Jump to content

Stumpfmeista

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Stumpfmeista

  • Rang
    Gefreiter
  • Geburtstag 14.06.1986

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Location:
    Berlin
  1. Feedback zum Patch am 25. Mai 2016

    Bei neu verliehenen Orden wird der Unix-Timestamp angezeigt
  2. Feedback zum Patch am 25. Mai 2016

    In der Manöverübersicht haben alle Mitglieder den selben Dienstgrad wie ich. Das selbe auch bei anderen Kameraden. Jeweils mit ihrem Dienstgrad. Grüße
  3. Spendet mir!

    http://de1.soldatenspiel.de/donate/ypBZAfah
  4. Systemfeldpost Bündnissfall

    Was hat den das mit Faulheit oder Bequemlichkeit zu tun. Diese Nachrichten sind einfach für alle anderen so sinnvoll wie Fußpilz...
  5. Systemfeldpost Bündnissfall

    DAFÜR! Die Bündnissfall-Benachrichtigungen sind für die restliche Truppe einfach total unnütz und lassen die wichtigen Truppen-Rundmails im Stream verschwinden. Ein eigenes Postfach für die Truppenführung, an die vielleicht auch andere Mitglieder Nachrichten senden könnten wäre da sinnvoller.
  6. Schönen guten Tag, wir haben in der Truppenführung des öfteren Interne Umstellungen und Personalfragen zu klären und wollen das nicht über den Chat machen um den dann nicht so spammen. Und auch die neuen mischen sich dann auch gleich ein... Wäre es möglich Nachrichten an mehrere Soldaten zu schicken, nur Truppenführung ist da teilweise zu wenig, da wir auch hochrangige Soldaten haben die nicht direkt ein Amt bekleiden. Das würde die Kommunikation um einiges vereinfachen! Vielen Dank!
  7. Spendet mir!

    Fregatte Augsburg Wilde 13!!! http://www.soldatenspiel.de/donate/ypBZAfah
  8. Soldatenspiel App mögliche Verbesserungen

    Schön zu lesen, das im letzten Patch die Wutauffrischung in der App gefixed wurde, auch wenn der erste Vorschlag dafür vom 28.Juli war. Aber das ist vollkommen vertretbar um nicht wegen jeder Kleinigkeit gleich patchen zu müssen. Vielen Dank dafür!
  9. Soldatenspiel App mögliche Verbesserungen

    Vielen Dank, schon zu hören, das sich etwas tut. Ich bin auch gerne bereit, neue Versionen vorab zu testen, ich habe durch meine Arbeit auch Zugriff auf eine große Anzahl von Androiden. Auch mit verschieden Versionen. Den App-Entwicklern steht es frei, mich bei Bedarf diesbezüglich gerne zu kontaktieren.
  10. Schönen guten Tag, Ich wollte euch mal ein paar Zeilen zu eurer App schreiben ohne groß auf den Inhalt einzugehen. Die erste App, die auch mit dem großen Bruder im Browser mithalten kann. Aber sie hat noch ein paar Verbesserungsmöglichkeiten. - Erstes Problem ist die viel zu hohe CPU Belastung für eine App ohne Rendering oder eigene Berechnungen. Auf meinem Samsung S4 Mini und meinem 2013er Nexus 7 läuft die CPU teilweise bei 50-60% nur durch die App. Die Geräte werden schnell warm und es zieht massig Akku. Und ich will die App ja nicht immer aus und wieder an machen müssen. - Zweitens wäre das Spielerlebnis deutlich besser, wenn ihr mehr Daten cachen würdet. Daten die sich jetzt nicht alle paar Sekunden verändern, wie Inventar oder die Orden. Da lädt er teilweise recht lange dran. - Dann das Problem im Gefecht. Ich möchte euch nicht Absicht vorwerfen, aber da ihr ja nur an den Patronen verdient, liegt es nahe. Wenn man ein Gefecht bestreitet und die Belohnung oder der Verlust angezeigt wird, ist das Fenster immer mal oben oder unten im Display. Wenn es oben ist, verschwindet es sehr oft von alleine und der "OK" Button ist dann direkt vor dem "Wut auffüllen" Button, verschwindet dann innerhalb einer halben Sekunde von selbst und man drückt unbeabsichtigt den "Wut auffüllen" Button darunter. Versteht mich nicht Falsch, ich habe kein Problem damit, für ein kostenloses Spiel auch mal ein Tribut in Form von Ingame-Währung an die Entwickler zu entrichten. Aber das würde ich doch schon gerne selber entscheiden dürfen. Ich bin auch an der Entwicklung von Apps und Frameworks beteiligt und kenne die Problematik den Kunden mit einem geeigneten Arbeitsaufwand ein problemfreies Produkt liefern zu wollen. Macht weiter so. Mit freundlichen Grüßen Stumpfmeista
×