Jump to content
Lalita

Gedanken zum neuen Set Heckenschütze

Recommended Posts

Hallo,

ich habe diesen Thread mal aufgemacht (mich wundert, dass es noch keinen gab), um mal unsere Gedanken zum neuen Set zu sammeln:  Also tobt Euch aus und ich fange gern mal an.

Im Zusammenhang mit dem Wüstenfuchs-Set wurde von Team Rot gesagt, dass es der Langzeitmotivation dienen soll. Nicht mal ein Jahr hat dieser Vorsatz gehalten. Ich habe derzeit den Eindruck, dass Unikat versucht, eine tote Kuh noch zu melken, bis der letzte Tropfen bzw. € aus den Spielern herausgeholt ist. Jede Wette, dass es vor Einführung des Sets am 18.03.2020 noch ein schönes Patronen-Event gibt, damit auch jeder noch mal ordentlich seine Euros reinballern kann.

Unikat hat ja bereits durchblicken lassen, dass das Soldatenspiel kurz vor dem Ende ist. Das neue Set soll wohl offensichtlich nur dazu dienen, das unvermeidliche noch ein wenig herauszuzögern. Wenn man sich derzeit mal bei den Spielern umhört, erhalte ich einiges Feedback, welches in die gleiche Richtung geht.

Das neue Set wird nur dazu führen, dass  das bisher vorhandene Ungleichgewicht weiter wächst. Manchmal ist es einfach besser, einer sterbenden Kuh den Gnadenschuss zu geben, als sie noch unnötig leiden zu lassen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch alles nicht neu. Das Spiel ist aus meiner Sicht schon lange kaputt.

Da ist Sick nicht ganz Unschuldig dran. Wer immer mehr an der Schraube dreht muss sich nicht wundern wenn die Kohle aus bleibt. Damals konnte man im Shop noch drehen und hatte immer was dabei. Heute ist das alles nur noch verarsche. Wie vieles andere auch.

Viele Spieler sind (unter anderem) gegangen weil es einfach nur noch Schrott gibt. Sei es auf Missionen oder im Shop. Was macht Unikat, sie drehen weiter an der Schraube.

Das Spiel ist Mittlerweile was für nicht Berufstätige geworden. Um mithalten zu wollen ist man gezwungen im Dauereinsatz zu sein. Ständig was neues damit die verbleibenden Spieler noch mehr im Spiel sind. Nichts ist mehr von dem Alten Guten Spiel übrig geblieben. Leider auch viele großartige Spieler nicht mehr. Und nun der Schwachsinn mit dem Set. Natürlich geht es darum Kohle zu machen. Jedes Mittel ist da Recht. Ich bin ein Spieler der schon länger im Spiel ist. Ich mache da schon lange nicht mehr mit. Und viele Alte Spieler auch nicht. Und das ist auch gut so.

PS. Deine Einschätzung Lalita ist übrigens richtig und trifft den Nagel auf den Kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super... endlich mal wieder ein neues Set... :crazy:

Mir ist das neue Set völlig egal, wie mittlerweile das ganze Game... ich spiel zwar noch weiter, aber nur noch mit höchstens 5% meiner früheren Leistung und wenn was kommt, dann kommt was und wenn nicht, dann halt nicht. Es kommt manchmal durchaus noch vor das ich ein paar Patronen kaufe, allerdings ist das selten geworden und wird immer seltener. 

Ob ich das Wüstenfuchset vervollständige kommt drauf an wieviel Patronen UNIKAT jeh Setteil haben will… aber da die Abzocke hier immer mehr geworden ist, wird man auch da versuchen die Spieler maximal zu schröpfen. 

@ JimBob

Nur mit Leistung kannst du hier gar nichts mehr erreichen, selbst wenn du jeden Tag 20 Stunden spielst, wirst du allerhöchstens im Mittelfeld landen... und die kaufbaren Sachen im NATO Shop… tja die sind doch entwertet worden... wer gibt 9 Patronen aus für eine 24 Stunden 50% Puppe... die lächerliche 50% mehr auf die Grundwerte bringt, das lohnt einfach nicht. Und auch die 50% Kippen… nur wenige kaufen die noch für Patronen... da man in Events wesentlich bessere Booster (50% mehr auf alle Werte) bekommt und in roten Kisten die man selber herstellt, Zigarren findet. Und die Bier Booster kauft sowieso niemand der eine höhere HiBa Stufe erreicht hat... die paar mickerigen Credits mehr, die es dadurch gibt, sind völlig bedeutungslos. Und auch die Perma Booster haben massiv an Wert verloren, schon damals als eingeführt wurde das eine HiBa Stufe nicht nur 2 Punkte mehr bringt sondern jeh nach Höhe der HiBa XX Punkte mehr... und jetzt wo man bei den Wochenevents und auch anderen Events Hiba Gutscheine bekommen kann, wer holt da noch Permas gegen Patronen? 

 

Immer mehr Spieler haben die Schnauze richtig voll von den permanenten Events, den immer mehr werdenden Ausgabemöglichkeiten für Patronen,  so das sie nach und nach immer mehr Sachen ignorieren und schließlich das das ganze Game aufgeben. 

 

Was wohl als nächstes kommt?

Der Begleiter könnte noch eine Begleiterin brauchen... oder der Begleiter könnte doch auch ein Set anlegen, was ein plus auf die Werte bringt... außerdem so ein Set auf nackter Haut, das kratzt... wo ist die Set-Unterwäsche… aus diversen Materialien die natürlich unterschiedlich viel Kauf Patronen kosten aber auch unterschiedlich Steigerungen auf die Werte bringen... es gibt noch so viele Möglichkeiten das Game noch mehr aufzublähen und zu versuchen die Spieler noch mehr auszunehmen.

Man muss ja sagen, es funktioniert ja auch zum Teil noch... siehe Wochenevents... de ersten Plätze sind regelmäßig massiv hochgekauft... aber ich glaube das die Leute die viele Patronen kaufen, immer weniger werden. 

 

Es gibt auch ein zu viel... aber das begreift bei UNIKAT ja niemand...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, es gibt immer mehr. Als abschreckendes Beispiel nenne ich nur das Weihnachtsevent...

Gleichzeitig ist es aber immer das Gleiche. Wieviel Weltbosse und Endgegner gab's in den letzten Monaten!? Ein neues Event wäre mal was. Das gäbe aber wahrscheinlich eh nur einen Abklatsch von einem vorhandenen Event...

Ob es ein neues Set braucht, wage ich zu bezweifeln. Der Frust vom jetzigen Set ist eh noch vorhanden. Dass nicht jeder die Chance hat, es zu bekommen, steigert nicht gerade die Motivation. Aber auch hier wird vom Betreiber nur der Patronenkauf im Blick behalten. Das neue Set ist von den Boni her sehr reizvoll und der Plan wird bei den üblichen Verdächtigen sicherlich auch aufgehen. Wer keine Pats einsetzen will/kann, wird noch weiter angehängt. Ist aber anscheinend so gewollt.

Die Idee, dass jeder die gleiche Chance auf das Set hat, abhängig von der persönlichen Aktivität, fand ich den richtigen Weg. Das war aber nicht gewollt von Unikat. Schade, hier hat man eine Chance verpasst, auch die Non Pats zu bedienen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Set per se ist ja nicht schlecht.
Die Modalitäten um das Set zu erlangen bzw. dass das WF - Set aus dem Spiel genommen wird und nur noch käuflich erworben werden kann, ist etwas fragwürdig.
Natürlich haben dann viele Spieler die Möglichkeit, das oder die fehlenden Teile gegen Premiumwährung zu erwerben.

Anfangs wurde uns mitgeteilt, dass das WF-Set ein Langzeitprojekt sein soll. Jetzt sind grade mal 8 Monate vergangengen und ein neues Set soll eingeführt werden.

Meine Bedenken zur Droprate beim WF Set wurden von vielen Spielern als überzogen angesehen, die Realität im Spiel hat sie inzwischen eingeholt und meine Vermutungen sind bestätigt worden.

Wenn der gleiche Modus beim neuen Set bleibt, wiederholt sich alles nur wieder. Statt besserer Droprate nur mehr Events, die vielen Spielern mittlerweile zum Hals raushängen.

Was spricht gegen eine bessere Droprate? In W1  hat ungefähr ein knappes Drittel der Spieler ein komplettes Set und kein Spieler hat ein Set mit den optimalen Werten.

Wenn ich dann von Team Rot lese, es ist nicht beabsichtigt, dass jeder Spieler ein Set bekommt, dann frag ich mich mittlerweile:  Warum? Tut es Team Rot weh, wenn die Spieler Erfolgserlebnisse haben  oder müssen sie die Setitems aus eigener Tasche finanzieren?
 

Auch wenn es bei den anderen Set manchmal Monate gedauert hat, sie zu erlangen, es war und ist immer noch möglich!
 

Das Spiel läuft mittlerweile immer mehr auseinander....es war einmal, dass Leistung honoriert wurde, das ist mit den WA hinfällig geworden.
Das WF-Set das auf Spieleranregung als Nachteilsausgleich für das WM-Set (dieses konnte innerhalb von vier Wochen erspielt werden) eingeführt wurde trägtneben der WA eher weiter dazu bei, dass die Schere innerhalb den Spielern weiter auseinandergeht.

Quo vadis Soldatenspiel?

Ich muss nicht jeden Weg mitgehen und in diesem Sinne
wie immer euer kritischer Begleiter Legolas
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und schon wieder was neues wow , Unikat darauf hat jeder Spieler gewartet, dass Langzeitprojekt ist vorbei...:lol:, Neues Set wird auf den Server geschmissen, auch wieder ein Langzeitprojekt????  Wenn ihr Patronen verkaufen wollt, dann haltet doch einfach die Spieler bei Laune und ändert Sachen die eventuell mal verlangt wurden, so wird das alles nichts.

Kümmert euch lieber um neue Spieler, dass Spiel ist mittlerweile schon sehr komplex geworden, ein Tutorial für Neulinge würde eventuell mal ganz schick, denn einige neue Spieler laufen planlos durch die Server.

In diesem Sinne, schönen Sonntag ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt kann ich den "Aufschrei" hier nicht nachvollziehen. Das WF Set ist seit mitlerweile mehr als 240 Tagen im Spiel. Das wir jetzt endlich ein neues Set bringen, kann man natürlich als zu kurzfristig abstempeln. Wann dürfen wir denn eurer Meinung nach ein neues Set ins Spiel bringen? Wenn auch der letzte Spieler es endlich voll hat? Es war nie unsere Absicht, dass jeder Spieler das Set vollständig bekommt - es sollte eine Rarität sein, wo jeder die Chance hatte es zu bekommen, unabhängig von seinem Patroneneinsatz. Und irgendwann kommt eben ein neues Set ins Spiel, womit das alte Set dann den Status eines Sammlerstücks erhält und eben für genau diese Fraktion - die Sammler - dann käuflich zu erwerben ist. Da es "schlechter" als das neue Set ist, macht es eigentlich auch nur für diese Fraktion Sinn. Man kann es auch nur einmalig kaufen, sodass an dieser Stelle verhindert wird, dass man sich permanent mit dem Kauf-Set dann weiter verbessert.

Zitat

Wenn ihr Patronen verkaufen wollt, dann haltet doch einfach die Spieler bei Laune und ändert Sachen die eventuell mal verlangt wurden, so wird das alles nichts.

Und wenn ich sowas lese, frage ich mich wirklich ob hier einige auch mal ab und zu mitverfolgen, was an Patchtagen so passiert.

Zitat

Kümmert euch lieber um neue Spieler, dass Spiel ist mittlerweile schon sehr komplex geworden, ein Tutorial für Neulinge würde eventuell mal ganz schick, denn einige neue Spieler laufen planlos durch die Server.

Ja, das haben wir vor, aber soetwas ist nicht mal eben so gemacht.

Zitat

Wenn ich dann von Team Rot lese, es ist nicht beabsichtigt, dass jeder Spieler ein Set bekommt, dann frag ich mich mittlerweile:  Warum? Tut es Team Rot weh, wenn die Spieler Erfolgserlebnisse haben  oder müssen sie die Setitems aus eigener Tasche finanzieren?

Der Grund ist ganz einfach - wenn es jeder ohne größeren Aufwand einfach so bekommen könnte, dann wäre aus unserer Sicht nicht die Notwendigkeit gegeben hier etwas "mehr" dafür zu geben, als es alle anderen Spieler tun - es wäre dann ja nichts Besonderes mehr. Das ist nunmal unser Geschäftsmodell.

Zitat

Es gibt auch ein zu viel... aber das begreift bei UNIKAT ja niemand...

Also sollte deiner Meinung nach alles so bleiben wie es ist bzw. lieber noch weniger Spielinhalte? Ich wage mal zu behaupten, dass jemand der im Endgame ist, auch irgendwann mal etwas NEUES braucht, da es sonst irgendwann langweilig wird wenn man alles erreicht und gesehen hat. Aber was weiß ich schon... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ganz ehrlich die WA´s kannst du in die Tonne treten jeden Tag mit vollem Ehrgeiz und ganz extrem, das ganze Spiel Besteht nur noch aus Stress und nicht wie gedacht als Zeitvertreib mit Spaß am Spiel......nein lieber zieht Uni es ins Lächerliche  und verarscht hier jeden Spieler (Patronen, Patronen, Patronen). Ich bin nicht der einzige der hier Patronen verballert wie verrückt um an das WF-Set zu kommen das man nach 8 Monaten nicht einmal zusammen hat, das ist schon sehr frustrierend. Und nun schon wieder ein neues Set weil Unikat  noch nicht genug im Sack hat.......schade dann ohne mich.....statt das WF Set auf eine bessere Droprate zu setzen das jeder Spieler eine Chance hat wird dann geschrieben das es Seltenheitswert hat. Wenn mich nicht alles täuscht war ???? einer der ersten der es hatte und das wenn mal nach drei Monaten und andere hauen sich Sprichwörtlich aufs Maul. Da bleibt mir nur DANKE UNIKAT Bsp.: wenn man 100-200 Patronen beim Shopevent einsetzt und nur noch Mist kommt wer macht das dann noch, vom Set ganz Geschweige ????  GENAU SO IST ES MIT DEN ANDEREN EVENTS man macht und gibt sein Bestes, jeden Tag alle Missionen usw. aber von Besagtem keine Spur, meiner Meinung nach soll ein jeder die Chance haben auf dieses Set.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um den Faden von @Revenant aufzugreifen:

Es wurde von einem Forenmitglied, das für seine sachlichen Beiträge bekannt sein sollte, bereits mehrfach angeregt, die Droprate für diese "Langzeitprojekt"-Setteile dahingehend zu optimieren, dass mit steigender Zahl der relevanten Aktionen, sich die systemseitige Fundwahrscheinlichkeit zwangsläufig erhöhen muss.
Wenn Aktivität hier gewünscht ist und vom Spielebetreiber auch belohnt werden soll, um Spieler bei der Stange zu halten, darf es nicht sein, dass bspw. 24/7-Spieler nach Ablauf einer gewissen Zeit solch ein Set immer noch nicht vollständig haben, weil Fortuna diese nicht sympatisch genug findet.

Ja, die Fundwahrscheinlichkeit darf gerne mit dem reinen Zufallsprinzip beginnen - aber es muss auch der individuelle Einsatz jedes einzelnen Spielers berücksichtigt werden!
Ansonsten läuft das neue Set wieder gegen die selbe Wand aus Frust, wie es dies schon das WF-Set tut.

Ich selbst laufe, trotz hoher Aktivität im Spiel, ebenfalls der Waffe zum WF-Set hinterher.
Ist für mich kein must-have, weil mein Avatar auch so schon reicht um Spieler fünf DGs über mir zum verzweifeln zu bringen - aber irgendwann fühlt man sich dann doch ziemlich veräppelt, wenn man sieht, dass "faule" Gelegenheitsspieler das Set schon seit Monaten komplett haben.

[offTopic]
Zum erwähnten Thema NATO-Shop:

Wenn hier nur noch überpreister Schrott droppt, braucht Unikat nicht zu erwarten, dass hier auf Dauer die erhofften Umsätze generiert werden. 
Ehrlich... was hier für Brauchbares abgezockt werden will, ist eine Frechheit und grenzt schon stark an Wucher! Ihr solltet euch in dem Bereich mal wieder deutlich in Richtung der Realitäten bewegen.

Bei schwindenden Spielerzahlen läuft doch etwas ziemlich falsch - und das liegt sicherlich nicht an etwaiger Langeweile im Spiel, sondern wohl eher daran, dass das "normale" Spiel bereits viel zu teuer ist und jeder Aktive bereits das Wissen hat, dass diese Spirale kein Ende nehmen wird.

Auch das beste Spiel lässt sich nur schwer an den Kunden bringen, wenn es im Vergleich mit dem alternativen Angebot schlichtweg zu teuer ist!
Wenn Unikat das nicht in die Birnen bekommt, geht ihr verdient den Bach runter - egal wie kreativ ihr euch um neue Inhalte bemüht.

Ein zufriedener Kunde, bringt weitere Kunden - ein unzufriedener Kunde, kostet zehn potentielle Kunden. Das ist ein etabliertes Gesetz in der Geschäftswelt - daran ändert auch die denkbegleitete und kritikarme Generation Y nichts auf Dauer ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das was wolve geschrieben hat kann man so stehen lassen... PUNKT. Kein wenn oder aber.

Die Droprate ist für mich die größte verarsche überhaupt. Schade um das ganze Geld was ich jemals hier gelassen habe. 

Was nützt das ganze Gerede......?

Schon einst der Große Gouda hat irgendwann resigniert weil er früh erkannt hat das es keinen Sinn macht mit Uni zu Diskutieren. 

Was nützt eine Diskussion wenn man Gleichzeitig veräppelt wird?

Absolut Sinnfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Prinzip her ist alles gesagt. Und auch wenn Wolve und ich in der Vergangenheit öfter mal unterschiedlicher Meinung waren, freut es mich, dass wir zumindest diesmal in die gleiche Kerbe hauen.

@sickman Es kommt nicht auf die Menge neuer Spielinhalte, sondern die Qualität an. Ich habe lieber weniger, dafür aber sinnvolle Spielinhalte...

Unklar ist mir an deinem Post auch, was das Verkaufen von Patronen mit den Patchtagen zu tun hat.... Gerade weil das Wüstenfuchs-Set nach deiner Aussage nicht von allen Spielern erworben werden sollte, macht es gerade KEINEN Sinn, ein neues Set einzuführen, was von den Stats für noch mehr Ungleichgewicht sorgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Leute, warum ereifert ihr euch bloß alle so? Wer entscheidet denn, ob er Patronen kauft, sich um ein neues Set-Teil bemüht, das xte Event mitmacht, sich für die Wochenaufgabe einsetzt, diverse Stunden täglich in die Tasten haut für dieses Spiel? Die Unikat Media GmbH? Nein, jeder Spieler selbst. Seht dieses Spiel doch bitte einmal als das an, was es sein sollte: ein Vergnügen in der Freizeit, wenn man denn nichts Wichtigeres zu tun hat, und nicht der Lebensmittelpunkt oder eine stündliche Pflichtaufgabe. Natürlich wollen die Gesellschafter von Unikat mit diesem Spiel Geld verdienen, um die Kosten für alles bezahlen zu können, die Mitarbeiter zu entlohnen und selbst vernünftig mit ihren Familien leben zu können. Ich halte das für deutlich legitimer als z. B. mit Null-Bock-Mentalität soziale Leistungen auf Kosten anderer zu beziehen und sich selbst mit einer Flasche Bier tagsüber auf das Sofa zu legen. Also bitte, versucht das hier alles deutlich entspannter zu sehen. Sich ständig über alles aufzuregen schadet der Gesundheit! Ein wenig mehr Humor hat noch keinem geschadet und macht das Miteinander deutlich leichter. In diesem Sinne: :bier:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch eine Theorie aber schon mal dran gedacht wie es mit den Nebenkosten und Entlohnungen der Mitarbeiter steht wenn hier einer nach dem anderen aufhört denn mit neuen Spielern sieht es extrem schlecht aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@joyboyhh Klar entscheidet jeder selber hier was er ausgibt und was nicht. Bedenke aber das wenn die Leute hier keine Motivation mehr wirklich haben weil das Preis Leistungsverhältniss nicht passt das, das es dann ist wie wolve schon schrieb, das es kaum neue User geben wird. Leute wie Michl, Bernd, Meni, Gouda und viele andere haben reis aus genommen weil sie unzufrieden waren. Einige die hier noch Aktiv sind wegen der Truppe haben das kaufen schon aufgehört weil das verhältniss nicht passt. Wenn du essen gehst und der Service und Essen gut ist gibst du bestimmt gerne Trinkgeld. Fällt eine Komponete weg sieht es da schon anders aus. Hier im Spiel macht jeder seins und es sollte Spass machen. Ein Event jagt das nächste und für die Wochenaufgabe muss man halt für die Truppe auch mehr machen wegen dem sehr guten Bonus bis zum Vollausbau. Klar ist das alles kein muss aber jeder der hier spielt bringt auch ehrgeiz mit. Gibt auch ein Motto weniger ist oft besser als mehr.  Zu Schulterglatze beta zeiten war die Komunikation Betreiber/Mods/User sehr gut hier ist das alles irgendwie eingeschlafen. Ich glaube wenn man das wieder hinbekommt wären bestimmt auch beide Seiten zufrieden. Unikat Verdient und die User haben Spass am Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darum geht es gar nicht Joy... Klar entscheidet jeder, was er investiert. Das Problem ist nur, dass Unikat die Schraube dergestalt und massiv verstellt hat, dass man NUR noch mit massivem Patroneneinsatz vorne mit dabei sein kann. Und das Spiel zeichnete sich da in der Vergangenheit gerade dadurch aus, dass es eben auch ohne massiven Patroneneinsatz ging. Und das ist verloren gegangen. Viele haben eine Menge Patronen investiert, um das Wüstenfuchs-Set zusammenzukriegen. Jetzt stellt sich Unikat hin und lacht denen geradezu ins Gesicht nach dem Motto "Ätsch, es gibt ein neues besseres Set. Wenn du das willst, musst du wieder 100 und 1000 Patronen" investieren.

Und als ob das nicht schon auf Einzelspielerebene reichen würde, haben wir inzwischen das identische bei den Wochenaufgaben. Bei den meisten kannst du als Truppe nur vorne mit dabei sein, wenn du den ganzen Tag zu Hause und ferner jede Menge Patronen raushaust. Ansonsten hast du da keine Chance.

Genau diesen massiven Spieleingriff um der reinen Gier des Betreibers wegen geht es hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt so etwas  Ursache und Wirkung - Aktion und Reaktion
 

Ein neues Set mit besseren Zusatzboni weckt natürlich den Wunsch so ein Set zu besitzen und gerade ein gutes Kampfset ist da besonders attraktiv, denn für viele sind die Gefechte mit gleichrangigen DG das Salz in der Suppe des Spiels.

Unikat hat mit dem WF-Set einen Anreiz und Begehrlichkeiten gesetzt. Die Droprate war von Anfang an gering.

Die Aussage vom Spielebetreiber zunächst es ist ein Langzeitprojekt und später es  ist nicht gewollt, dass jeder Spieler ein Set bekommt, sind schon hohe Hürden im Spiel und trägt nur bedingt zum Spielspaß bei.

Im Hinblick auf ein neues Set überlege ich als Spieler schon genau was mir so ein Set wert ist.

Die vom Spielerbetreiber bewusst herbeigeführten Änderungen im Spiel haben bei vielen Spielern die Aktivität im Spiel und auch den Spaß geschmälert.
Das Gleiche gilt auch für die Wochenaufgaben, wenn nur 20 Truppen eine Zusatzbonus für die Rohstoffe bekommen und der Großteil der teilnehmenden Truppen leer ausgeht.
Wo bleibt für diese Truppen die Motivation für ein schier unerreichbares Ziel im Spiel.

Ich kann mich noch gut an die Aussage erinnern,  dass Leistung im Spiel belohnt werden soll nachdem es einen Aufschrei in der Community gab, weil der Login-Bonus bei den Patronen gekürzt wurde. Tägliches Einloggen wurde nicht als Leistung angesehen....aber darauf läuft es mittlerweile für viele Spieler hinaus, eine liebgewordene Gewohnheit und der Kontakt und Austausch mit den Menschen, die man in einer virtuellen Welt kennengelernt hat.

@sickman Quo vadis Soldatenspiel?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Festzuhalten ist doch, dass Unikat den Spielern, welche eine Unmenge von Patronen in dieses Game geballert haben, um das Wüstenfuchs-Set zusammen zu bekommen, jetzt mit der Einführung des neuen Sets ins Gesicht lacht. Unikat will die noch vorhandenen Spieler, die vorn mit dabei sein wollen, mehr oder minder dazu nötigen, erneut und vor allem kontinuierlich Patronen zu kaufen und zu investieren, um dann das neue Set zusammenzubekommen. Und als wenn das nicht ausreicht, wird die Schere zwischen den Spielern und Truppen jede Woche durch die Wochenaufgaben breiter. Ohne Patroneneinsatz ist Rang 1 auf Welt 1 kaum zu erreichen. Gleichzeitig gibt es innerhalb von Truppen aber auch Differenzen zwischen Spielern wie mir, die ehrgeizig sind und vorankommen wollen und anderen, die halt nicht mehr so viel geben. Im Ergebnis landet man dann lediglich innerhalb der Top10. Jeder Mensch, der ein wenig Verstand sieht doch, dass es so nicht weitergehen kann. Klar will Unikat verdienen und dagegen habe ich ja auch nichts. Es ist jedoch eine hohe Kunst, die Balance zu finden, um die Spieler bei Laune zu halten und ferner einen guten "Schnitt" zu erreichen, um das Unternehmen am Laufen zu halten. Und das hat Unikat schlichtweg nicht geschafft. Viele Spieler sind verstimmt, technische Probleme bremsen weiter die Motivation.

Für mich hat sich dieses Spiel jedenfalls erledigt und ich werde mich heute nachmittag löschen. Ich bin nicht bereit, die Richtung, in welcher sich dieses Spiel entwickelt, länger zu unterstützen. Über fünf Jahre war ich dabei und habe mich Stück für Stück hochgekämpft bis ich mich dauerhaft unter den ersten 4 etablieren konnte. Ich danke an dieser Gelegenheit den Truppen "Eisernes Kreuz", "Takinu" und vor allem "Strafffff" für die wunderschöne Zeit und die tollen Erlebnisse. Ihr habt dafür gesorgt, dass mir dieses Spiel so lange so viel Spass gemacht hat und schweren Herzens lasse ich Euch nun zurück.

Meine "Feinde" können aufatmen, aber macht es Euch nicht zu leicht :-)

Alles Gute und noch viel "Erfolg" in diesem Game. Ich beschränke mich auf World of Warships.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss hier @Lalita recht geben. DAS WF-Set war als Langzeit-Projekt angekündigt und ich denke, es gibt viele Spieler, die es sich tatsächlich durch einen hohen Einsatz von Patronen "erkauft" haben.

Ob nun knappe 8 Monate (oder wie lange die Einführung des WF-Set jetzt her ist) den Namen Langzeit-Projekt verdienen, mag in der kurzlebigen Zeit sein. Dass es es nun ein neues Set geben soll, von mir aus auch das. Soll ja sicherlich einen neuen Kaufanreiz darstellen. Unikat will auch leben. Bei den schwindenden Mitgliederzahlen (aktuell 1092 auf W2) muss man halt eine andere Taktung bei Kaufanreizen setzen. Kann man als Spieler mitmachen, muss man aber nicht.

Was mich ehrlich gesagt ziemlich stört, ist dienun nicht mehr gültige Aussage, dass dieses WF-Set derart selten ist, dass nicht alle Spieler es jemals vollständig haben werden. Dies wurde bei der Diskussion der Droprate immer wieder betont. Es wäre ganz bewusst so aufgestellt und fertig, Diskussion zu Ende. Mit der Einführung eines neuen Sets und der damit verbundenen Möglichkeit das WF-Set durch Patroneneinsatz käuflich zu erwerben, widerspricht man sich selber und macht eine 180°-Kehrwende. Genau DAS ist für mich ein Schlag ins Gesicht derjenigen, die das Set komplett haben, wie auch immer sie es geschafft haben. Man sollte seitens Unikat zumindest so konsequent sein und dabei bleiben, dass einige Spieler das WF-Set NIE vollständig haben werden. Hat schließlich in meinen Augen auch etwas mit Glaubwürdigkeit zu tun. Man muss sich sonst nicht wundern, wenn man den Vorwurf zu lesen/hören bekommt, dass man die Spieler nur noch solange melken will, bis das Spiel eingestellt wird.

BTW: ich persönlich habe das WF-Set nicht vollständig.

Sodele, das war lediglich meine bescheidene Meinung, die weder beleidigendsein noch noch den Anspruch auf allgemeingültige Akzeptanz besitzen soll.

 

Bis denn mal wieder

Euer Ostfriese

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...