Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hiba'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Offizielle Soldatenspiel Neuigkeiten
    • News & Ankündigungen
  • Allgemeiner Bereich
    • Feedback Bereich
    • Fragen & Antworten
    • Gemeinschaftszimmer
    • Forenspiele
  • Erste Hilfe
    • Verbesserungsvorschläge & Ideen
    • Fehler & Probleme
    • Textfehler
  • Truppenbereich
    • Spielwelt 1
    • Spielwelt 2
    • Spielwelt 3
    • Spielwelt "Speed"
  • Offener Testbereich
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • Community-Events
    • Beendete Events
    • Aktuelle Events

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location:


Interests

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Ihr Lieben, ab Brigadegeneral steht er Lehrgang Dirigent der Didaktik zur Verfügung er senkt die HiBa Preise auf ein erträgliches Maß. Leider hält der Effekt nicht all zu lange vor, und man ist wieder ganz schnell bei den Millionen zum Hinblättern. Die DG Leveler bekamen ihr Methusalem-Set. Diejenigen die im DG stark sein wollen sind da ein wenig aussen vor mit ihrer Spielstrategie. Wie wäre es wenn man den Lehrgang entsprechend ausbauen könnte und z. B. ab 5 Sterne General noch einen Lehrgangspunkt dazusetzen könnte? Dasselbe ab 10*General, 5.Attache`, 5. ISAF, 5. Nato-General und letztendlich 5. Oberbefehlshaber? Grad für die sehr hohen DGs gibt es ja derzeit wenig interessante Lehrgänge, und was grundsätzlich fehlt sind Credits um die HiBa voran zu treiben. Ich denke das wäre ein fairer Ausgleich wenn man sich für verschiedene Strategien entscheidet oder sie auch mal abwechselt. Es wäre ein Ziel da für die hohen DGs auch diese Lehrgangspunkte zu erreichen ohne gleich die Spielbalance aus dem Gleichgewicht zu bringen. LG Tanni
  2. drdent

    Usability

    Ich bin Webentwickler und es gibt hier einige Punkte, die mir in der Seele wehtun. Hier mal mein Feedback zu einigen Usability Punkten: Das "Menü" bzw. die Karte ist eine Katastrophe. So schön diese Karte auch aussieht, so sind wichtige Punkte zu weit entfernt: Während Missionen und Dienst schieben mit einem Klick erreichbar sind, so sind Hindernisbahn und Patrouille erst mit zwei Klicks erreichbar. Da macht es die App etwas besser, die Ausbildung ist sofort erreichbar. Aktionen sollten stets einfach (mit einem Klick) erreichbar sein. Das Menü oben: Ist leider nicht konsequent, sorry: Klickbar sind Rang, Ehre, Spenden und Patronen. Nicht klickbar sind Credits und EXP. Entweder alles klickbar machen, garnichts, umstrukturieren oder zumindest den Cursor Pointer rausnehmen. Hindernisbahn: Ihr könnt mich jetzt gerne auslachen, aber ich habe auf Anhieb nicht verstanden wie man sich dort weiterentwickeln kann. Zuerst habe ich versucht auf eines der Bilder zu klicken (z.B. Arschkriechen). Nichts passierte. Dann habe ich versucht auf eines der leeren drei Kästchen zu klicken. Nichts passiert. Erst nach mehrmaligen Umschauen habe ich das + Zeichen entdeckt. Adjudanten: Der Button zum Anfordern eines aktiven Adjudanten wird als aktiv gemarkert. Das Spiel suggeriert mir, dass ich mit Credits den Adjudanten erneut anfordern könnte um vlt. so die Laufzeit zu verlängern. Beim Klick auf den Credits Button bekomme ich jedoch stets die Meldung, dass mein Adjudant noch aktiv sei. Entweder Button grau machen oder Laufzeitverlängerung einbauen. Spezialeinsätze: Lassen sich nicht in der App machen. Zumindest die nicht Flashinhalte (z.B. die Mission der Fluuut) sollten auch in der App möglich sein. Mannschaftsheim: Eine Beschränkung von maximal 5000 Credits ist zum erreichen des Ordens auf Stufe 10 viiel zu niedrig, da klickt man sich ja zu Tode. Lieber ein Nummernfeld ohne Beschränkung nehmen. Blockierende Aktionen: Aus Usability Sicht ist es zu spät, wenn ich erst mit dem Drücken einer Aktion feststelle, dass ich bereits 2 aktive Aktionen habe oder Dienst schiebe. Dies muss vorher ersichtlich sein. Der Quickfix wäre ein deaktivierter Button mit einem Tooltipp warum die Aktion gerade nicht möglich ist. Die eher langfristige Lösung wäre ein eine Art Aktionsslot mit 2 Feldern, wobei (Spezial-)Missionen, HiBa, Patrouille einen Platz einnehmen und Dienst schieben 2 Felder. Mit den Spezialmissionen und den "normalen" Missionen muss man allerdings nochmal genauer überlegen, da diese sich auch blockieren. Ggf. erlaubt man einfach zwei parallele Missionen, wüpsste auch nicht, warum dies blockiert wird. Patronenshop: Nur ein minimaler Verbesserungsvorschlag: Macht doch mal ein Preis / Leistungsverhältnis da rein.Das erstmal soweit von mir. Einige Dinge lassen sich sehr schnell umsetzen (aktiver Adjudant und sein Button), bei den anderen muss man sich vorher nochmal genauer Gedanken machen (Menüführung).
×
×
  • Neu erstellen...