Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Horten

Mehr Spannung im Gefecht

Recommended Posts

Ich werde damit sicher bei vielen im Spiel nicht grade das "Konfetti Werfen" provozieren :D 

Aber vielleicht, treffe ich doch mit der folgenden Idee den ein- oder anderen Nerv. 

Bei Angriffen und Verteidigungen im Gefecht um Kopfgeld, Tagesaufgaben oder einfach nur um des Kampfeswillen, hat man irgendwann den Dreh raus und kann die Gegner (grade bei Angriffen) sehr gut einschätzen und kennt fast schon die Werte vieler Soldaten(innen) auswendig. Selbst die angelegte Rüstung mit allen Werten ist ja zu sehen und auch die eingesetzten Booster. Viele Kämpfe werden nur noch über "Booster-Einsatz" entschieden und wenn man sieht, dass eine Zigarre eingesetzt wurde, dann lässt man oft hier und da mal ein paar Gegner lieber in Ruhe... 

Wenn dann aber mal nur ein 25% Booster drin steckt und man selber dann einen 50% im Einsatz hat, dann traut man sich schon mal.. (also bei gewissen Gegnern, die man eben schon kennt).

Wo ist da noch die Spannung ? 

Bei den Begleitern sieht man keine Booster des Gegners und es kann je nach eigener Verteilung, Taktik und Boostereinsatz immer wieder mal Spannend werden.. 

Diese Spannung hätte ich gerne mal im Hauptspiel und schlage vor, dass vielleicht die Booster vom Gegner nicht mehr gesehen werden, so dass hier zumindest etwas mehr Spannung entsteht und man nicht direkt alles kalkulieren kann. Das Krit-System nimmt ja hier und da schon mal etwas "Spekulations-Wind" aus den Segeln, aber wenn wir grade die Power-Booster nicht mehr sehen, dann sind gewisse "sichere" Fights plötzlich auch mal neu gemischt. Also zumindest zu gewissen Zeiten. 

Das einfach mal als Idee zur Vorweihnachtszeit :D hohoho... 

Ahoi

Horten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch mal zur kurzen Ergänzung zu meinen Gedanken.. 

Man kann ja sehr viel ableiten bei den Boostern und nicht nur bei den primären Boostern (links) Schaden, Rüstung, Leben.. Sondern auch spekulativ beim rechten Boostern z.B. Wird dort eine "Fackel" z.B. genutzt, könnte man davon ausgehen, dass vielleicht auch der GEZI im Einsatz sein könnte für die HIBA.. 

Natürlich ist dies dann auch rein spekulativ, aber es würde wirklich die Spannung erhöhen in den doch sehr langweiligen Gefechten, wenn die Nutzung von Boostern komplett unsichtbar wäre! 

Auch ich habe ja einen vermeintlichen Nachteil bei diesem Vorschlag, aber ich spiele dieses Spiel, um Spaß zu haben und grade die Hauptaufgabe "Gefechte" ist irgendwie nur noch eine Sache von Kalkulation, Berechnung und Farming.. Bei den Begleitern sieht das schon irgendwie anders aus.. 

So.. und nun zerflückt mich und meinen Vorschlag :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund des abschätzbaren booster und vor allem an den beiden sek.boostern bin ich ebenfalls dafür.

Somit würde nicht immer die gleichen kommen, wenn sie sehen was ich für ein booster angelegt habe. 

Auch ist man ein Stk selbst flexibel beimder Wahl... ist nur fraglich ob das Uni will :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Horten Du hast dir sehr viel Mühe gemacht den Vorschlag zu begründen. Ich bin aber skeptisch, ob dies eine Spielverbesserung ist, für mich eher eine Verschlechterung. Das ungewisse Momentum ist ja generell schon vorhanden. Das sind die kritischen Treffer/Blocks. Wenn man dann zusätzlich noch keine Booster angezeigt bekommt, driftet das Ganze in eine Lotterie ab. Ich glaube nicht, dass mir das Spass machen würde. Dann könnte man gleich das Kampfergebnis "auswürfeln". Aus diesem Grund machen mir übrigens auch die Begleiterkämpfe keinen Spass. Dort ist auch nicht nachvollziehbar, warum man einen Kampf nun gewonnen oder verloren hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich persönlich bezweifel, ob es wirklich spannungsfördernd ist, ich würde es den kompletten Blindflug nennen, das Mysterium "Adjutant" und das "wunderschöne Kritsytem", mit dem man sich ja mehr oder weniger rumärgert reicht mir schon völlig als Spannung. Dazu kommen noch die Kämpfe, wo man Ausschau hält nach Gegnern, die man vlt. mal ohne Booster erwischt und so mal einen Stich landen kann und so die Kampfhistorie mal auf 1000 zu 1 verbessern kann :D, man bekommt es zwar den nächsten Tag zurück aber die Momentaufnahme zählt.:) Dann möchte ich auch wissen warum ich auf die Mütze bekommen habe, lag es an einem Booster oder weil ich zu faul war an meinen Werten zu arbeiten, das alles würde mir dann genommen, daher würde ich dann keine Einzelkämpfe mehr starten, Spannung ja! Blindflug nein!

Gruß

snappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chri5

Hm...ich bin zwiegespalten, was das angeht...zunächst einmal vielen Dank für deine Überlegung und deine Ausführung, lieber Horten.

Man würde sich wohl eher weniger trauen, jemanden anzugreifen, weil man eben nicht abschätzen, was derjenige gerade an Kampfwertsteigerung aktiviert hat, zum anderen würde mir persönlich der Moment fehlen, bei dem man auf das Profil von jemandem klickt, dort die Fackel angezeigt sieht und einfach draufhaut. Es soll ja immer noch Leute geben, die alles auf einmal verkaufen und dann mal soviel rumliegen haben, dass man plötzlich um 2 mio Credits reicher ist. :-D

 

Trotzdem dagegen, weil man in meinen Augen eher vorsichtiger, als mutiger wird, was Angriffe angeht...

 

 

Horrido!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Euch schon mal für die Feedbacks!

Das mit dem "Blindflug" habe ich so noch nicht betrachtet in Bezug auf die Nachvollziehbarkeit von Gefechten.. Ok.. das würde dann vielleicht mehr Fragezeichen nach jedem Gefecht aufwerfen. Mmhh..

(OT ON) @Chris... tatsächlich! Er hat Stich landen gesagt.. :1: (OT OFF) :15:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Horten,

eigentlich eine gute Idee. Mit dem jetzigen Kampfsystem bin ich auch nicht ganz einverstanden. So wie du beschrieben hast, kann man sich die Opfer (sorry für diesen Begriff) gezielt aussuchen! Aber auch die Begründungen von »monsti« , »snappy« und »Chri5« finde ich berechtigt !

 

Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht über einen ähnlichen Vorschlag. Für mich, ein absolutes Nogo, wenn z.B. ein General einen Uffz angreift !!! Für diese Figuren empfinde ich nicht einmal Mitleid! Wäre es nicht wunderbar, wenn sich diese »Möchtegerne-Rambos« hin und wieder die Pfoten verbrennen würden ;o) Stellt euch mal vor, es würde hier im Spiel eine »Blindgänger-Funktion« geben. Die Wahrscheinlichkeit, dass man so eine Ausrüstung finden oder bekommen würde, sollte natürlich ganz gering sein ! Mal angenommen: ein Feldwebel findet den »Blindgänger« und setzt den gezielt ein! (Zeitfenster begrenz) ! Jeder danach kommender Angreifer (Voraussetzung: höherer DG) der in diesem Zeitfenster angreifen würde, der hätte den Blindgänger zu spüren bekommen :o)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...