Jump to content
sickman

Feedback Wettkampf / Vorzeigesoldat - Patch [13.11.2019]

Recommended Posts

Da das hier ja wieder zu einem Querbeetfred mutiert ist für alles:crazy:
Hätt ich mal eine banale Frage an Rot und an die Top-Truppenführer der jeweiligen Welten.:D

Wenn spätestens Weihnachten bzw. Hoch-Neujahr X Truppen den 100% HQ-Ausbau erreicht haben:dududu: Wie soll es dann weitergehen wieder nen Gebäudepatch nach oben oder die RS nur noch zum Permakistenbau nutzen:denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine meiner wichtigsten Forderungen ist nun erstmal bedient, in dem eine grundsätzlich Klarstellung durch Unikat erfolgte. Danke dafür, auch wenn der Inhalt natürlich nicht meinen Vorstellungen entspricht. Aber so ist das Leben!

Damit sind die Grenzen gesetzt und man kann nun für sich und in der Truppe beraten, ob und wie man damit umgeht. Ich habe zumindest schon von einer Truppe gehört, die sich auflösen wird und diese wirklich fleißigen Spieler lassen dann keine Patronen mehr im Spiel.

Ich denke nicht, dass es mich in eine große Truppe ziehen wird, denn darauf habe ich einfach keine Lust mehr und meine Truppe ist halt einfach ein Träumchen! Da ich damit aber zu einem "Ungewollten" hier im Spiel werde, wird sich dies auch finanziell in meiner Ausgabenplanung auswirken, denn eins habe ich gelernt in den vergangenen Tagen: ich habe die Wahl! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Lufo1977:

...
Ich denke nicht, dass es mich in eine große Truppe ziehen wird, denn darauf habe ich einfach keine Lust mehr und meine Truppe ist halt einfach ein Träumchen! Da ich damit aber zu einem "Ungewollten" hier im Spiel werde, wird sich dies auch finanziell in meiner Ausgabenplanung auswirken, denn eins habe ich gelernt in den vergangenen Tagen: ich habe die Wahl! 

Richtig du hast die Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luzifer, stimmt du hast recht, wir arbeiten uns an  HQ 50 ran, dann halt in einem Jahr HQ 60.

@Felix1973

Wie du weißt hatte ich in W1 eine Truppe gegründet und auf  die 30 Mann gebracht und dem damaligen HQ Vollausbau erfolgreich gespielt bis man in den TOP10 an die gläserne Decke stößt. Ja jetzt  spiele ich  in einer kleineren Truppe und dies gern. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass diese Truppengröße für mich und auch für die Truppe passt.

Nach den Aussagen von Unikat und von den TF einiger großen Truppen komme ich mir und meine Truppe als kleineren Truppen wie ein unerwünschtes Nebenprodukt vor.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum Regen wir uns hier eigentlich alle so auf. Jeder ist von seinem Spiel überzeugt und wird davon auch nicht abgehen. Der Eine in einer großen Truppe der andere in einer kleinen Truppe ......... ob nun mit oder ohne Patronen. Das ist doch jedem selbst überlassen. 
Im Endeffekt können wir uns nur an das neue gewöhnen und dann das beste aus allem machen oder man hört halt ganz auf. Weil zurück Rudern wird Unikat bestimmt nicht nochmal das durcheinander hatten wir ja schon und gebracht hat es gar nix außer Unmut auf der ganzen  Linie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb moneypenny2:

Warum Regen wir uns hier eigentlich alle so auf. Jeder ist von seinem Spiel überzeugt und wird davon auch nicht abgehen. Der Eine in einer großen Truppe der andere in einer kleinen Truppe ......... ob nun mit oder ohne Patronen. Das ist doch jedem selbst überlassen. 
Im Endeffekt können wir uns nur an das neue gewöhnen und dann das beste aus allem machen oder man hört halt ganz auf. Weil zurück Rudern wird Unikat bestimmt nicht nochmal das durcheinander hatten wir ja schon und gebracht hat es gar nix außer Unmut auf der ganzen  Linie. 

Richtig 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sickman: wenn dies genauso von Unikat gewollt ist, warum wird dies dann nicht gleichzeitig mit der Ankündigung des neuen Inhaltes bekanntgegeben? Oder war das so versteckt, dass ich es übersehen habe? Hätte euch und uns viel "Ärger" und Diskussion erspart.

Weiterhin: wenn es erklärtes Ziel seitens Unikat ist, große Truppen zu haben, warum auch immer, dann kann ich mich nur wiederholen: macht das fusionieren einfacher!!! Wie oft hatte ich die Diskussionen mit anderen Truppführern, wer seinen Ausbau aufgibt. Auch wenn es offensichtlich der mit dem besseren Ausbau sein sollte. Verzichtest du auf deine Arbeit, weil jemand anderes etwas mehr gearbeitet hat???? Das war bei uns Hauptgrund, warum wir immer noch eine 15-Mitglieder-Truppe sind und wir sind kontinuierlich Top20 auf W2. Warum kann man zu einem doch recht frühen Zeitpunkt im Spiel (als Obergefreiter) schon eine Truppe gründen? Seid ihr da nicht genau in der richtigen Position dies zu verhindern? Mal ehrlich, OG war ich am ersten Tag... da kannte ich das Spiel und seine Mechanismen ganz sicher noch nicht (zumindest nicht, als ich das erste mal hier angefangen hatte). Warum ist eine Truppe dann schon ab 3 Mitglieder per Definition eine Truppe?

Wenn es so gewollt ist, dann ist es so. Leider fehlt mir nun der berühmte Rote Faden. Aber gut, muss ich mit Leben. Man wird sehen, wie schnell die Schere auseinanderdriftet, wie es von einigen Spielern hier vermutet wird, oder ob dies eben nicht passiert (was m.E. Unikat vermutet).

Und meine Meinung, welche meine eigene, ureigenste ist, hat nichts mit "verstehst du es nicht" etc. zutun, sondern ist einfach nur eine Meinung, wie Unikat auch seine hat mit dem Unterschied, dass ich dort kein Entscheidungsträger bin.

Kritik an diesem von mir geschriebenen ja, solange sie konstruktiv ist.

 

Euer Ostfriese

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@sickman Ich finde es extrem befremdend, wie Du Deine Entscheidung gegen kleinere Truppen begründest. Bei Dir gibt es scheinbar nur schwarz und weiß - in diesem Fall nur Truppen mit 30 oder 3 Mann. Das ist nur leider in der Realität nicht der Fall! Es gibt unzählige Truppen mit 10-20 Membern, welche - teilweise gewollt, teilweise ungewollt - diese Truppengrösse haben. Auch diese Truppen straft ihr mit eurer Entscheidung ab und erklärt sie zu unerwünschten Playern im Game!

Zudem ist gerade in den großen Truppen oftmals nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen wie Du es scheinbar gerne annehmen möchtest. Ja, dort gibt es durch mehr Member auch automatisch mehr soziale Interaktion - aber genau diese führt auch oftmals dazu, dass sich Spieler gegen größere Truppen oder sogar ganz gegen das Game entscheiden, denn was dort teilweise an Anfeindungen und Streitereien abgeht, möchten sich viele Spieler nicht mehr antun und spielen lieber auf nette Weise mit weniger Leuten zusammen. Aber wie Du ja sagtest, sind diese Spieler im Game eigentlich nicht mehr länger erwünscht und werden gezielt benachteiligt. Eine sehr, sehr traurige Entwicklung seitens Unikat die sich hier immer mehr abzeichnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Rastlos:

@sickman ....Aber wie Du ja sagtest, sind diese Spieler im Game eigentlich nicht mehr länger erwünscht und werden gezielt benachteiligt. Eine sehr, sehr traurige Entwicklung seitens Unikat die sich hier immer mehr abzeichnet.

Och nööö, nicht weinen...Taschentuch...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 25 Minuten schrieb Luzifer:

Och nööö, nicht weinen...Taschentuch...?

Es gibt Leute mit Sozialkompetenz und welche die nur durch „Trumpsches Verhalten“ auf sich aufmerksam machen können. Du gehörst offensichtlich nicht zu den Ersteren und ausgehend davon dass Du Gleichgesinnte um dich geschart hast, beglückwünsche ich jeden der nicht in deiner Truppe ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Rastlos:

Es gibt Leute mit Sozialkompetenz und welche die nur durch „Trumpsches Verhalten“ auf sich aufmerksam machen können. Du gehörst offensichtlich nicht zu den Ersteren und ausgehend davon dass Du Gleichgesinnte um dich geschart hast, beglückwünsche ich jeden der nicht in deiner Truppe ist.

Aber es schließt dich doch niemand aus, dass kann ich nirgends lesen. Ihr habt doch bis jetzt auch auf die hq Werte verzichtet, oder halt langsamer daran gearbeitet. Ohne zu sagen das ihr nicht aktiv wärt.  Das spreche ich dir nicht ab.  In der Einzelwertung kannst du doch immer noch an Gutscheine kommen. Man kann es doch wenigstens mal versuchen. Vielleicht ist es am Ende gar nicht so schlimm.  Guck ma, was wurde geschimpft als es weniger Patronen gab.  Aber es spielen trotzdem auf jedem Server noch Leute. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Legolas:

Jedenfalls scheinen einige gerne im  Feedbackbereich  nur die Beiträge anderer zu kommentieren statt ein Feedback zu geben.

Auch dieser Beitrag gehört wie viele andere auf die Trollwiese, weil er nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat

Sorry mein Fehler, wie blöd entschuldige bitte mein Verhalten. 

Feedback, super Uni bitte alles so lassen. Macht Laune. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb sickman:

Rechnerisch sind sie das nicht, da die Anforderung mit den Mitglieder skalieren, ABER es ist schwieriger 30 Leute zu koordinieren, als 3. Bei den 30 Leuten wird es unweigerlich vorkommen, dass einige für die "nicht anwesenden" mitarbeiten müssen und die fehlende Arbeitsleistung kompensieren.

Bei einem Event wie dem Bombenwetter z.B. mag es eben auch sein, dass die Truppen und alle Spieler sich bewusst darauf konzentrieren. Das kannst du aber nicht Woche für Woche von jeder Truppe verlangen, weshalb das beim Wettkampf stärker wiegt, als bei den punktuellen Events.

Und du glaubst, dass kleinere Truppen fehlende Arbeitsleistung nicht kompensieren müssen?.... prozentual sogar mehr als in grossen Truppen!!!

P.S.  gelebte Kameradschaft ist, wenn einem die Truppe und deren Mitglieder so wichtig sind, dass man beim Bombenwetter und Co versucht die Truppe nicht am Erfolg zu hindern!

Solche Leute sind aber rar gesät hier, wodurch ein Wachstum der Truppe sehr schwer ist!

Ihr aber wollt grosse Truppen, egal wie, und da sind die Konflikte schon vorprogrammiert, da die Mentalität vieler Soldaten zu wünschen lassen (ich, ich, ich) ... das verteht so mancher unter Kameradschaft!...???

Warum denkt ihr den grunden alte Hasen eine neue Truppe!....weill sie keine Lust mehr haben für andere mitzuarbeiten!...

 

Ich für meinen Teil würde gerne eine grössere Truppe haben, nur gute Leute wachsen nicht an Bäumen... klar könnte ich unseren Anspruch nach unten setzen, aber das wiederspricht so voll unserem Geist in der Truppe.... da würden die Truppe lieber komplett aufhören!

Mal ehrlich, was hält uns den hier im Spiel?... bei mir ist es die Kameradschaft innerhalb der Truppe und ab und an mal ein Erfolg bei Gefechten und Events!.... und nein wir sind auch ohne Patronen stark und ja wir ziehen auch mal einen verdienten Kameraden mit durchs Event!

 

Wünsche euch gleich einen schönen Start ins Wochenende..... euer Patty

vor 19 Stunden schrieb sickman:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb sickman:

Ich kann die vorschnellen Forderungen nach "einem Durchschnittswert" damit kleine Truppen auch ne Chance haben, nicht wirklich nachvollziehen, da es (mal wieder) nur das persönliche Einzelschicksal derjenigen "heilt" und nicht zu Ende gedacht ist.

Was passiert denn, wenn wir so einen Wert als Berechnungsgrundlage einbauen? Je mehr Mitglieder eine Truppe hat, desto schwerer wird es für sie. Wir würden damit alle größeren Truppen massiv bestrafen. Die Folge wäre, dass sich die großen Truppen im schlimmsten Fall alle aufspalten in 3er Teams...

Na dann bauen wir halt ne Anmeldung ein?! Großartige Idee, dann machen einfach noch weniger Leute mit...

Ne ne... so geht es nicht. Ich sage es nochmal in aller Deutlichkeit: unikat möchte große Truppen! Je mehr Leute zusammen spielen, desto mehr soziale Interaktion gibt es und desto länger spielen Menschen das Spiel. Logisch oder? Die wöchentlichen Wettkämpfe haben als Zielgruppe tatsächlich große Truppen. Es soll diejenige Truppe gewinnen, die in der Woche am meisten Punkte erhält und es liegt in der Natur der Sache, dass hier große Truppen einen Vorteil haben.

Abgesehen davon gibt es ja auch eine Einzelwertung - warum wird das so wehement ausgeblendet?

Ich kann allen kleineren Truppen nur nahelegen, sich zu vergrößern, wenn sie denn in der Truppenwertung bessere Ergebnisse erzielen wollen. Wer das eine will, muss auch bereit sein sich zu verändern. Und das werden auch weitere PN's mit persönlichen Appellen nichts ändern.

Dann erschwert doch endlich mal die Truppenneugründungen.  Und unternehmt etwas gegen die mini Trüppchen die Extra für nen Event gegründet werden... 

Wie sieht die Realität in den meisten 30 Spieler Truppen aus, die vorne mitspielen? Jeder der nicht 100% Leistung mehr bringen kann oder bereit ist das mit Patronen zu kompensieren, der fliegt raus. Ein wirklichen Zusammenhalt gibt es da nicht.

Klar, das ihr diese Truppen am liebsten habt, weil da sicherlich viele Pats ausgegeben werden... aber die Masse in den mittleren und kleinen Truppen kauft auch viele Pats...die könnten bald wegfallen, da ihr ja jetzt offen zugebt, das wir nicht erwünscht sind (also ich werde meine Leute über dein Posting hier informieren).

"Je mehr Mitglieder eine Truppe hat, desto schwerer wird es für sie" Ja, aber nur wenn ein Teil von ihnen nicht aktiv ist, und außerdem in den kleineren Truppen gibt es auch weniger aktive Spieler und da ist es weitaus schwerer für einen der nicht so aktiv sein kann mitzuarbeiten… (die Speziell für Events gegründeten oder verkleinerten Truppen hab ich mal außer acht gelassen)

Kleinere Truppen haben also nicht wirklich irgendwo einen Vorteil, nur die künstlich erschaffenen kleinen Trüppchen, und gegen die solltet ihr mal was unternehmen.

Mal meine Ansicht zu den neuen Ausbaustufen: 

Wir waren die ersten Jahre fast immer eine 30er Truppe,  darunter waren immer 3-4 nicht so aktive Member, für die konnte man locker mitarbeiten, da der Rest aktiv war.

Wir hatten als siebte oder achte Truppe den 100% Vollausbau, weil wir uns extrem beim Patrouille fahren angestrengt haben… die meisten anderen Truppen hingen noch weit zurück... Dann kamt ihr UNIKAT auf die tolle Idee die Rohstoffe bei den Fahrten massiv zu erhöhen so das alle in relativ kurzer Zeit den Vollausbau hatten. Das hat viele von uns extrem verärgert. Da sind die ersten gegangen. 

Durch diverse Ereignisse entwickelten wir uns im Laufe der Zeit zu einer mittleren Truppe, neue Mitglieder finden war einfach nicht möglich, alle Fusionsversuche scheiterten an diversen Gründen, auch weil die meisten gar eine wirkliche Fusion wollen sondern nur einen Beitritt zu ihrer bestehenden Truppe. 

Es kamen die Kisten und die Gebäude, Lazarett, Mauer und Wachturm… da hat man dann seine Ressis verbraten (wir haben auch zahlreiche gelbe Kisten mit Patronen gebaut)... alles schön und gut... und dann kam nach Jahren die erste Ausbauerhöhung und kurz danach die zweite... so wie es aktuell aussieht werden wir den Vollausbau in 8-10 Jahren erneut erreichen... die Motivation viel zu machen habt ihr zerstört... auch weil wir euch nicht mehr vertrauen... weil sicherlich bald die nächste und die nächste Ausbauerhöhung kommt... und es wird ja einfach immer was oben drauf geklatscht  mit utopischen Mengen an Zement... einige Truppen die bei der ersten Erhöhung der Stufen noch reichlich Ressourcen über hatten, konnten gleich einige Stufen ausbauen (ja, wir auch). Aber das ist nicht fair... ihr hättet einen neuen Rohstoff einführen sollen (hat ich damals ja bereits geschrieben), damit es wenigstens halbwegs fair bleibt. 

Die Truppenwettkämpfe...halt Masse statt Klasse... 

Mir geht es viel mehr um die Einzelwertung. Ich hab dir dazu meine Ansicht ja schon persönlich geschrieben... 

Die viel zu geringen Zusatzpunkte für 15 Minuten Pat Fahrten reichen nicht aus, ich bin dafür für 15 Minuten Fahrten insgesamt 30 Punkte zu geben (also 15 zusätzlich), für 30 Minuten Fahrten 7 Punkte zusätzlich, für eine Stunde 3 zusätzlich und für längere Fahrten keine Zusatzpunkte.

Noch besser wäre wenn für diesen Wettkampf nur 15 und 30 Minuten Pat Fahrten zählen, alle anderen bringen keine Punkte. Dann würde man wirklich nur Leistung belohnen und nicht zwei Klicks in 24 Stunden. 

Aber das wichtigste ist das nur, Fahrten zählen die im Wettkampf Zeitraum gestartet und auch beendet wurden. 

Zum Abschluss noch eine Frage...

Warum gibt es in der Einzelwertung für den Spieler die auf einen Platz in der Rangliste landen wo es Gutscheine gibt, nicht auch noch zusätzlich XXX Prozent Rohstoffe mehr. Selbst wenn es auf den hinteren Plätzen nur 5% sind. Da dann nicht für die ganze Truppe, sondern nur für den betreffenden Spieler? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

@sickman / @Rookie

Ich weise ich jetzt schon mal auf gewisse Umstände bei weiteren Wochenaufgaben hin, denn noch habt ihr Zeit dort nachzubessern BEVOR die Aufgaben kommen und ihr euch dann über aufkeimende Diskussionen wundert.

Ausdauersport: Es wird bei dieser Aufgabe seeehr viele Spieler mit gleicher Punktzahl geben. Dabei dann mit der Argumentation zu kommen, dass diese unterschiedlich gewichtet werden an Hand des Ergebniszeitpunktes wird berechtigterweise zu Ärger führen. Bei Wettkampfen wo Punkte zählen muss es wie im RL egal sein, wann diese erreicht wurden, von daher überlegt euch dafür schon mal eine Lösung bzw. Änderungen in den Wettkampfanforderungen.

Mission, erfolgreich beendet: Hier wird wieder die Minutenzahl als Bewertungsgrundlage herangenommen - damit wird wieder Bequemlichkeit höher gewertet als Aktivität. Besser wäre es, die Missionen unterschiedlich zu bewerten, d.h. kurze Missionen geben mehr Punkte als lange Missionen. Was passiert eigentlich, wenn dieser Wochenkampf zeitgleich mit dem Schnellspritzer-Pokal stattfindet? Gibt es dann Punkte mir Nachkommastellen? Generell ist man mit diesem Pokal wahrscheinlich im Nachteil und es wird erstmals dazu kommen, dass niemand den Pokal haben will und er wie eine heiße Kartoffel versucht wird auf andere abzuschieben.

Auf ins Gefecht: Hieß es nicht mal, es sollen Angriffe auf DG-niedrigere weitestgehend unterbunden werden? Deswegen wurde doch auch die TA mit ehrlosen Kämpfen abgeschafft. Was glaubt ihr denn, welche Spieler bei diesem Wochenkampf vorrangig angegegriffen werden? Richtig, möglichst welche mit niedrigem DG, denn bei diesem Wochenkampf zählt ja elleine der Sieg. Hier sollte auch eine gewisse Punktevarianz eingebaut werden, d.h. mehr Punkte bei Siegen gegen DG-höhere und weniger Punkte bei DG- niedrigeren oder so.

WUTentbrannt: Im Grunde genommen das gleiche Event wie "Auf ins Gefecht", denn die meisten Spieler werden die Wut bei Gefechten verbrauchen - wieder mit dem Ergebnis, dass viele kleine DG zum Opfer werden. Ändert die Bedingung doch dahingehend ab, dass nur die Wut zählt, welche in den Truppenausbau einfließt, dann ist es zumindest eine andere Art von Wochenkampf.

Arenakämpfe: NIchts anders als eine Begleitersaison mit 1 Woche Laufzeit. Spieler mit ranghohen Begleitern sind hier extrem benachteiligt. Überlegt Euch doch mal eine andere Bewertungsgrundlage, abweichend von dem der Begleitersaison.

 

Vorschlag für einen Wochenkampf, in welchem auch mal ein gewisser Glücksfaktor mit einfließt: "Sammelwut" - hier gibt es Punkte für bei Missionen gefundenen Gegenständen (je nach Itemkategorie unterschiedliche Punktezahl). Das wäre mal ein Wochenkampf, bei welchem Aktivität gepaart mit Glück zählt - das würde für etwas Würze und vor allem auch mal für Überraschungen bei den Ranglisten sorgen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Rastlos:

@sickman Ich finde es extrem befremdend, wie Du Deine Entscheidung gegen kleinere Truppen begründest. Bei Dir gibt es scheinbar nur schwarz und weiß - in diesem Fall nur Truppen mit 30 oder 3 Mann. Das ist nur leider in der Realität nicht der Fall! Es gibt unzählige Truppen mit 10-20 Membern, welche - teilweise gewollt, teilweise ungewollt - diese Truppengrösse haben. Auch diese Truppen straft ihr mit eurer Entscheidung ab und erklärt sie zu unerwünschten Playern im Game!

Zudem ist gerade in den großen Truppen oftmals nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen wie Du es scheinbar gerne annehmen möchtest. Ja, dort gibt es durch mehr Member auch automatisch mehr soziale Interaktion - aber genau diese führt auch oftmals dazu, dass sich Spieler gegen größere Truppen oder sogar ganz gegen das Game entscheiden, denn was dort teilweise an Anfeindungen und Streitereien abgeht, möchten sich viele Spieler nicht mehr antun und spielen lieber auf nette Weise mit weniger Leuten zusammen. Aber wie Du ja sagtest, sind diese Spieler im Game eigentlich nicht mehr länger erwünscht und werden gezielt benachteiligt. Eine sehr, sehr traurige Entwicklung seitens Unikat die sich hier immer mehr abzeichnet.

Ich finde auch einiges befremdend, was du so von dir gibst, aber warum wir große Truppen tendentiell begrüßen habe ich durchaus begründet. Diese Ansicht kann man teilen oder eben nicht. Abgesehen davon ist es ja auch euer Ding, wie ihr spielen wollt. Ob in einer großen oder kleinen Truppen, ihr könnt es machen wie ihr wollt. Was ich nur kurios finde, warum ihr EURE Spielweise als Maßstab ansetzt und uns als Entwickler gebetsmühlenartig den Untergang prophezeit, wenn wir das System nicht so anpassen, dass es eurer persönlichen Spielweise am besten in den Kram passt. Und komm mir bitte nicht mit dem vorgeschobenen "Fairness" Argument. Jeder hat die Möglichkeit seine Truppe zu vergrößern - ihr wollt es nur nicht (zumindest liest man das aus deinen Aussagen heraus), was ja auch legitim ist. Damit aber automatisch Anspruch auf einen "Ausgleich" zu haben funktioniert nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb sickman:

Ne ne... so geht es nicht. Ich sage es nochmal in aller Deutlichkeit: unikat möchte große Truppen! Je mehr Leute zusammen spielen, desto mehr soziale Interaktion gibt es und desto länger spielen Menschen das Spiel. Logisch oder? Die wöchentlichen Wettkämpfe haben als Zielgruppe tatsächlich große Truppen. Es soll diejenige Truppe gewinnen, die in der Woche am meisten Punkte erhält und es liegt in der Natur der Sache, dass hier große Truppen einen Vorteil haben.

Ich kann dazu nur sagen, ich habe im Mai 2014 eine Truppe gegründet, und hatte auch 30 Member, vollausgebaut und in den TopTen. Irgendwann stößt man da an eine gläserne Decke und das Spiel bringt spieltechnisch keine Herausforderung mehr.  Das Tagesgeschäft ist öde.
Nach dem ich aus persönlichen Gründen nach 3 Jahren und 3 Monaten die Truppe verlassen habe und erstmal auf dem Flur stand Ich war mir nicht sicher, ob ich im Spiel bleibe oder aufhöre.
Ich habe damals einen Neustart in einer kleinen Truppe gewagt und diesen Schritt bislang keinen Tag bereut,  weil hier deine sogenannte soziale Interaktion gestimmt hat und nebenbei sind wir auch erfolgreich im Spiel,Es  was unsere Ziele anbelangt.

Wie erklärst du die Tatsache, dass es bei 276 Truppen nur 13 Truppen mit 30 Spielern gibt?

Was stört große Truppen an kleineren Truppen?
Es ging doch bislang auch gut parallel im Spiel und sagt mir jetzt bitte nicht, es liegt an den Events wie BW, Nachtschießen, Hasenjagd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Legolas:

Ich kann dazu nur sagen, ich habe im Mai 2014 eine Truppe gegründet, und hatte auch 30 Member, vollausgebaut und in den TopTen. Irgendwann stößt man da an eine gläserne Decke und das Spiel bringt spieltechnisch keine Herausforderung mehr.  Das Tagesgeschäft ist öde.
Nach dem ich aus persönlichen Gründen nach 3 Jahren und 3 Monaten die Truppe verlassen habe und erstmal auf dem Flur stand Ich war mir nicht sicher, ob ich im Spiel bleibe oder aufhöre.
Ich habe damals einen Neustart in einer kleinen Truppe gewagt und diesen Schritt bislang keinen Tag bereut,  weil hier deine sogenannte soziale Interaktion gestimmt hat und nebenbei sind wir auch erfolgreich im Spiel,Es  was unsere Ziele anbelangt.

Wie erklärst du die Tatsache, dass es bei 276 Truppen nur 13 Truppen mit 30 Spielern gibt?

Was stört große Truppen an kleineren Truppen?
Es ging doch bislang auch gut parallel im Spiel und sagt mir jetzt bitte nicht, es liegt an den Events wie BW, Nachtschießen, Hasenjagd

Was willst du jetzt eigentlich von mir? Vielleicht kommen ja demnächst ein paar mehr 30er Truppen dabei raus, wenn die Spieler merken, dass es Sinn macht beim wöchentlichen Wettkampf?

Es tut mir Leid, aber ich glaube, wir haben in diesem Punkt alles gesagt. Alles andere sind jetzt endlose Kreisdiskussionen...

image.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Rastlos:

Mission, erfolgreich beendet: Hier wird wieder die Minutenzahl als Bewertungsgrundlage herangenommen - damit wird wieder Bequemlichkeit höher gewertet als Aktivität. Besser wäre es, die Missionen unterschiedlich zu bewerten, d.h. kurze Missionen geben mehr Punkte als lange Missionen. Was passiert eigentlich, wenn dieser Wochenkampf zeitgleich mit dem Schnellspritzer-Pokal stattfindet? Gibt es dann Punkte mir Nachkommastellen? Generell ist man mit diesem Pokal wahrscheinlich im Nachteil und es wird erstmals dazu kommen, dass niemand den Pokal haben will und er wie eine heiße Kartoffel versucht wird auf andere abzuschieben.

In W3 ist gerade genau die Situation die beschrieben wurde und ich kann sagen es gibt keine Nachkommastellen. Es Funktioniert auch so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Legolas:

@sickman

Schade, dass ich auf meine durchaus berechtigte Frage so eine nichtssagende Antwort bekomme. Ich hätte es gerne verstanden. Fehlen da die Argumente?

Dann brauchen wir wirklich nicht mehr miteinander zu kommunizieren.
 

Ich habe es doch mehrfach begründet. Ich hätte es auch gut gefunden, wenn du es verstanden hättest, aber leider fehlen mir dafür nicht die Argumente, sondern dir offenbar der Willen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Legolas:

@sickman

Schade, dass ich auf meine durchaus berechtigte Frage so eine nichtssagende Antwort bekomme. Ich hätte es gerne verstanden. Fehlen da die Argumente?

Dann brauchen wir wirklich nicht mehr miteinander zu kommunizieren.
 

So langsam sollte es der Letzte auch verstanden haben...oh man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...