Jump to content

Recommended Posts

Gegen die Turboleveler wurde bereits vor langer Zeit etwas unternommen. Da wurde die Berechnung der Booster, Set, Pille usw. angepasst.

Die Levelverweigerer hatte keiner im Blick, das Problem wird jedoch zunehmend größer.

Irgendwie schreist du sehr laut, wenn es um deine Komfortzohne geht. Joo, die Levelverweigerer kloppen alle nur nach oben und ich bin der Osterhase...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal für dich: mein Spiel funktionierte vor, wie auch nach dem Gepatche wunderbar. Somit deckt meine "Komfortzone" wahrscheinlich auch die Änderungen ab, die Unikat noch in der Schublade haben könnte - wozu also soll ich "laut schreien"?

Nochmal für dich #2: ich habe nie behauptet, dass alle Langsam-Leveler nur nach oben schlagen - ich schrieb, dass sie nicht nach unten schlagen müssen!

Dein Versuch meine Aussagen irgendwie zu verbiegen um sie anders auszulegen, als ich sie eigentlich allgemeinverständlich formulierte, lässt dich in der Tat in einem lächerlichen Osterhasen-Kostüm dastehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich selbst nutze keine Gummipuppen o.ä und habe den Lehrgang Freifallobst nicht gesetzt., mache aber meine täglichen Missionen und lade die Ausdauer auch täglich 7x auf. Ich verweigere auch keine Erfahrung beim täglichen Antreten usw......   Nachdem, was ich in W1 und W3 in mehreren Truppen erlebt hatte, quasi das, was sehr viele machen. Leveln ja, aber nicht den kompletten Turbo ausreizen. Der Vorteil ist, dass man nicht der Schwächste im DG ist. Quasi der Mittelweg von dem , was ihr beschreibt.

Auf dem Weg nach oben sind mir natürlich auch Langsamleveler begegnet. Diese haben mich aber erst im Visier gehabt, als ich den gleichen DG oder höher hatte. Die hatten noch lange bis ich ausser Reichweite war, ihre "Krakenarme" nach mir ausgestreckt. Einige wenige habe ich durch eigenes Skillen überholt, andere leider erst über Beförderungen. Insofern ist mein persönlicher Eindruck wirklich so, dass sie in der Regel nach oben angreifen, eben weil es Spass macht.

Turboleveler gibt es, meiner Meinung nach, zwei Kategorien. Die einen, die etwas mehr investieren und auch wirklich stark werden und die anderen, die nicht viel investieren und daher vergleichsweise schwach sind. Letztere greifen teils sehr tief an, weil sich nicht anders können. Mir persönlich egal. Ich merke mir ihre Stärke und sobald ich weiß, dass ich drüber bin, grase ich sie ab....

Ich glaube, dass beide Spielweisen kein großes Problem darstellen. Daher würde ich keine der beiden Spielweisen verurteilen.

Das ist mein Empfinden und es ist jetzt auch nicht statistisch belegt.

Die Tatsache, dass die Luft in W3 oben etwas dünn ist, hat damit, meiner Meinung nach, nichts zu tun. Ich verstehe den Frust da oben, weiß aber nicht, wie es zu lösen ist. Wahrscheinlich muss das obere Feld abwarten, bis genug nachgerückt sind....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na also ;) dann ist es ja kein Problem wenn ich hier auf bestehende Probleme hinweise :schreib:

Wenn man sich die Top 10 auf W1 ansieht, fällt auf das man vor dem Patch über 500k Ehre haben musste, jetzt reichen schon 180k. Dafür hat Platz 1 mehr als das dreifache an Ehre wie vor dem Patch. Das aufsaugen der Ehre durch einzelne und die Auswirkunken sind also bereits spürbar.

Für meine Spielweise hat das Ehre-Patch übrigens auch keine Auswirkungen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja in W1 auch betroffen. Als 5.OBH, der nicht zum der absoluten Spitze gehört. Vielleicht wäre da wirklich noch einer Abstufung gemäß Kommandostufen nötig. Ich denke, daher haben die an der Spitze jetzt hauptsächlich erstmal die Ehre bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde ja schon angeregt, die KS insgesamt ähnlich DG zu handhaben. 
Die Beurteilung, ob da nun eine Abgrenzung alle 10, 20 oder 50 (jeweils x5 ~ 5 DG, wegen der Ehre-Grenze nach unten) Sinn macht ist Aufgabe der betroffenen Spieler und Unikat.

Dafür dann aber bitte einen eigenen Thread eröffnen, danke :47:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Unterteilung der KS macht keinen Sinn und behebt das Problem nicht.
Vor dem Patch wurde bemängelt, das die Ehre in die oberen DG abwandert. Jetzt wird sie von einigen wenigen förmlich aufgesogen.

Auf W1 hat Platz 1 früher nie Ehre von mir bekommen, dazu hatte er immer zuviel. Jetzt hat er mehr und knappert sich seine 5% bei jedem Angriff ab.
Dasselbe ist auch bei den Levelverweigerern der Fall. Wenn jemand seit über einem Jahr auf seinem DG höckt, nur Hiba macht, keine Missis, keine Events, kein KG sammeln, dann kommt da kein anderer ran.

Man wollte mit dem Patch ein Ungleichgewicht beheben, hat aber ein neues extremeres geschaffen. bzw. alte Probleme die vorher nicht so aufgefallen sind, fallen jetzt erst richtig auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb serius:

Na also ;) dann ist es ja kein Problem wenn ich hier auf bestehende Probleme hinweise :schreib:

Wenn man sich die Top 10 auf W1 ansieht, fällt auf das man vor dem Patch über 500k Ehre haben musste, jetzt reichen schon 180k. Dafür hat Platz 1 mehr als das dreifache an Ehre wie vor dem Patch. Das aufsaugen der Ehre durch einzelne und die Auswirkunken sind also bereits spürbar.

Für meine Spielweise hat das Ehre-Patch übrigens auch keine Auswirkungen :D

Natürlich nicht! Nur weil ich gegenteilig argumentiere, heißt das ja nicht, dass ich deine Meinung nicht respektiere. Es gab auch schon Themenbereiche, bei denen ich mich nach gut vorgebrachten Argumenten auf die Gegenseite schlug ;) 

Das mit der Top10 ist hier auf W2 ähnlich.
Aber die Ehre wurde natürlich nicht durch die DG-Hocker aus der Schlammzone nach unten abgesaugt, sondern durch die Top3 des Rankings. Schuldig sind die DG-Hocker lediglich im Sinne der Anklage, dass sie den Nachschub an Ehre nicht mehr so bereitwillig "oben abliefern". Genau da gibt es von mir nun auch nur noch den freundlichen Stinkefinger gezeigt!

Willkommen zurück in der Realität, in der sich 95% der Spieler immer schon befanden :47:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb serius:

Eine Unterteilung der KS macht keinen Sinn und behebt das Problem nicht.
Vor dem Patch wurde bemängelt, das die Ehre in die oberen DG abwandert. Jetzt wird sie von einigen wenigen förmlich aufgesogen.

Auf W1 hat Platz 1 früher nie Ehre von mir bekommen, dazu hatte er immer zuviel. Jetzt hat er mehr und knappert sich seine 5% bei jedem Angriff ab.
Dasselbe ist auch bei den Levelverweigerern der Fall. Wenn jemand seit über einem Jahr auf seinem DG höckt, nur Hiba macht, keine Missis, keine Events, kein KG sammeln, dann kommt da kein anderer ran.

Man wollte mit dem Patch ein Ungleichgewicht beheben, hat aber ein neues extremeres geschaffen. bzw. alte Probleme die vorher nicht so aufgefallen sind, fallen jetzt erst richtig auf.

Ja, Ehre ist nun im Gesamtfeld der Spielerschaft verteilt - daran erkenne ich keinen Fehler.
Bei der von dir beschriebenen Problematik mit dem Saugroboter auf Rang 1, muss sich Unikat Gedanken darüber machen, ob man da einem Einzelnen den Spaß gönnt, oder ob man die Abstufung der Prozentualisierung im Enddienstgrad (nach KS?) über einen Sonderweg in den Griff bekommt.

Wie ein Levelverweigerer seine HiBa nennenswert steigert, ohne Missis & Co. musst du mir echt mal erklären - ich meine nennenswert und nicht ein Teilstüfchen jede Woche! Verwechselst du da vielleicht etwas mit Gelegenheitsspielern, die nur spielen, wenn sich gerade kein "Fremdkörper" in der Nase finden lässt?

Geschaffenes Ungleichgewicht... erkenne ich nicht!
Es wurde ein Gleichgewicht geschaffen, weil sich im Ranking nun auch die andere, unpopuläre Spielweise vertreten findet. Wenn Unikat beide (und weitere) als legitim zulässt (was Unikat eindeutig tut), muss auch jede erfolgreiche Umsetzung einer jeglichen Strategie im Ranking abgebildet sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb wolve:

Ja, Ehre ist nun im Gesamtfeld der Spielerschaft verteilt

War sie direkt nach Einführung des neuen Ehresystems, vor allem durch die Generierung der Mindestehre. Jetzt nehmen die Acc mit Null Ehre rapide zu.

vor 7 Minuten schrieb wolve:

Wie ein Levelverweigerer seine HiBa nennenswert steigert, ohne Missis & Co. musst du mir echt mal erklären

Da ich diese Taktik sebst einige Zeit auf W2 gespielt habe, kann ich dir sgen es geht :D die Kohle klaut man sich eh von anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb serius:

War sie direkt nach Einführung des neuen Ehresystems, vor allem durch die Generierung der Mindestehre. Jetzt nehmen die Acc mit Null Ehre rapide zu.

Deshalb ja auch dieser Thread.
Es war angekündigt, dass die Mindest-Ehre bei Tiefschlägen entfällt, aber bei Kloppereien DG-gleich/-höher (Verlierer hat >0 und <500 Ehre auf dem Konto) weiterhin gewährt werden soll. Das ist aber nicht umgesetzt worden, womit die kontinuierliche Nachführung von Ehre an Verstopfung leidet...

 

vor 12 Minuten schrieb serius:

Da ich diese Taktik sebst einige Zeit auf W2 gespielt habe, kann ich dir sgen es geht :D die Kohle klaut man sich eh von anderen.

Richtig! Aber nur so lange, bis sich deine Opfer darauf eingestellt haben (die sind in Masse ja nicht völlig verblödet).
Womit dann die "nennenswerte Steigerung" nicht mehr gegeben ist (HiBa-Event ohne Items???).
Mir reichen die Credits alleine aus gewonnenen Duellen (50~80/Tag) schon lange nicht mehr um meine HiBa-Ziele zu einzuhalten. Aber das mag sicherlich Ansichtssache sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb serius:
vor 2 Stunden schrieb wolve:

Ja, Ehre ist nun im Gesamtfeld der Spielerschaft verteilt

War sie direkt nach Einführung des neuen Ehresystems, vor allem durch die Generierung der Mindestehre. Jetzt nehmen die Acc mit Null Ehre rapide zu.

Was an für sich, meiner Meinung nach, in Ordnung ist. Hier handelt es sich um Spieler, die in ihrer eigenen Dienstgradgruppe +/- 1 oder 2 Dienstgrade nicht stark genug sind. Ich möchte da Niemandem zu nahe treten, aber das ist nicht der Ehre würdig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Kai1975:

Was an für sich, meiner Meinung nach, in Ordnung ist. Hier handelt es sich um Spieler, die in ihrer eigenen Dienstgradgruppe +/- 1 oder 2 Dienstgrade nicht stark genug sind. Ich möchte da Niemandem zu nahe treten, aber das ist nicht der Ehre würdig...

Ein Kampf gegen gleichen oder höheren DG sollte immer ehrenhaft sein. Der Mut sollte belohnt werden (wenn er siegreich war).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Violet:

Ein Kampf gegen gleichen oder höheren DG sollte immer ehrenhaft sein. Der Mut sollte belohnt werden (wenn er siegreich war).

ok - im Umkehrschlussdann auch eine Verteidigung (hier ggf. auch gegen niedrigere Dienstgrade)

____________

Spült zumindest ein wenig Ehre ins Getriebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb de Bakel:

ok - im Umkehrschlussdann auch eine Verteidigung (hier ggf. auch gegen niedrigere Dienstgrade)

Formulier ruhig ausführlicher, dann kann man Dir auch besser folgen.
Bisher war es bei mir so: Höhere DGs haben mich angegriffen und:
- bei einer gewonnen Verteidigung erhält der Gewinner Ehre.
- bei einer verlorenen Verteidigung wird dem Verlierer Ehre abgezogen.
 

bearbeitet von Violet
Formulierung angepasst. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für mich erstmal zusammengefasst....

Ich bin auf jedenfall dafür, dass erfolgreiche Kämpfe UND Verteidigungen im gleichen DG oder höher ausreichend mit Ehre belohnt werden sollten. Die Mindestehre, wie sie ursprünglich angekündigt war, würde ich hier ansetzen.

Die Regelung nach unten, wie sie jetzt Bestand hat, sollte unbedingt beibehalten werden.

Dies ist meine persönliche Meinung und es mag sein, dass ich dabei etwas übersehen habe, was absolut dagegenspricht....

Die Tatsache, dass z.B. in W3 die Luft ganz oben recht dünn ist, finde ich, zählt nicht. Das muss anders gelöst werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe lange überlegt, mich zu diesem Thema zu äußern, zumal man mich vorher ausdrücklich von mehreren Seiten gewarnt hat. Und gestern konnte ich selbst lesen, wie jemand der es wagen konnte, gegen den Ehre-Patch zu sein, beleidigt und geradezu geflamt wurde.  Und dass alles unter dem Deckmantel, man wolle ja sachlich diskutieren.

Jedoch habe ich mich entschlossen, mir meinen Mund nicht verbieten zu lassen und prinzipiell könnte mir dieser Patch egal sein, da Ehre für mich nicht das primärste ist.  Aber wenn man mich nach meiner Meinung fragt und diese will ich hier kundtun, fällt mir nur eines dazu ein.

GEHTS NOCH???

Vor dem Patch haben viele rumgemeckert, dass sie von höheren Spielern angegriffen werden. Und? Das war schon immer so. Einige scheinen hier zu vergessen, dass der Kampf Spieler gegen Spieler (PVP) eines der zentralen Elemente ist. Insofern ist es völlig normal, dass stärkere Spieler schwächere angreifen. Ich muss auch damit leben, dass die Top 3 täglich vorbeikommen. Offensichtlich ist es von Unikat ja auch zumindest toleriert, dass Ranghöhere bedeutend schwächere verprügeln (für mich persönlich ein No-Go). Wie ich darauf komme? Warum gibt es keine Angriffssperre, wenn ich als 5. OBH einen Leutnant angreifen will? 

Nichts anderes ist bei den Begleiterkämpfen auch der Fall. Da kommen welche täglich um die Ecke, die teilweise 50 Stufen über mir sind, um sich ihre Arenapunkte abzugreifen. Im Grunde genommen ist das das gleiche wie beim PVP-Kampf. Mir stellt sich ernsthaft die Frage, in welchem PVP-basierten Browserspiel es möglich ist, dass ein schwächerer oder niedrigerer Spieler vor einem deutlich stärkeren in der Rangliste steht? Genau. In keinem, außer dem Soldatenspiel. Der Patch ist der größte Mist, den ihr von Unikat euch bisher habt einfallen können, weil er genau die Spieler vor dem Kopf stößt, die schon lange dabei sind und die das Spiel durch ihre Patronenkäufe erheblich mitfinanzieren.

Jetzt sind es genau die Spieler, die die Benachteiligten dieses Patches verhöhnen, die vorher selbst ständig am Jammern waren. Es kann doch nicht sein, dass rangmäßig (und der wird ja nunmal durch die Ehre bestimmt), 6-Sterne oder supergezüchtete 10-Sterne-Leute vor mir stehen. Und warum ist das so? Weil diese Spieler in ihrem Levelbereich alles abfarmen, was nicht bei 3 auf dem Baum ist und so ihre Ehre hochpushen.

Das sagt einem doch schon der gesunde Menschenverstand, dass da was nicht stimmt. Das ganze kommt mir gerade so vor, als wenn ein Amateurclub in die Bundesliga aufsteigt und dort Meister wird, weil sämtliche Tore der Gegenmannschaft automatisch aberkannt werden. Klingt krass, aber leider ist es. Es kann doch nicht sein, dass unsereins mit 60k Ehre rumdümpelt und jeden Tag welche an unsere heißgeliebte Nr. 1 verliert, während vor mir ein 10-Sterne mit über 290.000 Ehre steht und dem nichts passieren kann, weil er monatelang auf seinem DG hockte und nur Hiba gemacht hat, so dass er schön alle Spieler in seinem Levelbereich abgefarmt hat. Vorher hat die Nr. 1 bei uns NIX gekriegt und jetzt kriegt er seinen festen Satz. Geile Sache.

In einigen Beiträgen vorher wurde bereits deutlich darauf hingewiesen, dass ein Großteil der Ehre von den schwächeren OBH (und damit meine ich OBHs, die nicht zu dem Top 5 zählen) zu der Nr. 1 gelangt ist. Es sei nur mal darauf hingewiesen, dass diese vor dem Patch ca. 12 Mille hatte. Jetzt sind es 22 Mille!!!!!! Es kann ferner nicht sein, dass Leute, die tapfer über Jahre gelevelt haben, um den Enddienstgrad zu erreichen, nunmehr von Euch Unikatlern vor dem Kopf gestoßen werden und es heißt, Pech gehabt ,was hast auch so schnell gelevelt.

Jetzt muss man als 5. OBH sogar NATOS verprügeln, um ein Paar Brocken (300) Ehre zu bekommen. Ehrlich Kinder, das kann es doch nicht wirklich sein.

Als Konklusion bleibt festzuhalten, dass das so nicht richtig ist und vor allem NICHT weitergehen kann. Leistung und harte Arbeit muss belohnt werden und für die Enddienstgrade ist das gerade nicht so.

Es wird ja immer gern gesagt, jammer nicht rum, mach selbst Vorschläge. Klar. Da gibts einige. Führt das vorherige System wieder ein oder änder die Parameter der Rangliste, dass diese z.B. nicht nach Ehre, sondern Dienstgrad sortiert wird. Aber das wird wohl nicht gehen, weil dann wieder alle rumjammern, die jetzt auf der ganzen Ehre hocken und den Enddienstgrad nicht erreicht haben. Hmmm. Ich werde von Unikat für Verbesserungen nicht bezahlt, aber werde mir Gedanken machen und mein Vorschlag eines Zurücksetzens auf den Stand vor dem Patch steht immer noch im Raum.

Es gibt genug Verbesserungspotenzial für dieses Spiel und vieles wurde sogar schon in den diversen Posts hier aufgeschrieben. Und auch ich habe was auf Lager.

Ein Aktionshaus, wo Spieler gegen Credits oder Patronen Ausrüstungen verkaufen können. Als Vemittlungsgebühr könnte man Patronen nehmen, damit Ihr von Unikat auch was verdient.

Und ferner kam mir eine (zugegeben abgeguckte) Idee, wie man sich vor Angriffen schützen könnte. Im einem hier nicht näher bezeichneten Spiel hat jeder Spieler eine Taverne, welche Leute aus seiner Freundesliste oder Gilde besuchen können (so wie früher die Spendengabe, falls sich noch einer daran erinnert). Durch den Besuch generiert jeder Spieler eine Währung (passend wäre hier z.B. Handgranaten oder was auch immer, die Bezeichnung ist letztlich egal). Und für diese Währung kann man sich temporäre Buffs kaufen, z.B. 10% mehr Angriffs- oder Verteidigungskraft oder wirtschaftliche Buffs, die (umgemünzt aufs Soldatenspiel) z.B. mehr Credits oder XP bringen. Eine weitere Möglichkeit in dem anderen Spiel ist es sich für einen gewissen Zeitraum (dort sind es 24 Stunden) vor Angriffen zu schützen. Dies könnte man ja auch für hier in Betracht ziehen. Dass es einen erwerbbaren Booster gibt, der einen z.B. 2 oder 4-Stunden vor Angriffen schützt.

Oder ihr führt eine Angriffssperre ein, dass man halt nur noch Spieler angreifen kann, die z.B. max 5 Stufen unter einem stehen. Das kennen wir ja von der Siegessserie. Es gibt genug Möglichkeiten.

VIelleicht habt ihr auch Ideen z.B. für einen neuen Spezialeinsatz.

Ich kann gut verstehen, dass man als wirtschaftlich handelndes Unternehmen daran interessiert ist, dass man neue Spieler anwirbt. Für diese könnte man den Welpenschutz auf eine Woche ausdehnen. Aber es kann nicht sein, dass die Enddienstgrade, die zum großen Teil dieses Spiel finanzieren, jetzt richtig auf die Nase von Euch bekommen.

Bei aller Kritik möchte ich aber auch sagen, dass es durchaus Features gibt, die ich sehr gut finde. Als erstes fällt mir z.B. das Sportfest ein.

Mein Appell an Euch von Unikat lautet: Hört nicht auf vereinzelte Stimmen, nur weil diese am lautesten geschrien haben, sondern an den gesunden Menschenverstand und beendet dieses Ungleichgewicht.

An alle, die meine Meinung zumindest hinsichtlich des Ehre-Patch-Wahnsinns teilen: Liked diesen Beitrag, damit Unikat vielleicht endlich mal sieht, wie hoch das Frustrationspotenzial ist und es so nicht weitergehen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wäre es denn mit einem Event, bei dem jeder von jedem Ehre erbeuten kann? ... also quasi eine zeitlich auf 8 Stunden befristete Möglichkeit, dass jeder ausserhalb des jetzigen Range von 5 DG wieder Ehre bekommt ... ich meine also so wie vor dem Patch nur eben als Event von sagen wir mal 8 Stunden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Lalita:

Da hast du aber das Problem, wie soll ein (auch wenn es ein hochgezüchteter ist) 10-Sterne-General von einem 4 OBH Ehre erbeuten? Keine Chance aufgrund der Werte.

das geht wohl nicht ... aber vielfach wird ja nun bemängelt, dass z.b. StFw nun ganz oben in der Liste stehen und dass denen keiner mehr Ehre abnehmen kann ... dies könnte man bei so einem Event lösen ... is aber nur mal so ne Idee ... für alle zum mitdenken ... :47:

,,, so ähnlich wie der Vorschlag von @sickman mit dem "Most wantet Soldat" ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre vermutlich wesentlich einfacher die Ehreberechnung zu korrigieren und nicht grundsätzlich bei jedem Gefecht 5% Ehre abzuziehen.

Vor dem Patch war auch der Ehreabstand zwischen Rang 1 und 2 in Welt 1 wesentlich ausgewogener wobei auch da zwischen  zwei und drei Millionen eine Hausnummer sind. Mittlerweile hat Rang1 dreimal so viel Ehre. Das gibt mir doch sehr zu denken.

In W1 profitieren in erster Linie Spieler von diesem Patch, die sich vorher lange Zeit einem Teil des Spiels verweigert haben und ich fühle mich in meiner Ansicht bestärkt,dass es ein Artenschutzprogramm für Lowlevler/Dienstgradhocker ist.

Ich will keine Ehre aus Events generiert bekommen, das ist für mich ein Anzeichen, dass im Spiel gewaltig was schief läuft.

Es hat einige Zeit gebraucht um die Ehre, die ich in dem Spiel erworben habe, zu bekommen und die war überwiegend verdient, ja es gab auch einen Teil Ehre, der mir geschenkt wurde.

Gefechte für Ehre zu führen erinnert mehr an eine Sisyphusarbeit statt an eine zusätzliche Anerkennung für einen gut geskillten Account. Ich klinke mich aus dem  Hamsterrad für Ehre aus. Ich habe es fast geschafft, die 9 Ehre zu erreichen und dann setzte ich die Gefechte aus.
Wenn ich keine Ehre mehr habe, kann sie auch keiner dran bedienen - meine Erfahrung inklusive Kampfkraft bleibt und wächst weiter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Legolas:

 

Gefechte für Ehre zu führen erinnert mehr an eine Sisyphusarbeit statt an eine zusätzliche Anerkennung für einen gut geskillten Account. Ich klinke mich aus dem  Hamsterrad für Ehre aus. Ich habe es fast geschafft, die 9 Ehre zu erreichen und dann setzte ich die Gefechte aus.
Wenn ich keine Ehre mehr habe, kann sie auch keiner dran bedienen - meine Erfahrung inklusive Kampfkraft bleibt und wächst weiter.

 

Gute Idee Legolas aber ist dann das Spiel nicht tot ? Wer spielt dann sowas noch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FirstSeaman

Wie man es nimmt...

war das Spiel tot,

  • weil Spieler keine Missis machen,
  • keine KG holen oder verteilen
  • Events mitmachen und die Belohnungen verfallen lassen bzw die Events gleich auslassen?

sicher nicht und auch diese Spieler haben sich Teile des Spiels ausgesucht, die sie machen und was nicht machen wollen. Das mache ich jetzt auch.

Ich bin vorläufig raus aus dem Ehrekarussell und es lebt sich auch ganz gut damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Legolas 
Wie bereits in der Chatbox geschrieben, macht es exklusiv im Enddienstgrad sicherlich Sinn, die 5% auf 1% zu reduzieren. Ansonsten wird die Ehre einfach viel zu schnell von der Spitze abgesaugt und wir haben das ursprünglich kollektive Problem nur komprimiert nach oben verlagert.
Die Spieler brauchen Ehre, um die sie sich kloppen können, aber dazu muss sie sich auch lange Zeit im Gesamtfeld bewegen können. Oben angekommen, steht sie der Masse nie wieder zur Verfügung!

Nach über zwei Wochen ist es auch mal an der Zeit, dass sich Unikat (@sickman, @Seec) hier mal zu Wort meldet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...