Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen ...

 Mal eine Frage zum Urlaub ... bekommt man eigentlich den Rest wieder gutgeschrieben wenn man abbricht?

Also z.B. man nimmt die vollen 14 Tage Urlaub ... kommt aber schon nach 4 Tagen wieder ins Spiel ...

Werden dann die verbleibenden 10 Tage gutgeschrieben oder sind die dann verloren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante Frage. Von der Logik her leicht zu klären - nur Logik und UNIKAT - na ja.

 

Schade nur, dass von ROT vermutlich wieder keine Reaktion kommen wird. (obwohl jeder Beitrag berücksichtigt wird)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stingray:

die nicht in Anspruch genommenen Urlaubstage verfallen dann leider.

also das heisst, wenn ich jetzt aus Versehen die kompletten 14 Tage (was ja eh schon wenig ist) starte und eine Minute später wieder abbreche ist der ganze Urlaub futsch? :cray:

PS: ... gemeint sind natürlich 24 Stunden + 1 Minute ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Tomcat:

also das heisst, wenn ich jetzt aus Versehen die kompletten 14 Tage (was ja eh schon wenig ist) starte und eine Minute später wieder abbreche ist der ganze Urlaub futsch? :cray:

VERSEHENTLICH? Mann muss auf persönliche Einstellungen gehen (wo man im Spiel eh kaum hin muss), dann noch runterscrollen, dann noch explizit die 14 Tage eintragen und dann noch bestätigen - also wenn man dieses ganze Procedere "versehentlich" durchläuft, dann ist einem echt nicht mehr zu helfen :lol: 
Wieviel "Sind Sie sicher?"-Buttons bräuchtest du zu deiner Sicherheit denn noch so in etwa? :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb paypal:

VERSEHENTLICH? Mann muss auf persönliche Einstellungen gehen (wo man im Spiel eh kaum hin muss), dann noch runterscrollen, dann noch explizit die 14 Tage eintragen und dann noch bestätigen - also wenn man dieses ganze Procedere "versehentlich" durchläuft, dann ist einem echt nicht mehr zu helfen :lol: 
Wieviel "Sind Sie sicher?"-Buttons bräuchtest du zu deiner Sicherheit denn noch so in etwa? :rolleyes:

ob versehentlich oder nicht ... die Frage ist, was passiert wenn ich die kompletten 14 Tage Urlaub starte und dann wieder abbreche ...

ist dann der komplette Urlaub futsch? ... Lt. Beschreibung werden "alle angebrochenen Urlaubstage gezählt." ...

Das bedeutet für mich wenn ich ... sagen wir mal nach 25 Stunden abbreche ... sollten auch nur 2 Tage futsch sein ...

1 ganzer und der angebrochene 2. wegen der einen Stunde ... :dntknw:

Urlaubsantrag

Dir stehen im Kalenderjahr 14 Urlaubstage zur Verfügung. Während du im Urlaub bist, kannst du keine Aktionen starten, aber auch nicht angegriffen werden. Deine Anmeldungen in Folge bleiben erhalten, genauso wie Nachrichten und der Inhalt deines Nachsendezentrums. Es werden alle angebrochenen Urlaubstage gezählt. Der Urlaub kann erst nach 24 Stunden wieder abgebrochen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.8.2019 um 16:45 schrieb Tomcat:

Hallo zusammen ...

 Mal eine Frage zum Urlaub ... bekommt man eigentlich den Rest wieder gutgeschrieben wenn man abbricht?

Also z.B. man nimmt die vollen 14 Tage Urlaub ... kommt aber schon nach 4 Tagen wieder ins Spiel ...

Werden dann die verbleibenden 10 Tage gutgeschrieben oder sind die dann verloren?

 

Urlaubstage werden bei Abbruch des Zeitraumes nicht zurückgebucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb MaxDan:

 

Urlaubstage werden bei Abbruch des Zeitraumes nicht zurückgebucht. 

... dann ist das aber entgegen der Beschreibung die etwas anderes aussagt ... siehe hier: :wink:

vor 50 Minuten schrieb Tomcat:

ob versehentlich oder nicht ... die Frage ist, was passiert wenn ich die kompletten 14 Tage Urlaub starte und dann wieder abbreche ...

ist dann der komplette Urlaub futsch? ... Lt. Beschreibung werden "alle angebrochenen Urlaubstage gezählt." ...

Das bedeutet für mich wenn ich ... sagen wir mal nach 25 Stunden abbreche ... sollten auch nur 2 Tage futsch sein ...

1 ganzer und der angebrochene 2. wegen der einen Stunde ... :dntknw:

Urlaubsantrag

Dir stehen im Kalenderjahr 14 Urlaubstage zur Verfügung. Während du im Urlaub bist, kannst du keine Aktionen starten, aber auch nicht angegriffen werden. Deine Anmeldungen in Folge bleiben erhalten, genauso wie Nachrichten und der Inhalt deines Nachsendezentrums. Es werden alle angebrochenen Urlaubstage gezählt. Der Urlaub kann erst nach 24 Stunden wieder abgebrochen werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb MaxDan:

Angebrochene Urlaubstage = Eingestellte Urlaubstage. 

sorry aber das ist Unfug ... man kann keine "angebrochenen" Tage einstellen ... nur ganze Tage :27:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb MaxDan:

Deine Frage ist beantwortet: Die Urlaubstage werden nach Abbruch nicht zurück gebucht. 

Dann muss das geändert werden ... in der Beschreibung steht das anders:

vor 30 Minuten schrieb Tomcat:

Es werden alle angebrochenen Urlaubstage gezählt. Der Urlaub kann erst nach 24 Stunden wieder abgebrochen werden.

heisst: ... Bei Abbruch werden alle bis dahin angebrochenen Urlaubstage gezählt.

Folglich müssen auch alle "nicht-angebrochenen", also auch nicht verbrauchten Tage wieder gut geschrieben werden :47:

PS: ... in der Beschreibung steht auch: "Dir stehen im Kalenderjahr 14 Urlaubstage zur Verfügung."

D.h. also jeder hat Anspruch auf diese 14 Tage. Und dieser Anspruch kann wohl kaum verloren sein, nur weil man einen angefangenen Urlaub von 14 Tagen z.B. nach 25 Stunden abbrechen muss oder will :wink: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Tomcat:

also das heisst, wenn ich jetzt aus Versehen die kompletten 14 Tage (was ja eh schon wenig ist) starte und eine Minute später wieder abbreche ist der ganze Urlaub futsch? :cray:

ja genau. Ich sehe da keinen Handlungsbedarf. Man gibt nicht "versehentlich" Urlaub ein und man weiß auch vorher ob und wieviele Urlaubstage man braucht. Vielleicht ist das für dich persönlich ein ganz wichtiges Feature. Aber man muß bei den ganzen Wünschen auch mal die Allgemeinheit im Auge behalten und Lösungen finden, die möglichst für alle Spieler interessant und wichtig sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Stingray:

Ich sehe da keinen Handlungsbedarf.

also mal ganz ehrlich ... wenn mir sowas passieren würde käm ich mir ganz schön veräppelt vor ...  und ausserdem ...

... was spricht denn dagegen, dass alle "nicht-angebrochenen", also auch nicht verbrauchten Tage wieder gut geschrieben werden? :5:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Stingray:

Vielleicht ist das für dich persönlich ein ganz wichtiges Feature. Aber man muß bei den ganzen Wünschen auch mal die Allgemeinheit im Auge behalten und Lösungen finden, die möglichst für alle Spieler interessant und wichtig sind.

 

PS: ... also wenn ich das jetzt mal übersetze soll das wohl heißen "halt die Klappe, außer Dich interessiert das kein Schwein" :denk:

... nicht nett ... wirklich nicht nett :43:

... nur mal so nebenbei ... ich selbst geh wahrscheinlich sowieso nicht in Urlaub ... was ich aber mache ist ... ich suche nach Gründen was hier möglicherweise nicht ganz richtig läuft weil es mich selber stört dass so viele hier aufgeben ... und dabei stoße ich eben manchmal auch auf solche Dinge wie diese hier ...

also noch mal die Frage: was spricht denn dagegen, dass alle "nicht-angebrochenen", also auch nicht verbrauchten Tage wieder gut geschrieben werden? :5:

... so liest es sich nämlich in der Beschreibung für den Urlaub ... :denk:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...