Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sickman

Änderung bei den Gefechten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir haben wirklich sehr lange überöegt ob wir diesen Schritt gehen wollen und versucht Alternativen zu finden. Letztlich haben wir uns aber dafür entschlossen, dass wir den aktuellen Zustand nicht weiter halten können und es zu einer Änderung bei den Droprates in Gefechten kommen wird.

Warum ist diese Änderung notwendig?

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass es durchaus möglich ist in einem Kampfrausch mit Kameradenabend und ordentlich Panzerkeksen tausende Gefechte zu führen. Durch den Umstand, dass man sich in den Gefechten quasi selbst refinanzieren kann mit der Ausdauer und den Patronen, nimmt der Ausdauerbestand der Spieler einfach nicht ab und einige gehen bei diesem "Spiel" sogar mit mehr Ausdauer und Patronen aus der Gefechtsserie, als sie dafür reingesteckt haben. Im Ergebnis werden so Spieler dazu genötigt tausende Gefechte zu machen, weil es das System eben hergibt. Das Wiederum führte dazu, dass Spieler sehr kreativ dabei waren, diese Gefechtsorgien zu automatisieren. Niemand hat Lust 2000 Klicks in 15 Minuten zu klicken - nachvollziehbar. Niemand will aber auch was "verschenken" - ebenfalls nachvollziehbar. Unser Ansatz ist demnach folgerichtig, dass wir es einfach so gestalten, dass keine Gefechtsorgien mehr möglich sind.

Was genau wird angepasst?

Zunächst einmal entfernen wir die Regel, dass ab 100 Free-Patronen keine weiteren mehr droppen. Man kann nun also noch Patronen aus Gefechten erbeuten, auch wenn man mehr als 100 nicht-gekaufte Patronen besitzt. Der Haken? Die Chance, dass Patronen droppen wird erheblich reduziert. Das Gleiche betrifft die Ausdauer. Auch hier wird es erheblich weniger zu finden geben, als bisher. In der Folge wird man sicherlich noch die ein oder andere große Gefechtsserie machen können, ehe einem dann die (über Jahre) angesparten AD Vorräte zur Neige gehen. Es wird also ein fließender Prozess.

Um das zu bewerkstelligen, werden auch die Dropchancen im Kameradenabend nach unten angepasst. Die Grundchance, dass man in einem Gefecht einen Drop erhält, liegt nun bei 10%. Der Kameradenabend erhöht diese Chance nun um +10% oder +20% (je nach KA Größe). Der Adjutant (Veteran) kann diese Chance ebenfalls um weitere +5% erhöhen, sodass man auf maximal 35% Dropchance kommen kann (früher waren es 70%).

Wann kommen diese Änderungen ins Spiel?

Am 19.11.2020 werden im Rahmen der Wartung diese Änderungen einspielen.

Lohnen sich Gefechte dann überhaupt noch?

Ob sich etwas für einen lohnt oder nicht ist generell sehr subjektiv. Wir geben der Ausdauer durch diesen Patch eine deutlich höhere Gewichtung - es wird zu einem knappen Gut, das man nicht mehr hinterhergeworfen bekommt. Ob sich dann ein Gefecht für einen selbst noch lohnt, muss jeder für sich beantworten. Die Alternative, dann keine Gefechte mehr zu führen, lohnt sich jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...