Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BrainSword

Staffelung der Orden des Begleiters

Recommended Posts

Moin die Damen und Herren,

für die ersten 65 Orden benötigte mein Begleiter ca. 6 Monate, dann war der Reigen praktisch vorbei und an Nr. 66 arbeite ich nun schon fast einen ganzen Monat. Um den Grund dafür herauszufinden, muss ich mir nur den letzten erspielten Orden anschauen. In meinem Fall ist das Arenameister IX, für den ich 3000 Angriffe gegen Gegner mit höherer Stufe gewinnen musste. Für Arenameister X muss ich jetzt nochmal 2000 Siege nachlegen, wobei ich schon froh bin, dass es nicht noch einmal 3000 sind und wie bei anderen Orden sogar das Doppelte gefordert wird. Im Falle der Orden bedeutet das Doppelte schließlich nichts anderes als : mach das gleiche, was du bis hierhin getan hast, für den nächsten Orden nun nochmal.
Obwohl ich eigentlich erst bei der Hälfte aller möglichen Orden angelangt bin, befinde ich mich bereits im Niemandsland dieses Spiels, ohne mich an irgendwelchen Teilzielen orientieren zu können.
Möglicherweise bin ich auch gar nicht der einzige mit diesem Problem, da ich immer mehr ansonsten sehr aktive Gegner beobachte, die ihren Begleiter in dieser Phase des Spiels plötzlich links liegen lassen. Natürlich kann das auch viele andere Ursachen haben, aber ausschließen lässt sich dieses Problem nicht.
Vielleicht sollte man mal über die Einführung weiterer Orden nachdenken, um die bisherige Staffelung mit neuen Anreizen zu ergänzen?

Des Weiteren frage ich mich, warum die Stink- und Säurebomben nur beim eigenen Angriff ihren Nutzen entfalten und der Verteidigung insgesamt wenig Beachtung geschenkt wird? Warum also kann man Skillpunkte, Patronen oder Sonstiges nur durch eigene Angriffe bekommen, nicht aber durch Verteidigungen? Dieser Bereich ließe sich sicherlich interessanter gestalten. Wer bspw. die Systemmeldungen: "dein Hund hat Beute gemacht" erhält, der wird doch mit Vergnügen mal nachschauen und der Begleiter wird immer wieder positiv ins Bewusstsein geschummelt.

PS.: Und bezüglich meines letzten Beitrags zum Begleiter möchte ich anmerken, dass sicherlich keine Netiquette der Welt einem Moderator gestattet, der eigenen Argumentationslosigkeit nach einer Widerlegung zu entfliehen, indem einfach der Beitrag für weitere Kommentare geschlossen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Freunde, und wie soll das jetzt mit uns weitergehen? 
Meinen ersten Beitrag schließt ihr einfach, obwohl doch ganz klar zu erkennen ist, dass eure Stellungnahme extrem unbefriedigend für mich sein muss. Immerhin besteht das von mir beschriebene Ärgernis auch weiterhin, ohne dabei den von euch behaupteten Zweck zu erfüllen.
Um euch den verfehlten Zweck aufzuzeigen, habe ich viel Zeit und Mühe investiert, war stets sachlich, bin verhältnismäßig freundlich geblieben und habe sicherlich gegen keine Regel oder Netiquette verstoßen.
Trotzdem wurde ich kalt abserviert und die Situation ist in etwa vergleichbar mit einem Gespräch, bei dem einer der beiden Gesprächspartner dem anderen plötzlich den Rücken zuwendet.
Obwohl ihr euch mir gegenüber despektierlich verhalten habt, reichte ich euch die Hand und verfasste einen zweiten Beitrag. Darin machte ich euch ganz sachlich auf einen Rechtschreibfehler aufmerksam, den ihr bis heute noch nicht korrigiert habt. Möglicherweise ignoriert ihr den Fehler, weil ihr durch eine Reaktion darauf eine erneute Auseinandersetzung mit mir befürchtet, wer weiß?
Ein Indiz für diese These liefert ihr nun aber dadurch, dass ihr auch diesen dritten Beitrag von mir ignoriert.

Ganz ehrlich, Leute, macht euch mal wieder gerade und klärt mich wenigstens darüber auf, ob Verbesserungsvorschläge von meiner Person überhaupt noch erwünscht sind. Ich habe nämlich weder Zeit noch Lust, mir weiterhin Gedanken über euer Spiel zu machen, nur um dann anschließend von euch ignoriert zu werden und nicht einmal den Grund dafür von euch zu erfahren.

MkG, BrainSword

   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×