazu gelesen. :kofe:

 

mögliche widersprüche zu meinem einwand ... schluckts runter ist ja nur eine anmerkung :6:

 

viele grüße

valerian :wink:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Valerian

um es mal auf den Punkt zu bringen. Es bringt recht wenig wenn jeder fordert und nicht mal versucht eine Grundsatzidee zu überdenken. Klar jeder leidenschaftliche User hängt iwi an seiner Leistung wie auch immer die Zustande kommt. Games ohne open End, wie schon mal geschrieben, gibt es auch besser animiert wie Sand am Meer. Auch ein "Irrwitziger" Vorschlag ist oftmals besser wie nur zu nörgeln. Aber es wär ja auch kein wirkliches Spielende an sich, da eh nur von 1% der User erreicht wird die beginnen.
Der sogar möglicherweise ohne großen Aufwand zu proggen wäre, wenn er überhaupt in Betracht käme aus Betreiber Sicht.

Die meisten die hier schreiben sind nicht seit gestern in Onlinegames und es ist mit Sicherheit auch nicht unbedingt ihr einziges. Wenn man die Sache eigtl. nüchtern,neutral und ohne Emotionen betrachtet ist ein Game-Ac nichts anderes wie ein "geleaster Gegenstand". Wenn User xyz dann irgendwann aufhört bleibt der Game-AC dennoch Eigetum des jeweiligen Betreibers.
Das mein Vorschlag natürlich, allgemein gesprochen, auch "einige User/Betreiber Spiel/Geschäftsmodelle" durcheinderwirbeln und sinnfrei machen würde war mir klar und da liegt evtl. auch der Hund an sich begraben. Dazu darf/kann sich nun jeder denken was er möchte.

Generell sollte es auch nicht immer nur um die bis 5% "Hardcore User" in einem Game gehen. Der Vorschlag würde, speziell hier im Soldenspiel, auch wieder die Lowies, neue Spieler/Beginner und evtl."die gelangweilte 2.Reihe-X" aktiv miteinbinden und anspornen. Auch für den Betreiber würde sich so eine Servervielfalt evtl. erübrigen,
in der sich die Com sowieso verläuft und in langeweile früher oder später "stirbt".

Egal was die roten machen Hauptsache sie machen was und nicht nur in Richtung Ende sondern wie bereits von einigen angeführt auch für die anderen notwendigen Themen.

grüßle:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LadyGI

warum um alles in der welt erzählst du mir das denn ... ich stehe mit beiden beinen im leben. :6:

 

es gibt viele gute vorschläge ... auch für die end dg.

und nebenbei ... die braucht kein kleiner dg ... der hat erfahrungsgemäß mit sich selbst zu tun ... und zwar genug :hunter: es reicht also die end dg zu bespassen :kofe:

ja ich erinnere mich gut an die zeit ... als schütze-arsch in der 3. gruppe, 5. rotte 1. mann rechts außen :4:

ich erinnere mich an die sorgen und nöte, an die fragen und hindernisse und ... daß es da genug gibt, um sich zu beschäftigen :15:

 

lediglich im mittelfeld wirds fade und am ende ... eiskalt. :9:

 

damit sollte klar sein wo es gegenzusteuern gilt und das wäre auch eine motivation für alle kleinen die mal groß werden wollen.

 

ausschlaggebend ist jedoch wie du sagst ... das nach über einem jahr endlich mal was gemacht wird.

und falls nicht ... dann ist eben das ende der fahnenstange erreicht ... damit kann ich auch leben und es gibt andere freizeitbeschäftigungen als hier rumzufaseln :6:

ich für mich persönlich verweigere jede form von neuen dg (das ist dann meine entscheidung es dabei bewenden zu lassen). :sonicht:

und wenn ich von vorne beginnen möchte weil mir langweilig ist ... dann erstelle ich einen acc in welt 2. :kofe:

 

wenn ich also schlicht zurückgestuft werde, nur um mich aktiv zu halten und erneut an missis zu binden ... leute dann boxt der papst im kettenhemd ... klar soweit :5:

und bevor hier was in falschen hals kommt ... das ist keine drohung ... das ist eine logische folge !!! :9:

 

in diesem sinne ... punkt und ende und aus ...alles weitere erwarte ich als persönliche nachricht und nicht hier im thema.

viele grüße :wink:

valerian

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Murkser

Mensch joy, ich kann diese Diskussion echt nicht mehr höhren.

Nochmal, als du ich und alle anderen hier im Spiel eingestigen sind wussten wir das mit dem 5. Oberbefehlshaber das ende der DG erreicht ist. Oder war dir das nicht bewusst?

Nun hast du diesen DG und ?? Hast du keine Beschäftigung mehr ? Ich sage es dir gerne nochmal: Wenn dieses Spiel dir nicht mehr gefällt und du ja hier ständig rumnörgelst, warum tust du dir nicht den gefallen und löscht dich dann ? Alle Spieler hier die sich an dieser Diskussion beteiligt haben werden das sicherlich nicht tun. Du hattest es ja schon einmal richtig erkannt das dies nun schon über einem Jahr so geht. Und ? Alle hohe Spieler sind noch dabei ;-) An Unikat seiner Stelle würde ich estmal gar nichts machen. Schon lange nicht wenn so rumgequengelt wird. Lies ein Buch oder was weiß ich aber hier ständig daran erinnern Nervt irgendwo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen :wink:

Mich würde mal Interessieren wie lange die Spieler ( die schon 5 OBH sind ) gebraucht haben um da hin zu kommen?

Vielleicht haben Sie ja eine Unmenge an Euros für Patronen rein gesteckt um so schnell wie möglich zum 5 OBH zu kommen, und jetzt am meckern sind

wenn Unikat für die großen keine schnelle Lösung hat.

Selbst wenn Unikat was machen sollte, dann NICHT für den Einzelnen sondern für die ganze Community.

Habt einen schönen Tag :15:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb joyboyhh:

 nun sind es schon 50: 7x5., 4x4., 7x3., 14x2. und 18x1. OBH. Eine marginale Gruppe ist das nicht mehr!

:rolleyes: es ist ne sehr kleine Gruppe, auf beiden Servern flitzen ca. 18.000 AC´s rum !

vor 3 Stunden schrieb Quicky:

 

Mich würde mal Interessieren wie lange die Spieler ( die schon 5 OBH sind ) gebraucht haben um da hin zu kommen?

 

such dir einen 5 OBH klick ihn an da siehst du dann das Datum seit wann der AC im Spiel ist. Im mom knapp 2 bis 2 1/2 Jahre.

Deswegen ja auch mein Vorschlag da es eigtl. eine relativ kurze Zeit ist;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geld an sich, dafür hat jeder einen anderen persönlichen Bezug. Für den einen ist das Starterpaket teuer für "Black-Cards" die sagen sich ab 5 stelligen Beträgen:
"UPPS...meine Portokasse hatte schluckauf".;) Deswegen haben ja Onlinegames auch fast 20 Milliraden $ 2016 weltweit umgesetzt.:crazy:

Wieviel wirklich/tatsächlich auf einen AC fließen kann dir nur der "neutrale" Betreiber sagen. Auch kann man "viel" investieren und vom 5.OBH noch weit entfernt sein.:denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Murkser: Man kann natürlich zu jedem Thema unterschiedlicher Meinung sein. Ich und z.B. Gouda sehen das halt anders als du. Der Umstand, dass wir hier diskutieren und nach guten Wegen suchen, zeigt ja, dass uns das Spiel am Herzen liegt. Wen eine Diskussion nervt, der muss sie ja nicht zur Kenntnis nehmen oder sich an ihr beteiligen. Ganz am Anfang war doch beim 4-Sterne-General Schluss; erst später kamen weitere Dienstgrade hinzu.

@ LadyGI: Ich kann nur zur Welt 1 Aussagen machen, weil ich auf der 2 nicht spiele. Hier sind von den 12.010 gemeldeten Spielern allenfalls knapp 25%, mithin rund 3.000, zumindest gelegentlich im Spiel aktiv. Der Anteil der für das Wirtschaftsunternehmen Unikat interessanten Patronenkäufer ist nochmals deutlich  geringer. Wenn man dies sieht, dann sind 50 Oberbefehlshaber nicht sooo irrelevant.

@ Quicky: Die sieben derzeit vorhandenen 5. Oberbefehlshaber haben zwischen dem 24.01.2014 und dem 19.02.2015 mit diesem Spiel angefangen, sind also zwischen 2 und 3 Jahren kontinuierlich dabei. Einige spielen mit sehr viel Zeiteinsatz, weil es ihre persönliche Situation zulässt, andere setzen zum Teil ganz erhebliche Geldsummen ein, weil es ihnen nicht weh tut, wieder andere kombinieren Zeit- und Geldeinsatz. Jeder so wie er will oder kann. Auf jeden Fall muss man kontinuierlich spielen und alle spielerischen Möglichkeiten nutzen, um rasch voran zu kommen. Wer z. B. täglich die Missionen im Stabsgebäude komplett macht (mit Zewarolle, Methusalemanzug, grüner Pille, aktiviertem Veteran und Verlängerung durch viel Viagra (sowie möglichst in einer Truppe ist, die den Schnellspritzerpokal hat und lange behält)), dazu noch ein Event für mehr Erfahrungspunkte nutzt und alle wesentlichen Lehrgangspunkte durch Beförderungen oder ZDV-Verkauf zusammen hat, der wird schneller aufsteigen als andere Spieler. Dazu noch ehrenvolle gewonnene Kämpfe und viel ausgesetztes Kopfgeld, das vermehrt die Erfahrungspunkte weiter. Schließlich sammeln einige beim Bombenwetter oder beim Weltboss auch viele EP.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×