Jump to content
Tomcat

Fragen und Antworten zum neuen Kampfset "Wüstenfuchs"

Recommended Posts

Ob ein Sportfest kommt oder nicht steht wohl in den Sternen, aber ich gehe mal davon aus, dass Halloween , Weihnachten und Ostern nicht ausfallen werden. Eine Verbesserung  der entsprechenden Sondersets durch grüne oder rote Kisten ist ja nicht möglich.

Frage: Wie verhält es sich mit dem Auffinden von Wüstensetteilen bei angelegten Sondersets (Halloween-, Xmas-, Osterset)? Kann man bei angelegten Sondersets trotzdem Teile vom Wüstenset erhalten und wenn ja, wie verhält es sich dann mit den Werten der gefundenen Teile?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb patty:

Was heist eigendlich "dynamisch" im Zusammenhang mit der Droprate?

Ich verstehe es so, dass der Dropzeitpunkt nun variiert.
Als Beispiel mit Beispielzahlen ;):
Statisch: Der Helm dropt bei jeder 1.000 Mission, die auf dem Server beendet wurde
Dynamisch: Der Helm dropt zwischen jeder 900 und 1.1000 Mission, die auf dem Server beendet wurde
Ob es nun 900 oder 1.100 Missionen sind, wird per Lottozahlen entschieden.
Somit ist "gezielt" Patronen einsetzten nicht mehr möglich, bzw. ist schon möglich, aber man braucht dann unsummen an Patronen - Ein Schelm wer denkt dass dadurch der Patronenkauf angeregt wird :1:

Wobei die dynamische Droprate, den identishcen Effekt gehabt hätte, wenn man die Uhrzeit in der Statistk entfernt hätte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb rallyefan238:

Dynamisch: Der Helm dropt zwischen jeder 900 und 1.1000 Mission, die auf dem Server beendet wurde

Das wäre dann doch zu viel des Guten ;)

Um bei Deinem Beispiel zu bleiben: Der Helm dropt dann irgendwo zwischen der 900. und 1100. Mission.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.8.2019 um 14:56 schrieb Rastlos:

Ich bin mir sehr sicher, dass es beim nächsten WB eher noch weniger Angriffe sein werden. Hast Du Dir eigentlich mal das Aktionsverhalten beim letzten WB genauer angeschaut? Scheinbar nicht ;)

Und es ist genauso eingetreten wie prophezeit popcorn

Durch die Änderung auf einen dynamischen Counter für den Waffendrop mag dies ab dem nächsten WB aber womöglich wieder anders aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der WB war aber auch in unter 2 Stunden gefallen. Man ist in dem Sinn garnicht dazu gekommen anzugreifen. Ohne Patronen / Antropin war es garnet möglich auf 25 Angriffe zu kommen (ich spreche hier von W1, in W2 sah das ganz anders aus). Es haben also viele Leute wenig Angriffe gemacht, sonst machen wenige viele :denk:
Denke das es beim nächsten Mal nicht anders sein wird, die Leute wollen eine Waffe und greifen an - erst wenn ein großteil eine Waffe hat wird es sich wieder legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb rallyefan238:

Es haben also viele Leute wenig Angriffe gemacht, sonst machen wenige viele :denk:

Das ist ein Trugschluss, wie man auch an den Auswertungen sieht (sofern Dir das Paretoprinzip etwas sagt). Beim WB läuft seit einigen malen etwas völlig anders und es schaut so aus, als wenn da Unikat noch während des laufenden Events etwas steuert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das kannst du Anhand den "besten" 100 beurteilen ?
Man kann nur annehmen, dass 80% des WB von 20% aller Spieler "erledigt" wurde - wenn man es auf das Paretoprinzip schiebt.
Wenn die ersten 100 weniger Angriffe haben wie sonst (und der WB gleich stark ist wie immer), dann müssen in Endeffekt mehr Leute mitmachen. Da braucht man kein Paretoprinzip, das nennt sich Logik :D. Somit haben viele Leute wenig Angriffe gemacht.

Das Paretoprinzip basiert auf langen Statistiken... Hier wurde ein neues Set eingeführt, da ist das ein extremer Ausreißer der Statistik.
Hinzu kommt, dass der WB langsamer fällt, wenn niemand einen Booster hat, als wenn jeder eine Zigarre hat.

Aber egal, das eigentliche Thema driftet ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.8.2019 um 12:36 schrieb paypal:

Aber die Jungs von Unikat haben sich sicher Gedanken über die Drop-Häufigkeiten gemacht. Schon allein deshalb, um das Game Balancing nicht kippen zu lassen.

Auf W1 war es nun das zweite Truppenevent seit Einführung des Sets und zum zweiten Mal gab es hierbei eine massiv schlechtere Droprate für die Waffe im Vergleich zu Nicht-Truppenevents.

Fragen an die Jungs von Unikat: Was ist wohl die wahrscheinlichere Ursache für die deutlich schlechtere Droprate bei Truppenevents - die normale Aktivität der Spieler oder die von Unikat gewählte Dropquote bei diesen Events? Gewollt oder ein Versehen bei der Wahl des Droptriggers?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Rastlos:

Fragen an die Jungs von Unikat: Was ist wohl die wahrscheinlichere Ursache für die deutlich schlechtere Droprate bei Truppenevents - die normale Aktivität der Spieler oder die von Unikat gewählte Dropquote bei diesen Events? Gewollt oder ein Versehen bei der Wahl des Droptriggers?

Vielleicht liegt es nur daran, dass der Trigger bei den Belohnungsstufen der Truppe liegt und der einzelne Spieler gar nicht bei einem Truppenevent relevant ist.
Muss denn nun jedes Event auf diese Setwaffe ausgelegt sein? Laßt mal die Kirche im Dorf ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Violet:

Muss denn nun jedes Event auf diese Setwaffe ausgelegt sein? Laßt mal die Kirche im Dorf ... ;)

Es ist von Unikat so gewollt, dass die Waffen bei Events/Truppenevents droppen.
Bei den Einzelevents ist die Ausgabe der Waffen schon mager und bei  Truppenevents ist sie einfach nur grottig.
Klar kann man sagen, es gibt die anderen Belohnungen bei den Events und die Waffe ist nur das Sahnehäubchen.

Die Aussicht auf eine Waffe macht die Events für viele Spieler sicher attraktiver.
 

Unikat hat bei diesem Set die Chance verpasst, dass alle Spieler, schnell ein Set erlangen um den Nachteil (schlechtere krit. Werte), den die nachrückenden DG durch das WM haben, auszugleichen. Das wäre  z.b. in einem  Spezialevent machbar gewesen.

Gleichzeitig ist eine Anpassung der krit. Werte bei den Items aus Missionen zwingend notwendig. Ansonsten bleibt es ein ewiger Kreislauf, dass mit jedem neuen Set nicht die Möglichkeit gegeben ist, diese krit. Werte durch Funde bei Missionen zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Legolas:

Die Aussicht auf eine Waffe macht die Events für viele Spieler sicher attraktiver.

Bin ich bei Dir. :bier:

vor 9 Minuten schrieb Legolas:

Unikat hat bei diesem Set die Chance verpasst, dass alle Spieler, schnell ein Set erlangen um den Nachteil (schlechtere krit. Werte), den die nachrückenden DG durch das WM haben, auszugleichen. Das wäre  z.b. in einem  Spezialevent machbar gewesen.

Sehe ich überhaupt nicht so, schon gar nicht, dass alle Spieler schnellstmöglich das Set haben sollten. Glaube, so wurde es auch nie kommuniziert. :denk:

vor 10 Minuten schrieb Legolas:

Gleichzeitig ist eine Anpassung der krit. Werte bei den Items aus Missionen zwingend notwendig. Ansonsten bleibt es ein ewiger Kreislauf, dass mit jedem neuen Set nicht die Möglichkeit gegeben ist, diese krit. Werte durch Funde bei Missionen zu bekommen.

Da treffen wir uns wieder dance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Violet:
vor 15 Minuten schrieb Legolas:

Unikat hat bei diesem Set die Chance verpasst, dass alle Spieler, schnell ein Set erlangen um den Nachteil (schlechtere krit. Werte), den die nachrückenden DG durch das WM haben, auszugleichen. Das wäre  z.b. in einem  Spezialevent machbar gewesen.

Sehe ich überhaupt nicht so, schon gar nicht, dass alle Spieler schnellstmöglich das Set haben sollten. Glaube, so wurde

Natürlich wurde das nicht so kommuniziert, dass alle Spieler schnellmöglichst das Set haben sollen, sondern als seltenes Set und die Hürden hochgelegt

Es ist mittlerweile über ein Jahr, dass das WM-Set in einem Event, dass Spass gemacht hat, innerhalb von vier Wochen, zu erlangen war.


Jetzt sollen Spieler quasi eine halbe Ewigkeit warten  um Nachteile auszugleichen.  Diese wurden  durch Betreiberseite verursacht,  weil Auswirkungen durch das WM-Set nicht ausreichend bedacht wurden.

Sorry, bei aller Liebe und sehr viel Verständnis, aber das kann ich mir nicht schön reden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Legolas:

Es ist mittlerweile über ein Jahr, dass das WM-Set in einem Event, dass Spass gemacht hat, innerhalb von vier Wochen, zu erlangen war.

Richtig, ist jetzt ein anderes Set, welches nicht nur auf einem Event, sondern auf vielen Wegen - wenn auch seltener - ergattert werden kann.

vor einer Stunde schrieb Legolas:

Jetzt sollen Spieler quasi eine halbe Ewigkeit warten  um Nachteile auszugleichen.  Diese wurden  durch Betreiberseite verursacht,  weil Auswirkungen durch das WM-Set nicht ausreichend bedacht wurden.

Tja, da ich immer noch kein OBH bin, kann ich den Vorteil eines solchen Sets nicht erkennen. Hier unten ist's (aus meiner persönlichen Perspektive) nicht so wichtig. Für meine Gegner auch nicht.

vor einer Stunde schrieb Legolas:

Sorry, bei aller Liebe und sehr viel Verständnis, aber das kann ich mir nicht schön reden.

Hatte ich nicht vor, aber Du bist mit so viel Gefühl und Hartnäckigkeit dabei, man könnte meinen, es wäre bei Dir schon manisch (was es natürlich nicht ist!).
Lass Dich nicht ärgern! Solange Unikat sich nur nach Gutdünken äußert, sind Forumsbeiträge schlechter platziert als ein Setteil des Wüstenfuchses ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Violet:

Vielleicht liegt es nur daran, dass der Trigger bei den Belohnungsstufen der Truppe liegt und der einzelne Spieler gar nicht bei einem Truppenevent relevant ist.

Und wie setzt sich das Truppenergebnis zusammen? Natürlich aus der Aktivität der einzelnen Spieler, von daher ist natürlich auch der einzelne Spieler relevant.

Aber darum geht es doch auch gar nicht. Unterm Strich war die Droprate bei den Truppenevents auf die Waffe bezogen extrem schlechter als bei den übrigen Events. DAS ist es, was ich hier bemängel - unabhängig von der eh schon unterirdischen Droprate.

Es ist an Unikat, sich nochmal ernsthaft Gedanken über die jeweiligen Droptrigger und -grenzen zu machen! Und wenn es seitens Unikat heißt „Alles prima so“, dann möchte hier einen offiziellen Grund dafür bekommen, wieso die Truppenevents dann scheinbar bewusst so viel schlechter abschneiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.8.2019 um 06:42 schrieb Rastlos:

Auf W1 war es nun das zweite Truppenevent seit Einführung des Sets und zum zweiten Mal gab es hierbei eine massiv schlechtere Droprate für die Waffe im Vergleich zu Nicht-Truppenevents.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass es Unikat so festgelegt hat.

*Ironie an*
Ich sehe schon das nächste Thema das eröffnet wird....
"Auf W1 war nun ein weiteres Nicht-Truppenevent bei dem es massiv schlechtere Belohnungen im Vergleich zu Truppenevents gab."
*Ironie aus*

Verstehe das rießen Heck-Meck beim besten Willen nicht.
Ich wette, würde es die Statisik mit den Dropzahlen der Items nicht geben, wär dieses Thema nie aufgekommen, das zu wenig Items dropen.
Es wurde nie gesagt, dass dieses neue Set innerhalb von ganz kurzer Zeit jeder hat - wieso gehen dann so viele davon aus, dass man es in kurzer Zeit haben MUSS ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Legolas

Trenn Dich doch endlich mal von dem Gedanken, dass dieses Set geeignet wäre, "Nachteile" auszugleichen.

Natürlich kann ein Nicht-WM-Setträger ein Set erhalten, dass dem WM-Set ähnlich ist, gleichzeitig verbesset aber ein Spieler, der sein WM-Set sinnvoll eingesetzt hat, seine schon besseren Werte in sehr gute Werte, so dass der Abstand erhalten bleibt oder gar größer wird.

Dies kann man selbst dadurch nicht vermeiden, dass aus dem Wüstenfuchsset ein Massengut würde, denn es würde immer auch die "Falschen" treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...