Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'stützpunkt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Ankündigungen & Allgemeines zu allen Spielwelten
    • Ankündigungen & Allgemeines
    • Feedback und Kritik
    • Fragen & Antworten
    • Probleme & Bugmeldungen
    • Vorschläge und Umfragen
    • Gemeinschaftszimmer
    • Das Forum
  • Truppenbereich
    • Regeln für das Erstellen eines Truppen / Spieler Gesuches
    • Final
    • WBK I
    • WBK II
    • US Army Edition
    • Speedwelt I
    • Speedwelt II
  • Community Event
    • EM-Tippspiel 2016
    • Erzähl uns deine Soldatengeschichte - Kreativwettbewerb
    • Feedback und Allgemeines
    • Archiv

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

7 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Community, bei dem kürzlich erfolgten Event "Nachtschiessen" fiel mir auf, dass es sehr gute Items für den persönlichen Gebrauch zu erbeuten gibt und die Truppe bei Erreichen entsprechender Ziele auch eine Belohnung erhält, was jedoch aus hiesiger Sicht fehlt ist ein (an dieser Stelle so genanntes) "Truppenitem", vergleichbar der Schießkladde oder dem Rechenschieberitem. Die Änderung in diesem Fall wäre, dass dieses Truppenitem nicht die Kosten einer persönlichen Ausbildung senkt, sondern die Rohstoffkosten für den Ausbau einer nächsten Stufe im Stützpunkt der Truppe in allen vier oder einer jeweiligen Rohstoffkategorie. Aktivert werden könnte dieses Item dann jeweils nur vom TrpFhr, Stellvertretern und MatBewFw (also den Ausbauberechtigten) und würde sich nicht in der persönlichen Ausrüstung eines Truppenmitglieds, sondern in einer Art "Itemstock" der Truppe befinden. An dieser Stelle ist eine Implementierung vergleichbar der Manöveritems der Truppe (Gatling usw.) denkbar, nur eben nicht als Bedarfskauf pro Manöver, sondern als Truppenvorrat aus der jeweiligen Beute/Belohnung. Wertevorschlag für ein solches Item: - senkt die Kosten für den nächsten Stützpunktausbau um 30%/50 %/75% (Verhandlungssache, mehrere Items?) - Dauer 1 h (obilgatorisch) - kann bei Manövern oder in Events erbeutet werden - kann vom TrpFhr/stellv TrpFhr/MatBewFw aktiviert werden Vielleicht lässt sich so etwas ja umsetzen? Ich freue mich sehr auf euer Feedback! LG Vreenak aka TPol ;-)
  2. Hallo an alle! Ich bin auf die Idee gekommen, daß man mit Geld aus der Truppenkasse auch Rohstoffe für den Ausbau des Stützpunktes kaufen können sollte. Konkrete Summen habe ich mir noch nicht überlegt, es sollte aber im 5.000 Credits Schritten für z.B. 10 Extra Rohstoffe sein. Was haltet ihr davon? Mit freundlichen Grüßen Muffin
  3. Der Titel erklärt sich prinzipiell von selbst: Die Stützpunkt-Moral sollte begrenzt werden. Der Grund des Vorschlags ergibt sich aus den neuen Anforderungen an Truppen nach dem Patch. Es gibt drei voneinander unabhängige Ligen, die alle gleich viel wert sind. Daher gibt es ja auch kein Gesamtranking mehr. Jeder kann überlegen, wo er mitmischen will. Jedoch sind kleine Truppen, die ja nun genauso erwünscht sind, wie die großen (man denke nur an den Malus), moraltechnisch stark im Nachteil. Aufgrund des Moral-Bonusses durch den Stützpunkt, den große Truppen logischerweise sehr viel schneller ausbauen können, entsteht ein starkes Ungleichgewicht in den Einzelgefechten, das sich immmer mehr vergrößert. Das macht einfach keinen Sinn mehr, wenn man speziell kleine Truppen durch das Ligensystem gleichstellen will. Daher sollte man den Bonus ab einem bestimmten Wert begrenzen. Ich persönlich finde den sowieso nicht so sinnvoll, weil der Bonus einen Spieler in eine Truppe zwingt. Und außerdem sollte der Anreiz für Stützpunkte nicht in der Moral des einzelnen, sondern in der Stärke der gesamten Truppe liegen. Aber ich will ja nich übertreiben. Vorschlag: bis Moral +36 (Stützpunkt je 30) oder +60 (Stützpunkt je 50) ps: Ich bin mir so wahnsinnig sicher, dass gleich wieder Kommentare in diese Richtung "dann geh halt in eine größere Truppe, selbst schuld" kommen. Das Argument hat sich seit dem Patch noch mehr erledigt, als es sowieso schon beknackt war, da es keine 90 Mann-Ideal-Truppe mehr gibt. Daran sollte man auch den Moral-Bonus anpassen. btw: Ich hatte eigentlich gedacht, dass es dazu schon einen Vorschlag gibt (Ich war mir sogar ziemlich sicher). Hab aber keinen gefunden, falls es den doch schon mal gab und den jemand findet, kann er ihn ja anhängen.
  4. paulwerner

    stützpunkt schneller ausbauen

    um das "ständige" stützpunkt ausbauen nach einem reset zu beschleunigen. könnte man doch zusätzlich noch 5er- und 10er-button einführen. ich denk mal so ab 150 stützpunktstufen erleichtert es die "arbeit doch gewaltig. getreu nach dem motto: das erste haus baut man für den feind, das zweite für den freund und das dritte für sich selber.
  5. Gast

    Stützpunkte - Truppenlimit

    Mal nee Frage: Wenn die Ausbaustufen resetet werden...ist dann in dem Moment,die Anzahl der Mitglieder auch bei 0??? M.f.G. Loreen
  6. Gast

    Rohstoffe unausgewogen?

    Moin Kameraden, seit Wochen beobachte ich, dass die Inhalte der Rohstoffkisten in unserer gesamten Truppe meiner Meinung nach völlig unausgewogen sind. Schießscheiben, Antennen, Munkisten und Spaten sind in den gesammelten Kisten kaum noch vorhanden (< 0,05%). Zement gibt es dagegen im Übermaß. Meine Frage: Ist das bekannt, gewollt und kann dem abgeholfen werden? Gruß Schweigestill
  7. Tag leute, Ich würde es wirklich super finden wenn der einzelne Soldat auch sowas wie ein Unterschlupf hätte. Wie die Truppe einen Stutzpunkt hat könnte der Soldat sein Versteck oder Unterschlupf haben. Ich habe mir vorgestellt Das man In der Menüleiste z.B. neben der Stammarke seinen Unterschlupf anklicken kann. Dort könnte man dann noch mal spezifisch seinen Unterschlupf ausbauen z.B. könnte man dort evtl neben der normalen Ausrüstung im Unterschlupf einen Zaun bis zur Mauer aufbauen und das in vielen Stufen. Dazu noch eine Waffenkammer um die ATT anzuheben evtl seine eigenede kleine Werkstatt die noch mal die Werte des Fahrzeugs dauerhaft anhebt (weil man sein Fahrzeug besser reparieren kann, logisch gesehen). Ich würde so ein Unterschlupf wirklich Super finden, weil man dann noch etwas zum erschaffen bzw erreichen hätte. Die meisten Spieler haben sich schon teilweiße über ATT: 200 geskillt und da wäre ein versteck eine Super erneuerung und erweiterung des Spiels. Auch die schwächeren könnten damit noch mehr Aufbauen und sie hätten mehr zu erreichen. Ich finde das wäre wirklich eine klasse erweiterung für SG. Ich hoffe mein Vorschlag findet positive bestätigung.
×