Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 22.01.2017 in all areas

  1. 18 points
    Wenn wir "weggehen" wollen vom Lotto (was zufällige Mini Events per Definition ja sind), dann kommen wir nicht umher, dass es MM oder Überholspur in der Form nicht mehr geben wird. Vorschlag: anstelle der fixen Credits bei Gefechten kann man (mit anderer Wahrscheinlichkeit) Token erspielen. Hat man genug Token zusammen, kann man seine eigene Überholspur oder MM zünden (welche dann aber z.B. nur 1h geht) und sich das entsprechend selbst aussuchen.
  2. 13 points
    Ja es geht hier ausschließlich darum, dass man sich seine eigene ÜS/MM zusammensparen kann. KA bleibt unbeeinflusst. Fish hat natürlich dahingehend Recht, dass man eben auch schauen muss, dass die Seiteneffekte wie erhöhte Dropwahrscheinlichkeiten etc. angepasst werden. Wenn sich ein aktiver Spieler (jeden Tag seine volle Ausdauer bei Gefechten verballert) 1 ÜS/MM pro Monat zusammensparen kann, finde ich das einen "guten" Richtwert.
  3. 12 points
    sickman

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Aktueller Stand (Zahlen sind nicht final):
  4. 11 points
    Hallo Kameraden, wir haben soeben einen kleinen Hotfix eingespielt, der es euch nun ermöglicht die Ausdauer durch Items ebenso komfortabel wieder aufzufüllen, wir schon bei der Leuchtspurmunition bekannt. Klickt dazu einfach bei der Ausrüstung auf das Bild des Items und schon könnt ihr mehrere Ausdaueritems auf einmal anwenden. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem "neuen" Feature.
  5. 10 points
    Doncali1998

    Aufladen der Ausdauer

    Ich bitte die Verantwortlichen, den Punkt aufladen der Ausdauer zu optimieren. Es ist mühselig die Ausdauer immer einzeln aufzuladen, denkbar wäre eine Reiterfunktion mit einstellbarer Anzahl. Ähnlich wie beim verkaufen oder entsorgen von Gegenständen/Items.
  6. 9 points
    Hallo Soldaten, wir führen mit der nächsten Wartung am Donnerstag eine Überarbeitung des Minievent-Systems durch. Zum einen erhaltet ihr Freiheiten bei eurem Spielablauf, da ihr selber bestimmen könnt, wann das Event gestartet wird und zum anderen hat jeder Spieler die gleiche Chance es unabhängig von Arbeitszeiten wahrzunehmen. Die Events Kampfrausch, Mobilmachung, Überholspur und Sparfuchs können nun zukünftig durch sogenannte Token alle 30 Tage (Kamprausch 14 Tage) freigeschaltet werden. Sie werden ab morgen dann nicht mehr systemseitig durch unsere Administratoren aktiviert. Wie funktioniert die Token und wie kann man sie verdienen? Ihr könnt Token ganz einfach bei Gefechten mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 % finden. Die gefundenen Token werden in der Tokenzentrale gesammelt, womit ihr die o.g. Minievents bei Bedarf selber starten könnt. Beachtet jedoch dabei, dass die maximale Anzahl bei 175 Token liegt und darüber hinaus keine mehr gesammelt werden können, sobald ihr das Limit erreicht habt. Sorgt also dafür, dass ihr sie regelmäßig ausgebt! Wollt ihr nun ein Event starten, dann klickt in der Tokenzentrale auf den Startknopf beim gewünschten Event. Die Dauer des Events sowie die Wartezeit bis ihr das gleiche Event erneut starten könnt, werden euch ebenfalls anzeigt. Das war es auch schon zur Funktionsweise. Es gibt jedoch noch ein paar Ausnahmen, die ihr beachten müsst. Diese sind: Während eines aktiven Kampfrauschevents können keine Token gefunden werden. Es kann nur ein Minievent in der Tokenzentrale gleichzeitig aktiv sein. Wollt ihr ein anderes Event starten, müsst ihr zuvor das aktive beenden. Die Events in der Tokenzentrale sind nicht mit folgenden großen Großevents kombinierbar: Halloween Weihnachten Ostern Olympia Bombenwetter Nachtschießen Weltbosse Achtung! Sobald eines dieser Events startet, wird ein jedes von euch aktivierte Minievent beendet. Es liegt daher an euch, die Event-Ankündigungen zu beachten, damit ihr eine Überschneidung vermeidet. Ihr habt Fragen und Feedback zum neuen Eventsystem? Dann hinterlasst dies bitte in diesem Thread. Wir möchten uns an dieser Stelle wieder mal bei unseren Versuchskaninchen bedanken, die uns beim Testen behilflich waren. Mit kameradschaftlichem Gruß, Das Oberführungskommando
  7. 9 points
    sickman

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Also es an die Spenden zu koppeln unter dem "Deckmantel" damit es es fair für alle ist... klingt für mich eher nach "ich bin nicht bereit für dieses Spiel zu bezahlen und möchte gegenüber Spielern, die es tun, keinen Nachteil haben" Es steht natürlich jedem frei hier etwas zu investieren oder eben nicht. Nur sollte jedem klar sein, dass diejenigen, die hier Euros reinstecken, es oben genannten Spielern ermöglichen hier nichts bezahlen zu müssen. Und damit jemand für etwas bezahlt, bedarf es einer entsprechenden Gegenleistung - z.B. in Form eines Spielvorteils - zeitlich oder qualitativ. Letzteres wäre dann pay2win, weil free Gamer somit nicht mal theoretisch eine Chance hätten. Deswegen sehe ich hier eher den zeitlichen Ansatz. Lasst große Accounts doch "schneller" ihre Token bekommen, weil sie z.B. per se mehr Ausdauer haben oder Patronen einsetzen. Wenn wir für den Einsatz der Token einen Cooldown einbauen, der es mir z.B. eben nur alle 30 Tage erlaubt diese einzusetzen, dann ist die Bremse doch gesetzt. Entweder man hat viel Zeit und ist sehr aktiv, dann hat man in 30 Tagen alle notwendigen Token zusammen, oder man hat eben weniger Zeit und kompensiert das mit Patronen => am Ende läuft es aufs Gleiche hinaus. Jaja die böse, geldgierige unikat Mafia
  8. 9 points
    Eine einfach Umstellung der Siegesserien hätte doch gereicht. nach 10 Siegen 8 Ausdauer + 5Moral nach 20 Siegen 16 Ausdauer + 10Moral nach 30 Siegen 24 Ausdauer + 15Moral nach 40 Siegen 48 Ausdauer + 20Moral nach 50 Siegen die neue Kiste oder besser eine Itemkiste + 30Moral und beim kampfrausch einfach die ausdauerbelohnung rausnehmen und fertig! Ganz einfach!
  9. 8 points
    @Crimson Im Nachtschießen hat Unikat ohnehin seit mindestens letztem Sommer kein Mini-Event eingespielt... da entsteht von der Spielbarkeit her kein Nachteil. Wie bereits geschrieben möglichst vorher nochmal die vorhandenen Token für evtl einen Kampfrausch nutzen und fertig. Selbst wenn da welche verfallen, weil man im Nachtschießen so viel fightet... ist doch nicht wild. Du musst das andersrum sehen: wenn du mit möglichst wenig (evtl. null) Token ins Nachtschießen startest und mit 175 nach einer Woche rauskommst, hast du doch dickes Plus. So schnell würdest du sonst nicht sammeln Allg. zwecks NS oder Weihnachten... die Cooldowns laufen doch ohnehin 30 Tage. Wer also vor allem bei Weihnachten (bei dem man ja nu weiß wann das ist ) mit drauf achtet, vorher MM und ÜS zu machen, der verliert an sich dabei nichts, weil es sowieso erst mal gesperrt ist. Dass man mal nicht "regelmäßig" KR oder Sparfuchs zwischen schieben kann... nuja, einen Tod muss man sterben. Dafür sind die Vorteile enorm... und Weihnachten gibts durch die Geschenkchen dann auch genug Belohnung, dass mans überlebt
  10. 8 points
    Da kein Mod das Thema eröffnet, übernehme ich das mal... Ich finde es sehr schade, dass die Aktivität nicht mehr belohnt wird. Man hätte es so lösen können, dass man die Belohnung erst nach 10 oder gar 15 Siegen vergibt, aber ein kompletter Wegfall ist schlicht ***. Jetzt wird es so laufen, dass die 5.OBH ihre 20 Gefechte gegen kleine DG machen, warten bis ihre AD wieder voll ist und auf 50 auffüllen - Kiste abgreifen - Dankeschön - Niederlage (dafür muss ich mich einmal pro Tag einloggen). Die kleinen DG haben hingegen die A-Karte: denn irgendwo müssen die großen DG ja ihre Gefechte machen. Die "kleinen" werden also gezwungen AD zu kaufen, ihre Item zu nutzen oder auf die Kiste zu verzichten - wobei es wohl auf Letzteres hinaus läuft. So fördert man sicher keine Aktivität. Weiterhin hieß es, dass es gerade in Verbindung von KA+KR zu einem "Exploit" kam...also liegt doch der Fehler nicht an der Belohnungs-AD, sondern an der KA+KR Kombination. Generell hat man einen (zu) extremen Vorteil, wenn man KA und irgendein Minievent erwischt - dass alle auf diesen extremen Vorteil warten, ist auch vollkommen logisch. Um es klar auszudrücken, man müsste überlegen, ob man die Minievents für jeden Spieler selektierbar macht oder man legt eine Art "Eventkalender" fest (was, wann, wie lang) - aber dieses Warten um zu eskalieren ist totaler Mist. Auch eine Abschaffung der Minievents ist nicht mehr fair möglich. Gruß, Bidge
  11. 7 points
    Wenn man mal darüber nachdenkt, was der offizielle Grund für die Beschränkung der MM war... In der Shoutbox hieß es, dass man verhindern wolle, dass das Spiel für die Spieler schnell sein Ende erreicht. In der offiziellen Mail hieß es dann: Okay, also beides ist ja wohl ein Eigentor gewesen. Immer mehr Spieler erreichen den End-Dienstgrad und was macht man dann? Genau, man konzentriert sich vermehrt auf TA skillen. Klar macht man weiterhin Ausbildungen nebenbei, aber nicht mehr mit demselben gedanklichen Hintergrund, wie vor dem 5.OBH. Da man seine Credits ja möglichst gut verskillen möchte, wartet man natürlich. D.h. hier tritt doch die Befürchtung auf, dass man das "Spielende" erreicht hat. Dienstgrad geht nicht mehr und TA ist reine Lotterie mit Geduldsprobe. Daran anschließend kommt direkt die offizielle Begründung... der Frust ist also ganz besonders nicht in unserem Interesse? Er ist größer denn je! Ist mir ein Rätsel, wie diese beiden Begründungen auch nur ansatzweise ernst gemeint sein sollen bzw. einen Spieler zufrieden stellen sollen. @maddin1982 Ohne provokant sein zu wollen: stell dich doch nicht absichtlich doof, um die Diskussion anzuheizen! back to the roots bedeutet alle MEs in mögliche Kam-Abende über 18 Uhr hinaus laufen lassen... und das weißt du auch.
  12. 7 points
    spielen wir ein strategie spiel oder ein glücksspiel????
  13. 6 points
    sickman

    Patch am 21.09.2017

    Hallo zusammen, wir möchten euch an dieser Stelle mitteilen, was euch kommenden Donnestag nach dem Patch erwartet: Anpassung Tokendrop wenn man die max. Anzahl an Token besitzt, ist die Droprate der Items beim Duell so, als wären die Token nicht vorhanden (es droppen also keine Token mehr, sobald man am Limit ist) Die Ausdaueraufladung in den Welten "FINAL, WBK1, WBK2" werden an das Niveau von den Speedwelten angepasst Wir hoffen euch gefallen die Änderungen. Im Feedbackthread könnt ihr uns dazu eure Meinung geigen Mit kameradschaftlichen Grüßen
  14. 6 points
    sickman

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Ich denke schon, dass wir bei Weihnachten eine Sonderregelung finden werden, da es in der Tat mit 4 Wochen recht lang ist.
  15. 6 points
    Dazu noch eine Frage: wird KR dann in Zukunft während einem Nachtschiessen möglich sein? Meiner Meinung nach darf das nicht der Fall sein, da man sich dann Unmengen an Trommelmagazinen und Schiesskladden zulegen kann was wiederrum zu einem massiven Ungleichgewicht im Spiel führen wird.
  16. 6 points
    sickman

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Du bringst es auf den Punkt. Um die Diskussion dahingehend zu klären => Token wird es nicht bei den Spenden geben. Das ist m.E. einfach zu "einfach". Token wird man primär in den Gefechten finden können. Darüber hinaus kann ich mir sehr gut vorstellen, diese auch bei großen Events wie z.B. dem Bombenwetter mit einzubauen - undzwar als Reward für den persönlichen Einsatz. Wenn man viel zum Gesamterfolg beiträgt bekommt man eben mehr Token, als jemand der nur passiv von der Teamleistung profitieren will. Letztlich wird dieser Anreiz auch dazu beitragen, dass die Teams allesamt weiter vorran kommen. Fürs Nachtschießen gilt das Gleiche, nur dass wir hier die Mechanik in Hinblick auf das Dauergeklicke bis zum nächsten Launch umbauen werden (müssen).
  17. 6 points
    sickman

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Das ist Balancing und steht an 2. Stelle. Zunächst einmal geht es um das Prinzip. Wenn das Anklang findet, dann arbeiten wir das aus und können das umsetzen.
  18. 6 points
    VollStreckeR

    Mögliche Überarbeitung der ME's

    Guten Tag zusammen, mein Vorschlag dümpelt irgendwo in einem anderem Thread rum, daher poste ich ihn lieber nochmal eigenständig. Also, es geht darum, dass viele auf eine gute KA+ME-Kombination warten. KA+ÜS/MM/KR. Sehr viele treffen die nicht bzw treffen sie, können diese aber dann nicht nutzen weil das ME zu früh/spät läuft. Arbeit nervt halt. Daher eine andere Option: Die Minievents werden so gestaltet wie die Dusche aktuell. Jeder Spieler hat pro Monat die Auswahl zwischen den aktuellen 6 ME's. Die Teilnahme kostet Credits und Patronen. Die Teilnehmeranzahl ist wie bei der Dusche begrenzt. Ob 100, 200 oder 500 kann man noch ausarbeiten. Finden sich zu wenig Teilnehmer, findet das für sich ausgewählte ME nicht statt und der Einsatz ist weg. Allerdings kann man pro Monat nur jedes der 6 ME's einmal machen. Viele denken nun, dann mach ich jeden Monat die selben ME's und dazwischen spare ich. Deshalb schlage ich vor, dass man jedes ME nur x-mal im Jahr machen kann. Ich sag mal, 5-7 mal pro Jahr jedes der 6 ME's. Nun zur Startzeit des ME's bei genügend Teilnehmern: entweder der Spieler hat die Möglichkeit, einen Zeitabschnitt zu wählen (18-21 Uhr, 0-3 Uhr, 6-9 Uhr, 12-15 Uhr) oder das ME startet zu einer festen Zeit über 12 Stunden. Und nun seid ihr gefragt!
  19. 6 points
    das man bei der kombi ka+kr zu viel proftitert und durch die 5er serien das system "umgeht" ist nachvollziehbar und bedarf sicherlich einer änderung. das dadurch aber so viele andere nachteile entstehen (siehe chatbox und hier) darf auch nicht sein. wie wäre der vorschlag, dass beim kr die mechanik mit zusätzlicher ad nach 5 15 bzw 30 fights ausgestellt wird?
  20. 5 points
    Genau diese Idee kam schon von mir im Testbereich mit folgendem Vorschlag: 1h --> 1 Gruselkiste 4h --> 2 Gruselkisten 8h --> 3 Gruselkisten Bei einem 2h-Dienst macht nur 1,5 Gruselkisten Sinn, aber das geht ja nicht . Deshalb würde ich diese Option ersatzlos streichen. Leider kam diese Idee zu kurzfristig und wurde von Rookie aufs nächste Jahr verschoben. Also müssen wir nur daran denken und ihn erinnern .
  21. 5 points
    PastorOfMuppets

    Feedback zum Sportfest

    Feedback zum Gewichtheben: mir persönlich sträuben sich die Nackenhaare wenn ich sehe wie dort Ausdauer "verbrannt" wird. Wenn mir beim Heben die Buxe reißt, liegt nicht nur der Hintern blank sondern auch die wertvolle Ausdauer ist futschikato. Vom Feeling her weiß ich es gehen mir so extrem viele Credits durch Gefechte durch die Lappen. Zum rumtoben sicherlich eine feine Sache, nur spricht es mich als Vielkämpfer nicht an. ---- @Mod: bitte evtl. verbinden. Feedback Rudern: macht Spaß und Gemeinschaftsleistungen sind immer gut für eine Truppe. Nur Rudern alle 15 Minuten macht es je nach Schmerzgrenze irgendwann zu einer eher nervigen Aufgabe. Viele erinnern sich bestimmt noch ans Rohstoffe sammeln alle 15 Minuten. Daher schlage ich vor eine Art "Flow" einzubauen. Wenn eine Truppe gemeinschaftlich einen Mittelwert von X Metern pro Member nach Zeit Y errudert, erhöhen sich die Meter um z.B. 3 bei jedem Schlag. So knattern die Truppen Anfangs richtig los und haben bei erreichen der Ziele wieder Luft um mal durchzuatmen. . Dieses Sportfest soll ja öfter auftauchen und immer alle 15 Minuten stelle ich mir langfristig immer anstrengender vor. Besonders die Vereinbarkeit mit Familie, Arbeit soll auf einem zumutbaren Niveau bleiben.
  22. 5 points
    Ich krame mal wieder den alten Thread hervor...und bringe mal einen Vorschlag für das nächste Nachtschießen (oder ggf Weihnachten - Schneebälle): Die Credits pro Dosen-Treffer AK-Stufen-abhängig machen - gibt ja genug Spieler (nicht nur 5.OBH), die ihre AK-Ausbildung schon weit über das Soll für ihren DG haben. Ich möchte den Vorschlag nicht weiter vertiefen, da Vorschläge zu 99% eh unkommentiert bleiben und es somit sinnlose Arbeit wäre - Idee sollte klar sein.
  23. 5 points
    Fish

    max. 175 Token

    ....hast du Hoffnung, dass es jemand der anscheinend vollkommen desinteressierten Verantwortlichen liest? Solange hier nicht die Hütte brennt oder am Donnerstag die Wartung ansteht, lässt sich doch von denen hier niemand mehr blicken....
  24. 5 points
    atzewampe

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    ich kann es nicht begreifen was so schwer daran zuverstehen ist, das tokensystem ist für uns nur von vorteil. wer jetzt jammert, dass es schlecht ist der sollte sich mal grundlegend überlegen wie er spielt, erfolgreich kann das dann nicht sein! auch das patronenkäufer besser darstehen... oh ja wie schlimm war es vorher nicht auch schon so? ironie off fakt ist wir haben lange um eine änderung gebettelt und gejammert, es wurde uns angeboten und wir haben im test es ausprobiert und für gut befunden deshalb ging es live und es ist gut. ps: für die die das spiel nicht ganz verstanden haben jeder erfahren truppführer wird euch gerne paar tipps geben
  25. 5 points
    Ist es nicht schon Vorteil genug, dass man sich in Zukunft seine Überholspur oder seine Mobilmachung selbst einstellen kann --- zu einer persönlich angenehmen Uhrzeit???? Man kann unmittelbar vor einem längeren event nochmal "Kampfrauschen" oder einfach etwas mehr ausbilden - ansonsten wird es in eingen Monaten sowieso soweit sein, dass bei vielen Spielern die Token weniger genutzt werden als sie zufliessen ... wenn das Lager mit 175 Stück voll ist, werden zwar weitere Token als Gefechtserlös angezeigt - die stehen aber dann einfach nicht zur Verfügung. Erst mal den "scharfen Start" abwarten - der Rest zeigt sich dann schon.
  26. 5 points
    Ein ganz klein wenig bin ich enttäuscht über die Ankündigung, denn meine Hoffnung nach der Aussage war tatsächlich, dass wir über die Osterfeiertage wieder mal ein paar der items zu höherwertigen verbasteln können/dürfen. Es sind ja noch ein paar Tage Zeit - vielleicht bekommen wir als "Ausgleich" für den sich verschiebenden Patch ja die Fabrik noch nachgereicht Grüsse
  27. 5 points
    Fish

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    ...ich weiss gar nicht, warum man das Sammeln der Token begrenzen will......wenn ich eine Cooldownphase von 30 Tagen habe, dann ist es m.E. doch vollkommen Wumpe wiviel ich von denen sammel......viel Aktivität = viel Token. wenig Aktivität = wenig Token...ich klau die Dinger ja nicht....
  28. 5 points
    Azaleah

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Das widerspricht komplett dem Ursprungsvorschlag seitens sickman, eine ÜS oder MM 1x im Monat mit normaler Aktivität nutzen zu können. Abgesehen davon kommen aktuelle Mini-Events deutlich öfter, als man sie dann freischalten könnte... es würde also das Spiel verlangsamen, sozusagen. Und die MEs waren mal mit dem Argument verknüpft, dass man die Spieler zu öfterem Einloggen bewegen will, weil ja jederzeit was laufen könnte. Das würde dann komplett wegfallen, denn durch eigens gelegte Mini-Events, gäbe es dahingehend keine Überraschungen mehr. Ich bin - nach wie vor - der Meinung, die Spielerschaft sollte die Kirche im Dorf lassen. Monatelang hat sich kein Rad gedreht, das war echt ätzend. Aber jetzt auf einmal alles auf links drehen zu wollen und nichts mehr dem Überraschungsfaktor zu überlassen, finde ich persönlich zuviel des Guten. Kampfrausch würde selbstverständlich nur noch in Verbindung mit einem Kam-Abend gestartet werden, ebenso wie Sparfuchs... das käme mir selbst auch zu Gute... aber es ist nicht im Sinne des Erfinders. Wir sind gerade wieder bei dem Beispiel "Gibst du ihnen den kleinen Finger...." - man sollte gewisse Dinge nicht ausreizen. Die MM und ÜS selbst in der Hand zu haben ist schon VIEL mehr, als die User haben wollten und sich erhofft hatten. Uns hätte es gereicht, die MM wieder über 18 Uhr zu haben - das ist immernoch noch mit mehr Glück verbunden, als komplett frei starten zu können. Warum sollte man jetzt alles passend wählbar machen?
  29. 5 points
    WIR - die Nordische Detonationsfront - suchen weiterhin aktive Mitglieder die gemeinsam mit uns an der Spitze der Rangliste kämpfen möchte ! ! ! Freuen uns über Euer Interesse und Euer Schreiben Eltoro Zyndelmeister Disaster_18
  30. 5 points
    Azaleah

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Zu Teil 1: Für mich machst du da einen kleinen Denkfehler. Denn: wer mittels Patronen Gefechte ohne Ende raushaut, um mehr Token zu ergattern, der kriegt auch automatisch mehr Creditsbeute dabei raus... ergo hat derjenige dann auch viel schneller mehr Geld auf der Kante. Wenn es nun keinen Cooldown gibt und man sich gewünscht viele MMs mit den nötigen Token freischalten kann, hat man dadurch eben den von dir genannten Zeitvorteil und kann dann auch die vermehrt erwirtschafteten Credits noch verklicken. Ohne Cooldown entsteht also schon ein enormer Vorteil - ja nachdem wieviel man bereit ist, zu investieren. Zu den Credits kommen ja dann auch weitere Patronen, Myrrhe, Feenstaub etc... sprich man treibt ja damit auch den Vorteil immer wieder weiter voran. Das würde wie ein Uhrwerk laufen... Zu Teil 2: Für den Fall, dass alle 6 MEs frei wählbar wären, aber nicht dem Zwang unterliegen, auch gewählt werden zu müssen... was würde wohl passieren? Szenario 1 (MIT Cooldown): Es würde nur regelmäßig ÜS / MM / KR geschaltet werden... denn wenn wir einen 1-Monats-Zyklus draus machen, verschenkt wohl keiner seine Möglichkeiten für einen Geldregen oder Kasernenhof... da wäre man ja schön doof. Folglich kannst du 3 MEs direkt abschaffen. Szenario 2 (OHNE Cooldown): Hier ist der Effekt noch viel schlimmer...! Denn: wer clever ist, erspielt sich erstmal ohne Stress die erste Runde Token, startet dann einen KR im Kam-Abend, haut nun ordentlich Patronen raus und geht Token sammeln. Und mit den neuen Token gehts dann weiter mit ÜS und MM... während man dann wieder Token weitersammelt oder übrig hat für den nächsten KR. Der Vorteil für Geldspieler wäre exorbitant. Von daher sind für mich sowohl Cooldown, als auch eine Beschränkung auf selbst wählbare MM/ÜS und weiterhin von Unikat gesteuerte restliche MEs beinahe ein "muss".
  31. 5 points
    Halli Hallo! Ich habe diese Idee die letzten Tage etwas sacken lassen und immer mehr Gefallen daran gefunden . Die ewige Lotterie wäre endlich vorbei und der aktuelle Frust würde sich wesentlich reduzieren! Auch die immer wiederkehrenden Kommentare, dass man nicht getroffen hat und die Unterstellungen, dass man best. Spielern die ME's zuschiebt, würden endlich verschwinden . Die Koppelung an die Gefechte im Austausch für die fixen Credits (1k, 2k und 5k) finde ich prima, da die nicht wirklich lohnenswert sind bzw. keinen wirklichen Anreiz darstellen. Die Idee mit dem "Cooldown" teile ich nur bedingt. Denn wenn ich mir z.B. die MM 1x nach zwei Monaten "erkaufe" und innerhalb der angedachten 1h alle Credits verklickt bekomme, sehe ich nicht unbedingt einen Vorteil für die Spieler, die sich durch eine höhere Aktivität im selben Zeitraum die MM 3x erkaufen. Sie haben lediglich mehr Zeit zur Verfügung, aber können auch nur die Credits verklicken, die sie auf der Hand haben wie ich. Sprich ich sehe die Notwendigkeit einer Sperre bzw. eines Cooldowns nicht unbedingt gegeben auch wenn ich natürlich wie viele andere die Meinung habe, dass MM und ÜS immer noch Bonus sind und nicht zu häufig möglich sein sollten (aber das wäre ja schon wesentlich eingeschränkt durch die neue Dauer von 1h). Viel wichtiger wäre für mich die hier bereits genannte Vermeidung einer möglichen "Doppel-ME". Insbesondere ziele ich hier auf die Möglichkeit von Sparfuchs in Verbindung mit einer ÜS ab, denn bei allen anderen Kombinationen von ME's dürfte kein Vorteil für die Spieler entstehen. Was meine ich damit: Mal angenommen es wird ab 14 Uhr Sparfuchs für 8h eingespielt. Dann melde ich mich noch fix für einen Kam-Abend ab 18 Uhr an und starte bzw. erkaufe mir dann eine ÜS mit Token. Jetzt würde der Fall eintreten, dass ich z.B. 200 Stufen AK in meiner ÜS mache (wenn ich so viel Patronen habe) und gleichzeitig durch Sparfuchs nur die Hälfte dafür bezahle. --> Diese Möglichkeit bzw. Option gilt es tunlichst zu vermeiden ... bitte bei der Programmierung bedenken!!! Entweder wie Hambacher bereits schon vorgeschlagen hat durch eine Sperre zwei ME's gleichzeitig nutzen zu können --> also dass man während eines laufenden ME's selbst keine MM/ÜS kaufen kann oder dann nur die "Erkaufte" funktioniert. Und der Fall, dass wenn man selbst eine MM/ÜS gestartet hat und in der Laufzeit ein anderes ME eingespielt wird, dass dann das eingespielte ME für den jeweiligen Spieler erst aktiv wird, wenn die gekaufte MM/ÜS abgelaufen ist. Alternativ befürworte ich an dieser Stelle auch den Vorschlag, dass man sich alle 6 ME's über die Token erkaufen könnte. Denn das würde von Vornherein die Möglichkeit einer "Doppel-ME" ausschließen, da man wie beim Adjutanten nur einen aktiv haben darf (hier darf dann nur ein ME aktiv sein)! Diese Variante könnte sich ggf. auch einfacher programmieren lassen im Vergleich zur Variante sich nur MM/ÜS zu erkaufen und dann die "Doppel-ME" programmiertechnisch zu vermeiden??? Allerdings befürworte ich nicht den Vorschlag, dass man erst alle 6 genutzt bzw. gekauft haben muss, bevor man ME's wiederholen darf! Hier soll der Spieler frei wählen dürfen und was er sich mit seinen Token eben leisten kann. Obwohl man dafür selbstverständlich auch die Sperren bzw. Cooldowns programmieren kann, damit bestimmte ME's erst nach einem gewissen Zeitraum wieder möglich sind (die Zeiträume für einen Cooldown könnten je nach Bedeutung des ME's auch variieren). Auch wenn ich einen Cooldown nicht zwingend für notwendig erachte, da sich nicht wirklich ein Vorteil ergibt (wie oben bereits erläutert). Allerdings sollten in dem Fall, dass alle 6 ME's erkaufbar wären, Geldregen und Kasernenhof weiterhin 8h laufen, sonst machen die beiden ME's wenig Sinn . Sparfuchs und Kampfrausch könnte man ebenso auf 1h reduzieren. Viel Spaß beim programmieren und ich freu mich schon sehr auf die Änderung ! Bei einem Test wäre ich sehr gern wieder dabei Einen schönes Wochenende @All! Euer Max
  32. 5 points
    Wenns so nen Cooldown gibt, der ohnehin nicht mehr oder weniger Möglichkeiten zulässt, hast du mit deiner Aussage nicht Unrecht... sowohl aus logischer, als auch aus unternehmerischer Sicht. Wenn man mit normaler Aktivität das Ziel genauso erreichen kann, hat ein Free-Gamer so gesehen keinen Nachteil. Wenn ich Cash-Gamer wäre, würde ich zwar nicht investieren, wenn ichs auch so haben kann... aber für den Aspekt, dass man verringerte Spielzeit mit Patronen wieder rausholen kann... okay, geh ich mit.
  33. 5 points
    So betrachtet: Gibt es außer den Spenden noch irgend etwas, worauf JEDER Spieler die gleiche Chance hat?? Koppelt man die Token an die Anzahl der gewonnenen Gefechte --- Vorteil starke Accounts Koppelt man die Token an die Serie der gewonnenen Gefechte ----- Vorteil starke Accounts Koppelt man die Token an die Anzahl der Manöverteilnahmen ------- nun ja - da ist ein "Hauen und Stechen" wohl vorprogrammiert Koppelt man die Token an die Tagesaufgaben -------- da ist der nächste "Frust" im Anmarsch, weil nicht jede Aufgabe wirklich für den Spieler lösbar ist und bei einigen Hilfen durch Truppenkameraden bereits eine gewisse "Opferbereitschaft" gegeben sein muss Ich glaube (bin mir aber nicht wirklich sicher) dass die Spenden das einzige ist, was absolut ohne Patroneneinsatz auskommt - somit wären für ausnahmslos alle Spieler gleiche Bedingungen vorhanden. PS: Tut mir leid, dass ich nochmal in den Bearbeitungsmodus musste - aber der Beitrag wurde schon nach den ersten 3 Zeilen erstmals freigegeben PPS: nochmalige Bearbeitung - da haben sich doch tatsächlich bereits um diese Uhrzeit zwei Rechtschreibfehler eingeschlichen. Falls jemand noch einen findet - behalte ihn ruhig
  34. 5 points
    Azaleah

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Ein cleverer Vorschlag von Unikat - für Unikat, wie ich finde. Ich persönlich finde den Vorschlag natürlich nett... er ändert aber rein gar nichts am Hauptproblem. Im Endeffekt spielen wir dann immer noch Lotto, nur wesentlich teurer Die Leute werden immer noch gefrustet sein, wenn es wochen- und monatelang nicht zusammenpasst. Mir selbst geht es in einer Version so: seit Ende September treffe ich die MM leider NULL. D.h. dieses Angebot würde mir gar nichts bringen, weil ich ja immer am falschen Tag im Kam-Abend bin. Von daher löst sich weder Frust, noch sonstwas. Momentan freunden sich die Leute damit an, weil der weitgehende Tenor heißt: "ist besser als nichts". Okay, also sind wir frustmäßig an dem Punkt, an dem wir jedes Angebot akzeptieren, weil man einfach nur noch genervt ist. Gute Ausgangssituation für Unikat.. aber es wird sich nicht viel ändern. Ich kanns daher nicht gutheißen, dieses Angebot jetzt hochzuloben und sich zu freuen. Es gab genug andere Vorschläge... nebst dem oldschool 'back to the roots'-Ansatz. Denn die Frage, WARUM das überhaupt gemacht wurde, ist nie aufgelöst wurden. Ja, wir haben alle die offizielle Ansage gelesen... aber ja, wir haben auch schon aufgezeigt, dass zu dieser Erklärung das falsche Event eingeschränkt wurde.
  35. 5 points
    Damals war es ja so, dass der, der am meisten Zeit investiert hat ganz oben in der Highscore stand. Allerdings musste dieser Spieler sich entscheiden, was er taktisch für klug hielt. Volle Power im Einzelspiel? Volle Power auf TA? Ein ausgewogener Mix aus beidem? Dann kam Premium. Die Taktik wurde mehr und mehr durch Geld ersetzt. Hinzu kamen noch spielentscheidene Änderungen. Und mal ganz ehrlich: an denen sind wir teilweise nicht ganz unschuldig aber teils waren die auch notwenig (z.B. zeitverkürzende und preissenkende Mechanismen). Sonst würde eine einzige Ausbildung nun Monate dauern. Aber man muss bedenken, dass dieses Spiel ein Langzeitspiel ist. Man kann nicht mal eben so innerhalb von wenigen Wochen von 0 in die Top10. Was uns meiner Meinung nach fehlt, ist die Taktik im Spiel. Man muss sich nicht mehr entscheiden, ob man nun das oder das ausbildet. Man muss sich nurnoch zwischen mit oder ohne Geld spielen entscheiden.
  36. 5 points
    Guten Morgen, während des Nachtschießen wird es kein Mini Event KR geben! Gruß Rookie
  37. 5 points
    ....die Frage ist doch immer, was will man mit so einer Änderung erreichen? In der Ankündigung wurde hier von einem Ausnutzen des Kampfrausches in Verbindung mit der Gefechtsserie gesprochen....anstatt nun diesen Kampfrausch zu beschneiden wurde die gesponserte Ausdauer beseitigt..... Das ist ungefähr so, als wenn mir das Treppensteigen in den ersten Stock auf Dauer zu schwer fällt, aber anstatt das ich mir einen Treppenlift einbaue, reisse ich lieber die 1. Etage komplett ab.... Damit hat man zwar auch sein Ziel erreicht, doch leider hat man (mal wieder) nicht alle Auswirkungen bedacht.... ...die Tagesaufgaben bezüglich Ausdauer waren auf den Zustand vor dem Patch ausgelegt...ist das angepasst worden? Nein, ist es nicht... ..der "Ausgleich" durch die Möglichkeit bereits nach 50 Gefechten eine Itemkiste zu erreichen ist doch für alle mittleren und kleinen Dienstgrade ein Witz....wer soll diese 50 Siege denn erreichen, wenn man mal von dem "Normalfall" ausgeht, dass man eben keine zig Ausdauerbatterien gebunkert hat....50 Gefechte benötigen 400 Ausdauer, das sind knapp 67 Stunden Regenerationszeit , oder knapp 3 Tage....und in diesen 3 Tagen dürfte ich rein rechnerisch, kein einziges Gefecht führen, könnte also auch keine Ausdauerbeute machen ....blöd nur, das der Ausdauerbalken nicht bis 400 geht und ich somit eben doch Gefechte machen muss, bis mir die Ausdauer ausgeht und dann irgendwann so sicher wie das Amen in der Kirche ein Stärkerer die Serie kaputt macht und man wieder von vorne anfangen darf, die 50 Siege werden allerdings sicher nie erreichen werden.....das macht richtig Spaß und frustet gar nicht.... ..zum Thema Bombenwetter braucht man eh nicht mehr viel sagen (siehe oben)...nach dem Patrch ist dieses "Event" absolut überflüssig geworden, da man auch hier rein gar nichts angepasst hat... ...wie bereits mehrfach geschrieben, war mit der gesponserten Ausdauer den ganzen Tag Bewegung in der Bude, davon sehe ich im Moment so gut wie gar nichts mehr.... Ausdauer verbraten, alle 2 Stunden sich ins Manöver einloggen, nebenbei mal die Ausbildungsschleife auffüllen und das war es dann an "Routinetätigkeiten" außerhalb von den großen Events....ob das nun unbedingt für das Spiel oder wirtschaftlich förderlich ist mag ich nicht beurteilen...fakt ist, zumindest für mich, dass es in meinen Augen, durch das Entfernen eines wesentlichen Spielelements, vollkommen unnötig, ziemlich langweilig geworden ist...
  38. 5 points
    Bitte sickman, überdenkt das ganze nochmal. Noch ist der Patch nicht eingespeisst. Schiebt es auf und denkt nochmal drüber nach. Sicher ist das der Patch genau das Gegenteil bewirkt zu dem Statement in der Mail vom OFK.
  39. 5 points
    Ihr könntet ja auch anders vorgehen bei solchen Problemen. Ihr postet hier etwas im Forum like "Wir haben das Problem soundso. Wie können wir das am besten lösen? Wir hätten hier die Lösung. Welche habt ihr?". Somit zeigt ihr Entwickler uns Spielern, dass ihr mit etwas nicht zufrieden seid und uns in eine Lösung miteinbezieht. Immerhin spielen wir ja dieses Spiel weil es uns Spaß macht. Und damit das weiterhin so bleibt, werden wir sicherlich auch Vorschläge bringen, mit denen beide Seiten leben können.
  40. 5 points
    Also das mit der Ausdauer ist nachvollziehbar aus Unternehmersicht, aber aus Spielersicht finde ich, hätte man erstmal einen Kompromiss eingehen können(z.B. Ausdauerwerte halbieren bei den Gefechten). Desweiteren sind diejenigen, die Dummen, die schön brav ihre Ü-Kisten immer geöffnet haben....es gibt bestimmt einige die noch zick-Kisten rumliegen haben und nun absahnen...Gehen wir mal von 60 Ü-Kisten aus (und die gibts im Inventar), bekommt derjenige nun 14.400.000 anstatt 300.000 als 5.OBH in der WBK1....Klar sind Credits genug im Umlauf, aber demjenigen werden nun locker ein paar TA-Stufen geschenkt....das sind 14.100.000 mehr Credits, die derjenige nun bekommt, dafür muss ich oft fighten gehen und oft den Boni bekommen, bis ich dieses Defizit ausgleichen kann. Aber halt, da war ja was, gibt ja keine Ausdauer mehr bei den Serien! Also ist man doppelt der Gelackmeierte! Vorschlag: Macht daraus eine Ü-Kiste 2 und belasst die alte Ü-Kiste wie sie ist, somit werden diejenigen nicht verarscht, die sie bereits geöffnet haben. Oder benennt die neue Kiste einfach um in einen neuen Namen und schon wäre das aus dem Weg.
  41. 4 points
    Bidge

    Feedback zum Weihnachtsevent 2017

    Da ihr Kampfrausch zulasst, solltet ihr auch damit rechnen, dass es von allen voll genutzt wird...Stichwort: Serverleistung
  42. 4 points
    Azaleah

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Also der Trick ist, einfach mal ein Event zu starten... dann werden es weniger und die nächsten, die du gewinnst, gehen nicht in Luft auf. Erklärt mir mal einer, was ein höheres Limit bringt? Sagen wir mal 500? Im Endeffekt kannst du ohnehin alles nur in einem gewissen Rhythmus starten... wenn du 500 Stück sammelst und dann alles nacheinander abarbeitest, ist eh wieder mindestens 14 Tage bzw. 30 Tage Ruhe. Was bringt dir da das hohe Limit? Da kann man es auch so lassen wie jetzt und zeitversetzt seine Events starten.
  43. 4 points
    Hambacher

    Feedback zum Tokensystem für Minievents

    Nun ja ... kannst DU doch auch weiterhin so halten ... Wenn die Sperre vorbei ist UND du denkst: Boahh - heute ist ein super Tag für einen KA - denn heute kommt sicher ein Minievent .... DANN startest du den KA und hoffst, dass er voll wird .. und DANN erst schaust Du, ob genug Token im Lager sind (unter Tokenzentrale zu finden) ... UND DANN ... startest DU selbst ein Minievent über die Tokenzentrale und denkst Dir: Geile Sache - heute habe ich mal richtig Glück gehabt
  44. 4 points
    Seit das Minievent Mobilmachung nichtmehr über 18 Uhr hinaus läuft hat sich die Wartezeit auf die Kombi MM / KA drastisch verlängert. Das führt zu ständigem Frust und Ärger, es sollte also dringend etwas geändert werden. Bitte schreibt eure Vorschläge oder auch Kritik hier herein statt nur in die Truppenchats, mein vorschlag wäre einfach zurück zum alten system und die mobilmachung wie alle anderen minievents auch wieder über 18 uhr hinaus laufen zu lassen. daran gab es nie kritik. ist mir absolut unverständlich warum das überhaupt geändert wurde.
  45. 4 points
    Azaleah

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    @sickman Aber ihr wisst, dass es momentan trotzdem so läuft, oder? Die Leute sparen (nicht alle, haben früher aber auch nicht alle) und hoffen, dass sie den Zufall mal erwischen.... und teilweise wartet man trotzdem kurz mit dem Kam-Abend, wenn man mit ein paar Leuten fachsimpelt "theoretisch könnte MM mal wieder kommen, wir probieren es mal am z.B. Freitag"). Es hat sich doch nichts geändert, abgesehen davon, dass der Frust viel größer ist als früher.... und abgesehen davon, dass man in diversen whatsapp Chats und hier im Forum ständig Karussell fährt mit denselben Themen, die alle abf*cken - muss ich ja mal deutlich sagen. Das ist wie die unendliche Geschichte Teil 12... und die Zuschauer gucken nunmal bekanntermaßen nicht ewig Fortsetzungen mit Begeisterung. Soll heißen eine Lösung, die irgendwie ernsthafte Entlastung der Gemüter bringt, wäre wirklich wunderschön.
  46. 4 points
    sickman

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Zum Thema Lotto... ich kann verstehen wenn ihr wollt, dass MM vorhersehbar ist - ist doch klar. Was haben wir denn gekonnt, wenn das für jeden vorhersehbar wird? Was würde zB passieren, wenn wir unsere 50% Premium Aktion 1 Woche vorher ankündigen. Es würde doch keiner mehr "nebenbei" etwas kaufen. Genausowenig würde keiner mehr "nebenbei" seinen KA machen. Die Argumente, dass unikat dann mehr verdienen würde, weil die Leute ja dann gezielt "mehr" ausgeben ist leider einfach Quatsch!
  47. 4 points
    swani

    Vorschläge und Kritik zur Mobilmachung

    Ich bin auch absolut der Meinung das man hier wieder mehr mit TAKTIK spielen dürfen sollte...überall nur noch "Zufall und Glück" fängt bei den Ü-Kisten an und geht über den Bonus etc... weiter. Ich möchte endlich mal wieder für die aktivität belohnt werden und nicht einfach nur warten und hoffen ob denn mal ein Event kommt oder mal nen GS in ner Kiste ist oder sonstwas... ZU VIEL UNIKAT-WAHRSCHEINLICHKEIT im Spiel - Meine Meinung Nunja, da das Spiel zu 90% aus dem Truppenteil besteht und mittlerweile man sich ganz gut mit den Leuten versteht muss man kein Suchti sein...Whattsapp hat nämlich auch eine Gruppenfunktion da ist teilweise SG nur nebensache und es wird eher Smalltalk betrieben
  48. 4 points
    XaffenjungeX

    Längste Gefechtsserie

  49. 4 points
    Ja es hätte mehrere Lösungen gegeben bei denen ihr die Spieler nicht wieder bis zu Weisglut treibt. Lösung 1: siehe Kommentar über mir. Lösung 2: Wie ihr das ansetzt ist definitiv falsch. Ebenso ist es absolut falsch, die Überraschungskiste nun zu ändern. Wie bereits erwähnt, gibt es Spieler, die ihre Kisten recht früh nach Erhalt öffnen und Spieler, die die Kisten noch nie geöffnet haben. Klar kann man nun darüber diskutieren, wie hoch der Spielvorteil war die Kisten zu öffnen. Credits, Patronen, Gutscheine. Allerdings ist der Spielvorteil nun sehr viel höher mit der kommenden Änderung. Die Spieler, die ihre Kisten sammeln, erhalten nun Millionen an Credits. Ein 5. OBH bekommt allein schon 7.350.000 Millionen Credits wenn er nur 10x die Creditsbelohnung bekommt. Der andere Spieler, der die Kisten immer brav öffnete bekam 150.000 Credits. Das ist einfach nur eine miese Sache. Es gibt sicherlich Spieler, die annährend 100 Kisten haben. Und mehr... Besser wäre es, Überraschungskiste 2 einzuführen, die jeder ab morgen bekommt und sammeln bzw öffnen kann. Das wäre einfach nur fair gegenüber jedem Spieler!
  50. 4 points
    Der geplante Patch greift mal wieder zu tief ins Spiel ein. Klar kann und wird das jetzige System genutzt in der Regel zum maximalen persönlichen Vorteil - den aber starke wie schwache Spieler nutzen, bzw. nutzen können. Bei Events bringt der Glühwein, Epo etc. nun auch jedesmal 48 Ausdauer weniger. Wieder eine Chance weniger das kleinere Spieler mal voran kommen. Wer den 5. OBH hat kann sich glücklich schätzen. Warum streicht ihr nicht einfach das Event Kampfrausch oder Ihr gebt zum Beispiel 48 Ausdauer nach 30 Gefechten? Wie wärs denn mal mit Ideen einholen bevor Spielspass für aktive Spieler zerstört wird? Gruß Einsamer_Wolf Altenwalde
×