Jump to content
Antoine

Die Truppenführung sollte bestimmen wer aktiv oder inaktiv ist.

Recommended Posts

Hallo, hier mal ein seltener Vorschlag von mir.

Meiner Meinung nach sollte bei Truppenevents, der TF bestimmen können, wer als aktiv oder inaktiv bezeichnet wird. Mir ist klar das man das nicht gleich zum Anfang machen kann , aber man könnte es nach 24 Stunden machen, in dem der TF einen Haken bei nicht aktive Spieler setzt , natürlich bekommen die nicht aktiven Spieler auch keine Belohnung in diesem Zeitraum , sondern erst wieder, wenn der TF der Meinung ist, sie machen wieder mit, dann entfernt der TF die Haken wieder...

Nur mal so ein grober Vorschlag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich nicht die schlechteste Idee, wie ich finde. Allerdings denke ich auch, dass auf genau diese Art der Urlaub künstlich erweitert wird. Nachdem Motto: ich hab keinen Urlaub mehr, am WE, bin aber nicht da. Kannst mich dann mal auf inaktiv setzen?

Ich wäre eher dafür, dass dies ausserhalb der Event-Zeit passieren müsste. Zur Event-Zeit zähle ich hier den Zeitraum zwischen Ankündigung und Ende des Events. Als Anwendungsfall hierfür fällt mir z.B. ein, dass ein Mitglied plötzlich länger ausfällt und nicht die Möglichkeit hat, seinen Urlaub einzustellen oder sich selbst aus der Truppe zu entlassen, also aktiv zu handeln. Ich kenne einige Truppen, bei denen solche Fälle gewesen sind, die dann aus Respekt vor dem Mitglied einfach für dieses Mitglied mitgearbeitet haben, weil sie es nicht aus der Truppe entfernen wollten.

Für Spieler, die kein komplettes Event spielen können, sofern es über mehrere Tage geht, denke ich sollte die Urlaubsfunktion ausreichen. Allerdings müsste dann auch jeden morgen um 9.00 Uhr (gewählt weil Uni's Lieblings-Uhrzeit :14:) die relevante Truppenstärke neu rrechnet werden. Wenn das technisch machbar wäre, das wäre ein Träumchen :29:.

Für alle, die jetzt noch durchs Raster fallen: tja, irgendetwas ist immer. Notfalls kurzfristig aus der Truppe austreten. Geht und tut auch nicht weh. Kenne genügend, die das so handhaben. Gibt ja noch keinen Treue-Orden für Truppenzugehörigkeit, gelle :dududu:. Notfalls muss die Truppe eben doch mitarbeiten, nech :6:

 

Die Gedanken eines Ostfriesen sind zwar frei, aber nicht frei erfunden, spiegeln allerdings nur seine eigene, krude Meinung wieder.

 

Bis die Tage und schönes Osterfest noch :bier:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir geht es eher darum, dass das in die Richtung geht, den (fauleren) Spielern keine Belohnungen mehr zu geben. Die sich anscheinend immer, auf die fleissigen Spieler verlassen. Daher kam mein Gedanke. Vorher auf inaktiv zu setzen , wäre genau an meinem Gedanken vorbei. Keine Leistung keine Belohnung, dass möchte ich erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, was ist denn mit der hochgelobten Solidargemeinschaft? :bier:

Aber passt schon! Nur man sollte es so machen, dass vor Anfang des Events die Teilnahme delegiert wird und danach nicht mehr änderbar ist.
Hier hat einer einen Tag Zeit (aber ggf. nicht ausreichend?) und da mal eine Stunde zuschalten finde ich zu aufwendig und komplex. Schwarz oder weiss und gut ist 8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Violet:

... Nur man sollte es so machen, dass vor Anfang des Events die Teilnahme delegiert wird und danach nicht mehr änderbar ist.
Hier hat einer einen Tag Zeit (aber ggf. nicht ausreichend?) und da mal eine Stunde zuschalten finde ich zu aufwendig und komplex. Schwarz oder weiss und gut ist 

Warum schon am Anfang , wenn ich noch gar nicht weiss , wer aktiv oder wer weniger aktiv ist (während des Events)..., also hast du meinen Vorschlag nicht verstanden, ist ok....:lol:

Wenn dir sowas schon zu komplex ist , zu entscheiden wer aktiv oder weniger aktiv ist, dann möchte ich nicht wissen, was du für eine Tätigkeit ausübst, um dein Geld zu verdienen...sorry...:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Antoine:

Warum schon am Anfang , wenn ich noch gar nicht weiss , wer aktiv oder wer weniger aktiv ist (während des Events)..., also hast du meinen Vorschlag nicht verstanden, ist ok....:lol:

Wenn dir sowas schon zu komplex ist , zu entscheiden wer aktiv oder weniger aktiv ist, dann möchte ich nicht wissen, was du für eine Tätigkeit ausübst, um dein Geld zu verdienen...sorry...:lol:

Man nennt es Planung. Ansonsten könnte man ja die Granularität beliebig machen, also nicht nur Tage, sondern auch Stunden, Minuten, Sekunden (der Berechnungszeit) ... ziemlich sinnfrei, und es wäre auch kein Wettbewerb mehr.

Und bezüglich meiner Tätigkeit und dem Verdienst mach Dir bitte keine Sorgen. Ich komme über die Runden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Antoine:

Immer noch nicht verstanden. Ich gebe es auf.:cray:

Doch, schon, allerdings magst Du nicht meine Kritik verstehen. :schreib:
Dein 'ich schau erstmal und nehm den Spieler bei Nichtgefallen aus der Rechnung' finde ich nicht gut. Die Entscheidung muss im Vorfeld passieren, nicht während des Events.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah...Pass auf, beträgt die Truppenstärke 3 Tage vor dem Event 30 Mann/Frau , dann wird sie auch als 30er durchgehend  gerechnet, auch wenn ich dann feststelle, dass da faule Spieler bei sind , die ich dann auf inaktiv Stelle. Das bleibt unberührt. Ich möchte nur das diese Spieler keine Belohnungen bekommen, dass ist alles. 30er Truppe bleibt 30 er, egal wie viele ich auf inaktiv Stelle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun hab ich's! :-)
Anforderung für das Event bleibt auf Höhe der regulären Truppengröße, nur die Auszahlung der Belohnung möchtest Du filtern können.
Na, von mir aus auch ok.

(Seit der Umstellung von Pfenning auf Cent dauert es ab und zu länger, bis der ganze Groschen gefallen ist - sorry!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry kann damit nichts anfangen:dntknw:

Im Endefekt wenn man es so durchführt haben wir 30 Mann Truppen, die sich inaktive, weniger aktive in der Truppen halten für evtl. Manöver und bissi Patfahrten.
Als logische Folge sogar lauter 1-X Mann Event-Truppen mit bis zu 30 Mitgliedern. Die Truppe sollte zusammen spielen,halten und nicht differenzieren
zwischen aktiv oder inaktiv! Innerhalb der TF zu entscheiden wer profitieren darf oder nicht ist auch keine wirklich gute Lösung.  Die TF kann auch Spieler entlassen wenn sie der Meinung ist das zu wenig gemacht wird oder gemacht haben bei einem Event.:)

Aber nen kleinen Vorschlag dazu::D
Je nach Teameventlänge müsste eine gewisse mindest Anforderung vom Spiele-Betreiber festgesetzt werden als "neutrale Institution" für die Spieler.
Wenn diese min. Anforderung von Spieler X erreicht wird, auch wenn es erst am letzten Tag ist, daß bis dahin erhaltenen Belohnungen der Truppe
nachgereicht werden für Spieler X. (z.B. BW X Einheiten, Osterevent X Hasen usw.):)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.4.2019 um 22:32 schrieb LadyGI:

Aber nen kleinen Vorschlag dazu::D
Je nach Teameventlänge müsste eine gewisse mindest Anforderung vom Spiele-Betreiber festgesetzt werden als "neutrale Institution" für die Spieler.
Wenn diese min. Anforderung von Spieler X erreicht wird, auch wenn es erst am letzten Tag ist, daß bis dahin erhaltenen Belohnungen der Truppe
nachgereicht werden für Spieler X. (z.B. BW X Einheiten, Osterevent X Hasen usw.):)

 

Gefällt mir auch...aber das Problem dabei wird wieder sein...oh Mindestanforderungen erreicht, dann kann ich ja jetzt aufhören..."Füsse hoch"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.4.2019 um 15:43 schrieb Antoine:

Bei mir geht es eher darum, dass das in die Richtung geht, den (fauleren) Spielern keine Belohnungen mehr zu geben. Die sich anscheinend immer, auf die fleissigen Spieler verlassen. Daher kam mein Gedanke. Vorher auf inaktiv zu setzen , wäre genau an meinem Gedanken vorbei. Keine Leistung keine Belohnung, dass möchte ich erreichen.

Dafür gibt es dann die "entlassen" Funktion.

Das einzige was ich anbieten kann ist, dass man als Spieler selbst entscheidet, ob man fürs Event Zeit hat, oder nicht und das dann vor dem Event in seinen persönlichen Einstellungen vermerkt. Während des Events ist ein Ändern dieses Status aber dann nicht mehr möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb sickman:

Das einzige was ich anbieten kann ist, dass man als Spieler selbst entscheidet, ob man fürs Event Zeit hat, oder nicht und das dann vor dem Event in seinen persönlichen Einstellungen vermerkt. Während des Events ist ein Ändern dieses Status aber dann nicht mehr möglich.

Opt-in oder -out als Standard? Bleibt dann dabei nur zu hoffen, dass nicht zu viele "Mini-Truppen" am Ende in den Event-Kampf ziehen und sich andere komplett ausgesperrt fühlen, die nur halbe Kraft (oder weniger) fahren ... spannend jedenfalls in Bezug auf die Truppenchemie :dntknw:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre eine Anmeldefunktion wie bei den Manövern eine Möglichkeit? Voreinstellung "keine Teilnahme" , Anmeldemöglichkeit bis Eventbeginn. Wer nicht angemeldet ist fällt aus der Wertung - sowohl für die Werte als auch Belohnungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde die Idee von sickman echt gut!.... Kann aber auch die Kritik "Truppenmoral" nachvollziehen! Besser als den Spieler vor dem Event zu entlassen, wobei bei uns die Leute sich für das Event selbst entsorgen!.... Mit der Moral sehe ich bei näherer Betrachtung keine Probleme, da es immer Soldaten geben wird die sich auf Kosten der Kammeraden bereichern, da führt auch weiterhin kein Weg daran vorbei Sie dauerhaft zu entlassen!..... und einen Soldaten, der sich selbst als zu inaktiv für das Event sieht und sich auf "Inaktiv setzt" verdient Respekt und wird nicht entlassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Violet:

Opt-in oder -out als Standard? Bleibt dann dabei nur zu hoffen, dass nicht zu viele "Mini-Truppen" am Ende in den Event-Kampf ziehen und sich andere komplett ausgesperrt fühlen, die nur halbe Kraft (oder weniger) fahren ... spannend jedenfalls in Bezug auf die Truppenchemie :dntknw:

Diese Soldaten sind dann aber auch in der "falschen Truppe"... die werden sich eine Truppe suchen die ihrer Aktivität entspricht!...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.4.2019 um 13:25 schrieb sickman:

Das einzige was ich anbieten kann ist, dass man als Spieler selbst entscheidet, ob man fürs Event Zeit hat, oder nicht und das dann vor dem Event in seinen persönlichen Einstellungen vermerkt. Während des Events ist ein Ändern dieses Status aber dann nicht mehr möglich. 

Find ich persönlich gut. Falls ich keine Zeit oder Lust habe muss ich nicht sinnloserweise kurzzeitig die Truppe verlassen.

 

Am 24.4.2019 um 08:06 schrieb patty:

..... und einen Soldaten, der sich selbst als zu inaktiv für das Event sieht und sich auf "Inaktiv setzt" verdient Respekt und wird nicht entlassen!

Sehe ich auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...