Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Spontan kommt mir der Gedanke, die Abstände zwischen den Angriffen zu erhöhen. Zu prüfen wäre aber sicherlich, wie sich das auf Verfügbarkeit von ehrenhaften Kämpfen aber auch der grundsätzlichen Verfügbarkeiten auswirkt. Es böte auf jeden Fall den Anreiz weitere Kampfpartner zu suchen und sich nicht in kürzester Zeit an Einzelnen festzubeißen. Auch wenn eventuell lohnende Kämpfe gegen Einzelne seltener werden. Noch einfacher: Schafft die Siegessserie wieder ab ... verstärkt es ohnehin nur die, die sowieso in den Werten oben dabei sind.
  3. https://www.youtube.com/watch?v=OFghmOvA2uk
  4. Braucht man wirklich eine Begrenzung oder begrenzt sich die Söldnerei nicht auch automatisch alleine Es gibt ja kleine Begrenzungen im Vorschlag: Das nur im DG-Bereich der eigenen Truppenmember gesöldnert werden kann. (zwischen höchsten und niedrigsten DG) In der Regel werden ja auch 2 Truppenangriffe gestartet somit bleiben nur 2 Zeitfenster übrig sich als Söldner anzubieten. Wenn es doof läuft sogar keins wenn auf den 2 freien eine Verdeitigung liegt. Zusätzlich wissen die meisten was wirklich teure HiBa-Teilstufen kosten, somit wäre aus meiner Sicht ebenfalls eine kleine natürliche Hürde geschaffen um nicht x Leute zu holen. Nur Spieler ohne Truppe söldnern zu können verfehlt den eigtl. Gedanken und würde dann nur bedingt funktionieren oder sogar Einzelgänger anspornen oder animieren den Truppenspiel bewusster fern zubleiben als jetzt schon. zu 3 . oki das kann man begrenzen. gibts das häufig ? Dann sollte der Sold an den Söldner gehen.
  5. http://prntscr.com/ovrd5n davon merke ich auf 3 Welten nix davon.
  6. das sehe ich anders leider bekommst so immer von den selben die Siegesserie kaputt gemacht
  7. sooo es geht los ...... danke dem drecksupdatepatch .... die alten Truppen haben ausgebaut auch wens noch nicht 100% haben (aber bald) ...haben sie dennoch 16 % mehr ausbau ....da kann man aufhören :-(
  8. Interessanter und ausbaufähiger Vorschlag. Insbesondere wenn man die Ergänzung von Rastlos berücksichtigt. P.S.: Die männliche (oder weibliche) Form hätte gereicht. Liest sich nur unnötig schwer. .... äääh und was ist mit den unentschiedenen
  9. Eine Idee, die zumindest Ausbaupotential hätte, allerdings darf das nicht ausufern, deswegen müsste es Beschränkungen geben, zB folgende: 1. Es kann nur eine begrenzte Anzahl von Söldnern für ein Manöver angeworben werden. 2. Als Söldner können sich nur Spieler ohne Truppenzugehörigkeit anbieten (ein Söldner ist schließlich immer nur gegenüber seinem aktuellen Auftraggeber loyal und nicht irgendeiner Truppe) 3. Man darf als Spieler nur eine begrenzte Anzahl an Söldneraufträgen pro Woche annehmen
  10. Finde ich ne echt gute Idee...
  11. Was soll man hierauf noch schreiben - außer mit Deiner subjektiven Meinung stehst Du nicht alleine da. ICh habe das gleiche Gefühl. Wenn man sich hier ein paar Kommentare durchliest, denke ich das wir nicht mal nur zu zweit hier sind... Da passt ganz gut. Hier ist eine Idee präsentiert worden, der mit wenig Aufwand umgesetzt werden könnte und auch die Pat eine sinnvolle Aufgabe gibt. Eine Reaktion seitens Tema rot - nein! Lieber stur sinnfreies einführen
  12. Solch ein Vorschlag ist bereits übernommen worden, siehe hier:
  13. Eigentlich zu revolutionär, aber mal die Stufen der Orden incl. Belohnungen zu erhöhen würde sich vielleicht als Neuerung gut machen. In Diesem Sinne
  14. Nun ist es passiert und wir fahren fleißig weiter um Rohstoffe zu sammeln. Ich kann mich an die erste Erweiterung erinnern.....@sickman hatte da versprochen das es mehrmals ein Patro- Event gibt das über 12 Std. laufen soll. Nun es kam ganze 4-5 mal!!!! Meine Frage ist nun wie oft es nun kommt, oder ob es überhaupt erscheint????
  15. Hallo Sickman, nun muss ich mich auch mal zu Wort melden. Als erstes möchte ich Ostfriese zustimmen, der Umgang mit diesem Thema, was den Spielern wirklich auf der Seele brennt ist katastrophal, wie oft wurde den Spielern eine bessere Komunikation versprochen zwischen Spielern und Betreibern, und zu was haben wir einen CM (Bindeglied zwischen Comunity und Entwicklern), wenn er sich gleich ganz raus hält? Sorry, ist für mich nicht gerade toll gelaufen. Und um eine Lanz zu brechen, ich kenne euch seit den Anfängen von Schulterglatze, zu den Zeiten habt ihr wirklich viel für eure Com gemacht, aber leider hat sich das immer mehr abgeschwächt. Nun zu Thema Ausbaustufen: Warum knipst ihr den Truppen, die noch keine 100% haben, aber schon das Licht am Tunnel des Ausbauwahnsinn gesehen haben das Licht aus? Ich kann es bei besten Willen nicht nachvollziehen, vorallem, wenn man seit Jahren gefühlte 1000 mal den Spruch gehört hat " wir wollen keine Erweiterungen bestehender Spielinhalte, wir wollen lieber neue schaffen" und der Spruch kam oft genug bei Orden, Dienstgrade ect. Ich fand die Einstellung immer gut, aber nun der Quark. Wenn "alte, große" Truppen überschüssige Rohstoffe haben, ist das ganz normal aber man hätte doch andere und bessere Lösungen finden können. -Truppenbooster: war schon öfters im Gespräch, da könnte man doch ein Gebäude bauen, wo man sich für Schaden, Rüstung oder Leben, Booster(10%,25%,50%) bauen könnte. Die sind einmalig für 1 Manöver und beeinflussen nicht den Einzelkampf -Verkaufsbörse: hier können Truppen Rohstoffe verkaufen (den Preis legen die Truppen fest und geht über die Nachfrage, nicht von euch bestimmt) -Minievent für Kistenbau: In den nächsten 8h dauert jede Kiste nur 1h zum herstellen -Rohstoffe gegen Chredits sofort eintauschen(einfachste Lösung): wenn man mal für eine Kiste Geld braucht, tauscht man Rohstoffe ein Das sind keine Vorschläge, die eine Grundlage für Diskussionen dienen sollen, aber hättest Du rechtzeitig mal die Com gefragt und mal ein Thread aufgemacht um alle Vorschläge zu sammeln, bzgl. Rohstoffe, wäre bestimmt was interesanntes oder lustiges rausgekommen und die Com würde sich nicht so vor den Kopf geschlagen fühlen. Das ist nur meine Meinung und ich möchte damit niemand zu nahe treten. MkG snappy
  16. Warum gibt es eigtl. für Manöver keine Söldnerfunktion und wie stell ich mir das vor Truppen können Söldner/innen für Ihre Manöver auswählen. Spieler müssen sich als Söldner/in für Manöver anbieten. Der/Die Spieler/in legt täglich die Söldnerzeiten fest zu der er/sie zur Verfügung stehen möchte/kann also 16/18/20/22:00 Uhr. Voraussetzung: Der/Die Spieler/in hat kein eigenes Manöver/Söldnerverpflichtung bzw. es kann frühestens 4 Std. vor Manöverbeginn gesöldnert und angeboten werden. Die Truppe kann nur Spieler/innen söldnern im Bereich des höchsten und niedrigsten DG der eigenen Truppe. Die beiden Truppenführungen sehen nur Söldner in der Manöverauflistung und Auswahl. Soldpreis/erlös: Wahlweise Credis oder Patronen durch die verpflichtenden Truppe. Der Soldpreis Credis wird automatisch generiert in Höhe der höchsten HiBa-Teilstufe und muss durch die Teamkasse finanziert werden. Durch Patronen je nach DG-Höhe. Also Schulterglatze 1 Patrone und 5.OBH 50 Patronen aus der TK. Bei erfolgreichen Manöver erhält der/die Spieler/in den gesamten Sold. Bei einer Niederlage erhält der/die Spieler/in nur 10% Credis oder bzw. min. 1 Patrone und 90% fließen zurück in die TK. Bei kurzfristiger Nichtteilnahme des Söldners wie Urlaub oder Löschung 100% Rückerstattung in die TK. Bei kurzfrister Manöver/Truppenlöschung 50% Sold für die Söldner und 50% Rückführung in die TK. Vorteil Betreiber: möglicher Patronenumsatz, mögliche neue Orden. Vorteil Com: neues Feature, neue Orden, neue "taktische" Varianten und Möglichkeiten bei Manöver. So in der Art stell ich mir die Söldnerfunktion vor. Ob Ihr und Teamrot dafür Interesse habt und umsetzbar machen kann, steht auf einen anderen Blatt.
  17. Tages Bonus bei Patrouille Deine Truppe hat zb. 25 mal je 15 Min eine Patrouille erfolgreich abgeschlossen. Für alle gibt es eine Belohnung : Ein Beutel der direkt ins Inventar oder in die Nachsendung geht: Der Inhalt ist zufällig zb: Credtis , 25 % Kippen bis hin zu 50 % Kippen EP, 25 % Puppen bis hin zu Zewa Credtis , 25 % Fass bis hin zu einen Filet 3 verschiedene Beutel mit noch mehr zufälligen Inhalt wie aufgelistet. Es sind zwar nur kleine Belohnungen ,es soll als ein kleine Motivation dienen für die Truppe. Man bräuchte dann eine Anzeige wie viel am Tag von der Truppe schon gefahren wurde, a es wäre ein kleiner Anreiz die Patrouille noch mehr in Schwung zubekommen .
  18. @Tomcat wenn du dir das alles mal durchliest müsstet du ja schon gelesen haben das das auch schon zur Sprache kam
  19. @moneypenny2 ... pauschal degegen ist ja keiner (zumindest ich nicht) ... hab selbst schon fusionen in die wege geleitet ... es muss nur genau durchdacht werden, damit kein missbrauch stattfinden kann ... jeder weiss z.Bsp., dass die Ausbauten am Anfang recht zügig gehen ... würde man zulassen, dass bei fusionen alles 1:1 übernommen wird und alles aufadiert wird besteht die gefahr dass sich truppen absichtlich teilen um in einer neuen truppe schnell auszubauen ... anschließend wieder fusionieren um so schneller auf 100% zu kommen ... ... ich hoffe, das war verständlich ausgedrückt ...
  20. Besonders schade finde ich, dass es nur ein einziges Lebenszeichen seitens Unikat in Person von @sickman gab und seiner Aussage in meinen Augen mit schlüssigen Argumenten entgegnet wurde. Hat für mich den bitteren Beigeschmack nach: Ihr habt zwar die Argumente, aber ich will trotzdem nicht. Dies ist zwar nur meine subjektive Meinung und kann durchaus falsch sein, aber bei mir kommt es so rüber. Die vorgebrachten Argumente gegen die Erweiterung der Truppengebäude hätten in meinen Augen zumindest erwirken müssen, dass Unikat sich genauer äußert, eventuell sogar den Start dieser Änderung verschiebt (und den Inhalt nochmal überdenkt) oder sogar komplett streicht. Es kam immer wieder die Forderung nach NEUEN Spielinhalten, vor allem auch, was die Truppenaktivität betrifft. Hier hätte man bestimmt etwas mit den ganzen Rohstoffen der 100%-Truppen anfangen können. Dass diese Truppen uns kleineren immer im Vorteil sein werden ist mir bewusst. Aber das jetzt? Btw.: meine Aussage betrifft nicht das gesamte Patch sondern lediglich die Änderung bzgl. Truppengebäude. Das spiegelt lediglich meine persönliche Meinung wider und soll niemanden angreifen oder beleidigen etc. Trotzdem liebes Unikat-Team: diesmal war das nichts.
  21. Liebes Unikatteam, ich denke ihr habt euch mit dem heutigen Patch den letzten Nagel für den Untergang gekauft. PRIMA
  22. Um die fleißigen Patrouillen-Fahrer etwas zu Belohnen : Beende 5 mal hinter einander je 15 Minuten erfolgreich die Patrouille = Belohnung 10 % von den 5 gesammelten Rohstoffen gibt es oben drauf Beende 10 mal hinter einander je 15 Minuten erfolgreich die Patrouille = Belohnung 20% von den 10 gesammelten Rohstoffe gibt es oben drauf Orden könnte man ja dazu anpassen
  23. Lieber Val, dem ist nichts hinzuzufügen, 100 % Zustimmung. Wer ein gutes Spiel zustören will nehme sich ein Beispiel an Unikat's Soldatenspiel
  24. guten morgen ankündigung kommt ... feedback dazu erwünscht ... und obwohl das mit dem urlaub für gut befunden wurde ... wurde der rest großteils abgelehnt. wie gewohnt wird nicht auf das jüngste feedback reagiert, sondern es eisenbereift und schmerzbefreit einfach durchgezogen. sickman schrieb ja schon mal ... das spiel wird nicht mehr beworben, was solls anreitze gibt es keine ... und die beschäftigungstherapie mit den rohstoffen kann keinen auf dauer halten. meine würfel sind gefallen ... meine truppe daher auch in auflösung begriffen. auch wenns uni nicht lesen will ... "ihr habs versaut" viele grüße valerian
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...